Solomon Kane

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Braz


    Conan ist doch von Monolith? Das hier ist Mythic (die zusammen mit Monolith Mythic Battles Pantheon damals und alleine Joan of Arc gemacht haben) .


    Ich hab keine Ahnung was das Spiel so ausmacht. Verstehe ich das richtig: Man spielt 4 gottgleiche Wesen, die das Schicksal von Solomon Kane lenken?


    Naja - Nix für mich. Der Stil ist mir zu glatt/die Spielercharaktere (Virtues) zu generisch ohne Identifikationscharakter und die Monster sind langweilig....ich kann aber mit der IP (Solomon Kane) auch nichts anfangen...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Naja - Nix für mich. Der Stil ist mir zu glatt/die Spielercharaktere (Virtues) zu generisch ohne Identifikationscharakter und die Monster sind langweilig....

    ...dann wei?t du mehr von dem Spiel als ich...... lese ich mir den KS durch, dann kann ich noch nicht beurteilen, ob die Monster zu langweilig sind ......


    Ich denke, dass das Spiel was werden k?nnte...... gut...sagt bei weitem nichts über die Qualit?t aus, aber das Ding l?uft schon wie geschnitten Brot (nach noch nicht einmal 1 Tag schon 500TEuro zusammen ..... bin gespannt, wo das enden wird...?!

    3 Mal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Braz Ach nach dem Video merke ich jetzt auch, wie Du auf Conan kommst: Solomon Kane ist von Robert E. Howard, dem Autor der Conan Bücher. Hat u.A. auch am Cthulhu Mythos mitgewerkelt...


    P.S. Mit langweiligen Gegner meinte ich rein den optischen Stil - ?ber den Spielverlauf kann ich absolut garnichts sagen. Wie gesagt: Kann aber auch sein, dass ich einfach zu wenig mit der IP (?hnlich wie bei Hellboy) anfangen kann.


    Joerg(Cliquenabend)

    Ich muss leider sagen, dass das Video extrem wenig aussagt. Es kommt vom Ziel des Spiels und dem Storyverlauf absolut garnichts durch. Wie man gemeinsam als Schicksalsg?tter das Schicksal eines einzelnen Helden steuern soll etc kommt nicht wirklich rüber - Auch nach Sichtung des Kickstarters wird mir das weiterhin nicht wirklich klar.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Hab ich schon...ging so halbherzig an mir vorbei. Ich wei? noch, dass der ganz ok war - Aber nichts was mich wirklich storym??ig mitgerissen h?tte...(und mach ich nun auch extra nicht - sonst kauf ich das Teil nachher noch :D )

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Ich finde die Idee zusammen mit den Mitspielern Solomon (K)Cane (klingt für mich irgendwie eher nach einem Künstlername eines Schauspielers in der Erwachsenenunterhaltung aber gut ...) zu steuern und dabei als verschiedene Tugenden/Aspekte unterschiedlich auf ihn einzuwirken schon interessant, aber ich bin mir nicht sicher, ob sowas für eine ganze Kampagne tr?gt und auch langfristig fesselt (v.a. im Vergleich mit Spielen, in denen man kooperativ arbeitet und jeder seine eigene Figur steuert). Bin gespannt, wie der Zwiespalt Solomon gem?? der eigenen Tugend steuern zu wollen und trotzdem als Team zu gewinnen aufgel?st wird.


    Nach MB Pantheon bin ich sehr froh auch hier mal etwas Kohle zu sparen, auch das Thema holt mich hier nicht wirklich ab. Ich werde aber auf jeden Fall mal probieren, das mal irgendwo anzuspielen wenns denn drau?en ist, um zu sehen, ob das Konzept funktioniert.

  • Klar - Das Konzept der gemeinsamen Beeinflussung einer Figur würde och auch einmal gerne testen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass mich das langfristig interessieren würde - Aber so garnicht...das klingt zwar nach mehr Coop (als eine autarke Bewegung eigener Figuren), aber nicht nach interessanterem Coop.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Klar - Das Konzept der gemeinsamen Beeinflussung einer Figur würde och auch einmal gerne testen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass mich das langfristig interessieren würde - Aber so garnicht...das klingt zwar nach mehr Coop (als eine autarke Bewegung eigener Figuren), aber nicht nach interessanterem Coop.

    also halten wir es fest: Dir gef?llt es halt nicht. Ist ja auch ok.


    Ich finde es hingegen interessant, da der Ansatz eine gemeinsame Figur zu steuern mit unterschiedlichen Tugenden schon interessant sein kann. Die Abwechslung kommt mit den unterschiedliches Geschichten und wahrscheinlich auch Gegnern


    Aber halten wir für dich fest....du findest:

    • Der Stil ist dir zu glatt
    • die Spielercharaktere (Virtues) zu generisch ohne Identifikationscharakter (trotz Storymode und das Spiel nicht gespielt zu haben...)
    • die Monster sind dir zu langweilig (trotz unterschiedlicher Gegnertypen etc.)
    • du kannst mit der IP (Solomon Kane) auch nichts anfangen...
    • Das Konzept der gemeinsamen Beeinflussung einer Figur ist für dich nicht interessant genug
    • Der Film zum Spiel ging so halbherzig an dir vorbei.....nichts was dich wirklich storym??ig mitgerissen h?tte
    • das Video im KS (obwohl es -zig andere In-Game Videos weiter unten gibt) sagt dir extrem wenig aus
    • Wie man als Schicksalsg?tter das Schicksal eines einzelnen Helden steuern soll etc kommt nicht wirklich rüber ( wie gesagt: Trotz etlicher in-game Videos weiter unten wundert mich die Aussage, aber nun gut)
    • Spiel klingt nicht nach nach interessanterem Coop ( was immer da für dich auch sein mag....)

    Ich glaube, deine negative Meinung zum Spiel kam jetzt gut und ausführlich rüber. Dir gef?llt es halt einfach nicht. Ist ja auch ok.

    Ich frage mich gerade, warum du überhaupt auf die KS News von mir geantwortet hast, wenn du ansch. Solomon Kane so gar nicht abkannst ja sogar richtig dich dagegen str?ubst....?! Na egal... ich kannte dir Figur auch nicht, betrachte aber das Spiel als Abwechslung zu sonstigen Spielen und durchaus als interessant.


    Aber man kann beim besten Willen nicht behaupten, dass die Videos auf dem KS nicht ausreichend genug w?ren....oben gibt es einen extrem professionell gemachten Trailer und weiter unten ein fast 2h in-game Video...dazu noch diverse Videos von Games Conventions.....da zu behaupten, dass man nicht wei?,wie das nun alles laufen soll halte ich für sonderbar....mal ganz abgesehen davon, ob es dir gef?llt oder nicht.


    Mir gef?llt es und vielleicht gef?llt es anderen ja auch. Aus diesem Grund hatte ich den KS gepostet. Dir gef?llt es halt nicht...that`s life.


    Mir gef?llt die KS Kampagne, da man sich ein sehr gutes Bild vom Spiel machen kann. Die Monster wirken auf mich alles andere als generisch. Sie werden durch einen Storymode eingeführt...man arbeitet auf die Etappengegner hin. Das Konzept, dass alle an einer gemeinsamen Figur mitspielen und dabei selbst die Schicksalsg?tter ins Spiel bringen k?nnen halte ich für spannend. Das Spielkonzept scheint mit unterschiedlichen Geschichten ebenfalls spannend zu sein...Gegner sind auch h?chst unterschiedlich....von Piraten zu Geistern usw....

    Das einzige, was ich etwas st?rend empfinde. Ich k?nnte mir vorstellen, dass das Spiel ein Aplhaplayer Problem hat...also jnd, der andauernd i meine Entscheidungen reinquatschen m?chte.....aber um das final beurteilen zu k?nnen, müsste ich es halt einfach einmal gespielt haben....

    5 Mal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Ich frage mich gerade, warum du überhaupt auf die KS News von mir geantwortet hast, wenn du ansch. Solomon Kane so gar nicht abkannst ja sogar richtig dagegen str?ubst....?!

    Weil Harry2017 eigentlich in jedem Thread zu einem solchen KS vor allem sich selbst überzeugen muss, dass das nichts für ihn ist ... :D

    (Meistens wenig erfolgreich. Also lass ihm doch seinen seidenen Faden ... ;))

    Einmal editiert, zuletzt von Mutter ()

  • Braz


    Ich bin jetzt irgendwie irritiert: Ich weiss nicht, warum Dich meine Mit-Diskussion über den Kickstarter nun so st?rt, oder bist Du pers?nlich in dem Projekt involviert? (Oder reicht für eine Projektidentifikation inkl. Verteidigungsposition nun schon aus, den entsprechenden Thread dazu zu er?ffnen?). Ich hatte auch jetzt eigentlich nicht vor, das Projekt anderen madig zu machen. Ich hoffe auch nicht, dass der Eindruck rübergekommen ist...denn das Projekt und das Konzept ist objektiv betrachtet ja garnicht mal so schlecht - Subjektiv für mich jedoch erstmal nichts. Sch?n, das es Dir gef?llt - der aktuellen F?rdersumme nach zu urteilen gef?llt es auch vielen anderen...und das soll ja auch so sein. Dagegenmissionieren wollte ich garnicht.


    Ich glaube einige wissen: Grunds?tzlich interessieren mich Kickstarterprojekte ziemlich - Ich mag das Konzept. Projekte mit Miniaturen sowieso. Ebenso gibt es den einen oder anderen hier, bei denen ich ?hnliche Interessen feststelleb konnte, mit dem ich mich gerne und ausgiebig über neue Projekte austauschen mag - Dessen Meinung mich interessiert und mit denen ich gerne Projekte diskutiere...


    Daher wird man auch meinen Eindruck (und h?chstwahrscheinlich oft auch den Eindruck der anderen ?Kickstarterminiaturenopfer“ wie mich) h?ufig automatisch in entsprechenden Projekten finden...und nicht nur in Projekten die man gut findet. Ich habe den Eindruck wir haben mittlerweile eine kleine, unabgesprochene Kickstarterminiaturenprojekteopfer-Austauschgruppe gebildet, die sich so gut wie unter jeden MiniaturKS ?trifft“...und das finde ich gut und darüber tausche ich mich gerne aus.


    Jemanden das Projekt madig zu machen, war nie mein Ziel - Es verst?rt mich aber etwas, dass mir das nun in zig-Zeilen so ausgelegt wird. Besonders: Da ich in diesem Fall garnichts schlechtes über das Projekt gesagt habe, sondern eher über meine anderen Pr?ferenzen. Das Teil geht bei der Optik und Projektpr?sentation zu recht steil nach oben.


    P.S. Er?ffnet man einen Thread, muss man auch damit rechnen, dass Leute antworten ;-)

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Also ich bin mit dabei. Wer sich selbst ein genaues Bild vom Spiel machen will, dem empfehle ich das Lets play Video im KS mal ganz bzw. teilweise anzuschauen. Grob gesagt, wird die Story über ausliegende Karten gesteuert, die man mit Lichtmarkern bestückt, was einem in dem Verlauf der Geschichte weiterbringt. Dazu spielt jeder einen Aspekt des Schicksals und nicht Solomo Kane bzw. andere Charaktere aus der literarischen Vorlage selbst bzw. direkt. Zu Beginn jeder Spielrunde wird gemeinsam die Spielerreihenfolge ausgew?hlt, was bereits die erste taktische Entscheidung ist. Dann werden in jedem Spielerzug drei Würfel geworfen, die man noch ver?ndern kann. Die Würfel werden entweder selbst für Aktionen genutzt, für den n?chsten eigenen Zug aufgespart oder als Hilfe für die Mitspieler an diese verteilt. Genutzte F?higkeiten stehen teilweise nur zum einmaligen Einsatz zur Verfügung und werden durch eine neue freiw?hlbare Karte aus dem Aktionsdeck ersetzt. Nach jedem Zug wird eine Ereigniskarte gezogen und abgehandelt. Die spielbaren Aspekte des Schicksals haben eigene St?rken und sind je nach Spielsituation mehr oder wengier stark im Vordergrund. Das Gesamtkonzept finde ich ist erfrischt neu und bin gern bereit der Kampagne weiter zufolgen. Noch sind ja 20 Tage Zeit, sich selbst eine abschlie?ende Meinung zu bilden ...

  • Braz


    Ich bin jetzt irgendwie irritiert: Ich weiss nicht, warum Dich meine Mit-Diskussion über den Kickstarter nun so st?rt, oder bist Du pers?nlich in dem Projekt involviert?

    Huch...da liegt ein Missverst?ndnis vor: Mich st?rt deine Meinung so rein gar nicht...es f?llt mit nur auf, wie du vehement seit 4 Postings gegen das Spiel wetterst und das wollte ich nicht unerw?hnt lassen. Deine eigene Meinung sei dir natürlich geg?nnt. Du kannst natürlich schreiben was du willst. Ich glaube, dass du einfach mein Pssting in den falschen Hals bekommen hast...kann das sein?!

    Einmal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Letzteres kann sein, aber wenn Du meine Postings als ?vehement gegen das Spiel wettern“ empfindest, dann hast Du meine Postings im Vorfeld wohl falsch verstanden (oder ich habe mich h?rter/einseitiger ausgedrückt, als ich eigentlich wollte bzw. selbst erkenne - Das kann natürlich auch sein).


    Vielleicht liegts aber auch an der Gewichtung - Für einen Kicktraq #1Projekt gibt es hier bisher erstaunlich wenig Stimmen - Da fallen meine 4 Postings natürlich deutlicher ins Gewicht als ansonsten verteilt auf einem 4 Seiten Zombicide-Thread.


    Fazit: Im Grunde liegt dann wohl anscheinend glücklicherweise nur ein Sender-Empf?nger Problem vor :prost: Schlecht wird das Projekt und das Coop-Konzept im Grunde schon nicht sein...Das wollte ich jedenfalls nie damit aussagen.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Weiss nicht so genau ob's auch zu zweit interessant ist, hatte mir Mal n early Bord pr?ventiv gesichert, jemand schon schlau gemacht?

    Also bei BGG steht 1-4 Spieler und somit ist ein Spiel zu zweit in jeden Fall m?glich, ich denke, es wird wohl in der Bestbesetzung von 4 Spielern am meisten Spass machen, aber wie bei den allmeisten Kooperationsspielen ist das Spiel durchaus auch mit weniger Spieler sinnvoll spielbar. Man wird zu zweit einfach pro Mitspieler zwei Aspekte steuern ... geht bei Kingdom Death : Monster ja auch gut ... :happy:

  • Also bei BGG steht 1-4 Spieler und somit ist ein Spiel zu zweit in jeden Fall m?glich, ich denke, es wird wohl in der Bestbesetzung von 4 Spielern am meisten Spass machen, aber wie bei den allmeisten Kooperationsspielen ist das Spiel durchaus auch mit weniger Spieler sinnvoll spielbar. Man wird zu zweit einfach pro Mitspieler zwei Aspekte steuern ... geht bei Kingdom Death : Monster ja auch gut ... :happy:

    hab irgendwo gelesen das man zu zweit eben jeder trotzdem nur ein Aspekt steuert, welche das sind werden aber vom Szenario vorgegeben, keine Ahnung ob das stimmt. Man hat dann halt leider keine Auswahl welchen man steuert. Weiss auch nicht ob ich in dem Spiel zwei Aspekte gleichzeitig steuern will, meine Frau findet das meistens auch zu anstrengend (bei KDM macht sie es aber auch gerne :))

  • Guter Punkt...das ist auch einer der Punkte, die mich am meisten interessieren, da ich das Spiel wahrscheinlich meist zu zweit spielen werde.....

    Aber wenn jeder sein eigenes vordefiniertes Tableau hat, dann f?nde ich das besser, als wenn jeder 2 Tableaus parallel hat......von daher bleibe ich bei meinem Early Bird Pledge...zumal ja jetzt noch einmal eine Erweiterung für umme ins Spiel gepackt wurde.....

  • Harry2017 danke für die Anmerkung ... wobei ich mittlerweile meinen eigenen Blog bzw Kanal habe ;-)

    Deswegen habe ich deinen Kommentar erst jetzt gesehen


    In der Tat ist Solomon Kane nur schwer zu verstehen wenn man die Charaktere gar nicht kennt und genau das war für mich letztendlich der Grund es nicht zu backen - mein ursprüngliches Video ging l?nger aber es sollte ja nur ein kurzer Einblick sein - ?hnlich wie Princess Jing wobei es aufgrund der Spielweise gleich klar ist um was es geht.

  • Guten Morgen,

    so die Regeln stehen zum download zur Verfügung: Dropbox - Solomon_Kane_Rules_working_draft_ENG.pdf
    Ich habe sie gelesen und bin dann jetzt drau?en.

    Vor allem weil es so ein Spiel ist wie ich es nicht mag, wo w?hrend des Spiels neue Regeln eingeführt werden und Sachen erkl?rt werden müssen.
    Z.B. sind laut Regel alle Monster / Terrains / Figuren gleich. Das ?ndert sich, vermutlich, erst durch Karten die im verlauf vom Spiel aufgedeckt werden.

    Falls jemand fragen hat kann ich diese gerne Beantworten.


    Gru?

    Ben

    So zieh nun hin und schlage die Amalekiter und verbanne sie mit allem, was sie haben; schone ihrer nicht sondern t?te Mann und Weib, Kinder und S?uglinge, Ochsen und Schafe, Kamele und Esel!.
    Die Bibel: 1 Samuel 15:3

  • ANZEIGE
  • .... auch dabei :)

    Es war so still hier im Beitrag, da dachte ich tats?chlich für einen Moment, dass ich der Einzige bin, der voll und ganz überzeugt vom Kickstarter ist. Wie sich ja jetzt herausgestellt hat, habe ich mich da glücklicherweise geirrt und ich bin doch nicht alleine dabei ... :kuschel:

  • ANZEIGE
  • Das neuste Update führt alle Addon-Freunde in Versuchung: Für 190 $ (EarlyBird) bzw. 200 $ (Normal) bekommt man ein Bundle mit allen Addons inklusive zwei noch nicht bekannten Erweiterungen. Ersparnis im Vergleich zum Einzelkauf 45 $ ... jemand mit All-In dabei?


    [Blockierte Grafik: https://ksr-ugc.imgix.net/assets/021/693/321/7126d0791f196306a15ffbca5850ac5c_original.jpg?w=680&fit=max&v=1529946794&auto=format&q=92&s=ac864d5ba12c86808e613524edf9fa36]

  • Ne, immer noch nicht. Und ehrlich gesagt finde ich das Angebot auch eher abschreckend - ich habe einfach keine Lust mehr auf Kickstarter Spiele mit zig Spieleboxen, die ich dann eh nicht auspacke. Dank FOMO hat man aber doch immer Sorge etwas zu verpassen, vielleicht verbirgt sich in einer der Erweiterungen doch der eine Kniff, den man für das Coregame haben will.

  • Ja, hier hab ich meinen EarlyBird auch wieder gecancelt. Irgendwie konnte mich das ganze dann doch nicht so richtig überzeugen. Auch fand ich die Addons, die allein schon fast den Preis eines normalen Games haben, doch etwas abschreckend. Mir geht es da so ?hnlich wie jws: nur mit der Core-Pledge hat man den Eindruck, dass mach vieles verpasst. Aber es ist ja nicht so, dass der Core nur ein 12.50 Preisschild hat... irgendwie ist das dann alles für 110$ doch gefühlt zu wenig

  • Ne, immer noch nicht. Und ehrlich gesagt finde ich das Angebot auch eher abschreckend - ich habe einfach keine Lust mehr auf Kickstarter Spiele mit zig Spieleboxen, die ich dann eh nicht auspacke. Dank FOMO hat man aber doch immer Sorge etwas zu verpassen, vielleicht verbirgt sich in einer der Erweiterungen doch der eine Kniff, den man für das Coregame haben will.

    Ehrlich gesagt, geht es mir pers?nlich genau umgekehrt. Ich liebe Spiele mit viel Inhalt, mit dem man variieren, erweitern oder experimentieren kann. Ich habe lieber 100 Spiele mit vielen Erweiterungen in meiner Sammlung, als 1.000 Grundspiele. Ich kann aber alle verstehen, denen die angekündigten fünf Erweiterungen plus dem sehr umfangreichen Grundspiel schlicht zu viel ist. Ich hoffe, jeder der jetzt aussteigt bzw. nicht mehr einsteigt, bereut seine Entscheidung nicht im Nachhinein, schlie?lich ist das Projekt kickstarterexklusiv ...

  • Imho ist die Variation bei Solomon Cane aber ?berschaubar... in den Let's Play Videos sah es schon etwas "überschaubarem" (würfeln, tauschen, weiter) Gameplay aus. Ist mir für das gebotene einfach zu teuer. Vor allem wenn man jetzt nicht soo der unglaubliche "ich muss Minis haben" Mensch ist (ein Punkt, auf dem Mythic bei seinen KS Kampagnen ja extrem rumreitet).


    KS Excluive ist auch so was - ich tipp eher auf "exclusive bis zur n?chsten Auflage" wenn es wirklich gut ist ;)

  • Nach 3 Gameplay-Videos bin ich etwas ratlos bzw. entt?uscht.

    3 Würfel werfen, manipulieren, verteilen...

    Simple Aktionen durchführen...

    Das war es schon?


    Zumindest kommt in den Videos kein Kampfsystem, kein fesselndes Erkunden, kein Weiterentwickeln rüber.


    So viel sch?nes Zeug, interessante Welt... aber das System sieht langweilig aus.


    Nach den Videos neige ich zum Aussteigen.

  • Für mich klingts nach Regel-Anlesen echt ganz gut. Nicht super-komplex, aber davon hab ich auch genug. Was schnelles ist doch mal nett. Also: Denke ich bleibe all in - auch wenn das wirklich kein Schn?pphcen ist...