The Defence of Procyon III

Bitte bewerte: Dune: Imperium
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Interessiert mich zwar aber ich bin noch total unentschlossen.
    Und um ehrlich zu sein wird es wie bei Ankh enden; der Preis schreckt mich momentan ab.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • Sieht mir irgendwie uninspiriert aus, mein Favorit in dieser Hinsicht bleibt #GalacticEra . Nach einer Probepartie mit dem Autor bleibt das mein Favorit! Frische Elemente gepaart mit tollem Material und enormer Abwechslung schon in der Grundbox und der Preis ist dafür mehr als fair.

    Um mal etwas (berechtigte) Werbung dafür zu machen...:saint:

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für?s Archiv :/

  • Mal sehen ob das iwann nochmal bei KS auftaucht, würde mich mehr interessieren als dieses Projekt ?

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • Mann, Mann, Mann. Bin echt hin und hergerissen.

    Werd mich mal die Tage da tiefer rein arbeiten.

    Wenn blo? diese bl?de Vernunft nicht w?re ???

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • Wundert mich ehrlich gesagt, dass hierüber so wenig gesprochen wird. Ewig angekündigt, gro? vermarktet, auf allen wichtigen Messen gewesen, Starship Troopers als Referenz, episches 2er mit viel Asymmetrie, Minis, gutes Artwork, Turczi als Autor (Anachrony, Cerebria, tausend Solo Modi). H?tte man die Fraktionen wohl doch nicht künstlich trennen sollen und auf ein sinnloses 4er schwurbeln sollen...Preis ist leider auch recht happig.
    Oh, well...
    Lg

  • Joah, puh, für das Starship Troopers Feeling spiel ich lieber ... Starship Troopers

    und für die getrennten Schlachtfelder spiel ich lieber Risk Star Wars Black Edition.


    Nette Idee, aber irgendwie kam's bei mir nicht über den Punkt hinaus.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • ANZEIGE
  • Starship Troopers von Avalon Hill von 1976

    Starship Troopers | Board Game | BoardGameGeek


    Super thematisch, richtig gute Buch-Umsetzung, cleveres asymmetrisches Spiel

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Joah, puh, für das Starship Troopers Feeling spiel ich lieber ... Starship Troopers

    Kenne gefühlt zehn Starship Troopers-Brettspiele und die waren alle Müll. Welches meinst du? Bzw. welches kannst du empfehlen? :)
    Lg

    Hmm... kenne nur zwei. Beide von Avalon Hill. Das schon erw?hnte von 1976 und das Spiel zum Film. Beide fand ich ziemlich gut.

    The dice decide my fate. And that's a shame.

  • Zum Film gibt's glaub ich 3 oder 4, und wenn ich mich nicht t?usche war eins davon mit Minis...

    Moment, das recherchier ich mal.


    [EDIT:]

    In der Tat, ein Miniaturenspiel (Artwork by Vincent Dutrait - What the?), eins mit Standees von Avalon Hill, ein komisches basierend auf nem Schachbrett, ein Adventure Game vom gleichen wie das Miniaturenspiel und nochmal ne Version vom Miniaturenspiel... alles auf dem Film basierend.


    Und das gute. :)

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

    2 Mal editiert, zuletzt von carlosspicyweener ()

  • Ich dachte schon das Thema hat sich für mich erledigt... Etz muss ich doch nochmal überlegen.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • Also ich bin drin - klingt für meine 4-er Gruppe wie gemacht.


    Das klingt doch zu lecker: ein asymmetrische 2 vs 2 Erlebnis, wobei gerade die Asymmetrie nicht konstruiert scheint. Sie ergibt sich klar aus dem Setting. Carddriven Combat... ich bin hin und weg. Werde versuchen, das mal zu testen.

    Einmal editiert, zuletzt von Melhilion ()

  • ANZEIGE
  • Ja hatte bei dem Kickstarter schon schwer überlegt. Der Preis hier ist mit 99 fair. Hat jemand schon abgebglichen ob es der gleiche Inhalt ist wie im KS oder gibt es irgendwelche Reduzierungen? Sorry muss mir die Kampagne noch in Ruhe anschauen.

  • Ich kanns verstehen. Schaut schon irgendwie komisch aus. Die Kickstarter Kampagne war schon nicht besonders erfolgreich, hatte kaum Infos und Screenshots, nur ein paar Videos. Also glaub ich nicht, dass die deutsche Version viel Unterstützung findet.

  • Ich bin irgendwie der Mann für abgebrochene Kampagnen. Schon meine vierte. Hoffe die kommt wirklich nochmal neu, ich fand das Spiel sah sehr interessant aus.

  • ANZEIGE
  • In DIE VERTEIDIGUNG VON PROCYON III - haben menschliche Kolonisten im Jahr 2107 ein uraltes au?erirdisches Artefakt ausgebraben. Die Aethyn, eine au?erirdische Fraktion, greifen daraufhin die Verteidigungsanlagen der menschlichen Siedlungen auf Procyon an in der Absicht, den uralten Terror zu stoppen, den die Menschen unwissentlich geweckt haben.




    In dem hochgradig asymmetrischen Strategiespiel mit sehr geringem Zufallsfaktor streiten 2 Teams um den Sieg, welche wiederum aus 2 Fraktionen bestehen: Boden- und Orbitaleinheiten. Jede Fraktion spielt sich - mechanisch betrachtet - komplett einzigartig und kann ohne das Teammitglied unm?glich den Sieg davontragen.



    DIE VERTEIDIGUNG VON PROCYON III wird voraussichtlich am 9. April 2021 in der Spieleschmiede erscheinen. Wir hatten Flo von TAVERNA LUDICA GAMES zu Gast, der uns einen ausführlichen ?berblick über Hintergrund und Spielablauf geben konnte.


  • Offenbar die HERREN DER SPIELE! UNTERWERFT EUCH! Ich vermute: Besucher vom Planeten Triskelion, denen es nicht mehr genug ist, den ersten Kuss zwischen einem wei?en und einer schwarzen Schauspielerin im US-Fernsehen erzwungen zu haben.


    (im Ernst: Diese Youtube-Namen werden echt immer bescheuerter). Aber was mich freut ist natürlich, dass das Projekt bald wieder durchstarten soll. Gibt es denn eine Info, was sich an der Kampagne im Vergleich zum ersten Versuch ?ndern soll?

    Einmal editiert, zuletzt von Graboid ()

  • Wer bitte ist WIR?

    Alex und Marcel.


    Naja über Namen braucht man nicht streiten... Dennoch danke für die Blumen Graboid . Ich habe meine Mutter auch schon hunderte Male gefragt, warum es ein franz?sischer Vorname sein musste??♂??

    Ich meinte lediglich die "Herren". Mittlerweile hab ich auch das Video gesehen, wie Du zu dem Namen gekommen bist. Auf Herr der Ringe war ich nicht gekommen. So klingt es halt etwas gr??enwahnsinnig.

  • Also ich spiele es am Donnerstag, habe die 100 S. Anleitung gelesen und bin theoretisch überzeugt. Ich glaube, das Spiel ist richtig cool. Ich werde nach meiner Partie sicher davon berichten und hoffe, das es wie vermutet Laune macht.

    100 S !?!?

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • ANZEIGE
  • Alex und Marcel.


    Naja über Namen braucht man nicht streiten... Dennoch danke für die Blumen Graboid . Ich habe meine Mutter auch schon hunderte Male gefragt, warum es ein franz?sischer Vorname sein musste??♂??

    Ich meinte lediglich die "Herren". Mittlerweile hab ich auch das Video gesehen, wie Du zu dem Namen gekommen bist. Auf Herr der Ringe war ich nicht gekommen. So klingt es halt etwas gr??enwahnsinnig.

    Hehe ja ich wei? doch. Tats?chlich war die Idee mit den Herren der Spiele eine Idee eines Bekannten, da ich so ein gro?er Tolkien Narr bin... und halt ein Brettspielsammler der übelsten Sorte. Da kam dann der Name her. :-)

  • Also ich spiele es am Donnerstag, habe die 100 S. Anleitung gelesen und bin theoretisch überzeugt. Ich glaube, das Spiel ist richtig cool. Ich werde nach meiner Partie sicher davon berichten und hoffe, das es wie vermutet Laune macht.

    100 S !?!?

    Das hatte ich meine ich angedeutet: es gibt ein Core Rulebook + 4 Rulebooks für die Fraktionen. Insgesamt kommst du auf knapp 100 Seiten, ABER du brauchst deine Mitspieler eigentlich nur ihr eigenes Rulebook lesen lassen... wenn überhaupt. Die ?bersichtssheets sind extrem gut! Also im Prinzip reicht es wenn es einer kann... wie so oft.

  • Ben2 Es ist Fluch und vielleicht Segen zugleich. Die 100 S. teilen sich auf 5 Anleitungen auf, die dann jeweils auch Fluff für die Fraktionen bieten, Materialbeschreibungen und auch jeweils Regel der feindlichen Fraktion, also deines direkten Gegenübers erkl?ren.


    Trotzdem eine heftige Sache! Aber es ist eben so, dass jede Fraktion ein eigenes Spiel spielt, in dem dann Aktionen mit deinem Partner verzahnt sind. Die Aliens im All z.B. haben Diceplacement mit leichtem Deckbuilding und Kartenaktivierung wie in Gloomhaven, die Aliens am Boden haben Bagbuilding und k?nnen mit tempor?r aus dem Spiel genommenen Karten Spezialaktionen zünden. Der Mensch am Boden hat Deckdestruktion und mischt sein Deck nie, also eher ein Aeons End. Gleichzeitig erh?lt er Schadenskarten wie in Mage Knight und besitzt vier starke Helden. Der Mensch im All programmiert mit seinen Karten.


    Es sind also vier unterschiedliche Spiele die Schnittpunkte mit den anderen haben und genau diese sollten wohl richtig genutzt werden, damit man zusammen gewinnt. Siegbedingungen sind auch unterschiedlich, ebenso die M?glichkeiten Punkte zu generieren, Schaden zu verteilen oder sich zu bewegen.


    Meine Partie steht noch aus. Ich vermute aber, durch diese hohe miteinander verknüpfte Asymmetrie, ist das für Fans von Kartenmanegement, Starship Troopers und Dudes on a Map einen Blick wert.

  • Freue mich auf deinen Bericht, das Spiel k?nnte mein Highlight 2021 werden.


    Auch wenn die Theorie von "jeder liest seine Regeln" gut klingt, werde ich in der Realit?t alle Regelhefte lesen und meinen Mitspielern erkl?ren müssen. ||

    Der Mann, der die Autokorrektur erfunden hat ist gestorben. Restaurant in Frieden.

  • Ist es denn jetzt tats?chlich ein Team-Spiel, das zu viert wirklich Sinn und auch Spa? macht, (aber auch gut zu zweit spielbar ist,) oder ist es ein Team-Spiel, das man eigentlich nur zu zweit spielen m?chte? So wie Ringkrieg oder Rebellion - ja, auch wenn manche die Dinger tats?chlich zu viert zocken.

    Kann jemand dazu was sagen?

  • Mein erster Blick sagt mit es ist eher wie die Academy Games Spiele. Also 2 mal 2 h?ndig zu zweit.

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • Ben2 @ZedVasquez Das geht sicher auch und die erste Version war so ja auch noch mehr angelegt. Grunds?tzlich finde ich es aber durchaus sehr reizvoll als Team zu spielen. Ich wei?, es gibt in dem Bereich ein gro?es Lager, die immer 1 vs 1 bevorzugt, aber ich finde das bei solchen Materialschlachten oft eher weniger charmant. Hingegen ich das Teamspiel mit Absprache in netter 4er Runde eben nicht nur reizvoll, sondern auch als frisch empfinde. Es gibt da drau?en nicht so viele Spiele, die sich auf solch ein Teamspiel fokussieren.


    Und sagen wir es Mal so, es wurde bewusst von 1 vs 1 zu 2 vs 2 ver?ndert. Wie gut das funktioniert hat, wei? ich noch nicht. Das wird sich morgen ?ndern.