Schwerkraft: verbesserungswürdige Informationspolitik?

Bitte bewerte: Dune: Imperium
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Der Verlag hat sein (vorl?ufiges) Programm für dieses Jahr vorgestellt. K?nnte seit l?ngerem mal wieder was für mich dabei sein. Ganz neu sind reine Solo-Spiele.

    Link

    Immerhin haut man die Nachricht ?schon“ im April raus. Reschpekt. Im dritten Satz relativiert man die Ankündigung Grundspiel und Erweiterung dann ohne Anspruch auf Vollst?ndigkeit. Da wird es einem echt warm ums Herz. Die sollten Ihr Radar recht bald gegen einen Fluxkompensator der neuesten Generation upgraden.


    Stilp. BAFAF?rderung.


    P.S. Sind wenigstens trotzdem gute Lokalisierungen dabei.


    P.P.S. Was wird man für das deutsche #SleepingGods berappen müssen? Ich befürchte es wird dreistellig.

    habe die Ehre *hutzieh*

    2 Mal editiert, zuletzt von Stilp ()

  • ANZEIGE
  • Vor 2-3 Jahren sprach mich das Portfolio noch deutlich mehr und mit #TerraformingMars sowie #Klong! hat man auch 2 Serien die ich durchaus mag, insgesamt ist mein Interesse aber stark gesunken. Der letzte Titel aus dem Hause war #ArchitektenDesWestfrankenreich und seit dem eigentlich nichts mehr. Preispolitik und das Vorgehen mit Erweiterungen (egal ob offiziell oder selbst geschaffen) ist mir ein Dorn im Auge. Einzig das Kartenspiel zu TFM spricht mich an.

  • Das übliche Rumgen?le gegen SK ignorierend - da sind einige sch?ne Sachen dabei! Klong Legacy, Schlafende G?tter, Mantis Falls, Warp's Edge und Maquis - cool, dass die Sachen auf deutsch kommen!

  • Freue mich besonders wenn es eine Erweiterung zu Klong! gibt.. aber ja, sch?n Informationen zu erhalten was so geplant ist.

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • Sch?n dass sie Tortuga 2199 machen, passt gut in das Portfolio von SK. Aber schade dass sie das nicht früher gesagt haben. Leider ist das bei Schwerkraft ja h?ufiger der Fall, dass sie extrem sp?t mit Infos kommen. Meiner Meinung nach verzichten sie mit ihrer Informationspolitik leichtfertig auf ein paar Kunden, aber vielleicht ist Schwerkraft auch einfach zufrieden mit der Auslastung und will gar nicht viel mehr.

    Liebe Grü?e


    Cal

  • Der Verlag hat sein (vorl?ufiges) Programm für dieses Jahr vorgestellt. K?nnte seit l?ngerem mal wieder was für mich dabei sein. Ganz neu sind reine Solo-Spiele.

    Link

    In der Liste entdecke ich Warp's Edge. Das Spiel habe ich bereits bei Pegasus vorbestellt. Was bedeutet das nun? Dass beide es vertreiben oder dass der eine es vom anderen bezieht?

    Naja jedenfalls zielt meine Vorbestellung an sich nur darauf ab, es frühstm?glich zu haben. Was meint ihr wer es schneller versendet bzw. der eigentliche dt. Verleger ist?

  • ANZEIGE
  • Bei der meiner Meinung nach recht langen Liste bin ich gespannt, auf welche Pferde man zuerst setzt und welche Spiele es dann tats?chlich in 2021 schaffen werden. TFM Ares und die G?tter wohl eher schneller da beide über Titel oder Autor auf eine gute Fangemeinste blicken k?nnen.

    Stilp

    ich vermute auch, dass es für die Schlafenden G?tter 3stellig werden wird, was die Gemeinde dort evtl wieder ein bisschen kleiner werden lassen k?nnte.


    Insgesamt aber durchaus einige Titel dabei die einen 2.Blick mit dem Blick "auf deutsch" nochmal wert sind.

    Die Vereinsaugen sehen da durchaus anders als mein Privatauge.

    Besucht uns auf unserer Seite unter "www.mister-x.de"

  • War Chest überrascht mich hatte ja durchwegs nur durchschnittliche Kritiken. Mir gef?llt es sehr gut. Werden in der Yucata Version auch die Einheiten gedraftet aus 8 zuf?lligen?

  • War Chest überrascht mich hatte ja durchwegs nur durchschnittliche Kritiken. Mir gef?llt es sehr gut. Werden in der Yucata Version auch die Einheiten gedraftet aus 8 zuf?lligen?

    Liegt für mich dran, dass es sehr nah an THE DUKE ist, dass in jeder Hinsicht besser ist mMn.

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • War Chest überrascht mich hatte ja durchwegs nur durchschnittliche Kritiken. Mir gef?llt es sehr gut. Werden in der Yucata Version auch die Einheiten gedraftet aus 8 zuf?lligen?

    Na ja...wenn man auf BGG eine knappe 8 als durchschnittlich ansieht. ?

    Mit Erweiterung 8,2......

    Ich habe es hier liegen und mir die deutschen Regeln runtergeladen...da brauche ich SK nicht.

  • Habe bisher auch nur gute Kritiken zu Warchest geh?rt und gelesen. Lustig ist aber die ?bersetzung. Kriegskasse h?tte m.E. besser gepasst. Aber ist ja oft so bei SK, wundere mich da nicht mehr.
    Lg

  • ANZEIGE
  • War Chest überrascht mich hatte ja durchwegs nur durchschnittliche Kritiken. Mir gef?llt es sehr gut. Werden in der Yucata Version auch die Einheiten gedraftet aus 8 zuf?lligen?

    Ja, wenn du es entsprechend einstellst. Du kannst dort aber auch vorgefertigte Szenarien spielen.

    Fabian Zimmermann - Autor von Tiefe Taschen / GoodCritters

  • Also, schade, dass man da nicht gleich auch noch "Clank! In! Space! Adventures: Pulsarcade" angekündigt hat. Es scheint zu schwierig sein, Lokalisierungen ungef?hr zeitgleich auf den Markt zu bringen.


    Aber egal... diese Selbstverpflichtung "immer auch alle Erweiterungen" zu machen (auch wenn's Gegenbeispiele gibt), die finde ich l?blich.


    AuZtralien und die Kriegstruhe interessieren mich auch immer mehr. Mal sehen, was dieses Forum zu den Spielen ausspuckt.

  • Westfrankenreich - die Paladine Erweiterung und die passende Box dazu. Das wird einer der wenigen K?ufe in diesem Jahr, wenn uns die Erweiterung überzeugt. Mal sehen, was die bringt.

    Liebe Grü?e


    Cal

  • Sch?n, dass Schwerkraft noch eine Erweiterung rausbringt für die das Grundspiel garnicht mehr erh?ltlich ist. Keine Ahnung, ob das finanziell sinnvoll ist aber sch?n für die Besitzer des Grundspiels.

  • ANZEIGE
  • Mich spricht Hadrians Wall ja ungemein an. Die Ankreuzspiele waren mir bisher immer ein wenig zu leichtgewichtig um wirklich begeistern zu k?nnen. Das ist hier sicher anders. Vielleicht mag ich aber auch nur Sam Phillips Bilder so sehr, dass meine Kauf-Hemmschwelle hier niedrig sitzt.


    Interessieren würde mich auch noch die Münzen zu den R?ubern aus Skythien. Ich habe da preislich auch keine Vorstellung.

  • Ich finde es schade, dass alle Neuigkeiten von Schwerkraft in diesem thread landen und somit - egal ob sie gut oder schlecht sind - durch den Titel vorbelastet sind. Ich hatte mich schon bei der ersten Ankündigung für die 2021er-Neuheiten gefragt, was daran jetzt so schlecht sei.

  • Umbenennung w?re falsch, Auslagerung sinnvoll. Oder einfach einen neuen Thread er?ffnen "Schwerkraft Neuheiten 2021" oder so ?hnlich.

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele t?tig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz pers?nliche Meinung von mir.

  • ANZEIGE
  • Danke fürs Posten. Die 3. und letzte Theotihuacan Erweiterung kann noch bis zum 16.4. zum erm??igten Preis vorbestellt werden. H?tte ich sonst nicht mitbekommen. Da mu? ich mich mal fix klug machen, ob ich die haben will.

    ?ging mir ?hnlich, mit der kleinen ?nderung, habe erst bestellt und werde mich danach klug machen.

  • Sch?n, dass Schwerkraft noch eine Erweiterung rausbringt für die das Grundspiel garnicht mehr erh?ltlich ist. Keine Ahnung, ob das finanziell sinnvoll ist aber sch?n für die Besitzer des Grundspiels.

    Welches Spiel meinst Du?

    Zitat

    Petrichor: Die Kühe

    Das Grundspiel ist bei uns schon lange nicht mehr lieferbar. Aber wir machen immer alle Erweiterungen. Wort drauf!

  • Ich wollte gerade das gleiche schreiben. Wobei sie ja zumindest bei Innovation eine Ausrede haben (Verlagswechsel und 3rd Edition, da müssten sie gleich alles neu machen).

  • Glaubt ihr man kann die dt. Erweiterung mit dem engl. Grundspiel mischen? Das Spiel selbst ist doch sprachneutral, aber wie "kompliziert" ist es wenn man zwischen dt. und engl. Anleitung wechselt?