Last Aurora

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Das klingt ja interessant. Ist es ein Eurogame? Für den Anfang reicht doch bestimmt das Grundspiel, oder etwa nicht?

    Ne, reicht nicht. Atmosph?re? Geil! Kampfsystem erfrischend anders. Das Upgraden des Trucks ist auch geil. Allerdings besitzt das Grundspiel jetzt nicht wahnsinnig viele Karten. Kann man halt machen, aber wenn es einem gef?llt, dann vermisst man schnell Abwechslung.


    Was ich bl?d fand sind die Clan/Charakterkarten (Grundspiel). Will keiner h?ren, aber ich finde es befremdlich, dass wirklich alle Karten wei?e Menschen darstellen und die Co-Fahrer alle Frauen sind und die Bosse, bis auf eine Ausnahme, alles M?nner sind. Die Sklavin gibts natürlich auch. Ich spiele das mit meiner Frau und das Spiel ist da leider sehr maskulin 90er. Schade!

  • ANZEIGE
  • Wie sprachneutral ist das Spiel denn eigentlich? Bzw wie viel Englisch ist n?tig, wenn man sich die englische Version holt?

    Einmal editiert, zuletzt von d0gb0t ()

  • hat einer irgend einen Vergleich, bezüglich des Spielgefühls, zu einem anderen bekannten brettspiel? Kann mir bisher darunter irgendwie recht wenig vorstellen ?

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Wie sprachneutral ist das Spiel denn eigentlich? Bzw wie viel Englisch ist n?tig, wenn man sich die englische Version holt?

    Es steht im Grunde an jeder Ecke ein wenig englischer Text. Es ist also nicht etwa sprachneutral. Ich habe das Spiel, bin aber noch ohne Spielerfahrung. Ich habe mir also eben mal ein paar Karten angesehen. Ich würde sagen, einem Spieler, der rein gar kein Englisch kann, der wird damit nicht so glücklich, weil es manchmal auch so ist, dass auf Karten etwas steht, was nicht gleichzeitig durch Symbole dargestellt ist. Andererseits dürften schon einfache Englischkenntnisse reichen, um das zu spielen (mal vorausgesetzt, jemand erkl?rt es).

    Ich sage Dir mal meine Meinung: Wenn es mir gelingt, die englische Version zu halbwegs sinnvollen Konditionen (also vielleicht so 20 bis 25 Prozent unter Kickstarter) loszuwerden, nehme ich die Spieleschmiedeversion. Nicht, weil ich das so nicht spielen k?nnte, sondern weil ich erwarte, dass dadurch der Spielgenuss steigt.


    Viele Grü?e,

    Andreas.

  • d0gb0t Meine Frau hat oft schnell gro?e Probleme, hier konnte sie es gut spielen.


    Hobgoblin Schwierig. Es ist in erster Linie ein Wettrennen. Jede Runde liegen Karten an Orten aus. Diese kannst du mit deinen rekrutierten Clantypen besuchen und dann in einen deinen "Ersch?pftbereich legen". Die haben alle unterschiedliche Fertigkeiten, hei?t, du musst dir überlegen, wann du die einsetzt. An den Orten erh?ltst du, je nach Platz wo die Ortskarte liegt, Ressourcen und eben die Aktion der Karte. Das k?nnen weitere Ressourcen sein, neue Truckteile oder z.B. weitere Clanmitglieder.


    Unter den Orten verstecken sich auch Feinde, die in einer sp?teren Phase bek?mpft werden.


    Besonderheiten die mir gefallen:


    1. Der Ausbau deines fetten Trucks. Holst du dir neue Waffen? Mehr Lagerpl?tze für Ressourcen? Denn ohne Platz keine neuen Clanmitglieder, keine Ressourcen, keine Muni, kein Kampf... Es macht also schon Spa? seinen Truck individuell auszubauen. Wobei da auch immer Glück haben musst, dass die Truckteile dann ausliegen, wenn du dran bist. Schaden hingegen zerst?rt dir Pl?tze am Truck! Musst du Benzin abwerfen? Einen Clantypen? Munition? Deine Entscheidung.


    2. Ersch?pfte Clantypen kommen am Ende der Runde nicht in deine Auslage, mit der du n?chste Runde wieder Orte besuchen kannst, sondern in einen Ruhebereich. Erst nach der nachsten Runde stehen sie wieder zur Verfügung. Man muss also schauen, das man mit den Clankarten gut jongliert.


    Es ist ein thematisch cooles Spiel! Ich bin bald so weit eine Rezi zu schreiben. Der springende Punkt ist bei mir die Wiederspielbarkeit des Grundspiels. Es gibt aus meiner Sicht irgendwie ein paar zu wenige Karten, die pro Partie ausgetauscht werden. Man hat sehr schnell alle Karten gesehen und haupts?chlich die Reihenfolge, wann die Karten auf die Ortspl?tze gelegt werden, variiert.

  • vielen dank für die ausführliche Antwort, ich freue mich auf dein Review!

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • ANZEIGE
  • Also, wenn ich mir das Video in der Spieleschmiede anschaue, scheint es in der Welt von Last Aurora neben reichlich Ungemach auch noch ganz andere Dinge zu geben (ich hab mal einen Screenshot gemacht)...

    Irgendwie verst?ndlich, wenn man sich mal aufw?rmen m?chte :lachwein:

  • Bin immer noch unentschlossen.

    War ich auch, bin aber letztlich doch eingestiegen, weil mich das Thema einfach triggert. Natürlich dann auch mit Projekt Athena und dem Mutanten-Pack, um die Wiederspielbarkeit zu erh?hen. Und wenn das Ganze dann auch wirklich was taugt, habe ich gro?e Hoffnung auf die angekündigte "Frozen Steel" Erweiterung.

    Und wegen letzterer kannst du vermutlich auch erst mal die Fü?e still halten, wenn du dir noch unsicher bist. Ich würde n?mlich vermuten, dass s?mtlicher Content dann bestimmt erneut verfügbar ist, sollte die Spieleschmiede auch "Frozen Steel" machen. Oder kommt sowieso eh alles ins Retail-Gesch?ft?

  • Bin immer noch unentschlossen.

    Dann ist doch eigentlich die Entscheidung gegen das Spiel schon gefallen, oder? Also ich denke mir immer, dass es so viele Spiele gibt, auf die ich richtig Bock habe, dass ich die, bei denen ich hin- und her überlegen würde nicht weite berücksichtigen werde. Wenn mich dann der Hype doch noch packt, ok, aber wenn Du schon so lange Zeit hast zum ?berlegen und immer noch unentschlossen bist, dann würde ich sagen, das ist nichts für Dich.


    Just my 2 Cents.


    Viele Grü?e,

    Andreas.