ISS Vanguard

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich bin da eher immer skeptisch über die Qualit?t der ?bersetzung. Wieviel vom ursprünglichen Wortwitz oder sprachlichen Nuancen geht da verloren? Kommt die deutsche ?bersetzung mit albernen eingedeutschten Gegner und Ortsnamen daher? (Ala Aeons End: Rageborn --> Hassgeburt, Gravehold -> Festung der letzten Ruhe). Bei sowas bekomme ich Ausschlag und es ruiniert die ?bersetzung total.

    Andererseits schm?lert eine Englische Version wieder den potentiellen Spielerkreis. Da dieser aber bei gro?en Kampagnenspielen eh nicht wirklich wechselnd ist und auch die anderen keine Probleme mit Englisch haben l?uft es bei mir meist darauf hinaus, dass die gro?en Klopper in Englisch geordert werden und "normale Spiele", die man auch h?ufiger mal in wechselnden Konstellationen auf dem Tisch hat dann auch mal auf Deutsch gekauft werden um mehr Mitspielern den Zugang zu erm?glichen.

    Die Frage ist halt, ob man bei einem Spiel einer polnischen Firma und von polnischen Designern, überhaupt von einem originalen Wortwitz oder sprachlichen Nuancen in der englischen Version reden kann. Letztlich ist die englische Version ja vermutlich auch nur eine ?bersetzung aus dem Polnischen.

    Einmal editiert, zuletzt von Diggler ()

  • ANZEIGE
  • Diggler da hast du natürlich recht, aber gem?? dem Stille Post Prinzip ist da eine ?bersetzung immer noch besser als zwei aneinandergereihte ?bersetzungen und bei Spielen die nicht direkt in Englisch geschrieben werden ist es so, dass diese oft zun?chst ins Englische übersetzt werden und dann von dort aus in weitere Zielsprachen.

    Ausstehende KS: Arkeis, Bardsung, Cora Quest, Creature Comforts, Dead Reckoning, Deck of Wonders, Divinity Original Sin, Eila and Something Shiny, Frosthaven, HEL, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Intrepid, Massive Darkness 2, Mini Rogue, My Fathers Work, Nova Aetas: Renaissance, Oathsworn, Robinson Crusoe - CE, Roll Player Adventures, S&S - Ancient Chronicles, 7th Citadel, Isofarian Guard, The Mariana Trench, The Night Cage, TQ: The Enemies Among Us, Unlikely Heroes, Valeria – Darksworn

  • Ich bin da eher immer skeptisch über die Qualit?t der ?bersetzung. Wieviel vom ursprünglichen Wortwitz oder sprachlichen Nuancen geht da verloren? Kommt die deutsche ?bersetzung mit albernen eingedeutschten Gegner und Ortsnamen daher? (Ala Aeons End: Rageborn --> Hassgeburt, Gravehold -> Festung der letzten Ruhe). Bei sowas bekomme ich Ausschlag und es ruiniert die ?bersetzung total.

    Andererseits schm?lert eine Englische Version wieder den potentiellen Spielerkreis. Da dieser aber bei gro?en Kampagnenspielen eh nicht wirklich wechselnd ist und auch die anderen keine Probleme mit Englisch haben l?uft es bei mir meist darauf hinaus, dass die gro?en Klopper in Englisch geordert werden und "normale Spiele", die man auch h?ufiger mal in wechselnden Konstellationen auf dem Tisch hat dann auch mal auf Deutsch gekauft werden um mehr Mitspielern den Zugang zu erm?glichen.

    Die Frage ist halt, ob man bei einem Spiel einer polnischen Firma und von polnischen Designern, überhaupt von einem originalen Wortwitz oder sprachlichen Nuancen in der englischen Version reden kann. Letztlich ist die englische Version ja vermutlich auch nur eine ?bersetzung aus dem Polnischen.

    AR entwickelt die Spiele immer in Englisch und l?sst von dieser Grundlage aus übersetzen.

  • Somit kann es einfach keine Wortwitze geben, da von nicht Muttersprachlern in Englisch es entwickelt wird. Also selbst die polnische Version ist eine ?bersetzung.

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

  • Ich habe Tainted Grail auf Englisch fast durch (alle 3 Kampagnen) und fand das Niveau der Sprache durchweg sehr gut.


    Viele sch?ne Formulierungen, Begriffe aus dem alten Englisch um Mittelalter und Arthur Saga richtig in Szene zu setzen usw.


    Es ist sehr deutlich das jemand mit hervorragenden Englischkenntnisse (und ich arbeite seid 9 Jahren auf Englisch) das verfeinert oder sogar geschrieben hat.


    Ich habe die ?bersetzung noch nicht gelesen, aber bisher auch nur positives geh?rt.


    Für das Gefühl und der Atmosph?re kann ich Englisch (bei entsprechenden eigenen Kenntnissen (sowohl selbst als auch die Mitspieler) nur empfehlen.

  • ANZEIGE
  • Es ist ja nicht das Gewicht, das letztlich entscheidend ist, sondern das Volumen, das Regalplatz ben?tigt ;)

    M?gest Du in uninteressanten Zeiten leben...

  • Ich denke, die Ma?e werden wohl grunds?tzlich so sein, wie bei Nemesis und Tainted Grail auch - die Frage ist nur, wie hoch die Box wird...keine Ahnung, ob sie es überhaupt selbst schon wissen...

    M?gest Du in uninteressanten Zeiten leben...

  • ANZEIGE
  • Frage — bin am überlegen ob ich die Würfel für n Zwanni dazunehmen soll


    Werden die on Top dazugelegt oder jetzt ausgetauscht — da verstehe ich das geschriebene Wort auf der Seite nicht so ganz


    Danke euch

  • Die Würfel der Corebox werden durch die anderen Würfel ersetzt


    "Upgraded dice come instead of standard dice (we can offer them at discounted price since you will not be getting standard dice)"

    Einmal editiert, zuletzt von Salokin ()

  • Die Würfel der Corebox werden durch die anderen Würfel ersetzt


    "Upgraded dice come instead of standard dice (we can offer them at discounted price since you will not be getting standard dice)"

    Danke — ah ok dann ist der Preis quasi bereits der reduzierte Preis


    Danke dir


    Hab mir eure pledges durchgelesen — mir scheint es die meisten nehmen keine Würfel


    Ich schaue es mir nochmal an aber glaube ich nehme sie wenn es auch keinen spielerischen Mehrwert au?er Stimmung bieten mag

  • Paar Wochen ins Land gezogen und ich bin immer noch kein Stück weiter im Entscheidungsprozess bezüglich Pledge =O

    Ausstehende KS: Arkeis, Bardsung, Cora Quest, Creature Comforts, Dead Reckoning, Deck of Wonders, Divinity Original Sin, Eila and Something Shiny, Frosthaven, HEL, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Intrepid, Massive Darkness 2, Mini Rogue, My Fathers Work, Nova Aetas: Renaissance, Oathsworn, Robinson Crusoe - CE, Roll Player Adventures, S&S - Ancient Chronicles, 7th Citadel, Isofarian Guard, The Mariana Trench, The Night Cage, TQ: The Enemies Among Us, Unlikely Heroes, Valeria – Darksworn

  • Bin auch noch in der Findungsphase. Aktuell werde ich wohl nur Core nehmen. Nachdem ich schon bei Tainted Grail die Monsterminis wegen Unterbesch?ftigung verkauft habe werde ich es wohl hier ?hnlich halten und keine Extra-Minis drauflegen.


    Ich liebe ja Würfel und Bling-Upgrades, aber das Dice Upgrade sieht mit dem Glitzer so nach Kindergeburtstag aus. :/


    Personal Files spiele ich wahrscheinlich im Leben nicht.

  • ANZEIGE
  • Paar Wochen ins Land gezogen und ich bin immer noch kein Stück weiter im Entscheidungsprozess bezüglich Pledge =O

    Geht mir genauso.

    Englisch oder deutsch? Minis oder nicht?

    F?llt mir bei ISS Vanguard diesmal auch schwerer als sonst.

    Auch die unsichere Lage bezüglich des 2-Wave-Shipping z.B. bei den Personal Files erleichtert die Sache nicht.

  • Ich nehme mal Core mit Sundrop (9ca. extra) und Slpit-Wave Shipping. Auf Deutsch.


    Denke das genügt mir von der Spielzeit *g*


    Und wenn man in Betracht zieht, wie viele Stunden man überlegt was man pledgen soll sage ich mir, müsst eman den Gegenwert in festlegen und dann k?nnte man manchmal all in gehen *g*

    Daher - oft sind die besten Entscheidungen die schnellsten - (manchmal aber auch nicht.... oder soll ich doch mehr als den Core backen .... ich widerspreche mir gerade .... :-) ) CORE !

  • Nur mal eine Verst?ndnisfrage von mir: Warum nimmt man denn den Core-Pledge bei einem Kickstarter auf deutsch, wenn man erstens finanziell in Vorleistung gehen muss und zweitens in der Regel das Ding Retail ?hnlich kostet (oder sogar billiger ist, je nach Kickstarter und Versandkosten bzw. sp?teren Angeboten im Einzelhandel)? Geht es dann ums Dabeisein oder die Schnelligkeit oder die direkte Unterstützung des Herstellers?


    So ganz ohne Ironie und aus wirklich echtem Interesse gefragt. Und damit meine ich nicht Sundrop-Varianten, die sind ja meist (immer?) Backer-exklusiv.

  • Wegen den Stretchgoals, die man entweder nicht unbedingt im Einzelhandel finden wird, die dann nicht unbedingt vollst?ndig sein müssen und je nach Spiel ist es dann insgesamt günstiger (Siehe Nemesis)

  • Nur mal eine Verst?ndnisfrage von mir: Warum nimmt man denn den Core-Pledge bei einem Kickstarter auf deutsch, wenn man erstens finanziell in Vorleistung gehen muss und zweitens in der Regel das Ding Retail ?hnlich kostet (oder sogar billiger ist, je nach Kickstarter und Versandkosten bzw. sp?teren Angeboten im Einzelhandel)? Geht es dann ums Dabeisein oder die Schnelligkeit oder die direkte Unterstützung des Herstellers?


    So ganz ohne Ironie und aus wirklich echtem Interesse gefragt. Und damit meine ich nicht Sundrop-Varianten, die sind ja meist (immer?) Backer-exklusiv.

    Naja - gibt ja verschiedene Faktoren die bei Kickstarter mit reinspielen..


    Wird es jemals im Retail erscheinen?

    Wann wird es im Retail erscheinen und welche Auflage gibt es (Siehe momentanes Problem der Verfügbarkeit von Nemesis)

    Was wird es an Stretchgoals mit dabei geben (die kriegst du ja zus?tzlich zum core game, also unterschiedlich zum Retail Core) - Und wird es die Stretchgoals überhaupt im Retail geben?

    Wenn man die Sgs uninteressant findet und nur am Grundspiel interessiert ist w?re Retail eine gute Alternative. Aber bei so gro?en Awaken Realms oder CMON Brechern gibts meistens soviel extra Inhalt, dass es schon sehr interessant ist.

    Da ist das Core+SGs halt einfach das beste Preis/Leistungsverh?ltnis und der Rest bedient das FOMO.

  • Nur mal eine Verst?ndnisfrage von mir: Warum nimmt man denn den Core-Pledge bei einem Kickstarter auf deutsch, wenn man erstens finanziell in Vorleistung gehen muss und zweitens in der Regel das Ding Retail ?hnlich kostet (oder sogar billiger ist, je nach Kickstarter und Versandkosten bzw. sp?teren Angeboten im Einzelhandel)? Geht es dann ums Dabeisein oder die Schnelligkeit oder die direkte Unterstützung des Herstellers?


    So ganz ohne Ironie und aus wirklich echtem Interesse gefragt. Und damit meine ich nicht Sundrop-Varianten, die sind ja meist (immer?) Backer-exklusiv.

    also ich habe mich für den Latepledge entschieden, weil es umfangreiche Stretchgoals gibt.


    Wenn ich da z.B. die ganzen Szenarien will zum zocken w?re fraglich wo, ich die, zu welchem Preis bekomme.


    Braucht mans? ja evtl. net, weil man mit der Spielzeit im Core selbst oft schon satt ist.


    Risiko? Eher nicht, weil selbst wenn man das Spiel verkauft wird man noch einen guten Preis dafür bekommen mit den Stretchgoals bei nichtgefallen oder satt gespielt sein.

  • Mich pers?nlich spricht das Artwork total an und auch die Minis finde ich total schick, gerade aus Bemal-Perspektive. Wohlwissend dass es nicht ann?hernd so viel auf den Tisch kommt als dass es sich rechtfertigt, bin ich, vollkommen bekloppt, Ultimate-All-In gegangen.


    Durch den Corona-Krams habe ich zuletzt so viel Geld für Essen gehen, Kultur etc eingespart, dass ich da nun guten Gewissens unvernünftig bin.


    Im schlimmsten Fall bekomme ich einige der Add-Ons sicherlich gut an jene verkauft, die in Nachhinein doch lieber mehr gehabt h?tten. ?

    Einmal editiert, zuletzt von El Vulpes ()

  • Ich liebe ja Würfel und Bling-Upgrades, aber das Dice Upgrade sieht mit dem Glitzer so nach Kindergeburtstag aus. :/

    hehe - Ich hatte einfach mal meine 5,5-j?hrige Tochter gefragt, welche Würfel ihr besser gefallen. Da kam recht schnell die Antwort ? die ohne Glitzer“. :) (Und das, wo es sonst meist nicht zu viel Glitzer sein kann). Ich gebe ihr aber recht und kann mir somit getrost dieses Upgrade schenken.


    Ansonsten ist es der Gsmeplay All-in (ohne Sundroo). Brauche zwar die Minis nicht, wollte aber die Frontier-Erweiterung. Und vielleicht reizen die Minis sp?ter mal die Kiddies mehr.

    Letting your mind play is the best way to solve problems. (Bill Watterson)

  • ANZEIGE