Tainted Grail: The Fall of Avalon (Awaken Realms)

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Yup das was Huutini schreibt. FW geht regelm??ig Risiko gewisse KS zu unterstützen und Geld vorschiessen kostet nunmal in Wirklichkeit auch Geld. Denke alleine schon mit dem Dark Souls KS werden sie Geld verlieren.


    Insgesamt wirkt der Kickstarterbereich von FW auf mich eher als Kundenservice und trotz der Gewinnmarge eher Nullsummenspiel oder kleine Gewinne.


    Man sieht an Tainted Grail ganz gut das es im Grunde nichts mehr mit einem echten KS Projekt zu tun hat wenn man über ein Jahr nach dem KS noch late pledgen kann. Eher absurd das noch Kickstarter zu nennen. Kickpreorder mit fancy Fomo Kampagne passt besser und man sollte die Preise nicht mit FW vergleichen.

  • ANZEIGE
  • Man kann bei Tainted Grail keinen Late Pledge mehr machen, schon l?nger nicht mehr. Sie ?ffnen den Pledge Manager nur noch für Backer. Das war bei Nemesis aber auch schon so. So kann man das (englische) Grundspiel ausreichend spielen und sich dann entscheiden, ob man mehr m?chte. Man zahlt dann natürlich mehr, als wenn man direkt mehr nimmt, aber ich finde das eine tolle M?glichkeit.


    Und ja, natürlich m?chte Fantasy Welt Geld verdienen. Nach dem Kickstarter würde sich wahrscheinlich auch nicht mehr lohnen, weil viele direkt in die Kickstarter mit einsteigen.

    Dark Souls war für H?ndler zum Beispiel sehr günstig. Wie es bei Tainted Grail ist, kann ich nicht sagen, aber da wird es sicher auch einen günstigeren Preis gegeben haben.


    Es gibt einen Shop, der sich auf Kickstarter spezialisiert hat. Den Namen wei? ich leider gerade nicht mehr.

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Ich hab mal geh?rt, dass Fantasy Welt ein ziemlich krudes und wirtschaftlich mehr als bedenkliches Gesch?ftsmodell praktiziert. Die sollen zum Beispiel Geld für Geh?lter verplempern. Dann hei?t es, die lagern Spiele in R?umlichkeiten, für die sie bezahlen müssen. Angeblich! Die übrigens sollen auch dafür sorgen, das Geld für Strom und Heizung verbrannt werden…


    Merkwürdig alles in allem. Ich werde in Zukunft meine Sachen lieber von seri?sen, amerikanischen Gro?konzernen beziehen als von solch seltsamen Gurus.



  • Wer an TG interessiert ist, kann sich ja mal melden. Ich habe damals zwar für einen Euro gepledged, werde es mir aber nicht holen. Eventuell hat ja jemand anderes Bedarf.

    Einmal editiert, zuletzt von mbln ()

  • Ich hab mal geh?rt, dass Fantasy Welt ein ziemlich krudes und wirtschaftlich mehr als bedenkliches Gesch?ftsmodell praktiziert. Die sollen zum Beispiel Geld für Geh?lter verplempern. Dann hei?t es, die lagern Spiele in R?umlichkeiten, für die sie bezahlen müssen. Angeblich! Die übrigens sollen auch dafür sorgen, das Geld für Strom und Heizung verbrannt werden…

    Sehr merkwürdig, besonders da es sich ja um einen ONLINE Shop handelt...

  • ja, erstaunlicherweise brauchen auch online-shops Personal (auf dem Weihnachtsfoto von FW sind 25 abgebildet), Lagerr?umlichkeiten, Heizung und Strom. Abgesehen davon hat Fantasywelt aber auch noch zwei Ladengesch?fte :thumbup:

  • Huutini ich würde nicht davon ausgehen, dass FW oder irgend ein anderer H?ndler Group Pledges kauft. Das ist für die viel zu unwirtschaftlich. Normale Weise zahlt ein Retailer den EK des Betreibers. Sprich daran verdient man nichts, sie bringen nur die Stückzahlen nach oben um günstigere Einzelproduktionskosten zu erzielen.


    Der Preis hier wird wohl schlicht Kalkül sein.

  • Huutini ich würde nicht davon ausgehen, dass FW oder irgend ein anderer H?ndler Group Pledges kauft. Das ist für die viel zu unwirtschaftlich. Normale Weise zahlt ein Retailer den EK des Betreibers. Sprich daran verdient man nichts, sie bringen nur die Stückzahlen nach oben um günstigere Einzelproduktionskosten zu erzielen.


    Der Preis hier wird wohl schlicht Kalkül sein.

    Gut m?glich. Ich bin kein Retailer und kenne die Konditionen nicht. Daher müssen wir wohl vorerst beide irgendwas vermuten, solange wir keine Infos haben. ???♂?

  • ANZEIGE
  • 3. Gibt es eine ?bersicht (Liste o.a.) zu den freigeschalteten Stretchgoals der Kickstarterversion?

    Du kannst doch jederzeit bei alten Kickstarter Kampagnen nachschauen welche Stretchgoals erreicht wurden.

    Hier der Link:

    Tainted Grail Kickstarter


    Also die beiden Kampagnen: The last knight und Age of Legends wird es eventuell seperat geben.

    Einmal editiert, zuletzt von Teddybrumm ()

  • Hatte gerade eine Mail bezüglich Tainted Grail erhalten. Hatte dort nachgefragt, ob man ein deutches Story Book bekommen kann auch wenn man nur die englische Version erhalten hat. In diesem Zusammenhang sagte man mir, dass die ?bersetzung und Fertigstellung der übersetzten Komponenten noch ca. 4 Monate dauert....

  • Hatte gerade eine Mail bezüglich Tainted Grail erhalten. Hatte dort nachgefragt, ob man ein deutches Story Book bekommen kann auch wenn man nur die englische Version erhalten hat. In diesem Zusammenhang sagte man mir, dass die ?bersetzung und Fertigstellung der übersetzten Komponenten noch ca. 4 Monate dauert....

    Dann kommt es ja noch vor meinem Cthulhu Wars All-In an...

  • ANZEIGE
  • Gute Nachrichten. :)


    Ich gehe davon aus dass wir den Karton mit Logo bekommen, aber zumindest wurde er "entsch?rft" und dieser riesige rote Infobalken beim endgültigen Design wieder rausgenommen.

  • ANZEIGE
  • Ich h?tte es sch?n gefunden h?tten Sie da Pegasuslogo farblich angepasst (zumindest für die Kisckstarterversion). Dass sie das Logo auf der Box haben wollen ist ja hoffentlich! verdient bei mehr als 100000 übersetzten W?rtern.

    Naja mal abwarten :)


    Das es jetzt schon fertig ist hei?t für uns aber noch garnichts oder? Jetzt kommt nochmal Probedruck usw. und vor allem werden auf alle anderen Sprachen noch gewartet bevor es in den finalen Druck geht wenn ich es richtig verstanden habe? Sprich vor Ende Juni/Anfang Juli werden wir auf keinem Fall damit rechnen k?nnen oder was meint ihr?

  • Und am besten jeder postet noch weiter solche Einzeiler wie "mag ich", "mag ich doch", "du bist doof", "nein du". (wenn ihr das machen wollt liked einfach entweder d0gb0ts oder peers Beitrag)


    Vielleicht sollten sich einige ins Ged?chtnis rufen, dass sie rein rechtlich auf kickstarter nur Awaken Realms (AR) unterstützt haben ein angedachtes Projekt zu entwickeln. In der Hoffnung, dass alles glatt geht bekommt man im Gegenzug eine deutsche Version. Was w?re passiert wenn Pegasus auch abgesprungen w?re? Es h?tten sicherlich nicht viele deutsche Verlage die manpower so ein riesiges Projekt zu lokalisieren. Und in Eigenregie w?re es auch ausgefallen bei AR. Also w?re es darauf hinaus gelaufen, dass man wenn überhaupt nur die englische Version bekommt. Es gab in der Vergangenheit diverse Kickstarter wo es mit Lokalisierung wesentlich schlimmer aussah, ganz zu schweigen von Totalausf?llen.


    Ich finde das Logo auch nicht wundersch?n kann aber im Gegenzug für ein lokalisiertes Monster von einem Spiel damit sehr gut leben.

  • Ich h?tte es sch?n gefunden h?tten Sie da Pegasuslogo farblich angepasst (zumindest für die Kisckstarterversion).

    Da es egal ist über welche Kan?le man das Grundspiel kauft, ist eine Anpassung nur für Unterstützer des Kickstarters nicht m?glich. Es ist immer das gleiche Grundspiel.

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Wieso muss man über Monate hinweg über ein Logo reden?

    Immer wenn ich denke "cool neuer Beitrag zu Tainted Grail", werde ich doch nur wieder von dutzenden Nachrichten im Sinne von Hamlets "Logo oder nicht Logo, das ist hier die Frage" begrü?t.

    Hab irgendwie das Gefühl, das Thema darf jetzt langsam mal durch sein. Wurde doch nun wirklich schon jede Meinung dazu geschrieben.

  • Kann Ronny und Nosdasil nur zustimmen.


    Mich interessiert viel mehr, warum das jetzt noch so lange dauert. Grunds?tzlich war ja englische Version + 3 Monate für die lokalisierten Versionen geplant. Das w?re dann Februar/M?rz gewesen. Da in diesen Zeitraum dann auch das chinesische Neujahr f?llt, wohl eher April. Es wird aktuell aber von Mai geredet (s.o.: jetzt + 4 Monate). Auf der anderen Seite ist die Lokalisierung aber eher früher beendet, wenn die Dokumente schon vor Weihnachten übergeben wurden.


    Liegt das an den anderen Lokalisierern? Brauchen die l?nger und der Printrun dürfte ja gemeinsam gefahren werden, oder woran liegt das sonst? Zumal es ja "nur" um die Karten und Bücher geht. Die Miniaturen und Token und so sind ja bereits fertig, so viel ich wei?. Kann mich da jemand mit Ahnung von den Abl?ufen ein wenig Licht ins Dunkel bringen?

    Ach ja? Definier mir "normal"!

  • Hallo,

    Vielleicht sollten sich einige ins Ged?chtnis rufen, dass sie rein rechtlich auf kickstarter nur Awaken Realms (AR) unterstützt haben ein angedachtes Projekt zu entwickeln.

    Ist es eigentlich üblich, den Kickstarterkunden im Rahmen eines Lizenzrahmens weiterzuverkaufen?
    Zumindest ich bin überrascht, pl?tzlich Pegasus-Kunde zu sein. Was ist mit den ganzen Kickstarter-Zusicherungen des AW-Projekts? Rückgaberecht. usw.

    Ist Pegasus nur an der Retail-Version interessiert? Pegasus ist nicht gerade bekannt dafür, zuverl?ssig die Erweiterungen zu bringen.

    Die machen die ?bersetzungen für etwas, was sie vielleicht gar nicht ver?ffentlichen m?gen. :?:

    Liebe Grü?e
    Nils

  • ANZEIGE
  • Mich interessiert viel mehr, warum das jetzt noch so lange dauert. Grunds?tzlich war ja englische Version + 3 Monate für die lokalisierten Versionen geplant. Das w?re dann Februar/M?rz gewesen. Da in diesen Zeitraum dann auch das chinesische Neujahr f?llt, wohl eher April. Es wird aktuell aber von Mai geredet (s.o.: jetzt + 4 Monate). Auf der anderen Seite ist die Lokalisierung aber eher früher beendet, wenn die Dokumente schon vor Weihnachten übergeben wurden.


    Liegt das an den anderen Lokalisierern? Brauchen die l?nger und der Printrun dürfte ja gemeinsam gefahren werden, oder woran liegt das sonst? Zumal es ja "nur" um die Karten und Bücher geht. Die Miniaturen und Token und so sind ja bereits fertig, so viel ich wei?. Kann mich da jemand mit Ahnung von den Abl?ufen ein wenig Licht ins Dunkel bringen?

    Eine sehr gute Frage. Ich k?nnte nur vermuten, dass es an der Qualit?tssicherung liegt. Wenn der erste Druck produziert ist, schaut man ja noch mal drüber, ob alles stimmt. Bei 100.000 W?rtern muss die Kontrolle sicher sehr aufwendig sein und ihre Zeit dauern.
    Wenn man bedenkt, dass es bei CW ja auch "nur" die deutschen Pl?ttchen und Co. sind, die brauchen dafür schon mehr als 4 Monate und eine Lieferung ist noch immer nicht in Sicht.

  • Ist es eigentlich üblich den Kickstarterkunden im Rahmen einen Lizenzrahmens weiterzuverkaufen?

    Zumindest ich bin überrascht, pl?tzlich Pegasus-Kunde zu sein. Was ist mit den ganzen Kickstarter-Zusicherungen des AW-Projekts. Rückgaberecht. usw.

    Du bist kein Pegasus Kunde sondern wirst von AR beliefert. Dein Grundspiel entspricht lediglich der lokalisierten Pegasus Version.

  • Viele haben das mit dem Kickstarter leider falsch verstanden. Du bist erstmal gar kein Kunde. Du hast AR Geld gegeben, damit Sie ein Projekt realisieren. Du hast keinen Anspruch auf ein Spiel oder eine Dankeskarte und du hast erst recht keinen Anspruch darauf, dass wenn AR dir als Dankesch?n ein Spiel überl?sst, Sie es auch selbst zu ?bersetzen haben. Ist zwar jetzt recht Abstrakt gesehen, aber so ist die rechtliche Situation.

    Schamane, F?hrtensucher, Naturalist, lebe westlich der Morgenr?te als Sph?renalchimist.

    Misch' die uralte Sehnsucht, nach dem Rausch, mit dem Reim. Worte fallen wie Hammerschl?ge, in Dein Bewusstsein.

    RAG- Westwinde

  • Wow, diese Diskussion kann auch nur hier stattfinden und ein wenig fühle ich mich an "Und t?glich grü?t das Murmeltier" erinnert.....

    :murmeltier:


    Bei diesem Titel ist mir eine qualitativ hochwertige ?bersetzung überaus wichtig, da ist mir v?llig wurscht, ob da jetzt ein Logo eines anderen Verlages sichtbar vorhanden ist oder nicht - und ehrlich gesagt finde ich das Pegasus-Logo wie oben gezeigt nicht so problematisch.


    Vielleicht k?nnte man für die, die das tats?chlich derma?en st?rt, dass sie das Spiel schon gar nicht haben wollen, zukünftig entweder eine kostenpflichtige Umverpackung anbieten oder man storniert das Spiel direkt.

    Dabei frage ich mich aber auch, ob man sich das Spiel sowieso nur an die Wand h?ngen wollte um das Cover zu bewundern, denn sonst kann ich mir die Aufregung nicht erkl?ren.


    Und wie die rechtliche Einordnung ist, kann ich auch nicht beurteilen und interessiert mich auch nur so:

    :reissack:


    Wenn man damit ein Problem hat, sollte man sich an einen Rechtsanwalt seines Vertrauens wenden.


    Ansonsten:

    :mimimi:


    Ich freue mich schon auf die Beitr?ge, wenn es mal wieder was wirklich Neues zum Spiel gibt!!

    Einmal editiert, zuletzt von FischerZ ()

  • Ok, was w?re denn mit nem offiziellen Themenwechsel.


    Wie ist denn eure Motivationskurve zu dem Spiel?

    Anfangs sind ja immer alle gehyped ohne Ende, bis dann das lange Warten kommt und man sich auf andere Sachen konzentriert.

    Seid Ihr immer noch so hei? auf das Spiel wie am Anfang?

    Was erhofft Ihr euch von dem Titel und wo liegen eure Bedenken?

    Wollt Ihr das Spiel eher Solo, als Buddy Erfahrung mit nem Kumpel oder eher als Gruppe in einer 3-4er Besetzung spielen?

    Schamane, F?hrtensucher, Naturalist, lebe westlich der Morgenr?te als Sph?renalchimist.

    Misch' die uralte Sehnsucht, nach dem Rausch, mit dem Reim. Worte fallen wie Hammerschl?ge, in Dein Bewusstsein.

    RAG- Westwinde

    Einmal editiert, zuletzt von Elektroschamane ()

  • Man hat ja schon viel geh?rt das einen das Spiel auf ne Schiene setzen soll. Wusste erst nicht ob mir das gef?llt, aber ehrlich gesagt hab ich richtig Bock auf ne richtig gut ausgearbeitete Dark Fantasy/Mitmach Zugfahrt. Und falls das Ding gut einschl?gt freue ich mich umso mehr auf die Nachfolgenden Kampagnen. Werde das Spiel mit nem Kumpel angehen, denke 2 Spieler ist der Sweetspot.

    Schamane, F?hrtensucher, Naturalist, lebe westlich der Morgenr?te als Sph?renalchimist.

    Misch' die uralte Sehnsucht, nach dem Rausch, mit dem Reim. Worte fallen wie Hammerschl?ge, in Dein Bewusstsein.

    RAG- Westwinde