Red Dust Rebellion (COIN, GMT)

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich habe gerade diese sehr interessante Spielthemenvorstellung, eines neuen COIN-Spieles, vom Designer (Jarrod von 3 Minute Board Games) gesehen und wollte diese mit euch teilen:



    Und hier ist die entsprechende Preorder-Seite bei GMT und UGG:


    GMT Games - Red Dust Rebellion

    UGG Online Shop | Red Dust Rebellion | Brettspiele, Cosims und Wargames


    Und hier die BGG-Seite:


    Red Dust Rebellion | Board Game | BoardGameGeek

    3 Mal editiert, zuletzt von Krazuul ()

  • ANZEIGE
  • Krazuul

    Hat den Titel des Themas von ?Red Dust Rebellion (COIN, GMT-P500)“ zu ?Red Dust Rebellion (COIN, GMT)“ ge?ndert.
  • Thema und Artwork sprechen mich sowas von an! Wollte der COIN Serie schon immer eine Chance geben und denke das k?nnte der Einstieg werden. Etwas mehr Spielmaterial h?tte ich vorher aber schon gerne noch gesehen ^^

  • der P500 ist schon abgelaufen.


    Warum sollte der schon "abgelaufen" sein?

    Ein P500 ist so lange offen bis das Spiel ausgeliefert wird. RDR ist aber noch nicht mal fertig. Es hat Stand jetzt 1280 Bestellungen also wird es auch kommen, aber man kann noch so lange zum P500 Preis bis es ausgeliefert wird. Was vielleicht in 9 Monaten mal passieren wird.


    Krazuul Kannst den Titel also wieder ?ndern. :lachwein:

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Thema und Artwork sprechen mich sowas von an! Wollte der COIN Serie schon immer eine Chance geben und denke das k?nnte der Einstieg werden. Etwas mehr Spielmaterial h?tte ich vorher aber schon gerne noch gesehen ^^

    Kommt alles noch. Das Spiel steht gerade erst am Anfang. Es ist zwar entwickelt, aber jetzt entsteht erst so nach und nach das Material und es bekommt den letzten Feinschliff. Halte einfach deine Augen offen (GMT, InsideGMT, BGG) da wird in n?chster Zeit viel gezeigt werden.

    Vielleicht gibt's auf theplayersaid hier auch wieder eine ausführliche Preview-Reihe dazu, wie sie's schon bei anderen Spielen gemacht haben.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Lt dem gestrigen Update Spiel ist noch nicht mal im ?Art Department“. Basierend auf der Erfahrung mit anderen Spielen würde ich daher von einer Auslieferung in 2 - 3 Jahren ausgehen.

  • ANZEIGE
  • Endlich mal frischer Wind in der Serie! ?


    Ich werde es gespannt verfolgen.

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

  • Grade drüber gestolpert. Noch kein COIN gespielt, aber das hier macht mich sowas von an. Sofort bei UGG pre-ordered.


    Womit vertreibe ich mir nun die Zeit bis dahin zur COIN Eingew?hnung? Falling Sky, FitL oder was ganz anderes?

  • Cuba Libre soll ganz einsteigerfreundlich sein...

    Ja, das ist so, m.E. aber auch das unspektakul?rste.


    Ich mag Colonial Twilight, Fire in the Lake und All Bridges Burning. Andean Abyss war das erste, es ist gut, man merkt aber schnell, dass es nicht so verschachtelt ist.


    CT geht nur zu zweit, was ein riesen Vorteil ist - auch wenn man Solo spielt. ABB zu dritt - da gilt gleiches, wobei ich da den Solo-Modus nicht kenne.


    Ich glaube fast, dass man sich sein COIN eher nach Thema aussuchen sollte. ?


    Gandhi und das britische habe ich noch nit gespielt.

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine L?sung, aber ich bewundere das Problem. Pr?sident der EZB. (Das K?nguru)


    Zum Spieleblog


  • Mein neuer Favorit für den Einstieg ist Ghandi. Ansonsten ist es auf jeden Fall gut, wenn einen das Thema schonmal interessiert.


    Mein erstes COIN war #LibertyOrDeath und das gilt auch eher als eines der Schwereren...
    FitL würde ich nur bedingt empfehlen auch wenn ich es ganz gerne spiele.


    Also, entweder such dir ein Thema aus, was dir gef?llt oder nimm Ghandi oder CubaLibre.


    LG Martina


    P.S. Da f?llt mir auf, dass wir unsere COIN Folge immer noch nicht aufgenommen haben... :weia:

  • Mein erstes und bisher einziges ist A Distant Plain. Ich hab da rein nach dem Setting entschieden und auch da war der Einstieg nicht wild.

    Das wichtigste sind (bei der Regelerkl?rung) aufmerksame Mitspieler. Die Player-Aids sind super und helfen da top durch.

    Das Spiel selber ist nicht kompliziert. Es ist nur viel, was man sich merken sollte.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Thematisch bin ich am ehesten bei Falling Sky... Das modernere Kriegsgeschehen ist irgendwie nicht ganz so meins.


    Ich glaube aber, dass ich letzten Endes für den Einstieg nach Verfügbarkeit entscheiden werde... vieles ist ja aktuell nicht zu bekommen.


    Kann ich mir COINs im groben Sinne wie Twilight Struggle für 4 Spieler vorstellen? Ich finde Twilight Struggle und mehr noch Imperial Struggle absolut genial, spiele aber so gut wie nie zu Zweit...

  • ANZEIGE
  • Nicht wirklich. TS ist da mMn zu weit weg.


    Kennst/Hast du Root? COIN war das Vorbild dafür.


    Du hast vier verschiedene Fraktionen, wo jeder ein eigenes Ziel und eigene Aktionsm?glichkeiten hat. Dies bedingt, dass man mal mit A mal mit B zusammenarbeiten muss. Obwohl sich die Fraktionen in zwei Gruppen einteilen lassen gibt es kein richtiges schwarz-wei?.

    "Jeder mit jedem aber alle gegen einen." trifft es ganz gut.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Root habe ich, das scheint mir aber doch irgendwie deutlich anders als COINs. Es ging mir weniger um die unterschiedlichen Siegbedingungen, sondern mehr um die Kartennutzung. Ich suche noch sowas wie Twilight Struggle oder Watergate für 4 Spieler... Dachte, die Lücke k?nnten COINs vielleicht füllen.


    Mal sehen, hab nun A Distant Plain bestellt. War liefer- und bezahlbar :)

  • Die Kartennutzung ist weit weniger "aktiv" als bei TS. Die Karten bei ADP regeln die Spielerreihenfolge und haben ein Event das nur dann getriggert wird, wenn sich der aktive Spieler entsprechend entscheidet.


    TLDR: Nein, die Kartennutzung bei ADP ist nicht so pr?sent.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Coin ist nicht card driven auf die Art wie es TS ist. Du hast keine Handkarten, sondern es wird jede Runde eine Karte aufgedeckt, die die unterschiedlichen Fraktionen in unterschiedlicher Reihenfolge mit unterschiedlichen Aktionen nutzen k?nnen. Wenn Fraktion A die Karte nicht nutzt, kann Fraktion B sie nutzen usw. Dadurch entstehen gro?artige Zw?nge.

  • Eine kleine aber wesentliche Verbesserung zu Alex SpieLama Beitrag. Die Karte die aufgedeckt wird, kommt erst in der n?chsten Runde zum Einsatz. Aktuell kommt die Karte zum Einsatz, die eine Runde zuvor aufgedeckt wurde. Das erh?ht den Zwang noch einmal um ein paar Grade und die Kommunikation, feilschen etc. mit m?glichen Partnern gehen los.


    Wie die meisten schon richtig sagten, hat ein Coin weniger ?hnlickeiten zu TS. Die Gemeinsamkeit sind viellleicht die ?historischen“ Events auf den Karten, die aber bei beiden Spielen anders aktiviert werden.


    Die klassischen historischen Coins werden mir allm?hlich zu viel. Im aktuellen(?) Newsletter von GMT ist ein l?ngerer und interessanter Bericht zu Coins und deren milit?risch-historische Verknüpfung mit der typischen Coin-Mechanik. In meiner Erinnerung wird GMT einen Ableger der Coin-Reihe implementieren, die die Coin-Mechanik übernehmen darf, aber kein Coin (asymmetrische Aufstandsbek?mpfung) im engeren Sinne ist. Eigentlich geh?rt mMn Pendragon daher nicht zu Coin-Reihe.


    Auf Red Dust bin ich sehr gespannt. Red Dust hat ja ein dystopisches Sci-Fi Thema. Das w?re mal was neues.