Kemet blood and sand

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Mit Verlaub, daran ist mal so überhaupt gar nix auf dem Punkt.

    Es gibt eine neue Version.

    Zitat

    Das Spiel endet, sobald es dir gelingt, zu Beginn deines Zuges – noch

    bevor du eine Aktion ausführst – insgesamt 9 (oder mehr) Ruhm

    zu besitzen (permanenten und/oder eroberbaren). Kein anderer

    Spieler darf jetzt mehr Ruhm haben als du - ein Gleichstand ist

    aber erlaubt. Gelingt dir das, hast du sofort gewonnen!

    ich habe vorgeschlagen das man dies noch um den Klammersatz erweitert. (es ist also m?glich das Spiel zu gewinnen, wenn ein anderer Spieler genausoviele Punkte hat wie man selber)

    Elmo ist dagegen was ja sein gutes Recht ist eine andere Meinung als ich zu haben.
    Wie siehst du das Nil0

  • ANZEIGE
  • Ich verstehe es so, dass zwei Siegbedingungen erfüllt sein müssen:

    9 Ruhm und kein anderer Spieler mehr Ruhm. Sprich, der erste Spieler dem das der Spoelreihenfolge nach gelingt, gewinnt. Gleichstand kann es demnach nicht geben, da nie zwei Spieler gleichzeitig den Beginn ihres Zuges haben. Es gewinnt der, der die Bedingungen als erster erfüllt. Nur wenn ein Mitspieler in der Zwischenzeit mehr Ruhm erlangt hat, gewinnt dieser.


    Das war ein Beispiel für eine schlechte Regelerl?uterung :lachwein:

  • Die von dir zitierte Version ist tats?chlich nicht 100% eindeutig, aber vermutlich würde jeder, der hier mitschreibt verstehen, dass derjenige gewinnt, der die Siegbedingung zu Beginn seines Zuges erfüllt.

    Ne, der Gleichstand ist ja komplett ungekl?rt.

  • Mafti ohne jetzt in der Materie zu sein, geschweige denn diese zu verstehen:


    Mit den Originalregeln meine ich die franz?sischen. Sprichst du auch von diesen? Dann muss ich sagen: schade Matagot!

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • aber vermutlich würde jeder, der hier mitschreibt verstehen, dass derjenige gewinnt, der die Siegbedingung zu Beginn seines Zuges erfüllt.

    in meinen Postings gehe ich weniger von mir aus sondern von Anf?ngern die sich das Spiel selbst erarbeiten oder von Regelfuchsern auf ?ffentlichen Treffs.

  • s3chaos Diese Formulierung ist für mich eindeutig.


    Ich finde übrigens die m?gliche Interpretation der aktuellen Regeln sehr charmant, dass das Spiel grunds?tzlich endet, sobald jemand mit 9 oder mehr Ruhm seinen Zug beginnt. Wer in dem Moment die meisten Punkte hat gewinnt das Spiel. Vorteil ist, dass das "trashige" Endgame dadurch etwas entmunchkiniert wird. Dann br?uchte man allerdings wieder einen Tiebreaker. Das nur mal so als Denkansto?. ;)

  • ScreamingCookie du hast Recht. Nur verstehen das nicht alle. Wie ja schon s3chaos geschrieben hat. Deswegen sollte der beschriebene Klammernzusatz mit rein.

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • Mafti ohne jetzt in der Materie zu sein, geschweige denn diese zu verstehen:


    Mit den Originalregeln meine ich die franz?sischen. Sprichst du auch von diesen? Dann muss ich sagen: schade Matagot!

    Nein, das nicht, aber die englischen wurden von Matagot selbst erstellt. Da sollte man eigentlich von korrektem Inhalt ausgehen k?nnen.

  • ANZEIGE
  • ScreamingCookie du hast Recht. Nur verstehen das nicht alle. Wie ja schon s3chaos geschrieben hat. Deswegen sollte der beschriebene Klammernzusatz mit rein.

    Pers?nlich fand ich es total intuitiv und einleuchtend. Aber das empfindet wahrscheinlich jeder anders. Wollt einfach mal positives Feedback dalassen.

  • Elmo gewinnt nur dann wenn er auch die h?chste Punktzahl hat ?. Deswegen fragt man sich ja auch, was passiert bei Punktgleichstand. Verstehst du jetzt?

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • Ich finde übrigens die m?gliche Interpretation der aktuellen Regeln sehr charmant, dass das Spiel grunds?tzlich endet, sobald jemand mit 9 oder mehr Ruhm seinen Zug beginnt. Wer in dem Moment die meisten Punkte hat gewinnt das Spiel. Vorteil ist, dass das "trashige" Endgame dadurch etwas entmunchkiniert wird. Dann br?uchte man allerdings wieder einen Tiebreaker. Das nur mal so als Denkansto?

    gegen die Regel ansich habe ich gar nix, aber ich wei? jetzt schon um die Diskussionen die entstehen werden bei Punktegleichstand. Es ist immer schwierig bei einer Neuauflage von alten Regeln Abstand zu nehmen wenn die neuen nicht glasklar ausformuliert sind. Ja es ist eigentlich glasklar die Diskussion wird trotzdem aufflammen. Wei? jetzt nicht wie ich dir das besser erkl?ren soll.

  • Mafti bei Franzosen würde ich immer das franz?sische Original betrachten. Soll jetzt nichts gegen Franzosen sein jedoch sind diese ja leider etwas eigen auf diesem Gebiet. Man betrachte auch immer die Kickstarterseiten (unabh?ngig von Kemet) und deren 2 sprachlichen Darstellungen.

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • s3chaos In diesem Fall würde der Zusatz vermutlich niemandem wehtun, die Frage ist eben immer, wie viele solcher Zus?tze man in eine Anleitung reinpackt.

    Tats?chlich ist meine Erfahrung allerdings, dass viele Gelegenheitsspieler oder Neulinge mit eindeutigen Formulierungen gut zurechtkommen und das Problem h?ufiger die L?nge einer Spielregel ist als eine einzelne Formulierung.

    Das alles h?ngt eben immer von der Lesekompetenz und den Lesegewohnheiten des Lesers ab. Den perfekten Mittelweg für die Formulierung einer Anleitung zu finden ist sehr schwierig.

  • Elmo gewinnt nur dann wenn er auch die h?chste Punktzahl hat ?. Deswegen fragt man sich ja auch, was passiert bei Punktgleichstand. Verstehst du jetzt?

    Ganz klar. Diskussion vorprogrammiert in meiner Spielrunde. ?So steht das aber nicht in den Regeln, was ist nun bei Gleichstand. Kann ja nicht sein, dass du da gewinnst, nur weil du vor mir dran bist! Ich habe doch viel mehr ...“


    Man fragt es sich deshalb weil man überprüft ob einer mehr Punkte hat.


    Oh Mann. Ich bin am Ende. Führe schon Selbstgespr?che..

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

    Einmal editiert, zuletzt von R8tzi ()

  • R8tzi Das ist für mich in der Regeln allerdings klar formuliert. Wer da diskutieren will, kann das dann tun, ist in meinen Augen aber sinnlos, denn das Regelgerüst sieht nun eben mal vor, dass auch das Timing entscheidend ist.

    Ich kann zwar verstehen, dass man solche Regeln nicht mag, aber das kann man dann eben nicht dem Spiel ankreiden.

  • R8tzi Das ist für mich in der Regeln allerdings klar formuliert. Wer da diskutieren will, kann das dann tun, ist in meinen Augen aber sinnlos, denn das Regelgerüst sieht nun eben mal vor, dass auch das Timing entscheidend ist.

    Ich kann zwar verstehen, dass man solche Regeln nicht mag, aber das kann man dann eben nicht dem Spiel ankreiden.

    Du redest jetzt aber nur von der aktualisierten Regel, oder?

  • ANZEIGE
  • Elmo wenn man aber gute Regeln m?chte geh?rt der Klammernzusatz dazu.


    Anderes Thema: denkt ihr man kann mit dem F?hn das Inlay (ihr wisst schon die gro?e ?berraschung im KS-Update) bearbeiten? Oder soll ich ein neues Ordern. Schlie?lich hat man bei Brass: Birmingham auch ein Neues erhalten.


    2. Frage: wie bearbeite ich am besten die Sturmabdeckungen? Scharfe Kante abrunden? Mit einer feinen Feile und anschlie?end lackieren?


    Ernstgemeint.

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

    Einmal editiert, zuletzt von R8tzi ()

  • Elmo gewinnt nur dann wenn er auch die h?chste Punktzahl hat ?. Deswegen fragt man sich ja auch, was passiert bei Punktgleichstand. Verstehst du jetzt?

    Ganz klar. Diskussion vorprogrammiert in meiner Spielrunde. ?So steht das aber nicht in den Regeln, was ist nun bei Gleichstand. Kann ja nicht sein, dass du da gewinnst, nur weil du vor mir dran bist! Ich habe doch viel mehr ...“

    (...)

    Wenn er mehr Siegpunkte hat, gewinnst Du ja auch nicht. Nur bei Gleichstand. Ich verstehe die Diskussion nicht.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Wenn er mehr Siegpunkte hat, gewinnst Du ja auch nicht. Nur bei Gleichstand. Ich verstehe die Diskussion nicht.

    Diese Formulierung der Regel kl?rt den Gleichstand nicht:


    "Das Spiel endet, sobald es einem Spieler gelingt, zu Beginn seines Zuges - noch bevor er eine Aktion ausführt - insgesamt 9 Ruhm zu besitzen (permanente und/oder eroberbare) und au?erdem kein anderer Spieler mehr Ruhm hat. Es gewinnt dann der Spieler mit dem meisten Ruhm."


    Edit: Das "Ich habe doch viel mehr..." von R8tzi soll nicht mit Siegpunkte, sondern anderen Errungenschaften w?hrend des Spiels fortgesetzt werden. Es geht um den Sieg bei Gleichstand.

    2 Mal editiert, zuletzt von Julius ()

  • So habe ich R8tzi nicht verstanden. Es w?re auch ein selten damliches Argument des virtuellen Mitspielers. :)

    Und dass Dein Zitat sich nicht auf die aktuelle Regel bezieht, würde schon gekl?rt.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Das Spiel endet, sobald es dir gelingt, zu Beginn deines Zuges – noch

    bevor du eine Aktion ausführst – insgesamt 9 (oder mehr) Ruhm

    zu besitzen (permanenten und/oder eroberbaren). Kein anderer

    Spieler darf jetzt mehr Ruhm haben als du - ein Gleichstand ist

    aber erlaubt. Gelingt dir das, hast du sofort gewonnen!

    Das Ding l?sst doch kein Raum für Interpretation?

    Ich spiele alles. Mindestens einmal!

  • So habe ich R8tzi nicht verstanden. Es w?re auch ein selten damliches Argument des virtuellen Mitspielers.

    Warum sollte er erst sagen "Was ist nun bei Gleichstand?" Und dann sagen: "Ich habe aber mehr Siegpunkte!". Das ergibt ja gar keinen Sinn.

    Und dass Dein Zitat sich nicht auf die aktuelle Regel bezieht, würde schon gekl?rt.

    Es ging doch um die Frage, was die Diskussion ausgel?st hat. Das war die Antwort.

    Einmal editiert, zuletzt von Julius ()

  • Es ging doch um die Frage, was die Diskussion ausgel?st hat. Das war die Antwort.

    die Diskussion hat ausgel?st das ich nicht stündlich nachgeschaut habe ob sich nicht die Regeln ge?ndert haben. in der Onlinefassung von vor ~3 Tagen stand das so nicht drin.

  • ANZEIGE
  • Es ging doch um die Frage, was die Diskussion ausgel?st hat. Das war die Antwort.

    die Diskussion hat ausgel?st das ich nicht stündlich nachgeschaut habe ob sich nicht die Regeln ge?ndert haben. in der Onlinefassung von vor ~3 Tagen stand das so nicht drin.

    Vielleicht habe ich da zu schnell agiert. Aber ich wollte die Fragen halt gekl?rt haben - ihr wollt ja euren Kickstarter auspacken und sofort spielen k?nnen. Deshalb war ich so flott wie m?glich. Zwischenzeitlich hat der Typ auf BGG aber fr?hlich weiter Dinge "klargestellt" und ich habe weiter gearbeitet, bis zu unserem Statement. Die Version, die du jetzt vorliegen hast, ist die, die wir auch nachdrucken werden. Wenn ich daran noch was ?ndere, dann nur wenn ich noch nen Kommafehler finde oder ein fehlendes Wort. KEINE Regeln mehr.

    Das schlimme ist ja, dass die Regeln von Matagot FALSCH sind. Selbst die englischen und die franz?sischen widersprechen oft den Aussagen des "offiziellen Mitarbeiters" von Matagot. Die deutsche ist gerade die aktuellste.

    Man kann aber halt keine korrekte Anleitung schreiben, wenn man ne Anleitung erh?lt, die Dinge anders regelt, als das was der Mitarbeiter sp?ter erz?hlt und wenn man "damals" bei der Bearbeitung nachgefragt hat Antworten erhalten hat, die kontr?r zu dem sind, was jetzt beantwortet wird.

    Was soll ich da tun?

    Ja, ich hatte auch 3 kleinere Fehler drin, die auf meinem Mist gewachsen sind und so gesehen, w?re es eines der Spiele mit mehr Fehlern, als sonst von uns zu erwarten ist. Scheinbar hat Corona, Kleinkind und einige Projekte halt Stress hinterlassen. Das w?re ja so noch zu verzeihen gewesen, hoffe ich.

    Der Rest ist halt das ungew?hnliche ...

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • Ben2 müsste es bei der Beschreibung des Kampfes auf der Rückseite der Anleitung nicht hei?en, dass man Kampf-Ruhm erh?lt wenn man gewinnt? Hatte mich gestern kurz verwirrt weil da Dominanz-Ruhm steht.


    Wobei es ja spieltechnisch garkeinen Unterschied macht welcher Art der Ruhm ist, oder?

  • Die von dir zitierte Version ist tats?chlich nicht 100% eindeutig, aber vermutlich würde jeder, der hier mitschreibt verstehen, dass derjenige gewinnt, der die Siegbedingung zu Beginn seines Zuges erfüllt.

    Ne, der Gleichstand ist ja komplett ungekl?rt.

    Doch - das Spiel endet nicht.

  • Ne, der Gleichstand ist ja komplett ungekl?rt.

    Doch - das Spiel endet nicht.

    So war es in der alten Regel - die uns zur ?bersetzung vorlag. Wenn du jetzt nachsiehst, genügt ein Gleichstand aber. Nur MEHR darf ein anderer Spieler nicht haben, wenn dein Zug beginnt.

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • Ben2 müsste es bei der Beschreibung des Kampfes auf der Rückseite der Anleitung nicht hei?en, dass man Kampf-Ruhm erh?lt wenn man gewinnt? Hatte mich gestern kurz verwirrt weil da Dominanz-Ruhm steht.


    Wobei es ja spieltechnisch garkeinen Unterschied macht welcher Art der Ruhm ist, oder?

    Steht das falsch da? Faktisch gesehen ist es egal (denn DAS ist wirklich eine seltsame Entscheidung). Da es keinen Gleichstand mehr geben kann, ist die Unterscheidung zwischen Dominanz-Ruhm und Kampf-Ruhm vollkommen überflüssig.

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • Doch - das Spiel endet nicht.

    Bei Gleichstand endet es in beiden Versionen, die hier zitiert wurden.


    Alt:

    "Das Spiel endet, sobald es einem Spieler gelingt, zu Beginn seines Zuges - noch bevor er eine Aktion ausführt - insgesamt 9 Ruhm zu besitzen (permanente und/oder eroberbare) und au?erdem kein anderer Spieler mehr Ruhm hat. Es gewinnt dann der Spieler mit dem meisten Ruhm."


    Neu:

    "Das Spiel endet, sobald es dir gelingt, zu Beginn deines Zuges – noch bevor du eine Aktion ausführst – insgesamt 9 (oder mehr) Ruhm zu besitzen (permanenten und/oder eroberbaren). Kein anderer Spieler darf jetzt mehr Ruhm haben als du - ein Gleichstand ist aber erlaubt. Gelingt dir das, hast du sofort gewonnen!"

    2 Mal editiert, zuletzt von Julius ()

  • ANZEIGE
  • Das erinnert mich sehr an einen meiner Auftr?ge. Sowas ist zum Ko...

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Ben2 Was für ein Horror! Das frisst doch Energie ohne Ende. Naja, jetzt ist wohl geschafft. Das hei?t, die Anleitung wurde nich einmal aktualisiert oder die Gerüchte um Regeln waren falsch?! Wie z. B. die Geschichte mit den Karten nachziehen in der Nachtphase?

    Die originale Anleitung von Matagot ist - bisher - noch nicht aktualisiert.

    Was meinst du mit Geschichte mit den Karten nachziehen? 2 Veteranenpl?ttchen für 1 Karte? Das ist richtig. Das ist aber momentan noch falsch in der englischen Anleitung. Nur die franz?sische hatte das - die lang uns aber ja nicht vor.

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • Welche Anleitung in welcher Sprache ist denn nun richtig? Ich blick da nicht mehr durch. Hab das Spiel und m?chte es gerne korrekt erlernen

    Deswegen machen wir ja offizielle Statements, damit man einfach durchblickt.

    Kemet_Anleitung_web.pdf

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • Andere Frage: Gibt's schon eine Aussage was es mit der sechsten Stadt auf dem Spielplan auf sich hat? Ist da irgendwas Offizielles bekannt?


    (Da niemand sonst das fragt ... wisst ihr das vermutlich alle und ich hab das überlesen ... aber kurzes Googlen brachte auch haupts?chlich verd?chtige Stille.)

  • Wissen tu ich nichts. Aber ich denke das wird wie die alte Seth Erweiterung. 1 Spieler spielt gegen alle anderen. als es ist dann ein anderes Spiel.
    Eventuell ist auch der zus?tzliche Spielplan aus der Ta Seti Erweiterung drin dan man dann mit dem Grundspiel nutzen kann den habe ich ganz gut gefunden gibt aber geteilte Meinungen dazu