Und was habt ihr so bemalt...?

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich glaube mein Problem ist die Farbwahl. Hatte hier auch ganz dunkel angefangen und wollte mich "hochmalen", da waren die Sprünge aber zu krass, muss hier noch experimentieren. Und Beine, da die ja quasi Zylinder sind und von fast allen Seiten gleich angeleuchten werden, müssten die durchgehend hell sein...

    Wenn die Sprünge zu krass waren: Zu wenig verdünnt. Einfach immer dünn auftragen (zur Not mehrfach). Ist zwar langsam und nervt, aber erzeugt super Ergebnisse. Im Laufe der Zeit lernt man dann, wieviel dicker man werden kann. Weiterhin lernt man, wie man mit flüssiger Farbe umgeht (die flie?t gerne mal in Ritzen, wo sie nicht hin geh?rt ;) ).


    Es gibt verschiedene M?glichkeiten etwas zu highlighten. Was du beschreibst ist das "zenithale Highlight", d.h. Licht von oben (z.B. die Sonne). Es gibt aber auch das volumetrische Highlighten (benutzt bei Non-Metallic-Metal, aber auch als Malstil). Hier Teilst du dein Objekte in K?rper auf (verschiedene Geometrien: Kugel, Zylinder, Würfel, etc.) und highlightest jeder K?rper gem?? seiner Form.

    Stelle dir einen Metallzylinder vor den du von vorne anschaust. Wo w?re hell? Wo w?re Dunkel? Dann eine Metallkugel, dann ein Metallwürfel, usw.

    Konkret für dein Bein: Ein Zylinder hat man eine Linie als highlight, dann eine zweite Linie als Schatten und dann jeweils einen Verlauf von der hellen zur dunklen Linie. Bei Beinen: Hell vorne, Schatten hinten.

    "Trovarion" auf Youtube nutzt sehr h?ufig volumetrische Highlights, da kannst du dir das abschauen.


    Wie hellst du deine Basefarbe auf? Mischst Du wei? rein, oder nimmst du eine fertige, hellere Farbe?

    Eine Farbe hat 3 Eigenschaften:
    S?ttigung
    Helligkeit
    Farbton

    oder auf English
    Saturation
    Brightness/Value
    Hue


    wenn du ents?ttigen willst: Mische Farbe mit gleichhellem Grau.
    wenn du ents?ttigen und aufhellen willst: Mische Farbe mit hellerem Grau (z.B. Wei? im Extremfall)
    wenn du heller machen willst bei gleicher S?ttigung: Mische mit der n?chsten Farbe im Farbrad (RIchtung Gelb).
    Für Rot w?re das Orange bzw. Gelb, für Blau w?re das (Hell-)Grün.

    Für Hautfarben ents?ttigen und aufhellen: Elfenbein oder Knochenfarben reinmischen.
    Für Hautfarben nur aufhellen: Gelb, Orange und Rott?ne, je nachdem welcher Farbton die Hautfarbe hatte.

  • ANZEIGE
  • Ymper Nett gemeintes Feedback - was ich von deinen Minis sehen kann sieht prima aus. Das Ding ist dass du offenblendig fotografierst und/oder den Fokus teils neben dem Motiv gesetzt hast. Wenn du eine Spiegelreflexkamera oder so benutzt - einfach mal die Blende weiter schlie?en. :)

    Danke, ?rger mich schon l?nger mit dem Teil 'rum, denn ich hab einfach nicht so die

    Muse mich mal l?nger mit der Kamera zu besch?ftigen. So ganz krieg ich den Bokeh-Effekt

    einfach nicht im Griff - aber, kaum zu glauben, ist wie hier bei den letzten Bildern, schon

    deutlich mehr nicht mehr Unscharfes zu erkennen ;-)


    Tips zur EOS 70D, nehme ich gerne entgegen ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Ymper ()

  • Ymper :


    1. Stelle bei der Kamera das Moduswahlrad mal auf ?Av“ und w?hle dann mit dem oberen R?dchen einen Blendenwert von 11 aus. Damit hast Du einen relativ gro?en Sch?rfebereich. Relativ, weil das von mehreren Faktoren abh?ngt, aber so steuerst du schon einmal einen. Die Verschlusszeit wird in dem Modus automatisch gew?hlt. Je nach Lichtverh?ltnissen ist ein Stativ sinnvoll. H?ngt dann aber auch von Objektiv/Brenbweite ab. Kannst ja mal schreiben, welches du hast.

    Den Blendenwert so gro? wie m?glich einzustellen ist übrigens nicht sinnvoll. Bei zu hohem Wert (objektivabh?ngig) kommt es zur Beugungsunsch?rfe und es wird wieder schwammiger.


    2. Gehe bei der Aufnahme nicht zu dicht an die Miniatur. Je n?her du dran bist, desto kleiner der Bereich, in dem Sch?fer vorhanden ist. Besser im Nachhinein das Bild zurechtschneiden, damit nicht Zuviel Klimbims um die Figur ist. Dazu gibt’s spannende Tools und Websites zum Berechnen der Sch?rfebereiche (Depht of Field Calculator). Wird aber schnell komplex, wenn man die Grundlagen nicht kennt.

    Als Faustregel: Von den Punkt, auf den Du fokussierst hast du nach vorne etwa 1/3 Sch?rfe und nach hinten 2/3 Sch?rfe. D.h. am besten kurz vor die Mitte der Figur fokussieren.


    3. Nutze für den Autofokus nur kleines einzelnes Messfeld, das du mit dem

    Joystick sauber positionierst.


    4. Je mehr Tele am Objektiv, desto geringer die Sch?rfe bei gleichem Abstand. Brennweite 35mm gibt dir z.b. mehr Sch?rfentiefe als 100mm bei gleichem Abstand. Darum werden Portraits auch gerne mit leichten Teleobjektiven aufgenommen. Pers?nlich mache ich Fotos von Minis mit 50mm. Das ist eine ?Standardbrenbweite“ die das Bild nicht verzerrt (Weitwinkel) noch zu stark staucht (starke Teles)


    Lg

  • Weiter mit BRW.

    Fühle mich fast schon etwas schlecht, dass die diesmal so schnell fertig waren.

    Aber ich halte mich gerne an die Vorlagen vom Spiel und da war für mich der schnelle Weg naheliegend.

    K&K :)

  • danke das hat mich schon jetzt nach vorne gebracht, ich werden noch etwas

    experimentieren.


    Zum Thema Minis fotografieren habe ich mal eine neues Thema zum gezielteren sammeln

    von Tips & Tricks er?ffnet:

    Einmal editiert, zuletzt von Ymper ()

  • Hallo,

    da g?nnt man sich für das Spiel extra ein paar Metallmünzen, um dann festzustellen, dass die Plastikvariante besser funktioniert. :rolleyes:
    Patina-Look gut und sch?n, aber unter halbwegs schlechten Lichtverh?ltnissen durch den Schattenwurf der Menhire waren die zu prüfenden Zahlen auf den Münzen schlecht zu erkennen.


    Ich habe es mir nicht verkneifen k?nne, die Patina auf den Zahlen von drei der Münzen durch etwas Metallzugabe zu übertünchen. 8-))?
    Mal sehen, ob sich an dem n?chsten Spieltag eine leichte Verbesserung einstellt.

    Liebe Grü?e
    Nils

  • ich hab mir mal nen farbset gekauft und auch mal den pinsel geschwungen. Hab zwar so mit 12 mal etwas gemalt aber das ist schon über 20 jahre her. Also so gesehen neuling mit dem ergebniss bin ich aber recht zufrieden. Mal schauen wie die n?chsten werden :) Laune macht es alle mal!


  • ANZEIGE
  • Mal ne grunds?tzliche Frage: Ich überlege, die Miniaturen einiger Spiele (z.B. Zombicide) nicht mehr in den dafür vorgesehenen Plastikinlays zu belassen sondern in Ziptüten verpackt in der Spieleschachtel zu lagern, damit ich in Summe weniger Platz (Schachteln) für das Spiel im Regal habe. Wenn ich das so mache, dann brauche ich nicht weiter darüber nachdenken, dass ich die Minis danach vielleicht doch noch mal bemalen m?chte, richtig?

  • Wieso d0gb0t ? Es ist bestimmt nicht die beste Art Minis zu behandeln, aber auch die überstehen Zipperbeutel. Ich habe jahrelang meine War of the Ring Minis so gebündelt, damit das Spiel schneller aufzubauen ist.

    Und die waren nicht weiter lackiert oder versiegelt.


    Kannst sein, dass du dir die ein oder andere Macke einhandelst, aber bei den Zombies sollte das ja nicht sooo schlimm sein.


    Kommt immer drauf an, wie sehr es dich schmerzt. Einige Minis purzeln bei mir "ungeschützt" im Spiel umher. Aber das sind nun auch nicht sie gr??ten Kunstwerke.

    (Villen des Wahnsinns, diese M?usequest, das Traumspiel mit dem M?dchen,..., komme grad nicht auf die Titel :/ ).

  • Genau, meine bemalten Figuren sind mit 2 Schichten Klarlack (Army Painter Anti-Shine) schon ewig im Plastikbeutel und haben keine sichtbaren Gebrauchsspuren.


    Ich muss aber auch erw?hnen, dass es nicht nur auf den Lack ankommt, sondern auch auf die Haftung. Also:

    1. Farbe ist komplett getrocknet vor dem Klarlack.

    2. Farbe wurde mit einer Grundierung mit hoher Haftung versehen

    3. Das Bindemittel in der Farbe ist hart (Vallejo Game Color ist widerstandsf?higer als Vallejo Model Color)


    Ohne Klarlack, habe ich leider bereits Abplatzer und Kratzer gehabt (Army Painter Grundierung, Vallejo Game Color Farben). Daher wirklich den Klarlack nutzen.


    Vor dem Malen ist egal, was du mit den Figuren machst. Wenn die verbogen sind einfach in hei?es Wasser dann kaltes Wasser und dann sind die wieder gerade.

  • Mal ne grunds?tzliche Frage: Ich überlege, die Miniaturen einiger Spiele (z.B. Zombicide) nicht mehr in den dafür vorgesehenen Plastikinlays zu belassen sondern in Ziptüten verpackt in der Spieleschachtel zu lagern, damit ich in Summe weniger Platz (Schachteln) für das Spiel im Regal habe. Wenn ich das so mache, dann brauche ich nicht weiter darüber nachdenken, dass ich die Minis danach vielleicht doch noch mal bemalen m?chte, richtig?

    Ich würde in diesem Fall eher zu Stoffbeuteln greifen (z.B. Adventskalenders?ckchen).

    Klar kostet mehr als Plastik, ist aber günstiger oder ?hnlich im Preis wie Feldherr und ist

    aus dem richtigen Material, dann auch noch Umweltgerechter.

  • Ich würde in diesem Fall eher zu Stoffbeuteln greifen (z.B. Adventskalenders?ckchen).

    Klar kostet mehr als Plastik, ist aber günstiger oder ?hnlich im Preis wie Feldherr und ist

    aus dem richtigen Material, dann auch noch Umweltgerechter.

    Weil die Stoffbeutel die Miniaturen besser schützen? Oder geht es dir 'nur' um den Umweltaspekt?


    Und hast du vielleicht nen Beispiel, was für Beutel du meinst?

  • Zusatz zu meiner Frage: ich will Sets von Miniaturen zusammen in einer Plastiktüte lagern, nicht jede Miniatur einzeln in jeweils einer Tüte.

  • ANZEIGE
  • Mit geht es um beides, mittlerweile ist soviel Plastik im Spielbereich unterwegs *wein*

    Vorallem Inserts die ich und wahrscheinlich auch einige andere, in der Regel eh nicht nutze.


    Ohne den Umweltaspekt nachgeprüft zu haben w?re es z.B. etwas wie dieses:

    Baumwolltasche Tunnelzug Wiederverwendbare Gemüsebeutel Mitbringsel (Affiliate-Link)

    Baumwollbeutel 17x20 cm (Affiliate-Link)

    Preis musst Du beobachten oder was ?hnliches suchen, habe seinerzeit

    deutlich weniger dafür bezahlt. Die schwarzen Beutel nutze ich auch als

    Austausch für zu kleine, schlechte beiliegende oder fehlende Beutel.

    z.B. Draftosaurus, Blueprints, Sails of Glory etc.

  • Das mit den Baumwolls?ckchen finde ich super, wenn ich jetzt noch eine Adresse h?tte, die nicht über ??Amazon?? geht, würde ich direkt mal ein paar Gr??en bestellen.

  • ANZEIGE
  • Ich hab Mal mit Galaxy Defenders angefangen.

    Altar Quest lasse ich jetzt erst Mal liegen.

    Im Zulauf (26 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey

  • Vielleicht noch nicht die hohe Malkunst aber für meine 3.Serie von Minis bin dafür das damit normal gespielt werden soll zufrieden.

    Top!


    Bei meinem 3. Versuch waren die Farben noch lange nicht so gut und einheitlich.

  • Das Asterix Schachspiel ist endlich fertig (nach 28 Jahren :D ).


    Jedes Jahr eine Figur? :D

    Im Zulauf (26 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey

  • BastiBargeld

    Ne, blo? 27,5 Jahre nicht mehr gemalt.

    Maus

    Ja, ich hab versucht es so gut wie m?glich zu treffen. Deswegen auch nicht so viel mit Highlights oder anderes probiert. Durch die Masse wirkt das schon ganz gut.


    Mich hat blo? ge?rgert, dass die Schilde der R?mer nicht aussehen, wie in den Comics.


    Und eigentlich müsste ich noch mehr Blacklining machen....zur Rente, dann.


    (Wobei ich schon wei?, warum ich kein C&C m?chte :D )

  • ANZEIGE
  • Claeuschen

    Besser sp?t als nie... hab Rising Sun nun endlich mal aufgebaut und ein Paar Minis plaziert :)

    Nun verschwindet es wieder im Regal :(

  • Core Space nimmt auch langsam Form an. Nach Rising Sun dachte ich, die Minis sind so unspektakul?r, nun finde ich die aber richtig cool. Das Terrain ist halt der Wahnsinn!

    Hier die Space Cops und Zeds Gang (Zed selber ist noch WIP). C&C wie immer gerne!