Black Rose Wars

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ein neuer Tag, ein neuer vielversprechender Kickstarter: Black Rose Wars by Ludus Magnus Studio LLC
    Was spricht für dieses Projekt? Mix aus Euro- und Miniaturengame, Deckbuilding-Mechanik, Arealcontroll, variabler Spielplan mit zerst?rbaren R?umen, deutsche Sprachausgabe, PvP, Fantasy-Setting inklusive toller Miniaturen, Solo- und 5/6 Spielererweiterung geplant, aber seht einfach selbst ...

    [Blockierte Grafik: https://ksr-ugc.imgix.net/assets/020/953/982/bf4df94ee939cba31b8f64fe54617016_original.jpg?w=680&fit=max&v=1524215065&auto=format&q=92&s=61d38879ca2c93395588735e2d8e284e]?
    "Black Rose Wars is a tactical fighting game among aspiring mages striving to become the next Great Master of the Lodge. Developed over the last three years, it features solid mechanics, tried and tested in numerous trade shows and in many different groups of playtesters. In Black Rose Wars, there are lots of different ways you can win. It's up to you to find the method that best suits your strategy, successfully completing missions, defeating enemy mages or destroying the rooms of the lodge. But beware... because the lodge may get the better of you."

    [Blockierte Grafik: https://ksr-ugc.imgix.net/assets/020/789/060/55453d60c99a5fb1e8f46298e37dfe21_original.jpg?w=680&fit=max&v=1522946182&auto=format&q=92&s=874e3f3780fb45dbd6658303f76523e4]
  • ANZEIGE
  • Beim Design der Bossfigur aus der Erweiterung hat man sich wohl von Kingdom Death : Monster inspirieren lassen. Adam Posts l?sst grü?en ... oder sehe nur ich hier Parallelen zu KD:M im Figurendesign? [Blockierte Grafik: https://www.rpg-foren.com/styles/default/xenforo/smilies/standart_smilies/shok.gif]



    [Blockierte Grafik: https://ksr-ugc.imgix.net/assets/021/037/057/da60aa8a90a04dce4f09ebf9bee8f26c_original.jpg?w=639&fit=max&v=1524839657&auto=format&q=92&s=a20b35c73fc9ed9374c69c80da8052a0]

  • Die gleichen die Sine Tempore rausbringen wollen, wo jetzt hinterher die dt. Version einfach so gestrichen wurde.

    Man bekommt noch ein dt PDF, aber Karten und so wohl nicht. Zu risikobehaftet...

  • Die gleichen die Sine Tempore rausbringen wollen, wo jetzt hinterher die dt. Version einfach so gestrichen wurde.

    Man bekommt noch ein dt PDF, aber Karten und so wohl nicht. Zu risikobehaftet...

    In der FAQ zu Sine Tempore steht dies allerdings auch genauso drin. Es ist nur die Rede davon, dass sie versuchen w?hrend der Kampagne auch Parter für die deutsche bzw. spanische Sprachumsetzung zu bekommen. Dies hat wohl nicht geklappt ... stand aber offenbar auch sp nie fest. Dies ist nun auch der aktuelle Stand bei Black Rose Wars ... mir pers?nlich ist es aber gleich, ich kann auch mit einer englischen Version der Karten usw. leben. Das es in jedem Fall die Spielregeln als PDF in deutsch geben wird ist dann halt nen netter Bonus ...

  • Die Versandkosten richten sich nach der Anzahl der gewünschten Einzelpakete, also wahlweise alles in einem Paket (Juni 2019) oder in zwei Wellen (Basisspiel mit erster Erweiterung / Vorab Januar 2019) und der Rest (SG und weitere Erweiterungen / Juni 2019). Daher schwanken die Angaben für Europa von 20 $ bis 40 $. Wer also etwas warten kann, spart einen Teil der Kosten. Der EU-Versand erfolgt im ?brigen von einem Verteiler in Deutschland.

  • Ich finde das optisch sehr cool, aber wei? noch nicht, wie ich mir da n Solomodus draufgebastelt vorstellen soll (Bluffing, Area Control)

    Ich k?nnte mir vorstellen, dass man im Solomodus entweder gegen die Black Rose selbst spielt, also ein Wettlauf gegen die Zeit oder aber gegen einen Bossgegner bzw. Automat ?hnlich wie bei Scythe oder Gaia Project. Wird so im Laufe der Kampagne wohl zeigen ...

  • ANZEIGE
  • Die gleichen die Sine Tempore rausbringen wollen, wo jetzt hinterher die dt. Version einfach so gestrichen wurde.

    Man bekommt noch ein dt PDF, aber Karten und so wohl nicht. Zu risikobehaftet...

    In der FAQ zu Sine Tempore steht dies allerdings auch genauso drin. Es ist nur die Rede davon, dass sie versuchen w?hrend der Kampagne auch Parter für die deutsche bzw. spanische Sprachumsetzung zu bekommen. Dies hat wohl nicht geklappt ... stand aber offenbar auch sp nie fest. Dies ist nun auch der aktuelle Stand bei Black Rose Wars ... mir pers?nlich ist es aber gleich, ich kann auch mit einer englischen Version der Karten usw. leben. Das es in jedem Fall die Spielregeln als PDF in deutsch geben wird ist dann halt nen netter Bonus ...

    siehe update 46. es sollte eine dt. version kommen ...

  • War auch schon am überlegen.

    Aber ein Projekt erst im dritten Anlauf gestemmt. Das zweite soll erst im n?chsten Monat ausgeliefert werden. Ich glaub ich halt mich mal eher zurück. Spricht mich zwar schon an gibs aber sp?ter auch im Handel

  • Und wieder so ein Kickstarter mit Early Bird-Regelung, die jedem Interessierten, der erst etwas sp?ter vom Spiel erfahren hat, "5-10$ für die Katz" unter die Nase reibt...


    Immerhin klingt der (bezahlte) Preview von Man vs. Meeple nicht uninteressant. Es erinnert mich ein wenig an einer Kreuzung von Mage Knight mit Adrenalin:



    Ich werde es weiter beobachten und evtl. mal ein paar weitere Quellen abwarten, da der Eary Bird ohnehin l?ngst weggeflogen ist...

    “Truly I was born to be an example of misfortune, and a target at which the arrows of adversary are aimed.” ― Miguel de Cervantes Saavedra, Don Quixote

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Brettspielen am Freitagabend n?rdlich von Frankfurt/Main: Spieletreff Petterweil

  • Die gleichen die Sine Tempore rausbringen wollen, wo jetzt hinterher die dt. Version einfach so gestrichen wurde.

    Man bekommt noch ein dt PDF, aber Karten und so wohl nicht. Zu risikobehaftet...

    In der FAQ zu Sine Tempore steht dies allerdings auch genauso drin. Es ist nur die Rede davon, dass sie versuchen w?hrend der Kampagne auch Parter für die deutsche bzw. spanische Sprachumsetzung zu bekommen. Dies hat wohl nicht geklappt ... stand aber offenbar auch sp nie fest. Dies ist nun auch der aktuelle Stand bei Black Rose Wars ... mir pers?nlich ist es aber gleich, ich kann auch mit einer englischen Version der Karten usw. leben. Das es in jedem Fall die Spielregeln als PDF in deutsch geben wird ist dann halt nen netter Bonus ...

    siehe update 46. es sollte eine dt. version kommen ...

    Das Update hatte ich gelesen, dort wird ja nur best?tigt, dass man keine Partner für die deutsche / spanische gefunden hat, und deshalb keine lokalisierte Version m?glich sind. Dies deckt sich ja mit den Aussagen aus dem FAQ, dass man sich w?hrend Kampagne um zus?tzliche Partner bemühen will. Wo steht denn, dass es eine vollst?ndige deutsche Lokalisierung fest zugesagt wird? Dies konnte ich so nicht finden, es ist doch nur von der obengenannten theoretischen M?glichkeit und einer deutschen PDF Spielregel die Rede ...

  • Danke für die Warnung. Ich habe die Kampagne bisher nur überflogen, bin aber von der Flagge schon ausgegangen, dass es komplett in deutsch w?re.

  • Mh, ich warte auch erstmal Sine Tempore ab. Das entwickelt sich ja auch zum Dauerbrenner mit (glaube ich) ca. einj?hriger Veeschiebung?

    Naja, wenn es mit Sine Tempore so kommt, wie es jetzt angekündigt ist ("The shipping date is the same we have announced some months ago: shipping starts in September/october and finalizes in the two next months. ATM we don't have a delay on these dates.") ist es keine besonders ungew?hnlich lange Verz?gerung (geplant ursprünglich für Mai 2018) für einen Brettspiel-Kickstarter.

  • ANZEIGE
  • Furchtbares Video. Hab leider nicht bis zum Schluss durchgehalten.


    Hab noch nicht mal verstanden, was das Ziel des Spiels ist.

    H?tte sie vielleicht am Ende noch gesagt. :(


    *edit: Das Video von Cardboard Rhino fand ich leider auch nicht besser. Wo ist Rodney Smith, wenn man ihn braucht?

    Einmal editiert, zuletzt von Mutter ()

  • Das Spielbrett erinnert mich an das, was ich früher auf Technoparties um 6 Uhr morgens gesehen habe...fehlt nur noch das Gefühl Farben schmecken zu k?nnen...


    N???, nix für mich - Ich versteh 0 worum es in dem Spiel geht.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • N???, nix für mich - Ich versteh 0 worum es in dem Spiel geht.

    Ja, leider ist die KS-Seite echt nicht gut aufbereitet. Jetzt nicht auf 'Cthulhu Wars-schlimm'-Niveau, aber gekonnt ist anders. Und das Design der R?ume hat mich auch erst mal abget?rnt.


    Ohren gespitzt habe ich, seit ich mehrmals Referenzierungen auf Mage Wars gelesen habe. Muss ich mich wohl mal mehr reinfuchsen ...

    Einmal editiert, zuletzt von Mutter ()

  • Sieht ordentlich aus und ich glaube den Machern auch, dass die Regeln "solide" sind. Das Spielfeld ist bunt, aber für eine Magieschule ja nicht gerade unpassend.

    Auch die Miniaturen sehen gut aus - nur:


    Für mich hebt sich da Nichts von einem x-beliebigen Kickstarter mit Minis der letzten zwei Jahre ab. Warum genau ist DIESES Spiel so viel besser?

    Da hatte Batman mit dem Thema und der innovativen (statt soliden) Mechanik mehr zu bieten...

  • Für mich hebt sich da Nichts von einem x-beliebigen Kickstarter mit Minis der letzten zwei Jahre ab.

    Hmmm, ich bin jetzt noch nicht so tief eingestiegen, aber das erscheint mir keinesfalls so.

    Die Vergleiche zu Mage Wars (bzw. MtG), zusammen mit aktivem Deckbau und einem 'Programmier'-Teil erscheinen mir schon sehr, sehr innovativ, bzw. definitiv nicht abgedroschen.


    Weniger jedenfalls als der x-te Aufguss eines Boardcrawlers, ob nun gegen Overlord oder das System, wenn auch mit den innovativen Ideen wie dem 'River' und dem Ressourcen-Management aus Conan.


    Soll jetzt nicht hei?en, dass ich von BRW komplett überzeugt bin, aber dem irgendwie jedes Potential abzusprechen, erscheint mir ... gewagt. :)

  • von den Sachen lese/h?re ich gerade zum ersten Mal. Bin ich jetzt Schuld oder ist die Kampagne einfach nicht gut genug pr?sentiert? ;)

  • ANZEIGE
  • N???, nix für mich - Ich versteh 0 worum es in dem Spiel geht.

    so gehts mir auch. Ich warte erstmal auf Sine Tempore von denen um zu sehen, ob die was k?nnen.

    Also, ich habe den beiden bisherigen Projekten nicht abgewinnen k?nnen: Kampagnen damals angesehen und abgehakt. Dies ist (zumindest bei mir) bei dem aktuellen Kickstarter definitiv anderes, das Zusammenspiel der Mechaniken, das Gesamtkonzept und das Design haben mich überzeugt und ich bin dementsprechend eingestiegen. Ich sehe in Black Rose War tats?chlich ein innovatives Spiel, ganz im Gegensatz zu dem Kickstarter zu Zombicide : Invaders (für mich nur "alter Wein in neuen Schl?uchen", aber das nur am Rande) ...

  • Bin ich jetzt Schuld oder ist die Kampagne einfach nicht gut genug pr?sentiert?

    Natürlich die Kampagne. Hatten Harry und ich ja auch schon thematisiert. Aber bei [Tom]s Beitrag hatte ich das Gefühl, dass er bereits einen Blick 'hinter die Kulissen' geworfen hatte. Darauf bezog sich die Aussage.


    Aber ein eindeutiges 'Ja' für bessere Pr?sentation der Inhalte. :)

  • Endlich wieder eine Kampagne bei der ich bis zum Schluss grübeln kann, um dann doch nicht einzusteigen... :rolleyes:

    Mit freundlichen kollegialen Grü?en


    Syrophir


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu sch?tzen."

  • Furchtbares Video. Hab leider nicht bis zum Schluss durchgehalten.

    Warum eigentlich ? Find ich besser gemacht als so viele andere youtube kan?le.


    Zum Spiel: Spricht mich irgendwie an, aber ich will (fast) nichts mehr auf Kickstarter mitmachen. Ist mir in Summe alles zu teuer und das alles wieder für angelich ohne Verlust zu verkaufen klappt bei mir leider nicht wirklich immer. Ich glaube hier bleibe ich mal wieder draussen. Schade

  • ANZEIGE
  • Ich habe mir dann auch mal das von Yakosh-Dej verlinkte Video angeschaut und etwas auf der KS Seite gelesen. Vom Art Design gef?llt es mir schon sehr gut, italienische Rennaissance mit Magie ist auch mal ein unverbrauchtes Setting.

    Aber letztendlich kann ich nicht einsch?tzen, ob hinter den teuren Minis auch ein brauchbares Brettspiel steckt. Ist mir wahrscheinlich insgesamt zu zuf?llig, man hat ja keine Ahnung welche Sprüche die Mitspieler jeweils verdeckt programmiert haben und welche Quests sie gezogen haben.

  • In der Tat wirkt das Let's Play Video von Geek & Sundry zwar sehr unterhaltsam, aber unter dem Strich wurde für mich auch deutlich, dass es eher mehr "Adrenaline" und weniger "Mage Wars" Spielelemente hat. Die Aktionen wirken eher taktisch kurzfristig gepr?gt durch verfügbare Territorien, zuf?llig gezogene Sprüche (2 von 4 gezogenen Karten aus ausgesuchten Bereichen beh?lt man) und Reichweite zum Nachbarn. Auch erscheinen die Zauberspruchkategorien selbst weniger auf langfristige Kombos oder Spezialeffekte abzuzielen und wurden eher ad hoc abgefeuert.


    Entsprechend stellt sich für mich nun eher die Frage, ob ich ein komplexeres Fantasy-"Adrenaline" mit Terraineffekten und mehr "Bling" wirklich haben will... :denk:

    “Truly I was born to be an example of misfortune, and a target at which the arrows of adversary are aimed.” ― Miguel de Cervantes Saavedra, Don Quixote

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Brettspielen am Freitagabend n?rdlich von Frankfurt/Main: Spieletreff Petterweil

  • Entsprechend stellt sich für mich nun eher die Frage, ob ich ein komplexeres Fantasy-"Adrenaline" mit Terraineffekten und mehr "Bling" wirklich haben will... :denk:

    Ich sehe hier von der Grundidee Parallelen zu Wiz War von FFG / Heidelberger. Wobei Black Rose Wars sicherlich viel komplexer in den M?glichkeiten und im Bezug auf die einzelnen Mechaniken ist, also z. B. Area Control und Deckbuilding st?rker im Fokus steht ...

  • Was spricht für mich dafür:


    -sch?nes Desgin, mit Minis und ein Thema welches mich anspricht

    -viele unterschiedliche Schulen die ich verwenden kann um einen unterschiedlichen Spielstil zu probieren kombiniert mit

    + einer freien Abwerfaktion von Karten um am Anfang des Spiels Nekromant zu sein und am Ende Feuermagier (als Beispiel) ...zus?tzlich kann man auch R?ume nutzen um Karten abzuwerfen

    -je m?chtiger meine Sprüche werden desto eher zerst?re ich R?ume --> meine Handlungen haben also direkten Effekt auf meine Umgebung

    -ich kann Fallen legen :-D .... also wieder Interaktion mit meiner Umgebung


    was mich st?rt:

    -zerst?re den Raum -->bekomme das Aktivierungspl?ttchen = am Ende zus?tzliche Siegpunkte

    -zerst?re den anderen Spieler --> bekomme Siegpunkte

    -l?se Quests -->bekomme Siegpunkte

    =>das l?sst für mich nicht soviel taktische Tiefe erkennen ..... im Endeffekt: wer den meisten Schaden macht gewinnt

    =>ja ich interagiere mit der Umgebung (Zerst?rung/Fallen) aber es passiert zu wenig - wenn ich etwas in meiner Umgebung kaputt mache dann muss das mehr Effekt haben und nicht nur das wegnehmen eines Markers der mir dann am Ende x-Siegpunkte bringt


    gro?e Entt?uschung sind die Beschw?rungen: lt. Regeln k?nnen sie nix! sie k?nnen sich bewegen und machen x - Schaden und mehr nicht .... WTF? ich will eigene Regeln für die toll aussehenden Minis --> die müssen "zum Leben erweckt" werden! .... die sollen F?higkeiten haben, Ausrüstung, vielleicht sogar in bestimmter Konstellation mit mir irgendwas bewirken k?nnen .... aber nix davon in den Regeln zu finden


    Ok keine Ahnung was alle Schulen genau bewirken aber die Karten der Schulen sind eine Art Strategie aber keine eigene Mechanik und damit kr?mpeln sie das Spiel gewiss nicht um


    Fazit: Ich hab die Regeln gelesen und 2 Videos gesehen. Tolles Desgin, tolle Atmosph?re und von der Spielzeit angemessen. Ich habe leider gar nichts Neues oder sagen wir etwas das es gegenüber anderen Spielen besser macht entdeckt. Die Beschw?rungen haben keinen "Pepp" (mag sein das es durch karten besser wird .... kann ich aber als Kickstarter nicht absch?tzen) und es erscheint mir als Schadenspunktjagd und nicht alles cleveres kombinieren von Zaubersprüchen und Beschw?rungen zusammen mit Umgebungsver?nderungen die den Ablauf des Spiels beeinflussen. Genau das h?tte ich mir gewünscht. Es ist kein schlechts Spiel und würde auch Spass machen aber das hab ich ?hnlich auch schon im Schrank und ist mir keine 100 wert.

    Einmal editiert, zuletzt von Tommy22 ()

  • sofort: Mage Wars (Magierkampf+Beschw?rungen+Umgebungsmanipulation) wobei ich hier direkt Schaden mache um den Spieler zu vernichten und das Spiel zu Ende ist und keinen Umweg über Siegpunkte gehe


    Andere sagen: Wiz-War .... habe ich aber selber nie gespielt