Empyreal: Spells & Steam

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Meinem Kombi w?ren mehrere 10kg-Pakete auch egal. Aber das Problem der Innenstadt-Bewohner, zumindest hier in AC, ist es, einen Parkplatz vor irgendeiner Paketabgabestelle zu kriegen. Packstationen helfen auch nur begrenzt weiter. Da k?me man zwar mit dem Auto gut hin, aber die gr??eren F?cher sind mit rund 50% Wahrscheinlichkeit voll und mehrere davon auf einmal leer vorzufinden, klappt schon mal gar nicht.

  • ANZEIGE
  • Nun, falls Du in den n?chsten Tagen noch Pakete von DHL erwartest, k?me vielleicht in Betracht, die Sendungen dem Paketboten mitzugeben. Ist ja ein kostenloser DHL Service.

    Einmal editiert, zuletzt von AndreasB78 ()

  • Haben gestern Abend die ersten zwei Partien gespielt und hat uns beiden schonmal gut gefallen. Wir waren auch sehr zügig durch mit so 45 Minuten, eignet sich dann auch prima für unter der Woche.


    Umso l?nger die Partie geht umso mehr kommt man sich zwangsl?ufig in die Quere, auch wenn man in unterschiedlichen Ecken startet.


    Die zweite Partie war da sehr interaktiv, da meine Frau Geiselheim war und die Karte mit Wasteland zugepflastert hat und mich ein paar mal ge?rgert hat. Sie hat dann letztendlich auch gewonnen.




  • Empyreal: Far Corners, via @Kickstarter



    Der Reprint ist gestartet. Für "alte Hasen" gibt's nur eine neue Minierweiterung. Sieht auf den ersten Blick verzichtbar aus.


    Aber ich hab schon einige Exemplare auf dem Marktplatz gesehen, vermutlich gibt's hier gar nicht mehr so viele Besitzer. Ich hab meins noch und das wird erstmal so bleiben ;)

  • Für "alte Hasen" gibt's nur eine neue Minierweiterung. Sieht auf den ersten Blick verzichtbar aus.

    Klar. Die gibt's ja vermutlich auch nur deshalb, weil Kickstarter es verbietet, mit dem gleichen Produkt mehrere Kampagnen zu machen. Dafür braucht man irgendetwas Neues, selbst wenn es nur fünf gr??ere Pappteile und vier Postkarten sind.

    Aber bei $9 incl. weltweitem Versand kann man sich als Alt-Backer eigentlich nicht beschweren. Ich bin mal mit diesen ca. 8 Euros drin.

    Die Frage ist eher, ob das Projekt die durchaus sportlichen $100K funding goal erreicht. Das ist nach über einem Jahr Corona, wo sich bei vielen Spielern die ungespielten Spiele stapeln, keine Selbstverst?ndlichkeit mehr. Nur mit den $9-Altbackern schaffen die das nicht; dafür braucht's dann doch rund 1000 neue Kunden für die gro?en Pledge Levels, und die muss man für ein "altes" Spiel ohne Eventisierungs-Kampagne mit allerlei Bohei wie Stretch Goals auch erst mal kriegen. Zumal die Preise gegenüber der ersten Kampagne noch angezogen haben. Zwar im Rahmen der üblichen Preisentwicklung bei Spielen, aber das kleine Problemchen des Spiels war zuvor auch schon, dass es eigentlich kein 100-Euro/Dollar-Spiel ist, egal wie überproduziert das Ganze daher kommt.