Mini Express

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Der Nachfolger von Mini Rails -> Mini Express ist auf Kickstarter gestartet.

    Wieder gibt es keine gro?en Regeln, man darf in seinen Zug 1 von 2 Aktionen machen. In der Anleitung ist auch schon eine Europakarte erw?hnt.

    Für Europa finde ich die Versandkosten allerdings von 20-25$ hoch. Ich habe Mal nach einer kleinen Sammelbestellung gefragt und warte noch auf Rückmeldung.

    Kickstarter Mini Express

    Edit: ich bekomme das mit Kickstarter Link nicht richtig hin

    2 Mal editiert, zuletzt von Rei ()

  • ANZEIGE
  • Derzeit schaut es so aus, dass eine Sammelbestellung von 6 Spielen m?glich w?re. Genauere Infos bekomme ich aber erst noch.

  • Wegen Sammelbestellung muss ich erst mal warten, was die Konditionen überhaupt sind. Was für einen Rabatt kann man bekommen und lohnt sich dann noch der Versand innerhalb Deutschlands?

    Derzeit w?ren wir 5: Rei, Daxter, Helmut R., d0gb0t, Dark Knight

  • ANZEIGE
  • Ich kauf mir das Spiel sp?ter im Handel. Moaideas hat normalerweise ne gute Verteilung in den Shops. Sons im nachgang: Der Versand aus Taiwan war nie h?her als 10 ich sch?tze hier gibt es wieder die spezielle Kickstarter Mischkalkulation.

  • Was für einen Rabatt kann man bekommen und lohnt sich dann noch der Versand innerhalb Deutschlands?

    Sehr unterschiedlich. Von "nur Versand wird günstiger" bis "nennenswerter Rabatt" ist alles drin. Wobei letzteres eher unwahrscheinlich ist, wenn ein Verlag noch nie zuvor auf Sammelbestellungen gesetzt hat. Der Verlag will es sich ja auch nicht mit den H?ndlern oder den Normalpreis-K?ufern verscherzen.

    Erwarte mal lieber keine Wunderdinge. Gerade wenn innerdeutscher Versand dazu kommt, bleibt da oft nicht mehr viel Ersparnis übrig. Trotzdem: An einer Sammelbestellung w?re ich auch grunds?tzlich interessiert. Sag bitte Bescheid, wenn du Konditionen hast.

  • @An den willigen Sixpack:

    Klingt jetzt eher nach gleichem Spiel auf neuer Karte. In der Kampagne wird auch immer wieder auf seinen Vorg?nger #Minirails hingewiesen. Was macht denn #MiniExpress mit dem (zugegeben) recht ansehnlicheren Board gegenüber seinem Vorg?nger mit dem abstrakt und kompakter wirkenden Brett jetzt genau anders?

    Danke.

    habe die Ehre *hutzieh*

    2 Mal editiert, zuletzt von Stilp ()

  • Herbert ich dachte mir "ich bin dabei" meintest du, dass du es selbst gebacken hast, sorryyyy


    Stilp Von den Regeln ist es etwas komplizierter bei den Aktionen

    Bei Aufstockung der Züge kann man zum Beispiel Einfluss verlieren und je nachdem welche Stadt man verbindet, bekommt man entsprechenden Einfluss

    Für mich ist es eigenst?ndig genug

  • Noch mal zu den Unterschieden zwischen Mini Rails und Mini Express


    Bei Mini Rails hat man in jeder Runde genau 2 Aktionen.

    Entweder man "investiert" und startet bei 0 oder man baut eine Strecke und jeder mit dem entsprechenden Invest bekommt + oder - Punkte.

    Beide Aktionen müssen pro Runde ausgeführt werden.


    Hier hat man wieder 2 Aktionen in seinem Zug, man ist aber nicht festgelegt.

    Wenn man eine Stadt an ein Schienennetz anschlie?t, passieren folgende Dinge:

    - Die Company des Schienennetzes kann wertvoller werden, wenn beim Bau auch Züge auf Nichtstadtfelder gelegt werden + andere Companys bekommen eventuell Züge

    - Man selber bekommt Einfluss der Companys, dessen Güter an diese Stadt geliefert werden

    Oder man nimmt sich eine Aktie

    - man verliert entsprechenden Einfluss der Company je nachdem wie viele Züge aktuell der Company zur Verfügung stehen

    - danach wird der Zugpool der Company um bis zu 3 Züge aufgestockt (pro Company maximal 5 Züge im Pool)


    Die Endwertung ergibt sich aus Einfluss, Anzahl der Aktien und Wert der Company

  • Wegen Sammelbestellung; es gibt jetzt einen Pledge für 4 Spiele (gibt auch einen Pledge mit 2 Spielen), bei den Spielen selbst spart man nichts, Ersparnis w?ren nur Versandkosten. Kalkuliert wird für 4 Spiele und EU zwischen 35-60$. Wenn es wirklich 60$ werden, w?ren es pro Person 15$.


    Mit Versand innerhalb Deutschlands wei? ich nicht, ob es sich lohnen würde. :(

    Einmal editiert, zuletzt von Rei ()

  • ANZEIGE
  • Ich werde keine Sammelbestellung organisieren. Beim Spiel selbst spart man nichts und beim Versand sind die Ersparnisse ungewiss. Dazu kommt noch ein eventueller Hick Hack wegen Zoll. Zwar ist es als EU Friendly eingestuft, Zollgebühren k?nnten trotzdem kommen, die dann zurückerstattet werden.

  • Es scheint sp?ter ja keine Retailversion zu geben, sondern nur ein Abverkauf der zus?tzlich produzierten Mengen. Das Spiel ist sprachunabh?ngig aber es gibt ?bersetzungen. Eine griechische gibt es bereits und weitere sollen folgen. Deutsch ist nicht aufgelistet. Ich habe daher mal auf der Kampagnen-Seite angefragt, ob man da was reininterpr?tieren und es eine deutsche Kampagne geben kann. Die Antwort:

    Zitat

    In fact I have just been contacted for a German version, so I should be able to put the German rules online later.

    Hei?t für mich - ohne Gew?hr auf Korrektheit - es wird bei der Spieleschmiede in Zukunft eine Version geben. Die Anleitung "k?nnte" (abgeleitet aus "should be able") zur Verfügung gestellt werden.


    So, nun aber genug mit der Kaffeesatzleserei für heute. Nach meiner letzten Erfahrung mit der deutschen Kampagne von Mini Rails lass ich da die Finger von und unterstütze die englische.

  • ?berhaupt nichts dramatisches, aber es hat mir für ein sprachneutrales Spiel zu lange bis zur Auslieferung gedauert. In der Zwischenzeit gab es dann einen ordentlichen und sehr günstigen Abverkauf der englischen Version.


    Hier findest du ein paar Infos mehr: Mini Rails.

  • Ich wollte eigentlich nicht einsteigen. Denn es ist viel zu aufgeblasen für ein simples Cuberail game. Warum man den ganzen Schnickschnack jetzt reinpackt, und damit den Preis und vermutlich die Packungsgr??e erh?ht, erschlie?t sich mir nicht. #MiniRails war in meinen Augen ein Erfolg, wobei sich sich vermutlich auch versch?tzt haben, was die Anzahl der Kopien angeht. Das Spiel gab es ja für 13 im Online-Handel gegen Ende letzten Jahres.

    Letztes Jahr hatte Moaideas einen Totalausfall mit Ihren Spielen... davor nur Perlen wie TulipBubble und Symphony No.9. Dennoch hoffe ich diesmal wieder eine kleine Perle zu bekommen. Mark Gerrits hat es irgendwie raus, dass die simplen Aktionen solch einen Impact auf den Mitspieler haben. Das bewundere ich. Deshalb bin ich auch wieder eingestiegen.

    Wobei ich davon ausgehe, dass man das Spiel auch nach der Kampagne noch ganz gut kaufen kann. Eventuell dann sogar wieder billiger.
    Mir h?tten zwei Spielbretter, bisschen Pappe und Holzwürfel/scheiben gereicht. Aber so l?uft das wohl nimmer heute :D
    :train:

    Einmal editiert, zuletzt von dawue ()

  • Wegen Retail, da haben sie ja geschrieben, dass andere Partner das Spiel lizenzieren und produzieren k?nnen, nur dass die Qualit?t wahrscheinlich nicht den Stretchgoals entspricht. Vom Preis finde ich das Spiel selbst in Ordnung, nur die unwissenden (und hohen) Versandkosten (für die EU für ein Spiel mindestens 20$ und damit mehr als 50% vom Spielpreis) plus eventuelle Zoll Probleme halten mich doch davon ab.

    Wenn es in der Spieleschmiede kommen sollte, schaue ich es mir da auch noch Mal an.

  • Ich bin erst ein- und heute dann wieder ausgestiegen. Meiner Meinung nach fehlt dem Spiel die schlichte Eleganz, die Mini Rails auszeichnet.

    Im Endeffekt ist Mini Express ein überproduziertes "Cube Rail Game" mit recht viel Streamlining, ohne dabei wirklich "Mini" zu sein. Es kommt wie Mini Rails ohne Geld aus (was eine anerkennenswerte Design-Leistung ist!), aber anders als Mini Rails ist es meiner Meinung nach trotzdem noch zu gro? und zu lang ist für das, was es bietet. Mini Rails bietet nach meinem Eindruck interessantere und kniffligere Spielentscheidungen.

    Obendrein habe ich den Eindruck, dass bei der festen Spielreihenfolge die Vorlagen des Vordermanns für den Sieg fast wichtiger sind als eigene Entscheidungen, insbesondere dann, wenn der Vordermann es einem erm?glicht, billig oder sogar kostenlos an gefragte Aktien zu kommen. Ich mag es überhaupt nicht, wenn man in Spielen seine Gewinnchancen am geschicktesten dadurch erh?ht, dass man sich links neben den (potenziell) schw?chsten Mitspieler setzt. Den Eindruck habe ich bei Mini Express.

    Dass das Mini Express einen Solo- und Zweier-Modus bietet, halte ich auch für Augenwischerei. Vermutlich muss man bei Kickstarter so vorgehen, um etwas finanziert zu bekommen, aber bei dieser Art von Spielen kann 2er oder Solo eigentlich nicht funktionieren. Oder sagen wir lieber: Vielleicht funktioniert es so leidlich, aber bei allem mit Aktien als wesentlichem Spielelement kann nichts in der Welt mehrere echte Mitspieler ersetzen.

    Wenn es um kurze knackigen Cube Rail Spiele oberhalb der Mini Rails Liga geht, bleibe ich dann doch lieber bei Chicago Express.

  • ANZEIGE
  • Ich bin dabei. Einfache, schnell erkl?rte Spiele die trotzdem eine gewisse Spieltiefe bieten sind ein wesentlicher Teil meines Beuteschemas.

    Und es ist :train:.

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

  • Ich bin dabei. Einfache, schnell erkl?rte Spiele die trotzdem eine gewisse Spieltiefe bieten sind ein wesentlicher Teil meines Beuteschemas.

    ich bin auch dabei... Geht mir genauso....


    Und wenn's schon nix wird mit der Messe in Essen dieses Jahr, dann kann man ja die gesparten Fahrt- und ?bernachtungskosten in sowas incl. Versand investieren, ist sicherlich nicht ganz so verkehrt angelegt.....

  • Soll übermorgen in der Spieleschmiede starten. Beim KS gab es auch eine Frage wegen der deutschen Version und dies ist die Antwort der Macher



    Also selbst wenn das Spieleschmiedeprojekt scheitern würde, k?nnte man darüber vielleicht die englische Version erhalten. Das gab es ja schon mal bei der Spieleschmiede.

  • Das gab es ja schon mal bei der Spieleschmiede.

    Ja. Mit der Folge, dass die Backer, die bewusst beim Kickstarter mitgemacht und sogar etwas mehr bezahlt haben, um die englische Version zu bekommen, nachher gegen ihren Willen trotzdem die deutsche Version ausgeliefert bekommen haben.

    (Es war Clinic Deluxe.)

  • Clinic Deluxe ist als Spieleschmiedeprojekt nicht gescheitert. Ich kann mich da aber an Iki erinnern, das nicht das Finanzierungsziel erreicht hatte.

  • Clinic Deluxe ist als Spieleschmiedeprojekt nicht gescheitert.

    Nein. Aber auch da gab es das Versprechen: Wenn es scheitert kriegen alle die englische Version mit deutscher Regel anstelle einer komplett lokalisierten Version. H?tte ich, ehrlich gesagt, lieber gehabt...

  • ANZEIGE
  • Wenn es bei der Schmiede erfolgreich ist, wird es ein paar Monate sp?ter billiger :D

  • Die "Gefahr" besteht hier sicherlich nicht, da die Spiele Offensive für den Versand in Europa der Backer verantwortlich ist und den Spielen wohl die deutsche Anleitung dazu mitgegeben wird.


    Die deutsche Version von Mini Rails war bisher auch noch nicht im Angebot gewesen.

  • Die deutsche Version von Mini Rails war bisher auch noch nicht im Angebot gewesen.

    Okay Punkt für die SO. Aber den ziehe ich gleich wieder ab: Das Sprachneutrale Minirails gab es noch vor der Auslieferung in viele UK Shops und bei Philibert für ca 13-15. Lagerr?umung.

    Wer unbedingt eine deustche Anleitung braucht, muss in den sauren Apfel bei?en. Jeder andere kann sich entspannt zurücklehnen. Das Spiel wird hier in den handel kommen. Und es wird sicher rabattiert.
    Ich will Moaideas unterstützen, und habe den Kickstarter mitgemacht. Alle anderen Titel zu hause von Moaideas habe ich entweder aus dem Messeverkauf oder direkt in Taiwan bestellt. (Hier hat mich Minirails überrascht. 10 Versand, und nach 4 Tagen zu Hause bei mir angekommen. Inklusive Zoll)

  • Da Happyshops jetzt EU macht und der Late Pledge noch offen ist, würde sich ein 4er Pledge Raum Rhein-Main rentieren. Pro Spiel 39$ plus insgesamt 21$ shipping.

    W?ren pro Spiel 44,25$ was unter 40 w?ren pro Spiel.

    W?re noch jemand interessiert?


    Helmut R. bei 2 Spielen w?re es pro Spiel etwa 42.

    Einmal editiert, zuletzt von Rei ()