[2020] Dune : IMPERIUM

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Ich bin auch gespannt, vermute hier aber eher ein WP-Spiel, das dank des Film-Tie-Ins wohl eher auf einen etwas gr??eren Markt zugeschnitten sein wird (relativ gesehen), daher bin ich noch vorsichtig optimistisch. :)
    Freue mich aber, wenn da am Ende was Sch?nes bei rumkommt. :D

  • Oiiiiii, auf dem Radar ??


    Deckbuilder mit WP, ich bin definitiv interessiert auch wenn es denn etwas ?seichter“ ist was definitiv nicht schlecht sein muss.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

    Einmal editiert, zuletzt von Bender30 ()

  • ANZEIGE
  • ich würde behaupten, dass wir in der Brettspielblase nur einen kleinen Teil der Lizenzgurken überhaupt wahrnehmen...

    Sicher. Aber ich spreche auch über die in unserer Blase übliche Brettspiele, z.B. im Familienspielbereich braucht es keine Lizenzen, um etwas zu produzieren, dass hier in Grund Boden gestampft wird... ich erinnere mich da so an einen Phase10 Thread... ^^

    Aber die gro?en Lizenzspiele der letzten 20 Jahre, da erinnere ich mich nur recht wenige, die von der Rezeption her den Ruf einer Lizenzgurke aufgedrückt bekommen haben oder beim n?heren Hinsehen auch wirklich Totalausf?lle gewesen sind.

    Zumindest benutze ich den Begriff so: Lizenzgurke = Viel Lizenz um nichts. ;)

  • Sehr geil.. ja, ich habe es zwar nachgereicht, aber meine "letzten 20 Jahre" Einschr?nkung war schon bewusst. in den 80ern war man noch mutig bzw. dreist mit den Lizenzverwurstungen... :D

    Aber ja, das da oben macht mich neugierig. Es will ja offensichtlich ein Eurogame werden, also kann man ja mit etwas mehr als "Dunegammon" oder "Freme ?rgere Dich nicht" rechnen. :)

  • Naja... wenn es von FFG k?me würde ich mir eher um die Erweiterungs-Flut Sorgen machen, als um die Spielbarkeit und Qualit?t. Gerade im Bereich StarWars gibt es verdammt gute Lizenz Spiele... Betrifft besonders FFG weil sie in dem Bereichen wirklich viele gute Spiele gemacht haben. Nicht nur im Bereich StarWars...


    Soll nicht hei?en, dass es hier genauso w?re... deswegen auch vorsichtiger Optimismus wegen den Clank! Machern... ;)

  • An Lizenzspiele sollte man keine hohen Erwartungen haben. Dann kann man sich besser freuen, wenn's doch anders kommt. :)

    Hey, das hier sind keine Videospiele, Brettspiel-Lizenzgurken sind noch nicht an der Tagesordnung.

    Einfache Logik, warum bei Lizenzspielen grunds?tzlich etwas Vorsicht angebracht ist: Die Kosten für teure Lizenzen müssen irgendwo wieder reingeholt werden.

    Da gibt's im Prinzip zwei M?glichkeiten: Entweder die Sachen sind nachher überteuert oder bei der Spieleentwicklung wird gespart (und natürlich auch Mischungen davon). Man kann sich das natürlich sch?n rechnen, indem man sagt, dass die Lizenz ganz alleine schon für gr??ere Ums?tze sorgt und sich das alles damit wieder rechnet. Das mag für Durchschnittsspiele schon so gelten, die verkaufen sich dann sicher mit attraktiver Lizenz besser als ohne, überdurchschnittlich statt unterdurchschnittlich. Aber gerade wir in unserer Vielspielerblase wissen doch auch gut genug: Die wirklich richtig tollen Spiele brauchen keine Lizenz, um bekannt zu werden. Ein Brass Birmingham, Gloomhaven, TFM oder Gaia Project würden mit Lizenz kein Stückchen attraktiver, eher w?re das Gegenteil der Fall.

  • ANZEIGE
  • An Lizenzspiele sollte man keine hohen Erwartungen haben. Dann kann man sich besser freuen, wenn's doch anders kommt. :)

    Hey, das hier sind keine Videospiele, Brettspiel-Lizenzgurken sind noch nicht an der Tagesordnung.

    Einfache Logik, warum bei Lizenzspielen grunds?tzlich etwas Vorsicht angebracht ist: Die Kosten für teure Lizenzen müssen irgendwo wieder reingeholt werden.

    Da gibt's im Prinzip zwei M?glichkeiten: Entweder die Sachen sind nachher überteuert oder bei der Spieleentwicklung wird gespart (und natürlich auch Mischungen davon). Man kann sich das natürlich sch?n rechnen, indem man sagt, dass die Lizenz ganz alleine schon für gr??ere Ums?tze sorgt und sich das alles damit wieder rechnet. Das mag für Durchschnittsspiele schon so gelten, die verkaufen sich dann sicher mit attraktiver Lizenz besser als ohne, überdurchschnittlich statt unterdurchschnittlich. Aber gerade wir in unserer Vielspielerblase wissen doch auch gut genug: Die wirklich richtig tollen Spiele brauchen keine Lizenz, um bekannt zu werden. Ein Brass Birmingham, Gloomhaven, TFM oder Gaia Project würden mit Lizenz kein Stückchen attraktiver, eher w?re das Gegenteil der Fall.

    Das stimmt, aber die beste Werbung für eine Lizenz ist, wenn die Qualit?t des Spiels auch stimmt und die Spielmechanismen auch mit der Lizenz zusammenarbeiten. Und ja, bei Euro'esken Spiele kann ich mir das vorstellen, da das Thema ja bestenfalls "mitwirkt", aber nicht Dreh- und Angelpunkt ist.
    Aber ein Star Wars The Queen's Gambit, Battlestar Galactica, BSG Starship Battles, StarCraft, das Dark Souls Kartenspiel oder Dune funktionieren ohne die Lizenz nicht wirklich gut. FFG hatte mit Rex ja schon einmal genau den gleichen Gedanken verfolgt wie Du, n?mlich dass die Verpackung nicht so wichtig ist wie das Spielsystem... nope, war nix - kein Vergleich. Man merkte beim Spielen von Rex sogar, woher das alles stammte und ich kannte nur die Lizenz, nicht das vorangegangene Brettspiel.

  • Mir fehlt da auf jeden Fall ein Wurm. Was kann das für ein Spiel werden, wenn der Hauptcharakter und Ressourcenspender fehlt?!?!?!?

    Ich bilde mir ein auf dem Bild einen Wurmmarker zu entdecken...

    Ein Marker... Nicht mal ein Meeple oder eine 35cm Resin Skulptur... Soweit ist es schon gekommen... :):lachwein:8o8-))


    Sowas w?re doch als Startspielermarker drin gewesen:


    amazon.de/Nici-41898-Kuschelti…1703609031&s=toys&sr=1-15

  • Klammheimlich hat Dire Wolf ein Entwickler-Diary ins Netz gestellt. Es gibt bereits drei Teile davon:


    Liest sich nach erstem Querlesen doch recht interessant finde ich. Man scheint auch das Intrigenspiel recht gro? ins Spiel zu platzieren. Bin nach wie vor sehr gespannt.


    Dune: Imperium Designer Diary 1 – Beginnings - News - Dire Wolf Digital


    Der Link führt zum Ersten Part. Von da k?nnt ihr dann die anderen auch anklicken ;)

    Einmal editiert, zuletzt von PeeWee ()

  • ANZEIGE
  • Lasst es auf deutsch erscheinen, bitte bitte bitte..

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • Lasst es auf deutsch erscheinen, bitte bitte bitte..

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das ein Verlag nehmen l?sst... Jetzt wo der Film kommt.

    Ich hoffe eher darauf, dass es diverse Verlage NICHT machen... :D

  • Wow, bis 10/2021.


    Ja, nehme ich auch an. Clank! hat Schwerkraft auch schon gemacht...

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

  • Das Spiel ist gestiegen in meinem Will haben Ranking ?

    Liest sich recht interessant und die Jungs versuchen da was richtig gutes zu bringen ?

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • ANZEIGE
  • Dune: Imperium Designer Diary 4 – Solo and 2-Player Modes - News - Dire Wolf Digital


    Neuer Artikel, der sich vor Allem mit dem zwei Spieler und einer Solo Variante besch?ftigt.


    Es bleibt für mich dabei. Sehr interessant und ich bin recht gehypt. Mir gef?llt auch das Design und wieviel Gedanken sich die Entwickler offenbar machen.


    Sicherlich wird das Spiel zu viert am besten sein, aber ich denke man bekommt es so auch gut zu zweit auf den Tisch.


    Offenbar ist in dem Artikel übrigens ein spoiler, da ein bzw. Zwei H?user angekündigt werden und evtl auch im Film erscheinen k?nnten. Zumindest wirken die Grafiken auf mich nicht generisch...

  • Ich bin auch immer mehr gehyped und bin schon extrem gespannt auf das Endergebnis.


    Liest sich alles top auch wenn wir nich gerade der Fan eines virtuellen dritten Mitspielers sind (deshalb kommt Fresko nicht mehr auf den Tisch) bin aber bereit es hier zu testen.


    Mal sehen ob es auch bei Schwerkraft (?) kommt.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo

  • Weil Schwerkraft Clank! übersetzt hat..


    Edit:

    Frage ist Clank! und Dune Imperium vom gleichen Verlag. Habe mich nicht informiert.

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

    Einmal editiert, zuletzt von R8tzi ()

  • Jopp, beides Direwolf.

    Die machen ja auch viele digitale Umsetzungen.

    Ich meine auch die R?uber der Nordsee App ist von denen. Eine wirklich gut gemachte App btw.

    Meine Sammlung


    Meine 10er : High Frontier 4all - Obsession - Space Empires 4x

    Meine 9+er: Abomination - BIOS-Megafauna - BIOS-Origins - Empires of the Void II - Kingdom Rush - Legendary Encounters:Alien&Predator - Navajo Wars - Nemos War - SpaceCorp - Space Infantry:Resurgence - Star Trek-Ascendancy - Stellar Horizons - Teotihuacan - Yedo