Bloodborne Boardgame CMON

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Das Licht / die Ausleuchtung ist ziemlich bescheiden. Da vergeht mir gleich die Lust am Gucken.

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • ANZEIGE
  • Auf uns h?rt hier keiner....


    :frisbee:

    Hm, komisch. Schon wieder zwei Postings, in denen niemand etwas gepostet hat. Vielleicht ein Datenbank-Fehler? ?

    Ich muss mal den Admins Bescheid geben, damit diese "Geister-Posts" aufh?ren... ? ?

    Kommt ein Mann zum Psychologen

    ?Herr Doktor. Ich habe das Gefühl, st?ndig übersehen zu werden.“

    Der Psychologe: ?Der n?chste bitte.“

  • Uh, da würde mich sehr interessieren: WIE? :D


    Hab für den Core-Karton das SaimLab Holz Inlay wo alle Karten Token usw. reinpassen. Jetzt muss ich in X-Weiteren Boxen alle Minis vom All-In unterkriegen. Rechne da mit mindestens 2 der gro?en Boxen.

  • ANZEIGE
  • Für mich nicht. Das Mach ich mittlerweile auch so. Wenn man sieht, dass man das Material aus 15 Kartons in 3 reinbekommt, sollte man wirklich mal die ganzen Brettspielcompanies hinterfragen und das Beispiel von HBBackstar ist Ja keine Seltenheit.


    Mache ich mittlerweile bei jedem Spiel, wo ich wei?, dass ich es fürs erste behalten werde. Deep Madness, Altar Quest, Aeons End, Marvel United, Brook City, Galaxy Defenders, Bimstone, DDay Dice ... Bloodborne steht noch aus, weil ich mir immer noch nicht zu 100% sicher bin, ob es bleiben darf.

    Einmal editiert, zuletzt von MKo777 ()

  • Schmerzt mich auch etwas. Aber irgendwie nimmt dieses Spiel mehr Platz ein als meine Brimstone-Sammlung ??

    Deine Brimstone-Sammlung ist also zu klein / noch nicht komplett ;)

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Schmerzt mich auch etwas. Aber irgendwie nimmt dieses Spiel mehr Platz ein als meine Brimstone-Sammlung ??

    Deine Brimstone-Sammlung ist also zu klein / noch nicht komplett ;)

    Cynder fehlt und einiges an Enemypacks und das dritte Core. Der Rest kam allerdings als Minecartversion. Daher: Keine Kartonagen?

  • Ich sehe es halt echt nicht mehr ein, dass ein Spiel zehn Kartons und so viel Regalfl?che beanspruchen muss. Wenn ich das Ding kurzfristig verkaufen wollen würde, h?tte ich es natürlich nicht gemacht.


    Folgende Aufteilung habe ich:


    Core - Minis aus dem Grundspiel, der Full Moon Box und dem Chalice Dungeon + die gro?en Bossminiaturen


    Chalice Dungeon - unten alle Tiles (geordnet in verschiedene Stapel), in der Mitte alle Karten getrennt nach Kartenart und oben drauf alle Heldenb?gen, Spielb?gen und alle Regeln


    Forsaken Cainhurst - alle Minis aus den anderen Erweiterunten (in ZIP Beuteln inkl. der Storykarten dazu)


    Chalice Dungeon und Forsaken Cainhurst fand ich vom Artwork des Kartons auch am coolsten.

  • Okay das klingt leider gruselig :) Werd das nicht in zip-Beuteln packen sondern eher was drucken oder aus Foamcore basteln, damit die Minis sich nicht gegenseitig abreiben:)

  • Okay das klingt leider gruselig :) Werd das nicht in zip-Beuteln packen sondern eher was drucken oder aus Foamcore basteln, damit die Minis sich nicht gegenseitig abreiben:)

    Ich bin da mittlerweile tiefenentspannt. Als ich in das Brettspielhobby eingestiegen bin, habe ich auch immer die Befürchtung gehabt. Aber mittlerweile habe ich etliche Spiele, wo die Minis genauso gelagert sind (z.B. S&S oder Altar Quest) und es ist nie was passiert.


    Selbstverst?ndlich kommt es aber auch auf die Minis an. Die Minis von KDM würde ich dann nicht so lagern wollen, aber die Minis aus weichem Plastik sind eigentlich robust genug. Und da würde ich jetzt mal Bloodborne einordnen.

  • Achja, ich habe das Core mit Schaumstoff ausgelegt. Die ZIP Beutel für die Erweiterungen sind erstmal ne kurzfristige Geschichte, um die Minis getrennt zu halten (ich habe sie auch nicht bemalt). Wenn ich mal Zeit habe, überlege ich mir nochmal was besseres.


    Obwohl ... ich habe eigentlich nie Zeit für sowas und das Gleiche habe ich bei den Minis von Project Elite (CMON), Altar Quest, Fantasy Miniature, GD, S&S, Deep Madness etc etc etc auch gesagt und die lagern auch noch immer in ZIP Beuteln in den Boxen. Da kommt aber eigentlich fast nie eine zu schaden! ?


    Meine hochwertigen, bemalten Minis (GW, KDM etc.) lagere ich in separaten Miniaturenschr?nken. Diese Mühe mache ich mir nicht mehr mit den Weichplastikfiguren. ?

  • Okay das klingt leider gruselig :) Werd das nicht in zip-Beuteln packen sondern eher was drucken oder aus Foamcore basteln, damit die Minis sich nicht gegenseitig abreiben:)

    Ich bin da mittlerweile tiefenentspannt. Als ich in das Brettspielhobby eingestiegen bin, habe ich auch immer die Befürchtung gehabt. Aber mittlerweile habe ich etliche Spiele, wo die Minis genauso gelagert sind (z.B. S&S oder Altar Quest) und es ist nie was passiert.


    Selbstverst?ndlich kommt es aber auch auf die Minis an. Die Minis von KDM würde ich dann nicht so lagern wollen, aber die Minis aus weichem Plastik sind eigentlich robust genug. Und da würde ich jetzt mal Bloodborne einordnen.

    Ist auch meine Erfahrung. Mit den Jahren wird man entspannter mit den Weichplastik Minis. Da passiert fast nie was...

  • ANZEIGE
  • Wir sind jetzt ebenfalls umgezogen, haben dabei aber keine besonderen Schutzma?nahmen für die Fahrerei getroffen, werder innerhalb noch au?erhalb der Spielekartons. Minis und andere Kleinteile stecken eh immer in Zipper-Tütchen oder in den originalen Inlays. Dazu muss ich bemerken, dass ich die Umzugstransporte selber gefahren bin. Ich vertraue meine Spiele doch keinem Spediteur an.


    Und die Unterbringung der Spielekartons ist auch kein Problem - die stecken alle noch im den Umzugskartons für die extra ein eigener Raum zur Lagerung auserkoren wurde bis das Spielzimmer renoviert ist.

  • Hier meine Ersparnisse an Kartonagen dafür.

    Schmerzt mich wegen des tollen Artworks. Aber der Platz ist nicht unendlich ?


    Nur die Aufteilung ist noch ein R?tsel. Drei Schachteln gro? und eine kleinere für die Tiles.


    Da ich aber auch wegen eines m?glichen zukünftigen Verkaufs unsicher bin, kommen die Kartons in den (zum Glück trockenen) Keller.