Kemet blood and sand

Bitte bewerte: Dune: Imperium
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Gussgrate sind wirklich die H?lle und auch manch Abst?nde zwischen "Klebestellen". Ich hatte Spa? beim Spielen, n?chste Partie morgen mit der Familie. Ist gut angekommen, aber anmalen? Da verspüre ich keine Lust.


    Die Pyramiden finde ich spielerisch und optisch cool, aber wie bei dir auch, sind einige bei uns schief. Vor allem der Sockel.

    Forderst du neue Pyramidensockel ein?


    Sind bei mir nicht sch?n, funktionieren aber also hei?t der 2. Level l?sst sich gut draufklippsen.


    Was ich jedoch schon mal reklamieren muss ist eine Kampfkarte...

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • ANZEIGE
  • Von meinen 4 bestellten Spielen, habe ich jetzt eins ausgepackt und einsortiert. Kurzer Eindruck zum Material.


    Erst einmal was mich st?rt, auch wenn schon einiges genannt wurde (sortiert von nervt mich sehr zu ist ?rgerlich aber okay) :


    - mir fehlen 3x die obersten Pyramiden Level. Die werden aber ja hoffentlich nachgereicht.


    - falsch zentrierte und krumm ausgestanzte Tiles


    - die Erweiterungsbox zu Buch der Toten ist riesengro? für den enthaltenen Inhalt, warum wurden Schachteln für die Gameups beigelegt?


    - verbogene Player Boards, Sturmtiles und Karton


    Finde ich okay, rei?t mich nicht von Hocker:


    - die Miniaturen. Teilweise mit deutlichem Gussgrat, wenig detailliert und ordentlich verbogen (z. B. die einfach Soldaten, alles mit Lanzen und St?ben), teils richtig gute Qualit?t (die gr??eren Monster, bspw. den Sandwurm, die Schlangen, Cthulu und den Greif finde ich super)


    Was ich gut finde (von ist nett zu super):


    - es passt fast alles in die Box mit Ausnahme der Cthulu Figur


    - die S?ckchen zum Vorsortieren finde ich praktisch


    - sch?ner Spielplan, wertige Spielmatte. Mit den gen?hten R?ndern sieht sie mega aus. ?rgere mich die nur für einen Mitbesteller geordert zu haben. FrostedGames bekommt ihr die in den Shop :saint:


    - die Trays für die Powertiles sind klasse und machen etwas her.


    So jetzt gibt's als Abendlektüre die Regeln.

    Einmal editiert, zuletzt von Everadus ()

  • bei mir ist auf den ersten Blick alles gut. Wirkt alles wertig. Hab heute den Zettel fürs korrigieren ausgedruckt. Kleiner skalieren nicht vergessen. :lachwein:

    Wie viele Kreaturen müssten denn drin sein? Mir fehlt gerade v?llig der ?berblick. Wo hebt ihr das ks Zeugs auf? Hab die Pl?ttchen in einen Beutel. Bei mir passt alles rein. Auch Cthulhu und co.

  • Kleiner skalieren nicht vergessen.

    Nicht kleiner skalieren, die tats?chliche Gr??e ausdrucken.


    Bei mir sind alle Pyramiden in Ordnung, krumme Machtpl?ttchen sind mir nicht aufgefallen, anscheinend war am Ende der Produktion die Stanze schon nicht mehr in Ordnung. Einzig ein Monster hat am Sockel eine fette Biegung, da werde ich nachhelfen müssen. Die Schachtel der Erweiterung finde ich auch krass überdimensioniert. Muss anscheinend im Verkaufsregal nach mehr aussehen.

  • ANZEIGE
  • FrostedGames wann kommt die 6. Spielererweiterung? Wofür ist bei 5 Spieler immer noch eine Stadt abgedeckt??? Passt die 6. Spielererweiterung dann bitte auch in die Grundbox!

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • Es gab für das alte Kemet die Seth-Erweiterung. Das ist keine reine Sechs-Spieler-Erweiterung, sondern macht aus dem Spiel ein 1 vs alle anderen Spieler.

    Kemet: Seth | Board Game | BoardGameGeek

    Matagot hat sich bisher mit genauen Aussagen dazu zurückgehalten, au?er, dass es nicht Bestandteil des Kickstarters ist/war.


    Ich denke, wenn du auf das Inlay verzichtest wirst du alles in der Grundbox unterbekommen, die ist ja riesig.

    Einmal editiert, zuletzt von F@ke ()

  • Gestern ausgepackt und nicht jede Plastiktüte gecheckt aber was ich sagen muss. Das Regelheft und die ?bersichten wirken sehr billig vom Material her. Ich sehe mich schon risse rein machen beim schnellen durchbl?ttern.


    Figuren Gussgrate muss ich noch entfernen.


    Die Pyramiden sind nicht symmetrisch immer gegossen kann ich aber verkraften. Was ich vermisse sind die coolen 4-Seitigen-Würfel von der alten Edition (die sind deutlich wertiger als das neue Plastezeug)


    Bei mir passt alles in die Box. Wozu man S?ckchen für Monster braucht ist mir schleierhaft.

    Und wie man die Wolken-Pappteile in die Box ordentlich reinpacke.


    Book of Undead Box ist viel zu gro?




    Zur Frage warum die Boxen von den Addons mit dabei ist (Figuren). Diese k?nnten wohl Platz in der Book of Undead Box finden aber eigentlich reicht es aus die Regeln auszudrucken (warum haben sie das nicht getan) und reinzulegen wenn die Kurzübersicht nicht das schon regelt.


    Artwork ist bombe!


    Insert h?tte ich mir ein organeres Gelb gewünscht aber naja.



    Jetzt fehlt nur noch das SG1-Addon :) bzw das Stargate Retheme.

  • Wozu man S?ckchen für Monster braucht ist mir schleierhaft.

    Vermutlich übergebliebenes Promomaterial. Da gab es fürs alte Kemet mal diese S?ckchen, kleine Pappboxen für die Machtpl?ttchen, Bonuskarten und Pl?ttchen. Die Idee von damals erneut aufgegriffen, so als Idee. Die S?ckchen kann ich auch nicht gebrauchen, sind auch viel zu klein...

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für?s Archiv :/

  • Die Pyramiden sind nicht symmetrisch immer gegossen kann ich aber verkraften. Was ich vermisse sind die coolen 4-Seitigen-Würfel von der alten Edition (die sind deutlich wertiger als das neue Plastezeug)

    Würfel gab es im Kickstarter zu kaufen.

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Die Pyramiden sind nicht symmetrisch immer gegossen kann ich aber verkraften. Was ich vermisse sind die coolen 4-Seitigen-Würfel von der alten Edition (die sind deutlich wertiger als das neue Plastezeug)

    Würfel gab es im Kickstarter zu kaufen.

    Ja aber nur die Grünen! Wenn man bei den Würfeln bleiben will bleibt nichts anderes übrig als sie aus dem alten Spiel zu nehmen. Ich denke auch das die neuen Pyramiden zus?tzlich Platz brauchen und die alten W4 haptisch wie optisch ein Hingucker waren. Da ich aber erst heute Früh eine Versandmiteilung bekommen habe kann ich die Frage für mich noch nicht endgültig beantworten. Ich habe mir damals die Grünen Für 5Euro Sicherheitshalber dazugestellt.

    Einmal editiert, zuletzt von s3chaos ()

  • Welche Farbe hatten denn die in der alten Version?

    Ansonsten gibt es ja auch noch genug sch?ne W4 online zu kaufen.

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Welche Farbe hatten denn die in der alten Version?

    Ansonsten gibt es ja auch noch genug sch?ne W4 online zu kaufen.

    Die selben Farben wie die Power Tiles, also rot, blau, wei? und schwarz

    pic1595066.jpg

  • ANZEIGE
  • Ansonsten gibt es ja auch noch genug sch?ne W4 online zu kaufen.

    Schon richtig. Aber wenn die eine gewisse Gr??e haben sollen, wird es schon schwieriger.

    Ich habe auch schon mal in diese Richtung gedacht. Ich verstehe auch nicht ganz, was viele Spieler an einfachstem Plastik-Spritzguss immer so toll finden. Für mich sieht Plastik in Spielen in vielen F?llen einfach nur billig aus. Auf der anderen Seite: Ein W4-Würfel mit dreieckiger Grundfl?che passt auch nicht so wirklich toll zu Pyramiden. Ein wirklich 100% überzeugender Ersatz ist das auch nicht.

  • Wie kann ein W4 bitte den gleich H??lich sein? Ganz sch?n Subjektiv würde ich hier mal sagen.


    Die Würfel sahen im Vergleich zu anderen Spielen halt als Hingucker doch etwas besser aus.


    Klar sind es keine Pyramiden aber dann h?tte man vllt aus dem selben Material + Gussverfahren welche Herstellen k?nnen (auch wenn das teurer ist).


    Ich k?nnte jetzt sagen das Plaste ist günstiger aber es sieht auch bissl billiger aus als so ein Würfel. Alles Subjektiv




    PS: Plastik gibt es nicht in dem Zusammenhang (sagte schon mein Abi-Lehrer für Werkstoffe und Kr?ftelehre: "Wenn hier einer Plastik sagt, fliegt er hochkantig raus oder bekommt ne 5!" )
    Wikipedia: "Plastik, das, umgangssprachlich für Kunststoff"

  • Ne, das ist ganz sicher nicht subjektiv. Ich habe da die objektive Meinungshochheit. :D? :lachwein:


    Ich finde so ein Würfel bei einem atmosph?rischen Spiel mit Minis einfach deplaziert. Ich kenne das als unbeholfenen Marker bei Tabletops oder Magic für die Lebenspunkte. Klar, kann man machen. Ich finde die neuen Pyramiden mit dem Kristall, ja, ich wei?, das ist kein echter Kristall, sondern Kunststoff, schon recht schick und atmosph?risch.


    Ach, und als Würfelliebhaber finde ich den W4 wirklich h?sslich. Den mochte ich noch nie. Sorry W4, aber ich versto?e dich und ersetzte dich durch einen W8. :)

  • Au?erdem kan man die Pyramiden ja noch weiter gestalten: anmalen oder wash

    Habe ich zumindest geplant, wenn ich dann mein Exemplar aus dem Gruppenpledge dann habe


    Ich verstehe auch nicht ganz, was viele Spieler an einfachstem Plastik-Spritzguss immer so toll finden

    Weils gut angemalt einfach nur super aussieht. Viel besser als Papptoken, Holzfiguren oder irgendwelche Würfel welche keine Pyramidenform haben.

    Habt ihr schon Ideen wie ihr die Pyramiden bemalt? in den jeweiligen Farbt?nen wei?, blau, rot, schwarz oder in einer neutralen natürlichen Farbe?

  • Au?erdem kan man die Pyramiden ja noch weiter gestalten: anmalen oder wash

    Habe ich zumindest geplant, wenn ich dann mein Exemplar aus dem Gruppenpledge dann habe


    Weils gut angemalt einfach nur super aussieht. Viel besser als Papptoken, Holzfiguren oder irgendwelche Würfel welche keine Pyramidenform haben.

    Habt ihr schon Ideen wie ihr die Pyramiden bemalt? in den jeweiligen Farbt?nen wei?, blau, rot, schwarz oder in einer neutralen natürlichen Farbe?

    Ne, mu? die Teile erstmal begutachten, wenn ich sie dann habe .

  • ANZEIGE
  • Natürlich natürlich. Die Farbe ist ja auf den Spitzen.

    Vermutlich reicht sogar ein Braunwash.

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

    Einmal editiert, zuletzt von R8tzi ()

  • Wartet noch jemand hier auf seinen Kemet Pledge? :whistling:


    Habt Ihr Versandmitteilungen/Adressbest?tigungen vorher erhalten?


    Kann es daran liegen, dass ich neben der neuen Version auch ein Upgrade Pack für meine alte Version bestellt habe?

  • Wartet noch jemand hier auf seinen Kemet Pledge? :whistling:


    Habt Ihr Versandmitteilungen/Adressbest?tigungen vorher erhalten?


    Kann es daran liegen, dass ich neben der neuen Version auch ein Upgrade Pack für meine alte Version bestellt habe?

    Ich meine gelesen zu haben, dass die Upgrade Packs sp?ter aus der Fabrik kommen.

  • ANZEIGE
  • Also, ich habe mit ordentlich auf Kemet gefreut. Habe bereits die alte Version gespielt und gemocht und Cyclades ist eines meiner all-time-Favorites. Demnach war die Kampagne nach der Ankündigung für mich eigentlich Auto-Back. Dann noch gr??ere Minis, angepasste Regeln.. sah alles gut aus. Dazu kam dann das Glück das Spiel mit drei Gleichgesinnten im Pantheon-Pledge zu besseren Konditionen zubekommen. So weit so gut.

    Die Kampagne lief schon so semi-gut aber die Vorfreude überwog und man war gewogen darüber hinweg zu sehen.

    Als dann die ersten Exemplare ausgeliefert wurden, und man das Gefühle hatte es w?r keine der Boxen komplett oder ohne Fehler grummelte es ordentlich in der Magengegend. War trotzdem sch?n die Box das erste Mal beim Abholen in den H?nden zu halten. Die erst Ernüchterung kam dann gleich im Auto auf der Rückfahrt. Print des Covers nicht zentriert... nicht Kriegs entscheidend aber auch nicht sonderlich sch?n.

    Zu Hause angekommen viel als ersten die Farbwahl des Inlays auf.... auch wieder nicht Kriegs entscheidend aber auch nicht sonderlich sch?n. Fühlt sich zu dem billig an und hat unsch?ne Kanten.

    Ja, der Umstand das ein Tray für die Marker vorhanden ist, mag vorbildlich sein, die Umsetzung aber nicht (billiges, h?ssliches und kantiges Plastik). Auch die EN und FR Texte auf der Rückseite des Trays lassen das Spiel eben nicht wie aus einem Guss wirken und zeigen nur, das man nicht auf Alles geachtet hat. Wieder: Nicht Kriegs entscheidend aber auch nicht sonderlich sch?n.

    Auch meine Kopie ist nicht komplett (1x blaue Pyramidenspitze fehlt) aber immerhin spielbar.

    Gruselig wurde es dann bei den Monsterminis. Für mich ein Rückschritt gegenüber den alten, die hatten immerhin eine modellierte Base und nicht einfach nur ne flache Scheibe. Gu?grate und Spalten runden den unsch?nen Eindruck ab. Die Obelisken geh?ren zu dem h?sslichsten, was ich je gesehen habe - Die wirken so unglaublich billig.

    Der Druck auf den Markern ist teilweise extrem verzogen - Kein Punchboard ist davon verschon geblieben. Alles wieder nicht Kriegs entscheidend aber auch

    Nicht nur die Duallayerboards biegen sich soweit durch, das jeder Yogi vor Neid erblasst, sondern auch die anderen Pappteile - Besonders nervig beim Scoreboard. Auch das alles andere als Sch?n.

    Es ist so offensichtlich, dass einen 6-Spielererweiterung kommen wird, de in der Kampagne mit keinem Wort oder Bild erw?hnt wurde - L?sst das Gefühlt zurück ein nicht komplettes Produkt erstanden zu haben.

    Dazu dann noch de Fehler in den Spielerhilfen... das Tüpfelchen auf dem "i".

    Einziger Lichtblick: Das Spielbrett: Wundersch?n geworden ein klare Verbesserung zum Original.


    Ja, das Spiel macht noch Spa? und spielt sich sch?n und rund und ich werde damit sicherlich meinen Spa? haben, ist aber am Ende des Tages mit allem Drumherum und der Summe alle kleinen Fehler nicht das Produkt, dass ich gehofft habe zu bekommen und hinterl?sst alles in allem einen schalen Beigeschmack und den Eindruck ein hingeschlamptes Produkt erstanden zu haben mit dem ich in Zukunft noch weiter gemolken werden kann. Qualitativ ist das Ganze definitiv kein Schritt nach vorne. Pfui, Matagot!

  • Bei der Kampagne war schon zu erkennen, dass Matagot mehr Wert auf Show und vage Versprechen legte als auf Inhalte und Verbindlichkeit. Auch bei den Inhalten z?hlte von Anfang an Masse mehr als Klasse. Und nicht zuletzt muss man auch realistisch bleiben, was man von einem Spiel erwarten darf, das im 4er-Pack incl. Versand unter 70 Euro pro Nase gekostet hat. Für mich kommt das alles nicht sonderlich überraschend. Ich denke, da müssen manche auch an ihrer Erwartungshaltung schrauben, gerade in Hinblick auf den Preis von so Miniaturen-lastigen Spielen.

    Dennoch: Man h?tte sich manches anders erhofft und ich würde auch sagen, dass man bei einem gro?en, internationalen Kickstarter für die Neuauflage eines angesehenen Spiels mehr Professionalit?t erwarten darf.

  • Mich wundert das du in deiner ausführlichen Kritik die Powertiles nicht erw?hnst. Sehen die den in Natur besser aus als auf den YouTube Videos? Die Grafiken sind ja gr??tenteils zur alten Version gleichgeblieben. Aber die Werte und Zeichen finde ich einen gro?en Rückschritt. Da gefallen mir die alten viel besser. Hier ein Vergleichvideo Alt/Neu. Oder auch die Kampfkarten die wei?e Fl?che ist doch sehrlieblos gegenüber den alten Verzierungen

    [Externes Medium: https://youtu.be/R3JUVeWGK9Y]

    Einmal editiert, zuletzt von s3chaos ()

  • Um die Symbolik gab es bereits vor dem Kickstarter eine Riesen-Diskussion, Alternativvorschl?ge etc.

    Aber Matagot wollte daran leider umbedingt festhalten...

    Ich glaube nicht, dass es die Masse h?ufig besser wei? und finde es gut, wenn Verlage und Autoren von ihrer Sache überzeugt sind (hoffentlich gut begründet) und dagegenhalten. Aber in diesem Fall fand ich den Gro?teil der vorgebrachten Argumente und Alternativvorschl?ge seitens der Community den von Matagot vorgeschlagenen Sachen überlegen.