Rocketmen (Martin Wallace)

Bitte bewerte: Marvel United
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Die Rakete ist immersiv schon sehr sehr nett, aber da kann man sich auch mit einem 3D-Drucker aushelfen.

    Naja, wer so einen zur Verfügung hat.....

    Den 3D-Drucker als allgemeingültige Alternative vorzuschlagen, hat wohl bislang nur für einen eher geringen Teil der SpielerInnen-Schar Bedeutung.


    Als Backer besitze ich dieses Teil und halte es im Wesentlichen für überflüssig, nice to have, ok, aber da das Ding eher nur in der Launch-Phase zum Einsatz kommt, kommt man ohne hervorragend aus.

    Für mich war die Nicht-Verfügbarkeit der Rakete der emotionale Knackpunkt, mir das Spiel nicht selbst zu kaufen. Denn wenn ich für mich meine, es selbst besitzen und nicht nur mitspielen zu k?nnen (sprich: nach Corona es auch in eigenen Spielrunden zu spielen), dann m?chte ich gerne auch das volle Spielerlebnis haben. Aktuell kann ich in Handel nur eine Version ohne Rakete kaufen und die ist schon teuer genug. M?chte ich wirklich alles haben, müsste ich mich auf dem Zweitmarkt oder Gebrauchtmarkt umsehen, was die einfache Verfügbarkeit dann einschr?nkt und den Preis nach oben treibt.


    Also bleibe ich bei Rocketmen gerne Mitspieler, werde aber nicht zum K?ufer. Auch weil ich das Spiel in der Kickstarter-Ausgabe kennengelernt und als gut befunden habe in der Kickstarter-Ausstattung. Alle irgendwie reduzierten Ausgaben w?ren für mich ein Rückschritt - da würde dann was fehlen für mich.


    Somit hat Martin Wallace eine Chance verspielt, mehr Umsatz machen zu k?nnen und schr?nkt die Verbreitung seines Spiel und die Mundpropaganda der potentiellen Mitspieler und eventuelle neue K?ufer ein. Aus marktwirtschaftlicher Sicht empfinde ich deshalb Kickstarter exklusive Sachen immer falsch. Es gibt weitaus andere Wege, um die Backer zu belohnen und nicht zeitgleich die Retail-K?ufer vor den Kopf zu stossen.

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

    2 Mal editiert, zuletzt von ravn ()

  • Somit hat Martin Wallace eine Chance verspielt, mehr Umsatz machen zu k?nnen und schr?nkt die Verbreitung seines Spiel und die Mundpropaganda der potentiellen Mitspieler und eventuelle neue K?ufer ein.

    Ich bezweifle dass Wallace da ein Mitspracherecht hatte

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erw?hne, immer meine pers?nliche Meinung wieder.

  • Interessant zu sehen, welche ?berlegungen die Menschen vom Kauf einer Retailausgabe abhalten k?nnen, wenn sie von der Existenz exklusiver Kickstartergoodies wissen.

    Nun ja, jedem Tierchen sein Pl?sierchen.

    Naja, das ist ja bei allen Produkten so. Wenn Du einen Golf-VI f?hrst und ich auch, aber ich hab zum gleichen Preis ein Schiebedach, mehr PS, den cooleren Lack und einen gr??eren Kofferraum bekommen, fühlst du Dich mit Deinem Investment nicht mehr so RICHTIG abgeholt.

    Die "Belohnungen" bei KS sind ja schon lange nicht mehr das, was sie mal waren. In den seltensten F?llen werden da Projekte realisiert, die es sp?ter so nicht g?be. Gute Spiele von renommierten Designern und erfolgreichen Verlagen (wie bei Rocketmen) k?nnte man auch normal in den Handel bringen. Hier wird KS ja als Vorverkaufsplattform genutzt - und die Kunden werden mit Boni gek?dert.

    Das Prinzip find ich auch bl?d.

  • Ups, schon wieder leer? Heftig! Aber ja, FW ist bekannt dafür sich in kleinen Stückzahlen an KS selbst zu beteiligen. War bei uns ja nicht anders.

    Da hatte ich wohl Glück, denn meine Playmats haben es auch noch in den Versand geschafft und kamen heute an.


    Ich habe einmal eine Frage an die Rocketmen-Player Mat-Fraktion: Wie lagert ihr die Dinger?!

    Die passen ja nicht mehr in die Spielebox.... rollte ihr die zusammen mit der Playing Mat und stellt sie in die Ecke?!

  • Ich habe einmal eine Frage an die Rocketmen-Player Mat-Fraktion: Wie lagert ihr die Dinger?!

    Die passen ja nicht mehr in die Spielebox.... rollte ihr die zusammen mit der Playing Mat und stellt sie in die Ecke?!

  • ANZEIGE
  • Ich habe einmal eine Frage an die Rocketmen-Player Mat-Fraktion: Wie lagert ihr die Dinger?!

    Die passen ja nicht mehr in die Spielebox.... rollte ihr die zusammen mit der Playing Mat und stellt sie in die Ecke?!

    Mein Herz blutet ?