Nachdruck von Viticulture: In Vino Veritas

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ernst Juergen Ridder : Ist dir voll bewusst, dass du mit den Hinweisen auf die englische Version das Feuerland-Projekt "Reprint der Mini-Erweiterung" weiter torpedierst?

    Ich torpediere gar nichts, weise nur jemanden auf M?glichkeiten hin, der jetzt etwas sucht. Da habe ich übrigens einen Link auf eine deutsche Ausgabe

    gesetzt. Ob es einen deutschen Nachdruck gibt, steht, wenn ich das richtig sehe, aktuell in den Sternen. Wollte ich, will ich nicht, würde ich nicht warten.


    Ich habe ohnehin die englische und die deutsche Ausgabe. Die englische hatte ich schon l?ngst vor der deutschen, die deutsche habe ich nur wegen meiner Mitspieler. Haben und brauchen kann man sie, wie ich, beide.

    Was ist dein Nutzen von beiden Ausgaben (englisch und deutsch)?

  • ANZEIGE
  • ich habe die ComplColEd, die ist in Englisch. Darin ist die englische Ausgabe. In meiner deutschen EssEd ist die deutsche Ausgabe.

    Je nachdem, mit welcher Edition ich spiele, ist alles einheitlich Englisch oder Deutsch.

    Die engl. Version nutze ich vor allem dann, wenn ich Tuscany mit der dritten Ausbau-Ebene spiele, weil es die in der deutschen Version nicht gibt.

    Spielerische Grü?e Ernst-Jürgen


    TOP 10: 1. Viticulture - Compl. Coll. Ed., 2. Martians - A Story of Civilization, 3. Scythe, 4. Anachrony, 5. Snowdonia: Deluxe Master Set, 6. R?uber aus Skythien, 7. Age of Industry, 8. Nieuw Amsterdam, 9. Siedler von Catan - Entdecker&Piraten, 10. Alubari - A nice cup of Tea

  • Was ist dein Nutzen von beiden Ausgaben (englisch und deutsch)?

    :jehova:

    Du kannst doch in einem Geek-Forum einen bekennenden Fan nicht ernsthaft fragen, warum er verschiedene Ausgaben des gleichen Spiels in der Sammlung hat.

    Wenn Ihr wüsstet, was ich alles nicht nur einmal habe ^^ Wenn da mal immer ein "Nutzen" hinter w?re...

    Viticulture hab ich allerdings nur einmal, eben die englische Complete Collectors Edition, das wird auch schon mal mit den sp?ter erschienenen deutschen Karten gemischt verwendet.

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgeh?rt?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • Kommt wohl zusammen mit der neuen Erweiterung raus. Ist dazu schon was bekannt?

    Wo ist denn die Rede von einer "neuen Erweiterung"? Hast Du einen Link?

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgeh?rt?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • ANZEIGE
  • Gibt es eigentlich eine ?bersicht, wen man da alles aus der Spieleszene verewigt hat? Beim ersten Anschauen habe ich gerade mal 8 Personen erkannt (oder denke, sie erkannt zu haben). :)

    ?Ich lebe nach der Devise lieber fünf Mal nachgefragt als einmal nachgedacht.“ Marc-Uwe K.

  • Ich passe mal. Es passt nicht mehr in die Box (vermute ich) :)

    Aber mal aus Interesse: Die Karten werden wohl einfach mit dem Grundspiel gemischt. Die Besucher aus dem Rheingau sind ja wohl besser für das Spiel auf Wein.

    1) Wie verh?lt es sich mit IVV?

    2) kann man IVV mit den Besuchern auch mischen oder macht man sich dann die Besucher wieder kaputt?

  • ANZEIGE
  • Ich passe mal. Es passt nicht mehr in die Box (vermute ich)

    Also in mein Folded Space Insert passt das auch noch neben Tuscany und Rheingau noch locker mit rein, wobei ich hier ausnahmsweise mal dünne Sleeves (docsmagic) benutzt habe.

    ?Ich lebe nach der Devise lieber fünf Mal nachgefragt als einmal nachgedacht.“ Marc-Uwe K.

  • Entweder Rheingau oder IVV (mit Basisspiel).

    Rheingau und IVV sollte man nicht mischen.

    So war es zumindest bisher

  • Ich passe mal. Es passt nicht mehr in die Box (vermute ich) :)

    Aber mal aus Interesse: Die Karten werden wohl einfach mit dem Grundspiel gemischt. Die Besucher aus dem Rheingau sind ja wohl besser für das Spiel auf Wein.

    1) Wie verh?lt es sich mit IVV?

    2) kann man IVV mit den Besuchern auch mischen oder macht man sich dann die Besucher wieder kaputt?

    ich habe Viticulture mit allen Erweiterung gesleevt in einem Foamcoreinlay verstaut ;-) Aber es soll ja auch noch eine neue Erweiterung kommen. Dann wird es eng

  • In Vino Veritas = Moor Visitors Expansion sind einfach je 20 neue Besucher, die in die Besucher-Kartenstapel des Grundspiels gemischt werden. Die Karten erkl?ren sich selbst, eine eigene Regel dafür gibt es nicht.


    Die Besucher aus dem Rheingau sind ein komplett neuer Besucher-Kartensatz und werden statt aller anderen Besucher zum Spielen genommen. Zu den übrigen Besucherkarten passen sie nicht, weil sie den Fokus weg von schnell vielen Punkten auf das Thematische verlagern. Eben deshalb eignen sie sich auch nicht für das Spiel mit dem Automa, der zudem ?lter ist und eben den Fokus auf schnelle Punkte hat.


    In Vino Veritas ist "ganz nett", ich habe die Karten einfach eingemischt. Beim Spielen habe ich aber nie das Gefühl gehabt, ich h?tte etwas vermisst, die Moor-Besucher st?ren aber auch nicht. Das ist bei den Rheingauern ganz anders, sie schaffen ein erfrischend anderes Spielgefühl.

    Spielerische Grü?e Ernst-Jürgen


    TOP 10: 1. Viticulture - Compl. Coll. Ed., 2. Martians - A Story of Civilization, 3. Scythe, 4. Anachrony, 5. Snowdonia: Deluxe Master Set, 6. R?uber aus Skythien, 7. Age of Industry, 8. Nieuw Amsterdam, 9. Siedler von Catan - Entdecker&Piraten, 10. Alubari - A nice cup of Tea

    2 Mal editiert, zuletzt von Ernst Juergen Ridder () aus folgendem Grund: kleine Erg?nzungen

  • In Vino Veritas ist "ganz nett", ich habe die Karten einfach eingemischt. Beim Spielen habe ich aber nie das Gefühl gehabt, ich h?tte etwas vermisst, die Moor-Besucher st?ren aber auch nicht. Das ist bei den Rheingauern ganz anders, sie schaffen ein erfrischend anderes Spielgefühl.

    Sehe ich auch so. Ein winziges Manko ist, dass die In Vino Veritas Karten kein eigenst?ndiges Erweiterungssysmbol besitzen ...

  • ANZEIGE
  • In Vino Veritas ist "ganz nett", ich habe die Karten einfach eingemischt. Beim Spielen habe ich aber nie das Gefühl gehabt, ich h?tte etwas vermisst, die Moor-Besucher st?ren aber auch nicht. Das ist bei den Rheingauern ganz anders, sie schaffen ein erfrischend anderes Spielgefühl.

    Sehe ich auch so. Ein winziges Manko ist, dass die In Vino Veritas Karten kein eigenst?ndiges Erweiterungssysmbol besitzen ...

    Doch, haben sie:


    Bei den englischen Karten steht oben rechts in der Ecke recht schwach "MV", bei den deutschen Karten steht da "VV". Auf den blauen Winterbesucherkarten sieht man das allerdings wirklich sehr schlecht, wobei das bei den deutschen Karten besser ist.

    Spielerische Grü?e Ernst-Jürgen


    TOP 10: 1. Viticulture - Compl. Coll. Ed., 2. Martians - A Story of Civilization, 3. Scythe, 4. Anachrony, 5. Snowdonia: Deluxe Master Set, 6. R?uber aus Skythien, 7. Age of Industry, 8. Nieuw Amsterdam, 9. Siedler von Catan - Entdecker&Piraten, 10. Alubari - A nice cup of Tea

  • Ernst Juergen Ridder In der Tat. Allerdings war das der letzte Beweis dafür, dass ICH zum Optiker muss... ich bin mir jetzt unsicher, ob ich dir danken soll oder dich dafür verachten soll ... ;-)

    Mach' dir nichts draus, es tut nicht weh. :D

    Spielerische Grü?e Ernst-Jürgen


    TOP 10: 1. Viticulture - Compl. Coll. Ed., 2. Martians - A Story of Civilization, 3. Scythe, 4. Anachrony, 5. Snowdonia: Deluxe Master Set, 6. R?uber aus Skythien, 7. Age of Industry, 8. Nieuw Amsterdam, 9. Siedler von Catan - Entdecker&Piraten, 10. Alubari - A nice cup of Tea