[2020] Foundations of Rome

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Sieht gut aus, und ich hatte mich auch darauf gefreut, aber das ist dann doch definitiv zu wenig, was da spielerisch geboten wird. Karten kaufen, Geb?ude drauf stellen, Bürger werten und Einkommen beziehen? Für den Preis passe ich.

  • Naja, es ist tats?chlich ein seichtes Spiel. Du hast nur 3 Aktionen: Boden anstecken (braucht die jeweilige Karte), Geld eintreiben oder Geb?ude bauen. Geb?ude kannst du nur bauen, wenn du Bereiche angesteckt hast, die gro? genug sind. Alte eigene Geb?ude kannst du überbauen, solang das neue mehr Fl?che einnimmt. Am Ende gibt es Punkte für benachbarte Geb?udearten (es gibt wohl 4). Die Boni stehen auf den Geb?ude drauf.


    Das war es eigentlich :)


    erinnert mich entfernt a an n Spiele wie Photosynthese, eben eher abstrakt. Der Preis ist dem Material geschuldet, nicht dem aufw?ndigen Regelwerk. Was nicht hei?t, dass das kein tolles Spiel werden kann.

  • Regel runtergeladen und angeschaut. Bevor ich zu viel ins L?stern komme, sage ich einfach nur: nichts für mich.

    Warum l?stern? Ehrliche Meinungen sind doch immer erwünscht ;) au?erdem ist das hier ja scheinbar ein Dice Tower Essential den jeder in Regal haben sollte? :/

    Echt jetzt ?

    Also das ist ja, naja, etwas l?cherlich dem Plastikmonster so ein Siegel zu geben ?.

    Zum Glück geb ich auf diese ganzen ?Gütesiegel“ nichts ?

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • Nun auch mal 20 Minuten Gameplay geschaut. Extrem simpler aber der Look ist cool. Nix für uns zu Hause. Da hol ich mir lieber ein B?renpark und Spiel das in ein paar Jahren mit dem Knirps ???

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • Also ich wart da auch eher auf die Erweiterung. Man munkelt, dass man mit hochwertigen Figuren dann in diesem Rom ruml?uft und wenn man auf einem fremden Geb?ude landet, nutzt man dessen Einrichtung, was meist in einer Geldausgabe endet.

    Dann wird es wohl auch für den letzten Anspruchsvollen hier zu einem taktischen Leckerbissen werden.

  • ANZEIGE
  • Oder auf die Perle New York 1901, an das mich dieses Spiel hier schon ein bisschen erinnert ;) Muss ich mal wieder rausholen.

    Lg

    Das habe ich auch schon lange nicht mehr gespielt. Aber richtig. ?hnlichkeiten sind da vorhanden.

    Brettspiele: Angebote & Schn?ppchen schnell gefunden unter www.brettspiel-angebote.de

    Mit Merkliste, individuellen Preisbenachrichtigungen, Bestpreis-Berechnung und Gewinnspielen.

  • ANZEIGE
  • Naja, finds immer noch etwas überproduziert für das was es macht.

    Aber optisch trotzdem ein Hinkucker. Das mu? man gestehen.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • Ich habe mir auf meinem Krankenlager eine 4er-Partie Playthrough auf Dice Tower angeschaut. Das Spiel hat wenige einfache Regeln und scheint gut in einer knappen Stunde gespielt werden zu k?nnen.


    Im eigenen Zug hat man eine Aktion: Baufeld kaufen oder Geld nehmen oder Geb?ude aus eigenem Pool kostenlos bauen/ausbauen, das war es schon.


    Der Setzmechanismus mit dem Bau und Ausbau eigener Geb?ude bei gleichzeitiger Ver?nderung der Geb?udekategorie (Wirtschaft-, Bev?lkerungs- oder Kultur-/Siegpunktgeb?ude) in Kombination mit der Abh?ngigkeit der Punktausbeute der eigenen Siegpunktgeb?ude von dem Kategorientyp von Nachbargeb?uden (egal ob eigene oder fremde) k?nnte Spass machen.


    Das Spiel geht über drei Runden. Mein Eindruck ist, dass eventuell in der 3. Runde nicht mehr allzu viele interessante Kaufentscheidung bzgl. der Baufelder anstehen, da nur noch das letzte Drittel an Baugrund verteilt wird und viele der jeweils ca. 6 zum Kauf ausliegenden Fl?chen zumindest in einer 4er Partie für den Zugspieler aufgrund der Lage seiner bisherigen Bauten nicht mehr interessant sind.

    Vielleicht gewinnt dafür der Bau/Ausbau von eigenen Kulturgeb?uden (Siegpunkte) gr?ssere Bedeutung, bzw. wird trickreicher.


    Das Spiel ist optisch schon schick. Inwiefern das Spiel nach drei Partien noch Spass macht, kann ich für mich nicht beantworten. Dafür müsste ich schon selbst spielen. Für mich w?re das Spiel eher ein Spontankauf für 30-40 Euro. Ein paar Mal gespielt und danach kommt es im worst case weg (Hallo, Tavernen im tiefen Thal !)

  • Selbst wenn man ein Interesse an 100+ Euros teuren, bis zum geht-nicht-mehr aufgemotzten Spiele hat: Warum sollte man dann ein neues, unbekanntes Spiel unterstützen, von dem niemand wei?, wie gut es wirklich ist, anstatt einen der unz?hligen Kickstarter zu Anniversary Deluxe Editions von Spielen, die den Test der Zeit schon bestanden haben? Gerade wenn es so einfache Spiele sind, für die man normalerweise 30 oder 40 Euro Listenpreis bei normal-üblicher Produktion erwarten würde, passt das irgendwie nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von MetalPirate ()

  • Warum sollte man dann ein neues, unbekanntes Spiel unterstützen, von dem niemand wei?, wie gut es wirklich ist, anstatt einen der unz?hligen Kickstarter zu Anniversary Deluxe Editions von Spielen, die den Test der Zeit schon bestanden haben?

    weil die vielleicht schon im Regal stehen oder einen nicht interessieren? ;) du entwickelst dich in letzter Zeit zu einem richtigen Anti- Kickstarter-Promoter.

  • Ich sag mal so: Für ein langweiliges Spiel würde ich auch keine 20 ausgeben. Darum ist der Preis hier sekund?r.


    Zum Spiel selbst: Ich glaube, dass über die Kampagne noch spanendes reinkommt bzw reingekommen ist: geheime Zielkarten, die Stehlen-Mechanik und vor allem die Monumente k?nnten das Spiel noch denklastiger machen.

  • .


    Zum Spiel selbst: Ich glaube, dass über die Kampagne noch spanendes reinkommt bzw reingekommen ist: geheime Zielkarten, die Stehlen-Mechanik und vor allem die Monumente k?nnten das Spiel noch denklastiger machen.

    Naja dafür muss man dann aber schon die Erweiterung dazu nehmen damit man das "spannendere" Zeug bekommt. Wobei ich geheime Zielkarten jetzt nicht sonderlich aufregend finde, dass ist ja ziemlich Standard.


    Die Aufkleber oben auf den Geb?uden finde ich übrigens auch nicht sonderlich sch?n, da h?tte man dann ja gleich fast schon Papppl?ttchen nehmen k?nnen wenn man die Geb?ude so verschandeln muss ;)

  • ANZEIGE
  • Bei dem Spiel ist so ziemlich alles, was ein bisschen anspruchsvoller ist, entweder komplett wegrasiert oder ausgelagert worden. Sieht man ja auch an der Anleitung, wo es hinten Varianten gibt (z.B. eine alternative Wertung), bei denen ich mir gut vorstellen k?nnte, dass es mal Teil des ursprünglichen Designs war.

  • ANZEIGE
  • Ich bin gerade eingestiegen. Eure Kommentare, dass es eher wenig komplex ist, haben mich letztendlich überzeugt ;-)

    Richtig. Ein Spiel, bei dem man schon die wenigen Regeln soweit lesen und verstehen kann, dass man schon recht gut wei?, was einen erwartet - und nicht erst, wenn man die 200 individuellen Spielkarten und ihre Auswirkungen erfahren hat. Ich bin auch dabei (erhoffe mir hier ein Metropolis 2.0) und schreib halt nichts, wenn hier mal wieder eine mich null interessierende Co-Op-Kiste zelebriert wird :-)

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgeh?rt?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand