Frostpunk The Boardgame

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo, liebe Community,

    wer kann mir bitte helfen? Ich m?chte die gro?e Schachtel zu meiner all-in Pledge hinzufügen, aber ich kapiere einfach nicht, wie man das macht. In der Kampagne finde ich nichts dazu.

    Danke und viele Grü?e

    Der Spielteufel

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • ANZEIGE
  • Hallo, liebe Community,

    wer kann mir bitte helfen? Ich m?chte die gro?e Schachtel zu meiner all-in Pledge hinzufügen, aber ich kapiere einfach nicht, wie man das macht. In der Kampagne finde ich nichts dazu.

    Danke und viele Grü?e

    Der Spielteufel

    Du rufst dein Survey auf (in deiner Best?tigungsmail vom Pledge ist ein Link) dann einfach auf ?edit Addons“ gehen:


  • fjaellraeven Ich stimme dir zu, nur bei einem Punkt nicht. Eine Auslieferung im Frühling ist jawohl der Sargnagel für die Atmosph?re! Was soll das denn... ich ziehe meinen Pledge zurück!!!!!11111 Und dazu noch Frosted Games. Wie kann das sein. Aufwachen Leute! ;)


    (Ja, ich wei?, es ist Zuckerguss/Topping gemeint)

  • Leider wird das Spiel demnach erst nach der n?chsten gro?en Schneeschmelze aufschlagen, sehr schade. Etwas erschrocken bin ich dennoch wegen der mechanischen Schleifarbeiten, die ?jetzt schon“ am Gameplay vorgenommen werden. Auch wenn es hinterher egal ist und sicherlich für die Verz?gerung entsch?digen wird, so war es offenbar doch so, dass neben dem stehenden Artwork im Hintergrund weiter getüftelt wurde bzw. noch wird und im Prinzip lediglich das Grundgerüst zu Beginn der Kampagne stand, sprich die blo?e Idee. Die online TTS- Umsetzung war da sicher nur rudiment?r aussagekr?ftig (?), wenngleich die eine online gestellte Partie, durch die Ben geführt hat, mich sofort geflasht hat. Und sowas passiert mir selten.


    Sp?testens mit dem für mich nicht ganz nachvollziehbaren Zeitpunkt für das Würfelturmtesting war klar, dass sich der Auslieferungstermin verschiebt. Sowas geh?rt für meine Begriffe vorher geregelt (d.h. vor Kampagnenbeginn). Mit dem Shishi um die Boxen, Spielmatten und Holzgeb?ude kann man die Verz?gerung auch leicht erkl?ren...


    Wenn da aber am ganzen Prinzip weitergetüftelt wird, frage ich mich, ob es wirklich eine ausgiebig lange Testphase gab. Das n?chste Kriterium wird sicherlich das Inlay werden, das zwar eine gewisse Herausforderung darstellt, ohne dass da jedoch bisher viel Aufsehen drumherum erzeugt wurde. Solange es gut werden wird, sollen sie sich Zeit lassen. Hab auch wenig B?cke drauf, im Jahr 2024 dann Erratas einzuarbeiten und überarbeitete Karten nachzufordern, beim ?sch?nsten Brettspiel mit der thematischsten Umsetzung“.

    Es wird in diesem Tempo sicher nicht bei Frühjahr 2022 bleiben.


    Ben2 Wieviele Glaskanoniere werkeln denn da an der Umsetzung insgesamt mit?


    Stilp. Kühlschrankfrostpunk.

    habe die Ehre *hutzieh*

    3 Mal editiert, zuletzt von Stilp ()

  • Stilp Wobei ich nicht verstehe wieso man denkt, dass das Spiel vor der Kampagne fertig ist. Man unterstützt ein Spiel, damit die Designer Geld haben um genau das zu machen, Playtesting und "rund-schleifen" des Spiels. Da kann es vorkommen, das ein System im Entwurf (Kampagnenversion des Spiels) sich gut anfühlte aber über die Zeit einfach nicht funktioniert und vollkommen ver?ndert wird.

    Dann war schon vorher klar, das die Designer den Würfelturm nicht physikalisch fertig haben, sondern nur die Idee wie es funktionieren sollte. Man weiss ja der Teufel steckt im Detail und das kann echt Arbeit kosten.


    Also für meine Begriffe ist Kickststarter immer eine Unterstützung nicht nur bei der Produktion sondern auch beim Design und der Entwicklung des endgültigen Spiels. Klar eine gute Kampagne sollte ein recht runden Prototypen vorführen, aber das Endprodukt kann sich in vielen Dingen ?ndern. Wichtig dabei der Kern des Spieles sollte beibehalten werden.

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

  • Leider wird das Spiel demnach erst nach der n?chsten gro?en Schneeschmelze aufschlagen, sehr schade. Etwas erschrocken bin ich dennoch wegen der mechanischen Schleifarbeiten, die ?jetzt schon“ am Gameplay vorgenommen werden. Auch wenn es hinterher egal ist und sicherlich für die Verz?gerung entsch?digen wird, so war es offenbar doch so, dass neben dem stehenden Artwork im Hintergrund weiter getüftelt wurde bzw. noch wird und im Prinzip lediglich das Grundgerüst zu Beginn der Kampagne stand, sprich die blo?e Idee.

    Ich überrasche dich: das ist immer so. Ich f?nde es fast desastr?s, wenn man sagt: "passt."

    Es ist gut, wenn man an einem Projekt arbeitet und sich die Zeit nimmt. Das Dev Team besteht aus 3 Mann und ab und an mir.

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Frosted Games wieder.

    Wenn ihr Fragen zu Frosted Games habt, bitte: FrostedGames

  • Stilp Das ist ein Kickstarter und kein Kauf im Retail. Kann meinen Vorrednern nur Recht geben. Ich finde das sogar durchaus positiv, wenn gewerkelt wird. Ich unterstütze eine Idee, die gerne feiner ausgearbeitet sein darf, aber letztendlich sollte sie schon noch geschliffen werden.

  • Also das da:

    Wenn man das mitnimmt (30 ist immerhin schon fast ein BackUp Robin Hood) kann man das ganze Zeugs, was man via All-In so erwirbt, in einer hübschen Schachtel verstauen, versteh ich das richtig?

    Verstauen in deren Einzelschachteln, oder ohne - wei? man das vielleicht? - Klingt n?mlich nach "Nein", die Beschreibung (fand gerade mein Survey)

    Einmal editiert, zuletzt von Mucki ()

  • Leider wird das Spiel demnach erst nach der n?chsten gro?en Schneeschmelze aufschlagen, sehr schade. Etwas erschrocken bin ich dennoch wegen der mechanischen Schleifarbeiten, die ?jetzt schon“ am Gameplay vorgenommen werden. Auch wenn es hinterher egal ist und sicherlich für die Verz?gerung entsch?digen wird, so war es offenbar doch so, dass neben dem stehenden Artwork im Hintergrund weiter getüftelt wurde bzw. noch wird und im Prinzip lediglich das Grundgerüst zu Beginn der Kampagne stand, sprich die blo?e Idee.

    Ich überrasche dich: das ist immer so. Ich f?nde es fast desastr?s, wenn man sagt: "passt."

    Es ist gut, wenn man an einem Projekt arbeitet und sich die Zeit nimmt. Das Dev Team besteht aus 3 Mann und ab und an mir.

    Deine Aussage überrascht mich umso mehr. Ich würde sogar soweit gehen, deine Aussage ?das ist immer so“ anzuzweifeln. Kann es sein, dass du etwas übertreibst und Kritik da eliminieren willst, wo es gar nicht n?tig ist? Es ist doch überhaupt kein Problem, die Kanten noch rundzuschleifen. Aber danke für die Warnung, falls Ihr irgendwann selbst mal ein Projekt unter eurer ?gide direkt in eine Kampagne schicken solltet. Vielleicht liegt es auch daran, dass du/ihr mit eurem dt. #ClashofCultures ?hnlich verfahrt, was ja nichts Verwerfliches ist.


    Dann hatte ich bei meinen im Vgl. recht wenigen ?Kickstartern“ der Vergangenheit (mit Verlaub) einfach nur Glück gehabt, dass die Autoren vor der Kampagne schon wu?ten, was sie wollten (von Minierweiterungen oder Solomodi mal abgesehen) und die Spielregeln inhaltlich denen der Kampagnen entsprochen haben, es also doch gepasst hat. Mich verwundern dann jedoch die Danksagungen auf den letzten Seiten der Regelhefte an die Spieltester, ohne welche die Umsetzung nicht m?glich gewesen w?re. Die haben sicher nicht erst nach dem Geldsammeln getestet. Zum Glück hab ich keine Ahnung.


    brettundpad

    Bisher waren ?meine“ gef?rderten Kampagnen alles andere als Grundgerüste. Der Einsatz vom feink?rnigen Schleifpapier nach Beendigung der Kampagne ist sicher besser als ein unrundes Endprodukt. Doch die Verz?gerungen sind hier quasi vorprogrammiert.


    Scaar

    Ich unterstütze noch immer ein Produkt mittels Vorfinanzierung und entsch?dige die damit Involvierten für a) Vorleistung, b) Umsetzung und c) Fertigstellung. Eine Kickstarterkampagne ist ja kein Bundestagswahlkampf, in welchem ich Ideen folge.


    Mafti

    Projekte solcher Gr??enordnungen, wie von dir angeführt, lassen mich grunds?tzlich kalt. Ein Blick in die Regel hülft meist bei der Entscheidungsfindung. Bei #Frostpunk gab das Gameplayvideo den Ausschlag, dabei sein zu wollen. Letztlich bin ich weiterhin vollends überzeugt, h?tte mir allerdings den vor Start der Kampagne betriebenen Aufwand etwas fortgeschrittener ausgemalt. Alles gut.


    Stilp.Betatesterblocker.

    habe die Ehre *hutzieh*

    5 Mal editiert, zuletzt von Stilp ()

  • ANZEIGE
  • Deine Aussage überrascht mich schon. Ich würde sogar soweit gehen, deine Aussage ?das ist immer so“ anzuzweifeln.

    Sagen wir: Sehr h?ufig. Der Umfang eines Kickstarters wird bei solchen Projekten eigentlich immer erst w?hrend der Kampagne festgelegt. Schau dir z.B. mal Projekte von Awaken Realms an. Da steht zu Beginn das Grundgerüst und ein paar Renders. W?hrend der Kampagne kommt dann noch etlicher Stuff dazu, der nicht selten auch auf Ideen der Backer fu?t. Die Addons für Lords of Hellas wurden sogar verschoben, weil man kurz vor der Produktion noch gemerkt hat, dass sie nicht gut funktionieren. Und das ist nur ein Beispiel von vielen.


    Im Umkehrschluss w?re es wirtschaftlich auch nicht klug ein Spiel mit Umfang 300 komplett zu erstellen, was vielleicht nur im Umfang 72 finanziert wird. Daher ist vor dem KS erstmal nur das fertig, was die Vision vermittelt. Alles weitere wird erst geleistet, wenn die Idee tats?chlich finanziert wird. Wenn dem so w?re, dann w?ren die Wartezeiten nach einem KS wesentlich kürzer.

  • Bianca_und_Alex

    Danke. Die Best?tigungsmail vom Pledge ist welche? Die mit "you just backed?.."

    Da kann ich keinen Link sehen, bzw der geht nur zur Kampagne. Ich hatte den ursprünglichen Pledge (mit Hilfe vom Forum) auf "all-in" ge?ndert. Ist es die Email? Tut mir leid, aber ich kapiere es einfach nicht.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

    Einmal editiert, zuletzt von Spielteufel ()

  • *grübel*


    Wenn ich mir eine leere Schachtel um 30 kaufe... schickt mich meine Frau dann endgültig in den Keller?

    Du kauft keine leere Schachtel für 30, sondern für 42 inkl. Versand ;)


    Die Luft in der Schachtel will natürlich sicher transportiert sein.


    (* ich habe meinen Gamer All-In gerade geupdatet und habe mich wieder gefragt, ob ich das ganze Zeug überhaupt brauch)

    Einmal editiert, zuletzt von MKo777 ()

  • Wobei ich nicht verstehe wieso man denkt, dass das Spiel vor der Kampagne fertig ist. Man unterstützt ein Spiel, damit die Designer Geld haben um genau das zu machen, Playtesting und "rund-schleifen" des Spiels

    Nun es gibt ja schon ein voraussichtliches Lieferdatum und einen schon vorher bestimmten Preis für die Retail. Also gibt es mindestens entsprechende Kostenvoranschl?ge, die ja auch nicht ewig gültig sind.

    Von noch notwendigen Playtesting ist in den Kampagnen meistens nicht die Rede und wenn es Zeitpl?ne gibt, wird Playtesting dort in der Regel auch nicht aufgeführt.

    Einmal editiert, zuletzt von Rei ()

  • Wobei ich nicht verstehe wieso man denkt, dass das Spiel vor der Kampagne fertig ist. Man unterstützt ein Spiel, damit die Designer Geld haben um genau das zu machen, Playtesting und "rund-schleifen" des Spiels

    Nun es gibt ja schon ein voraussichtliches Lieferdatum und einen schon vorher bestimmten Preis für die Retail. Also gibt es mindestens entsprechende Kostenvoranschl?ge, die ja auch nicht ewig gültig sind.

    Von noch notwendigen Playtesting ist in den Kampagnen meistens nicht die Rede und wenn es Zeitpl?ne gibt, wird Playtesting dort in der Regel auch nicht aufgeführt.

    Aber das ist ein Fehler der Kampagne nicht transparent genug alles darzustellen.

    P.S. ich kenne kein Spiel das zeitlich mit dem Lieferdatum von der Kampagne übereinstimmt. ;)

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

  • Aber das ist ein Fehler der Kampagne nicht transparent genug alles darzustellen.

    P.S. ich kenne kein Spiel das zeitlich mit dem Lieferdatum von der Kampagne übereinstimmt. ;)

    Steetmasters, erster Kickstarter. Einen Monat früher. Echte Rockstars.

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

  • ANZEIGE
  • Hupf zur Not nach: BackerKit Pledge Manager for Frostpunk: The Board Game und zieh den Link nochmal.

  • Aber das ist ein Fehler der Kampagne nicht transparent genug alles darzustellen.

    P.S. ich kenne kein Spiel das zeitlich mit dem Lieferdatum von der Kampagne übereinstimmt. ;)

    Steetmasters, erster Kickstarter. Einen Monat früher. Echte Rockstars.

    Oh man klar. Das habe ich voll vergessen. Mea culpa. Wobei sie bei Aftershock schon wieder alles gerissen haben. ;)

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

  • Ich kenne zwei Kickstarter-Standards:

    A) Das Spiel ist fix und fertig und die Druckerei wartet nur noch auf die finale Auflagenh?he.
    Standard-Reaktion:
    Das ist ja nur eine Vorbestellaktion, die benutzen Kickstarter ja als Webshop, so war das aber nicht gedacht. Pfui!


    B) Auf in der Kampagne ge?u?erte Wünsche wird eingegangen, am Produkt wird noch gearbeitet.

    Standard-Reaktion:

    Wie k?nnen die etwas verkaufen, wenn sie selbst noch nicht wissen, wie das Ganze am Ende aussehen soll. Pfui!


    Hier liegt wohl B) vor, die Standard-Reaktionen wurden ordnungsgem?? ausgel?st. Alles geht also seinen üblichen Gang, :-)

  • Bianca_und_Alex

    Danke. Die Best?tigungsmail vom Pledge ist welche? Die mit "you just backed?.."

    Da kann ich keinen Link sehen, bzw der geht nur zur Kampagne. Ich hatte den ursprünglichen Pledge (mit Hilfe vom Forum) auf "all-in" ge?ndert. Ist es die Email? Tut mir leid, aber ich kapiere es einfach nicht.

    Hupf zur Not nach: BackerKit Pledge Manager for Frostpunk: The Board Game und zieh den Link nochmal.

    Danke Mucki

    So hat es geklappt, auch wenn ich noch immer der Meinung bin, dass ich ein Rad abhaben muss 234 für ein einziges Spiel auszugeben. Aber wenn ich schon so ein teures Spiel kaufe, sollen die Einzelteile wenigstens in einer einzigen Schachtel wohnen dürfen.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Back to the topic :)


    Ist die Big Box lediglich eine komplett leere Box, oder sind da eine Art Inlays drin um die einzelnen Inhalte grob zu sortiieren (und für den Rest nimmt man die Inlays aus den eigentlichen Boxen mit, sofern vorhanden).


    Das wird irgendwie aus dem Text nicht klar.

  • Back to the topic :)


    Ist die Big Box lediglich eine komplett leere Box, oder sind da eine Art Inlays drin um die einzelnen Inhalte grob zu sortiieren (und für den Rest nimmt man die Inlays aus den eigentlichen Boxen mit, sofern vorhanden).


    Das wird irgendwie aus dem Text nicht klar.

    Aufgrund des Bildes, das im neuen Update drin ist, sieht es für mich eher danach aus, dass man eine leere Box bekommt, wo man den ganzen Krempel des All-Ins reinpacken kann.


    Mag eine ?berinterpretation des Bildes sein, aber ich habe mich sowieso schon gefragt, warum man für die Big Box solche extrem bescheidene Ma?e w?hlt (was sich durch meine Annahme erkl?ren würde).

    Einmal editiert, zuletzt von MKo777 ()

  • Ist die Big Box lediglich eine komplett leere Box, oder sind da eine Art Inlays drin um die einzelnen Inhalte grob zu sortiieren (und für den Rest nimmt man die Inlays aus den eigentlichen Boxen mit, sofern vorhanden).

    Das wird irgendwie aus dem Text nicht klar.

    Die Kommentare unter dem Update geben Aufschluss, z.B.:

    • C.m. Hung: Is the core box able to hold everything sleeve up except miniatures expansion in one box? Due to the consideration of mobility and price, I might still want the miniatures and game elements to be stored separately
    • Micha? Ozon: Should be, if you remove component trays. But we aren't sure. After we maka mock-ups of all products we will be able to check it out and post such info in an update.
    • Scott C: Is the Iceberg box just a big empty box or does it come with an insert?
    • Micha? Ozon: It will use inserts from the original boxes.

    Alles in die Big Box packen zum Versenden k?nnen die au?erdem nicht, weil die verschiedene Konfigurationen zur Auswahl haben (Minis/Holz, mit/ohne Wash, unterschiedliche Sprachen, etc.). Da h?tten die zu viel Chaos mit.

    2 Mal editiert, zuletzt von Bateyes ()

  • ANZEIGE
  • Irgendwie sehe ich nicht so richtig den Vorteil der Iceberg-Box. Bei Scythe war es immerhin so, dass man alles auch in Kartenhüllen in eine Box packen konnte, ohne aus x Erweiterungen das Material jedesmal neu zusammenstellen zu müssen - sofern man ein 3rd-Party-Inlay verwendet hat. Welchen Vorteil fernab der unhandlichen Gr?sse bietet die Iceberg-Box oder braucht es auch hier ein (noch nicht angekündigtes) 3rd-Party-Inlay, um dieselben Vorteile wie bei Scythe zu haben? Im All-In-Pledge haben wir es mit 5 Spieleschachteln plus Spielmatte zu tun.

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Ich bin ja Fan von so One-Box Solutions und geb gern auch Geld dafür aus (scythe, Trove Chest von TMB), aber für ne komplett leere Box...

    Ich denke ja mal, dass in der gro?en Box trotzdem alles gesleevt und mit Miniaturen reinpassen würde, sonst w?re es ja kompletter Bl?dsinn.

    Ein eigenes Inlay wird so oder so n?tig sein, selten kann man ja Originale Inlays nutzen..

  • Ich bin ja Fan von so One-Box Solutions und geb gern auch Geld dafür aus (scythe, ...

    Aber die Legendary Box von Scythe ist doch auch nur ein leerer Karton? Die drei kleineren Boxen da drin finde ich jetzt nicht sehr hilfreich, praktisch und erw?hnenswert. Das sind ja auch nur leere. Boxen, zumal in ziemlich schlechter Qualit?t. Ein eigenes Inlay war auch bei Scythe notwendig. Und dann habe ich dummerweise auch noch zu einem gegriffen, wo jetzt wieder nicht alles in die Box passt. Billig zahlt halt doppelt.

  • Ich bin ja Fan von so One-Box Solutions und geb gern auch Geld dafür aus (scythe, ...

    Aber die Legendary Box von Scythe ist doch auch nur ein leerer Karton? Die drei kleineren Boxen da drin finde ich jetzt nicht sehr hilfreich, praktisch und erw?hnenswert. Das sind ja auch nur leere. Boxen, zumal in ziemlich schlechter Qualit?t. Ein eigenes Inlay war auch bei Scythe notwendig. Und dann habe ich dummerweise auch noch zu einem gegriffen, wo jetzt wieder nicht alles in die Box passt. Billig zahlt halt doppelt.

    Korrekt, aber da kannte ich die Qualit?t vorher und die Box hat zumindest einiges an Artwork. Die Frostpunk Box ist ja recht unspektakul?r derzeit :)

  • Das mit dem unspektakul?ren Design stimmt allerdings. Ich staple in diesem Fall einfach ein paar Kartons, denke ich. Bis zum n?chsten Frühjahr ( :/ ) kann ich ja noch etwas Platz im Regal schaffen. :S

  • Ich wundere mich ein wenig, dass jetzt schon die Gr?sse der Leerbox angegeben wird, aber man noch nicht sagen kann, ob und wie gesleevte Karten da reinpassen werden und wie die weiter zu verwendenden Inlays der Originalboxen dort reinpassen. Das sind doch eigentlich die erste Fragen der Zielgruppe für so eine Leerbox, die man erwarten kann.


    Ich warte derweil mal ab, was da an Infos noch nachkommt und auch ob es Kooperationen mit 3rd-Party-Inlays für die Leerbox geben wird.


    Wann soll der Pledgemanager eigentlich zu machen, da ja derweil das Lieferdatum auf 2022 verschoben wurde?

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • ANZEIGE
  • Also ich raff das jetzt nicht mehr. Ich hab mich gegen den KS entschieden. Jetzt kann ich die deutsche Version pre ordern aber nicht über frosted sondern bei Glass cannon.

    Ist die pre order jetzt teurer als das Spiel über Kickstarter? Was kommt denn bei der pre order an shipping dazu? Warum und was macht jetzt frosted noch ... ?


    Danke

    Einmal editiert, zuletzt von Andre0909 ()

  • Ich kann jetzt nicht kl?ren wo diese Verwirrung herkommt, aber bisher ist das Projekt immer noch im KS-Stadium. Nur das wir derzeit bei den Late Pledges sind.

    Eine Vorbestellung von unserer Seite wird es geben, sobald dies an der Reihe ist. Es steht dir nicht sim Weg jetzt über Glass Canon via Alte Pledge noch einzusteigen. Du wirst in jedem Fall, die von uns lokalisierte Version erhalten. Wenn du bei uns direkt bestellen m?chtest, wird das allerdings noch dauern, aber auch das wird m?glich sein.

    Warum es noch dauern? Wir m?chten nicht ewig auf eurem Geld sitzen. Das war bei Clash of Cultures leider n?tig, damit wir sicher gehen konnten das Projekt überhaupt anzugehen. Und wir bedanken uns bei allen die uns an der Stelle unterstützen. Bei Forstpunk ist das zum Glück nicht n?tig.

    Be seeing you,
    Matthias Nagy

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Deep Print Games oder Frosted Games wieder.

  • Bei Forstpunk ist das zum Glück nicht n?tig.

    So schnell k?nnen sich Sachen ?ndern. Ab sofort k?nnt ihr Frostpunk, Frostlander und die ganzen Bling-Bling-Erweiterungen bei uns vorbestellen. Allerdings nicht weil wir das br?uchten, sondern schlicht, weil der Plan vorsieht, das ab sofort alle Partner die Vorbestellungen starten. Und für alles abseits des Grundspiels und der Frostlander-Erweiterung geht es hier vor allem um die Mengen. Denn wir werden nur die Menge bestellen und euch zur Verfügung stellen k?nnen, die wir auch aktuell über Vorbestellungen einsammeln.

    Produkte | Frosted Games

    Be seeing you,
    Matthias Nagy

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Deep Print Games oder Frosted Games wieder.

  • Leider nein. Ich gehe aktuell von mindestens bis August aus.

    Be seeing you,
    Matthias Nagy

    Das hier ist mein Privat-Account. Alle hier ge?u?erten Meinungen sind nur meine privaten Meinungen und geben nicht die Meinung von Deep Print Games oder Frosted Games wieder.