[2020] Redesign von 7 Wonders

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Zee vom DiceTower hat vor ein paar Tagen / Wochen ein Vergleichsvideo gemacht.


    Ich halte gerade die Rückseiten der Karten für ?u?erst schick und auch die anderen ?nderungen sehen nett aus. ?ndert aber nichts daran, dass ich das Spiel an sich nicht wirklich gut finde. ;)

  • Babel wird beim Redesign offenbar direkt weggelassen.

    Ja, das finde ich auch sehr schade. Aber ich habe sowieso alles Alte davon, inklusive Promos, Anniversary-Pakete, Weltwunder-Paket etc. Noch ein Grund mehr nicht upzugraden. ?


    Im Link steht, dass die Karten weniger Platz auf dem Spieltisch einnehmen. Wei? dazu jemand n?heres, also werden die z.B. kleiner, oder besser zusammenlegbar?

  • Im Link steht, dass die Karten weniger Platz auf dem Spieltisch einnehmen. Wei? dazu jemand n?heres, also werden die z.B. kleiner, oder besser zusammenlegbar?

    Schau dir am besten das DiceTower Video an.


    Das Material ist eher gr??er geworden, aber die Karten kannst du jetzt direkt übereinanderlegen, da sie die Symbolik von 7WDuel übernommen haben.

  • ANZEIGE
  • Im Link steht, dass die Karten weniger Platz auf dem Spieltisch einnehmen. Wei? dazu jemand n?heres, also werden die z.B. kleiner, oder besser zusammenlegbar?

    Schau dir am besten das DiceTower Video an.


    Das Material ist eher gr??er geworden, aber die Karten kannst du jetzt direkt übereinanderlegen, da sie die Symbolik von 7WDuel übernommen haben.

    Danke, du meinst vermutlich dieses Video hier, oder?



    Die produzieren so viel, da musste ich ganz sch?n suchen. ?


    Auf jeden Fall scheinen die das komische Sonder-Kartenformat beibehalten zu haben, schade.

    Einmal editiert, zuletzt von Bateyes ()

  • Finde die Neuauflage auch ganz schick, aber sollten wirklich Erweiterungen kommen, die für die erste Edition nicht mehr erscheinen, hat das schon einen faden Beigeschmack. Naja, ich habe alles zur ersten Edition, werde da sicher nicht ''upgraden''.

    Au?er Cities, das war ausverkauft. Wei? zuf?llig jemand, ob das nochmal einen (wenigstens kleinen) Printrun bekommt (oder hat zuf?llig eines abzugeben? :D)?

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Finde die Neuauflage auch ganz schick, aber sollten wirklich Erweiterungen kommen, die für die erste Edition nicht mehr erscheinen, hat das schon einen faden Beigeschmack. Naja, ich habe alles zur ersten Edition, werde da sicher nicht ''upgraden''.

    Au?er Cities, das war ausverkauft. Wei? zuf?llig jemand, ob das nochmal einen (wenigstens kleinen) Printrun bekommt (oder hat zuf?llig eines abzugeben? :D)?

    Die Erweiterungen Armada, Cities und Leaders werden auch neu aufgelegt.

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für?s Archiv :/

  • Aber ich habe sowieso alles Alte davon, inklusive Promos, Anniversary-Pakete, Weltwunder-Paket etc. Noch ein Grund mehr nicht upzugraden. ?

    Geht mir auch so, ich werde die Neuauflage nicht anrühren. Ich finde auch die ?nderungen im Design nicht alle gelungen. Das neue Cover und die Anleitung gefallen mir nicht. Die Karten würde ich wohl besser finden als die alten, aber dafür kaufe ich das nicht nochmal alles neu.

  • Die Erweiterungen Armada, Cities und Leaders werden auch neu aufgelegt.

    Ich wei?, aber trotzdem macht es ja keinen Sinn, die erste Edition mit allen Erweiterungen zu verkaufen, nur um dann die zweite Edition mit allen Erweiterungen zu kaufen (ja, au?er es kommen neue Erweiterungen NUR für die zweite, aber dann ist das halt so und ich habe Pech gehabt). Ich meinte, ob nochmal ein kleiner Printrun der Cities-Erweiterung für die erste Edition kommt.

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • ANZEIGE
  • Ich bin ein gro?er Freund von 7 Wonders, ist es doch neben Funkenschlag DAS Spiel, das seit vielen Jahren eine S?ule meiner monatlichen Spielerunde ist. Vieleviele Partien sind damit gezockt worden. Auch bin ich ein Nostalgiker; aber das neue Design gef?llt mir. Leider. Zeit umzusteigen?

    Mir gef?llt, dass es deutlich aufger?umter ist. Das Neu-Arrangement der Karten ist das Argument für mich. Zumal: Ich besitze das Spiel nicht. :)

    Aber es ist schon 2x in meinem Freundeskreis vorhanden... Ach ja... Wenn nur diese Nazi-Standarten nicht w?ren. :cursing:

    Vielspieler im K?rper eines Gelegenheitsspielers

  • Das ist wirklich ?u?erst ungeschickt. Wir diskutieren hier in mehreren Threads, wo Rassismus in Brettspielen anf?ngt, wieviel Fingerspitzengefühl es bei diesen und jenen Themen bedarf, wo subjektive und objektive Grenzen liegen und irgendein Grafiker schaut ne Nazi-Dolumentation auf N24 und denkt sich: Prima, daraus lassen sich doch wunderbare Token für 7 Wonders basteln :happy::mauer:

  • Was mir gef?llt ist fast (!) alles:

    Die Anpassung der Boxgr??e finde ich gut, die alte ist minimal kleiner als "Standard", das l?sst immer so einen unsch?nen Spalt im Schrank.
    Ich finde auch das Coverdesign nicht schlecht, es sieht etwas gediegener aus, und der Glanzeffekt passt.

    Der Verzicht auf die 2-Spieler Krücke ist konsequent, macht auch Sinn: Bekannte haben sich das Spiel ohne vorherige Recherche gekauft, da steht ja 2 Spieler drauf. Nach 3 Partien wollten sie es loswerden, wir haben es dann mal zu dritt und zu viert gespielt und dann waren sie Fans.

    Das neue Regelwerk: Einerseits gut, da ich es gerade Abends angenehmer zu lesen finde, wenn man es denn noch braucht. Andererseits nicht mehr so thematisch.

    Die ?nderung von A/B Seite in Tag/Nacht finde ich wirklich toll, allerdings gef?llt mir die Farbgebung der unteren Kartenpl?tze auf einigen Tagseiten nicht, das ist mir zu prominent/dunkel. Auf den alten Boards war das etwas dezenter.

    Die Aufteilung der Karten ist prima, das Spiel kann schon einiges an Platz verbrauchen, und das seitlich-versetzte Kartenlegen ist immer wieder verrutscht. Sehr gut. Allerdings gefallen mir die Namen der m?glichen Folgekarten besser als die Symbole der neuen Karten. Die Kartenrückseiten sind der Hammer, das gef?llt mir richtig gut.

    Die Kampfmarker: WTF? Was haben die sich dabei gedacht? Die N?he zur Symbolik der NS-Zeit, auch wenn die Elemente schon im alten Rom verwendet wurden, ist unverkennbar. Das muss echt nicht sein. Das Spiel bietet doch genug kulturelle Bezüge, dann h?tte man auch etwas ganz anderes machen k?nnen. In meinen Augen ein absoluter Fail.

    Liebe Grü?e


    Cal

  • Die Anpassung der Boxgr??e finde ich gut, die alte ist minimal kleiner als "Standard", das l?sst immer so einen unsch?nen Spalt im Schrank.

    Ach, du brauchst einfach noch mehr Spiele in der Gr??e, dann passt es wieder. ^^ (Seasons oder Ghost Stories zB)

    ?Ich lebe nach der Devise lieber fünf Mal nachgefragt als einmal nachgedacht.“ Marc-Uwe K.

  • Ich denke man kann immer wieder das sehen was man will. Ja - ich würde da auch daran denken. Aber mal ganz ehrlich nur weil etwas schwarz, wei? rot ist und noch einen Kreis besitzt muss man nicht hysterisch werden. Eventuell geht es einfach um eine sehr gute Lesbarkeit.

    Wenn ich mir dann so ein Kommentar wie von Anna2001 anschaue kann ich leider nur den Kopf schütteln. Ungeschickt ja aber der Rest von dem Text ist doch Emp?rung hoch zehn mit einer dummen Unterstellung/Mutma?ung.



    @Topic

    Da ich alles von 7 Wonders besitze, glaube ich zumindest, k?dern sie mich damit nicht. Für Nichtbesitzer aber sicher eine ?berlegung wert.


    MfG

    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit L?ffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • ANZEIGE
  • Es geht nicht um schwarz, wei? und rot mit Kreis. Viele Bundesligavereine verwenden diese Farben, das ist ja ein Stück weit sicher heraldisch zu begründen.

    Es geht darum. dass der (Reichs)Adler, welcher in seinen Klauen einen Lorbeerkranz h?lt das Symbol auf den Standarten der SA war. Nur dass im Kranz (Kreis) ein Hakenkreuz war und keine Zahl, und bei den Nazis war es ein Eichenkranz. Und das die Farben Schwarz, Wei? und Rot nun einmal die Farben des Deutschen Reichs waren und in genau dieser Kombination verwendet wurden.

    Liebe Grü?e


    Cal

    Einmal editiert, zuletzt von Calredon ()

  • sorry wenn Du die ?hnlichkeit nicht siehst ist Dir nicht mehr zu helfen

    Ich sehe etwas das wie eine r?misches Feldzeichen aussieht das so in jedem x beliebigen Rom Film vorkommt aber man sieht ja auch immer das was man sehen will. Und der drang Nazi-Symbole in irgendwas zu erkennen ist ja bei manchen schwer ausgepr?gt. Das reicht ja vom Kleiderst?nder über Kn?pfe bis zum (mittlerweile zurückgebaut) Riesenrad und endete bei einer Mutter die einen Antrag darauf gestellt hat im Sportunterricht die Gymnastikübung " Fleischerhaken" nicht mehr ausführen zu lassen weil sie an das Hakenkreuz erinnert.

  • Ich glaube nicht, dass wir das Problem l?sen werden, dass einige da eine zu starke ?hnlichkeit sehen und andere eben nicht. Das ist für den jeweils anderen nicht steuerbar. Das Problem wurde von den Designern erkannt und deshalb muss da jetzt ja nicht jeder seinen Senf dazugeben. Eine Entscheidung wird fallen. Nur, um wieder zum Thema zurückzukehren :D

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Ich glaube nicht, dass wir das Problem l?sen werden, dass einige da eine zu starke ?hnlichkeit sehen und andere eben nicht. Das ist für den jeweils anderen nicht steuerbar. Das Problem wurde von den Designern erkannt und deshalb muss da jetzt ja nicht jeder seinen Senf dazugeben. Eine Entscheidung wird fallen. Nur, um wieder zum Thema zurückzukehren :D

    Nur was ich nie verstehen werde: Warum die, die es nicht sehen, nicht akzeptieren k?nnen, dass sich andere unwohl fühlen. Wenn jemand anderem kalt ist, schlie?e ich auch das Fenster, wenn ich selbst nicht friere. Kann man doch einfach mal sagen ok, da haben Leute unangenehme Assoziationen mit, verstehe ich, k?nnte man ?ndern. Stattdessen versucht man einer nicht unbetr?chtlichen Anzahl von Menschen auszureden, dass sie ein Problem damit haben.


    Pers?nlich finde ich es nicht sch?n, würde das Spiel aber kaufen. Noch sch?ner aber f?nde ich es, wenn niemand diese Assoziation mehr haben müsste, weil das Design noch mal ge?ndert wird.

  • Dammbruchargument, vermutlich. Etwas Schlimmeres will ich niemandem unterstellen. Wo zieht man die Grenze? Weisse Autos mit roter Lederausstattung und schwarzen Felgen? Adlern als Wappentiere? Der ?gyptischen Flagge? Menschen mit dem Namen Heinrich? Menschen mit anderer Hautfarbe? Menschen, deren Gesichter einem nicht passen? Ich bin soweit es geht immer für objektive Ma?st?be, keine subjektiven Grenzen, aber das geht in beide Richtungen, deshalb sollte man solche Diskussionen im Internet, mit fremden Menschen, tunlichst vermeiden.

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Dammbruchargument, vermutlich. Etwas Schlimmeres will ich niemandem unterstellen. Wo zieht man die Grenze? Weisse Autos mit roter Lederausstattung und schwarzen Felgen? Adlern als Wappentiere? Der ?gyptischen Flagge? Menschen mit dem Namen Heinrich? Menschen mit anderer Hautfarbe? Menschen, deren Gesichter einem nicht passen? Ich bin soweit es geht immer für objektive Ma?st?be, keine subjektiven Grenzen, aber das geht in beide Richtungen, deshalb sollte man solche Diskussionen im Internet, mit fremden Menschen, tunlichst vermeiden.

    Ganz objektiv: Wer hat denn alles einen Adler als Wappen, welcher in seinen Klauen einen Kranz tr?gt? Das ganze mit wei?en Kreis vor rotem Banner? Da f?llt mir nun einmal auch mit viel gutem Willen nichts anderes ein. Selbst die Legionsstandarten der R?mer waren etwas anders aufgebaut, zumindest die Rekonstruktionen in Museen.

    Es sind nicht die einzelnen Elemente wie Farben, Namen, Tiere. Es ist das Gesamtbild. Ersetze die Zahl durch eine Swastika, und Du hast ein Feldzeichen der Nationalsozialisten aus dem Dritten Reich.

  • Back to Topic:

    Bei den alten Karten st?rt mich der schwarze Rand insofern, als dass man die Abnutzung dort überdeutlich sieht. Sollten unsere Karten mal so "durch" sein, würde ich mir diese Neuauflage auf jeden Fall besorgen, aber dann die "alten" Milit?rmarker weiterverwenden. Allein für die ge?nderte Kartenaufteilung und die Tag/Nacht Boards würde sich das lohnen.

    Aber ich werde meine derzeitige Ausgabe jetzt nicht durch die Neuauflage ersetzen, so gut sie mir auch gef?llt.

    Liebe Grü?e


    Cal

  • ANZEIGE
  • Hey, ich Versuch nur lediglich beide Seiten zu verstehen :friends:

    ?nderung kommt ja vielleicht, unterstelle da jetzt wirklich, dass das ein Versehen und keine Absicht war.

    Wollte keine Diskussion starten, sorry!

    Wie gesagt, steige auch nicht um. Die gr??eren Wunder haben auch den Nachteil, dass man zu 7. wirklich einen gro?en Tisch braucht :D

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Hey, ich Versuch nur lediglich beide Seiten zu verstehen :friends:

    ?nderung kommt ja vielleicht, unterstelle da jetzt wirklich, dass das ein Versehen und keine Absicht war.

    Wollte keine Diskussion starten, sorry!

    Wie gesagt, steige auch nicht um. Die gr??eren Wunder haben auch den Nachteil, dass man zu 7. wirklich einen gro?en Tisch braucht :D

    :friends:


    Der Platz, den die gr??eren Wunder ben?tigen spart man doch durch die effizientere Kartenauslage ein. Vielleicht. Hoffentlich.

    Liebe Grü?e


    Cal

  • (...) und irgendein Grafiker schaut ne Nazi-Dolumentation auf N24 und denkt sich: Prima, daraus lassen sich doch wunderbare Token für 7 Wonders basteln

    So wird es mit ziemlicher Sicherheit nicht gewesen sein. Vielmehr wird der Illustrator/Grafiker sich einfach selbst etwas ausgedacht haben, das nun zuf?lligerweise eine ?hnlichkeit mit dem genannten Nazisymbol hat. Wenn man selbst nicht alle Symbole kennt, die man mit den Nazis assoziieren kann, kann so etwas dummerweise eben einfach passieren.

    Ich will das damit nicht guthei?en, sondern lediglich die aus meiner Sicht wahrscheinliche Entstehung erkl?ren.

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele t?tig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz pers?nliche Meinung von mir.

    Einmal editiert, zuletzt von Thygra ()

  • Vielmehr wird der Illustrator/Grafiker sich einfach selbst etwas ausgedacht haben, das nun zuf?lligerweise eine ?hnlichkeit mit dem genannten Nazisymbol hat. Wenn man selbst nicht alle Symbole kennt, die man mit den Nazis assoziieren kann, kann so etwas dummerweise eben einfach passieren.

    Ich will das damit nicht guthei?en, sondern lediglich die aus meiner Sicht wahrscheinliche Entstehung erkl?ren.

    Mir ist klar, dass du hier nur ein Szenario malst. Aber ein Illustrator allein sitzt da wohl nicht im Projekt. Da gibt es doch wohl noch mehr Personen, durch deren H?nde so ein Projekt l?uft. Ich glaube da einfach eher an Scheuklappen; au?erhalb von Deutschland ist man da wohl etwas weniger sensibel.

    Vielspieler im K?rper eines Gelegenheitsspielers

  • ontopic: kein Grund, das alte Spiel aus der Sammlung zu verdammen. Die riesigen Wunder-Ablagen finde ich nicht so sch?n, auch würden mir die Texte zum Bezug vorheriger Geb?ude fehlen. Wenn noch neue Erweiterungen kommen... so what, ich hab die alten noch nicht genug gespielt.

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgeh?rt?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand