Die gro?e unknowns-Kaufberatung

Bitte bewerte: Marvel United
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • also wir haben viel Terraforming Mars gespielt und Klong bis jetzt

    Dann ist die Frage, ob ihr mit Kanban (sehr komplexes Expertenspiel) wirklich viel Spa? habt, zumal es sehr teuer ist.


    Gute Ressourcenwandler des aktuellen Jahrgangs waren für mich Bonfire und Glen more 2. Wenn es ?lter sein darf, würde ich auch Ein Fest für Odin ins Auge nehmen. Bis auf Glen More 2 sind die eine Spur komplexer als das, was ihr bisher gespielt habt, aber nicht viel, und für viele Partien gut.

    ...es gibt im Grunde recht viele Spiele in denen man an Ressourcen kommen muss, welche man dann wiederum in hochwertigere umwandeln kann um letztendlich etwas zu produzieren, was einem Siegpunkte oder den Spielsieg bringt.....


    Neben Spielen, in denen das durch Tausch von entsprechenden Würfelchen oder ?hnlichem geschieht, gibt's andere in denen dies etwas "subtiler" umgesetzt wird:


    Helvetia (Kosmos) aus 2011

    Um beispielsweise Butter zu produzieren, muss zuerst Getreide am Getreidehof erzeugt werden, welche dann der Bauer im Kuhstall für die Aufzucht von Kühen verwendet, damit die Molkerei schlie?lich Milch für die Butter bekommt. Dies geschieht alles virtuell und ohne Lagerm?glichkeit, sprich man muss dies verbrauchen....


    Mi Tierra: New Era (GDM Games / Aldebaran Games) aus 2016

    Hier ist es entscheidend, im richtigen Moment auch die notwendigen Ressourcen zu haben, Planung ist von N?ten...


    Steampunk Rally (Roxley) aus 2015

    Eigentlich keine Ressourcen Umwandlung im klassischen Sinne.... Aber ich baue zu mindest ne Maschine zusammen um als erster das Ziel zu erreichen, dabei werden Würfelergebnisse in verschiedene Ressourcen zur Fortbewegung umgewandelt....


    Little Town (iello) aus 2019

    ...zwar keine richtige Umwandlung von Ressourcen, aber ne interessante und originelle Form der Gewinnung derselben....


    Ansonsten noch ein paar Spielenamen, die mir noch in den Sinn kamen...

    Neta-Tanka, Florenza, Constantinopolis, Yokohama....

    Einmal editiert, zuletzt von DiSta ()

  • ANZEIGE
  • Also ich liebe Florenza, aber in diesem Kontext w?re es mir jetzt wegen der 40 Millionen anderen Mechanismen nicht eingefallen. Und Du hast natürlich Recht, auch die ganzen Trading-in-the-mediterranean-Spiele rund um 2010 wie Vasco da Gama geh?ren dazu, auch wenn da noch kaufen/transportieren/verkaufen dazu kommt.


    Helvetia finde ich einen Supertipp ab 3 Spieler, das spielt sich zudem ganz anders als die meisten dieser Spiele.

  • Florenza ist auch eines meiner all-time Favoriten....


    Aber man k?nnte zur Anfrage noch si viele sch?ne Spiele nennen:


    Fresko oder Old Masters, da werden Grundfarben in Mischfarben etc. Getauscht um wertvollere Bilder zu malen....


    Oder ganz vergessen: Cuba


    Oder Brewcrafter, da kann man mit unterschiedlichen Ressourcen vers. Biere brauen....

    Einmal editiert, zuletzt von DiSta ()

  • 51 Statek?nnte gut passen - viel Ressourcenwandlung, dazu kann bei den Mitspielern interagiert werden, gut für drei Spieler. Ich wei? nur nicht wie es mit der Verfügbarkeit aussieht

  • ..oder man nimmt die gestreamlinte Version Imperial Settlers. Aber bei beiden fehlt so ein bisschen der Aspekt der Ressourcenaufwertung. Aber sch?ne Spiele!

  • Ihr Lieben,


    auf Grund Eurer liebevollen Empfehlungen in diesem Thread hatte ich mich zum Kauf des Spiels Arler Erde inkl. Erweiterung (da auf dem Cover ostfriesisches Teegeschirr :D ) entschieden. Hier kommt nun eine erste Rückmeldung. Das Material hat mich sofort begeistert, aber auch etwas erschlagen. Aber nachdem ich die Regeln studiert (!) habe und ein YouTube-Video angeschaut habe, habe ich mich hineingestürzt. Und ich bin sehr begeistert! Natürlich gab es zur ersten Solopartie Ostfriesentee (Broken Altgold) von Thiele aus Emden, auch wenn ich bisher die Erweiterung natürlich noch nicht gespielt habe. Und in der ersten Partie habe ich gleich 107 Siegpunkte erzielt.


    Und obwohl ich wirklich blutiger Anf?nger bin, habe ich gleich das Material in den beiden Kartons geb?ndigt (s. beigefügte Bilder).


    Euch allen noch einmal vielen lieben Dank für Eure zahlreichen Empfehlungen. Es werden noch weitere Empfehlungen ihren Weg zu mir finden. ;)


    :danke:

  • Das Material hat mich sofort begeistert, aber auch etwas erschlagen.

    *flüsterndzuden anderenLesern* Ist jetzt schon der Zeitpunkt ihn auf die ganzen Promoreisepl?ttchen Arler Erde Reiseziele - Tauschb?rse hinzuweisen ? :evil:

    *Flüsterzurück* ich geh?re zu und empfehle die Bevorichkontaktmitdenmirunheimlichensammler*innendieserpl?ttchenaufnehmedruckeichsiemirlieberselbstaus-Fraktion. Zu finden komplett auf BGG.

    Einmal editiert, zuletzt von Graboid ()

  • ANZEIGE
  • Das Material hat mich sofort begeistert, aber auch etwas erschlagen.

    *flüsterndzuden anderenLesern* Ist jetzt schon der Zeitpunkt ihn auf die ganzen Promoreisepl?ttchen Arler Erde Reiseziele - Tauschb?rse hinzuweisen ? :evil:

    Ihr seid sü? ... Ich hatte diese Promopl?ttchen sogar schon entdeckt, aber Freiburg taucht da nicht auf. Irgendwie auch beruhigend, dann mu? ich nicht darum k?mpfen. ;)

  • Ich lieb?ugle schon l?nger mit dem Kauf von #BrassBirmingham. Mir stellt sich nur die Frage: Deluxe oder Retail Version?

    Was würdet ihr empfehlen? Ist die Deluxeversion den Aufpreis wert? Und was genau daran macht es ggf. besser? Ich bin ja grunds?tzlich schon ein Fan von Boardgamepimp aber das meiste davon mache ich mit meinem 3D-Drucker selbst und gebe dafür kein extra Geld aus

  • Ich lieb?ugle schon l?nger mit dem Kauf von #BrassBirmingham. Mir stellt sich nur die Frage: Deluxe oder Retail Version?

    Retail.

    Das gr??te Plus an der Deluxe sind die Pokerchips. Wenn man da schon welche hat -- oder anderes Ersatzgeld verwendet -- braucht man die nicht.

    Klar, man bekommt au?erdem noch dickere und schw?rzere Pappe, aber die Qualit?t der Retail Version ist gut und die Schachtel dünner.


    Ich bin mit meiner Retail in Kombination mit Kings n Queens Brettspiel Chips auf jeden Fall ziemlich glücklich. Und ich mag das Spiel auch recht gern ... :)

  • Retail finde ich auch sinnvoller, die Chips kann man gesondert kaufen, falls man m?chte oder andere Sets nutzen. Die Industriepl?ttchen sehen mit dem schwarzen Rand marginal schicker aus finde ich, aber das ist den Aufpreis nicht Wert. Sind übrigens nicht dicker als die im Retail, das wurde nach dem ks auch ins Retail übernommen, lediglich der schwarze Kern blieb als Unterschied iirc. Das wichtigste Argument für Retail ist in meinen Augen aber die schlankere Box. Deluxe ist ziemlich aufgebl?ht, nur damit die Chips passen.

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einer Alternative für #Risiko. Mein Neffe (10 Jahre) liebt dieses Spiel, allerdings ist es bei ihm in der Familie einfach zu lange für das was es ist.


    Gesucht ist nun also eine Alternative dazu, die sich in grob 90 Minuten spielen l?sst. Bzgl Thema gibt es erst einmal keine Pr?ferenzen. Die Jüngste ist 8 und wird auch mitspielen. Optimal w?re es, wenn das Spiel für 5 Spieler ist, das ist aber keine harte Einschr?nkung. Jedenfalls sollte es mit 3/4 Spielern gut spielbar sein.


    Ich habe bereits einen ?lteren Thread zum Thema Risiko Alternativen durchgewühlt, da war aber nichts passendes dabei.

    Habt ihr Vorschl?ge, die zu den oben genannten Punkten passen und die ihr empfehlen k?nnt?

  • ANZEIGE
  • #SmallWorld finde ich auch eine klasse Alternative! Kein schneeballartiges Wachstum wie bei Risiko und wer m?chte kann jederzeit wieder mit einem neuen Volk am Rand der Landkarte anfangen. Dadurch ist jeder Spieler über die volle Dauer des Spiels voll handlungsf?hig. Die vielen M?glichen Kombinationen aus Volk und Eigenschaft erh?ht auch den Wiederspielreiz.

  • Ja, die Chips machen den wesentlichen Unterschied. Es ist eben auch gut, wenn man einfach sehen kann, wieviel Geld da auf den Feldern gestapelt liegt. So man nicht in Pokerchips investieren will, sind diese Hüllen hier vielleicht eine Option:

    Münz-Sleeves Birmingham – Eurohell Design

    Ich habe von dort die Hüllen für Quacksalber von Quedlinburg und Flügelschlag und bin mit der Qualit?t sehr zufrieden. Das wertet die Pappmünzen ordentlich auf.

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgeh?rt?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • Etwas versp?tet: Wenn er Dinos mag, ist #Evo ein blick wert. Ist vom gleichen Autor wie #Smallworld, spielt sich aber etwas anders. Es macht aber viel Spa?, die Dinos zu modifizieren und ausbreiten zu lassen.


    Gru? Dee

  • Moin, der Thread kommt mir gerade sehr gelegen:


    Meine Liebste hat sich gestern beschwert, dass ich "ja nie Spiele für sie bestelle" und die Regel, dass wir angeblich zu viele Spiele haben, w?re ja au?er Kraft, wenn es um Spiele geht, die sie spielen m?chte.. :lachwein:


    Deswegen bin ich auf der Suche nach dem Besten Quizspiel für zu zweit! Ich h?re immer wieder vom Kneipenquiz, Smart10 und sehe Bezzerwizzer... Aber welches davon ist wirklich zu empfehlen?


    Freue mich auf Ideen, danke!

  • Zum Kneipenquiz kann ich leider nichts beitragen.


    Smart 10 ist super für 2 bis 4 Spieler. Durch die extrem unterschiedlichen Wissensgebiete sollten auch alle daran Spass haben.


    Bezzerwisser ist für mich eher ein Teamspiel und die M?glichkeit Lieblingsgebiete des Gegners zu blocken kann auch frusten.

  • ANZEIGE
  • Bezzerwisser ist für mich eher ein Teamspiel und die M?glichkeit Lieblingsgebiete des Gegners zu blocken kann auch frusten.

    Hmm... meines Wissens nach kann man jede Runde 1x Zwappen und das wars dann aber auch mit Interaktion (abgesehen vom "Bezzerwizzern"). Was meinst du denn mit blocken?



    Deswegen bin ich auf der Suche nach dem Besten Quizspiel für zu zweit! Ich h?re immer wieder vom Kneipenquiz, Smart10 und sehe Bezzerwizzer... Aber welches davon ist wirklich zu empfehlen?

    Von den dreien würde ich Smart 10 - Bezzerwizzer - Kneipenquiz empfehlen.


    #Smart10 ist mit seiner extremen Vielseitigkeit für jeden etwas und macht auch zu zweit extrem Spa?. Man kann die Zielpunktzahl frei w?hlen und so beliebig lange spielen.


    #Bezzerwizzer liebt meine Frau und zieht mich quasi immer ab. Hier finde ich die Fragen teilweise recht schwer und es dauert entsprechend etwas l?nger. Das würde ich eher in etwas gr??eren Gruppen spielen da es sich 1. gut im team spielen l?sst und 2. durch das gemeinsame Wissen schneller geht. Sch?n ist bei dem Spiel, dass man bei den Mitspielern mitraten kann und dementsprechend noch mehr integriert ist.


    #Kneipenquiz ist nicht so mein Ding. Irgendwie mochte ich das System nicht so, ist aber entsprechend eine sehr subjekitive Meinung.

  • Deswegen bin ich auf der Suche nach dem Besten Quizspiel für zu zweit!

    Kneipenquiz macht mit mehr Leuten mehr Spa?, zumal erst dann das Schwarmwissen wirklich greift. In gr??erer Runde von 4-6 find ich das gro?artig, zu zweit w?rs mir nix.

  • Ist zwar kein Quizspiel, aber was h?ltst du von Codenames Duett?

    Bereits in der Sammlung :thumbsup:


    Danke schonmal für die Rückmeldungen! Smart10 ist gerade der hei?e Kandidat.

    Gibt es abseits der drei Genannten noch lohnenswerte Quiz-Spiele?

  • Ist zwar kein Quizspiel, aber was h?ltst du von Codenames Duett?

    Bereits in der Sammlung :thumbsup:


    Danke schonmal für die Rückmeldungen! Smart10 ist gerade der hei?e Kandidat.

    Gibt es abseits der drei Genannten noch lohnenswerte Quiz-Spiele?

    Quiztopia von Kosmos ist meine w?rmste Empfehlung: es ist auch kooperativ wie Kneipenquiz. Ich finde die Fragen aber besser - sprich etwas einfacher.

    Smart 10 gef?llt uns auch gut zu zweit, es ist aber kompetetiv .

    Ansonsten finden wir Terra sehr gelungen. Das ist aber von der Thematik eingegrenzter. Für andere L?nder sollte man sich schon interessieren