Praga Caput Regni (Delicious Games) Vladimír Such?

Bitte bewerte: Marvel United
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • DA! Eindeutig eine aufgebaute Rückwand und in den Karton passt sie auch!

    Absolut. Ich bin auch gerade mit meinem Teppichmesser dabei, den Schachteldeckel zu bearbeiten, damit die Rückwand durchkommt und der Deckel noch drauf passt....moment....ist gleich geschafft...ich rutsche nur st?ndig ab und schneide in den Schachtelboden...irgendwann hab ich`s...aber so generell passt die Rückwand rein .... :D ?? :crazy:

  • Einfach gesagt: Das Aktionspl?ttchen nach dem Drehen immer in das erste freie rote Feld zurücklegen (12Uhr Position). Falls da nun die Holzkiste das Feld blockiert, eins weiterdrehen.

  • Das ist ja genau meine Frage. In meinem genannten Beispiel würde ich das Rad also 3 Felder weiterdrehen!? Irgendwie "fühlt" sich das nicht richtig an. Gerade weil die Anleitung ja sagt, dass sich das Rad immer nur ein Feld weiterdreht und in diesem besonderen Fall 2 Felder. Dann würde es sich aber noch ein Feld weiterdrehen, dass summiert dann 3 Felder w?ren.

  • Aus der Anleitung:

    "Normalerweise drehst du das Rad um 1 Feld weiter. Wenn sich jedoch der Pfeil auf dem Rad an der hier gezeigten Position befindet, drehe es 2 Felder weit. Dein Aktionspl?ttchen kehrt immer auf das Feld zurück, das am Beginn des roten Bereichs ist."

    Damit ist die Ausgangsposition des Rades gemeint. Also wenn sich das Rad vor dem drehen in der von dir fotografierten Position befindet. Das Pl?ttchen kommt immer auf das erste rote Feld.

    Genau hier ist ja mein Verst?ndnisproblem.


    Mein Zug ist zu Ende. Ich drehe also das Rad um 1 Feld weiter. Nun liegt der "Holzkasten" auf dem grünen Feld mit dem Pfeil. Bedeutet: Ich muss es noch eins weiterdrehen.


    Nun liegt der Holzkasten auf der "12 Uhr Postition" und ich kann mein Aktionspl?ttchen das ich nun zurücklegen m?chte nicht auf die 12 Uhr Position legen und müsste das Aktionsrad ein 3. Mal innerhalb des Zuges weiterdrehen.


    Ist die korrekt oder nicht!?

  • Urbisan

    Geh mal ein Stück zur Seite, Du stehst auf der Leitung...


    Du drehst immer ein Feld weiter. Wenn nach dem Weiterdrehen der "Kasten" dafür sorgt, dass Du Dein Pl?ttchen nicht auf der erste rote Feld legen kannst, drehst Du noch ein Feld weiter - in Summe zwei. Aber niemals drei. Okay?

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Ich kann Dir leider nicht ganz folgen, wie Du auf 3 Felder kommst? Man dreht das Rad immer ein Feld weiter.

    Blockiert nun die Kiste das erste rote Feld (12Uhr Position) dreht man es noch ein Feld weiter.

    Somit kommt man maximal auf 2 Drehungen.

  • Beitrag von Algathrac ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gel?scht: Bullshit verzapft ;) ().
  • Du drehst nur dann 2 Felder wenn der Holzkasten VOR dem Drehen auf dem Pfeil liegt. Wenn du dann drehst liegt er nach einem Schritt n?mlich auf der 12 Ihr Position unddas kann man ja nich wollen ;)


    Ist in der Anleitung evtl. etwas ungünstig positioniert da man es dann so verstehen kann, dass es um die Position nach dem drehen geht.

  • ANZEIGE
  • Ich kann Dir leider nicht ganz folgen, wie Du auf 3 Felder kommst? Man dreht das Rad immer ein Feld weiter.

    Blockiert nun die Kiste das erste rote Feld (12Uhr Position) dreht man es noch ein Feld weiter.

    Somit kommt man maximal auf 2 Drehungen.

    Erkl?re ich gerne. :)


    1. Ich bin am Zug und bin fertig. Ich m?chte mein Aktionspl?ttchen auf das Rad zurückstellen.


    Das ist die derzeitige Position:



    Ich muss das Rad nun um ein Feld weiterdrehen. Das ist dann die Position:



    Der Pfeil auf dem Rad zeigt nun auf den Pfeil im grünen Bereich.


    2. Nun schaue ich in die Anleitung. Dort steht folgendes:



    ?Wenn sich jedoch der Pfeil auf dem Rad an der HIER GEZEIGTEN Stelle befindet (auf dem Bild steht der Pfeil auf dem Rad auf dem Pfeil auf dem Brett), drehe es 2 Felder weiter.“


    Also impliziert mir dies, dass ich es jetzt nochmal eins weiter drehen muss, denn sonst müsste es doch diesen Zusatz gar nicht geben. Dann würde ich das Rad nur ein Mal drehen und fertig.


    3. Ich drehe das Rad also nochmal weiter:



    Nun ist der Pfeil (und die Holzkiste) auf dem ersten roten Feld und ich kann mein Aktionspl?ttchen dort nicht ablegen.


    4. Ich muss das Rad also ein 3. Mal drehen, damit auf der 12 Uhr Stellung ein Platz frei ist:




    Müsste es also richtigerweise heissen:


    Befindet sich der Pfeil auf diesem Feld:


    drehe es 2 Felder weiter?!


    Ich versteh dann nicht, warum der Pfeil auf dem grünen Feld dann nicht auf diesem Feld ist.

  • Ok, jetzt kann ich Dir folgen. Was Du immer anführst mit dem grünen Feld ist nur in dem Beispiel als Gedankenstütze für den Zustand vor Deinem Dreh. Die Spielregel zum Drehen stehen drüber in dem nummerierten Teil (1.-4.).

    Also nicht von dem grünen Feld verwirren lassen, sondern nur das rote -2 Gold-Feld betrachten nach dem Dreh. Ist das frei - Aktionspl?ttchen rein. Ist dort die Kiste - eins weiter drehen.

  • So liegt er bei mir verh?ltnism??ig plan, aber oben überlappt das Board (siehe Kante in der Mitte bei Punktzahl 90).


    Hier liegt er Kante an Kante, aber dann stellt sich das Spielbrett aufgrund der Spannung auf (siehe übern?chstes Bild).

    Bei mir hat das 24 stündige beschweren des Plans geholfen. Liegt jetzt sehr gut eben auf dem Tisch.

  • Die Regeln zum Zugende entwickeln sich zu meinen Lieblingsregeln. :P


    Frage zu der Regel mit dem 5 Punkte Pl?ttchen. Wird das Pl?ttchen nur einmalig beim ersten Aktionspl?ttchen das nach unten wandert genutzt und danach nie wieder? So würde ich es verstehen?!


  • Wenn das passiert, dann...


    Lese ich jetzt so, dass das jedes Mal gemacht wird. Das kommt aber in der Tat selten vor, man schenkt dem Gegner ja ungern 5Pkt.

  • Urbisan

    Moin, lese ich so wie Algathrac , warum sollte das nur einmal gemacht werden?


    Insert von Folded Space zusammengebaut, gut wie immer, leider steht der Schachachteldeckel ein paar mm hoch. :cursing:

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • ANZEIGE
  • B-Seite da es dadurch wesentlich besser und unplanbarer wird.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - SpaceCorp - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Eine wundervolle Welt - Yedo

  • ANZEIGE
  • zu zweit und zu dritt: 95 bis 135

    Aber die 95 waren auch nicht gut gespielt, auch aus Sicht des Spielers.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Ich habe den Eindruck, dass so auch h?here Scores m?glich sind

    Was bringt ihr so für Punkte zusammen?

    Gestern hatte ich z.B. 147 in einer 2er Partie (dritte Partie). Es kann natürlich auch an der Anfangs mangelnden Erfahrung liegen und nicht zwingend an den Seiten. B-Seite machte aber deutlich mehr Spa?.

  • Heute gab es noch mal 4 Solopartien (insgesamt jetzt 9), nach wie vor ein tolles Spiel. Habt ihr die variablen Pl?ttchen der King‘s Road schon getestet? Insbesondere die Seiten mit den permanenten Effekten steigern die Komplexit?t.

  • Zwei Partien einmal zu zweit, einmal zu dritt. Einmal A, einmal B. Sieger jeweils 132, Letzter jeweils 111. das ist wohl auch noch Luft nach oben...

  • ANZEIGE