Warhammer Quest: The Cursed City

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Guten Tag miteinander,


    habe eben gesehen, dass das n?chste Warhammer Quest: The Cursed City angekündigt wurde!


    Erste knappe Infos:


    Warhammer Preview Online – The Dead and the Divine - Warhammer Community


    Wird wohl eher ein Vampir/Untoten-Thema haben. Da hier "nur" auf Silver Tower und Blackstone Fortress verwiesen wird und nicht auf Shadows over Hammerhal, würde ich auch auf coop tippen. Auch interessant: weder 40.000 noch Age of Sigmar Branding - wird es ein Warhammer Fantasy Spiel? Das Universum wird ja schon l?nger geteased... Bin jedenfalls gespannt!

  • ANZEIGE
  • Danke für den Hinweis! Bin leider noch nicht dazu gekommen das Video anzusehen. Dann besteht ja die Hoffnung, dass es zu Silver Tower und Shadows over Hammerhal kompatibel sein wird :)

  • ANZEIGE
  • Und bin direkt gehooked. Games Workshop kann sowas bei mir. Wenn irgendwo Warhammer draufsteht, bin ich mindestens interessiert. Und dann auch noch ein Undead-Thema ... dürfte ziemlich sicher bei mir landen ...

    "Filzgleiter klingt v?llig übertrieben, find ich ... "

    "Was klingt denn an Filzgleitern übertrieben?"

    "Na, als wenn das so'n hochwertiges Objekt w?re. So'n Lifestyle-Thema."

  • Ich werd’s definitiv im Auge behalten. Ich hoffe aber eher auf einen Dungeon Crawler Ableger ala Silver Tower. Wenn wie BSF, dann aber bitte mit cool designten Einzelmissionen und nicht so einer übergreifenden Kampagne mit generischen Einzeletappen und Grindingmechanik. Das war der Hauptgrund, warum ich BSF verkauft habe.

    Einmal editiert, zuletzt von MKo777 ()

  • Ich werd’s definitiv im Auge behalten. Ich hoffe aber eher auf einen Dungeon Crawler Ableger ala Silver Tower. Wenn wie BSF, dann aber bitte mit cool designten Einzelmissionen und nicht so einer übergreifenden Kampagne mit generischen Einzeletappen und Grindingmechanik. Das war der Hauptgrund, warum ich BSF verkauft habe.

    Da h?nge ich mich dran. Sieht schon cool aus, obwohl man nichts sieht. :D Hab mich direkt für den Newsletter angemeldet. Mal sehen wie das wird. Hauptsache Coop!

  • Da werfe ich aber auch mal meinen Hut rein. Bin sehr gespannt.

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

  • ANZEIGE
  • Nach BSF müsste da schon viel kommen, dass mich das überhaupt nochmal interessiert. ;)


    In dem vollgepackten 2021 sowieso.

    KS Pending: Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Oathsworn, AT:O, Zerywia, Stormsunder, Dinosaur 1944, Ulaya Chronicles, Uprising, RtoPA, MA TE, DUN, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal, USS Freedom, Fallen Land, Wild Assent

    Die Nische

  • Ich werd’s definitiv im Auge behalten. Ich hoffe aber eher auf einen Dungeon Crawler Ableger ala Silver Tower.

    Geht mir ?hnlich. Ich hoffe, dass es wieder ein Abenteuer-Buch mit zuf?lligen Ereignissen gibt. Herrlich, wenn man mach 3 Stunden im Turm beim knappen Endkampf eine 66 gewürfelt hat. Das bleibt im Ged?chtnis :)


    Interessant finde ich auch die Stadtkarte auf der Homepage. Bin gespannt, wie die ins Spiel eingebaut werden wird.


    Worauf man sich bei GW immerhin verlassen kann, die Minis werden ziemlich gut sein. Bleibt nur zu hoffen, dass sie den Geschmack treffen.

  • also, anfangs war für mich eindeutig klar: nichts für mich. Ich bin riesen 40k-Fan und BSF war deshalb für mich Pflicht. Spielerisch hat es mich aber eher entt?uscht. Mit allem Zipp und Zapp hab ich also für ein Spiel, dass mich eher entt?uscht hat, ~350 Euro ausgegeben (hab den genauen Betrag verdr?ngt). Dieses mal begebe ich mich nicht in dieses Rabbithole.


    Noch dazu hat mich die momentane Politik von GW wirklich angekotzt. Teilweise hatte man SEHR kurz Zeit, die Erweiterungen zu kaufen und dann wars das.


    Aber der Vergleich mit Mortheim reizt mich schon sehr. Und BSF H?TTE so gut sein k?nnen, ohne diesen widerlichen Grind und etwas Charakterentwicklung.

    ...Ich warte auf jeden Fall erste Reviews ab.

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Ich würde auch sagen: Lass dich mal nicht vom Setting blenden. Man kann das auch Jahre sp?ter noch kaufen, wenn wirklich Zeit zum Einordnen verstrichen ist. Wobei mir das für BSF ja nicht geholfen hat. ;)

    KS Pending: Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Oathsworn, AT:O, Zerywia, Stormsunder, Dinosaur 1944, Ulaya Chronicles, Uprising, RtoPA, MA TE, DUN, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal, USS Freedom, Fallen Land, Wild Assent

    Die Nische

  • also, anfangs war für mich eindeutig klar: nichts für mich. Ich bin riesen 40k-Fan und BSF war deshalb für mich Pflicht. Spielerisch hat es mich aber eher entt?uscht. Mit allem Zipp und Zapp hab ich also für ein Spiel, dass mich eher entt?uscht hat, ~350 Euro ausgegeben (hab den genauen Betrag verdr?ngt). Dieses mal begebe ich mich nicht in dieses Rabbithole.

    Wieso nicht (ins Rabbithole)? Das Investment ist besser als jede Anlagem?glichkeit!

    Ich habe meinen Kram wieder verkauft und bin jetzt schon weit im Plus, obwohl Grundspiel und die beiden gro?en Erweiterungen noch im Regal stehen!

    Das ist ja der Witz: Du kannst quasi überhaupt Nichts (NICHTS!) falsch machen, wenn Du die GW-Brettspiele kaufst - die gehen garantiert OOP, und dann sind sie das Doppelte bis Dreifache wert! Das schafft kaum ein "normales" Brettspiel... :-)

    Daher springe ich gerne kopfüber in das Rabbithole - das habe ich bei GW noch nie bereut.

    (Und nicht nur Brettspiele; auch Formate wie Warcry oder Killteam wird man quasi immer ohne Verluste - in der Regel aber mit dicken Gewinnen - wieder los!)

  • Ich würde auch sagen: Lass dich mal nicht vom Setting blenden. Man kann das auch Jahre sp?ter noch kaufen, wenn wirklich Zeit zum Einordnen verstrichen ist. Wobei mir das für BSF ja nicht geholfen hat. ;)

    Viel Spa? dabei! ^^

    ...und schau Dir mal die Preise an, die mittlerweile bei BSF aufgerufen werden! Wie ich in meinem letzten Post schon meinte - sobald die Spiele OOP gehen, werden die Preise abartig... Karten-Packs, die mal für 10 zu bekommen waren, kosten 80 und mehr... ^^

  • ANZEIGE
  • Jahre sp?ter ist bei GW-Produkten selten eine gute Idee. Die werden nach dem out-of-print-status (was oft schnell der Fal ist) regelm??ig sehr teuer. Am besten alles gleich kaufen, vor allem die Erweiterungen und alle gedruckten Extras. Wenn es dann doch nicht gef?llt ... man kann bei den Produkten im Grunde niemals minus machen, die verkaufen sich immer für gute Preise.

  • Glücklicherweise zieht bei mir Age of Sigmar l?ngst nicht wie 40k :D

    Das Ding ist nur, kann man es tats?chlich Jahre sp?ter kaufen? Und wenn ja, zu welchem Preis?

    Ein BSF mit allen Erweiterungen ist quasi unm?glich zu bekommen. Unter...keine Ahnung, 800 würde ich meines beispielsweise auch nicht weggeben (Figuren aber auch wirklich gut bemalt usw). Die Erweiterungen allein erzielen Preise jenseits von gut und b?se und einen Reprint wird es, laut gw, nicht geben und ist auch nicht ihre Art.


    Also rein objektiv kann man einfach voll reingehen und bei Nichtgefallen für das doppelte loswerden.

    Boah, diese künstliche Knappheit, die GW forciert, widert mich an :(

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Boah, diese künstliche Knappheit, die GW forciert, widert mich an :(

    Wieso forciert? GW produziert einfach einen Printrun. Die Spiele sind nicht das Kerngesch?ft (das sind 40k & AoS/WF) - die dienen nur zum Anheizen, damit man in die gro?en Systeme einsteigt.

    Nach diesem einen Printrun ist das Projekt fertig und man kümmert sich um neue Projekte neben dem Hauptthema. Ich war ohnehin überrascht, wie viele Erweiterungen zu BSF kamen - das war schon sehr ungew?hnlich - kaum ein anderes System wurde so extrem supported - und auch so lange!

  • Ich wei?, ich spiele selbst 40k und verstehe das alles. Aber aus "Brettspielersicht" ist es halt sehr ungew?hnlich, dass eine Erweiterung ca. einen Monat verfügbar und danach einfach nicht mehr zu bekommen ist.

    War letztens zB mit der Heroes Serie 3, die nirgendwo als limited bezeichnet wurde, ebenso. Mittlerweile kaufe ich alles, was ich von GW will einfach sofort. Die Heroes Serie 3 war nach 2 Wochen ausverkauft...


    Edit: will sagen, GW k?nnte auch einfach einen doppelt so gro?en Printrun machen. Sp?testens nach Erfolg des Grundspiels.

    In allem anderen stimme ich dir natürlich zu.

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

    Einmal editiert, zuletzt von Hobgoblin ()

  • Ich würde mir auch eine WHQ Neuauflage direkt kaufen, selbst wenn sie jetzt natürlich nicht ganz billig w?re.

    Das alte WHQ hatte glaube ich am ehesten den Support wie BSF, 2 gro?e Erweiterungen, character packs, eigenes magazine und sehr viel WD Support. Leider habe ich pits and traps nicht ?

  • [Tom] : Ich habe ja problemlos BSF lange nach Release bekommen. So schnell sind die dann auch wieder nicht weg. Unversch?mt sind die Preise bei GW sowieso. ;)

    KS Pending: Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Oathsworn, AT:O, Zerywia, Stormsunder, Dinosaur 1944, Ulaya Chronicles, Uprising, RtoPA, MA TE, DUN, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal, USS Freedom, Fallen Land, Wild Assent

    Die Nische

  • ANZEIGE
  • Ich h?tte über Fantasywelt alles bekommen. Nach dem "gro?artigen" Basisspiel samt den Packs brauchte ich nur nicht mehr auf "Bestellen" klicken. ;)

    KS Pending: Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Oathsworn, AT:O, Zerywia, Stormsunder, Dinosaur 1944, Ulaya Chronicles, Uprising, RtoPA, MA TE, DUN, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal, USS Freedom, Fallen Land, Wild Assent

    Die Nische

  • Ich h?tte über Fantasywelt alles bekommen. Nach dem "gro?artigen" Basisspiel samt den Packs brauchte ich nur nicht mehr auf "Bestellen" klicken. ;)

    Wann? :-)

    Das Spiel ist, wie Bandida schon richtig geschrieben hat, keine 2 Jahre alt... Und Du bekommst jetzt schon nicht mehr die Erweiterungen, die letztes Jahr auf den Markt gekommen sind (zum Teil).

    Beispiel: No Respite -> Warhammer Quest: Blackstone Fortress – No Respite | Board Game | BoardGameGeek

    Wenn Du das kaufen m?chtest:

    Blackstone fortress no respite | eBay

    Also - wir reden von einer Erweiterung, die neu 45 gekostet hat... jetzt sind wir bei flockigen 200. Und die Miniaturen sind die ollen Easy2Build-ClickFit Nurgles... ^^

  • Stimmt. Aber jeder Zweifler wird ja, bevor die Erweiterungen auf den Markt schie?en, eine ausreichende Zahl an Basisspiel-Rezensionen finden und kann dann beim Basisspiel und den Erweiterungen zuschlagen.

    KS Pending: Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Oathsworn, AT:O, Zerywia, Stormsunder, Dinosaur 1944, Ulaya Chronicles, Uprising, RtoPA, MA TE, DUN, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal, USS Freedom, Fallen Land, Wild Assent

    Die Nische

  • Stimmt. Aber jeder Zweifler wird ja, bevor die Erweiterungen auf den Markt schie?en, eine ausreichende Zahl an Basisspiel-Rezensionen finden und kann dann beim Basisspiel und den Erweiterungen zuschlagen.

    Genauso werd ich's machen :)

    Trotzdem schade, dass kein Review (Verriss) von dir kommt. Hoffe, du backstnoch ein, zwei Sachen, die das Potenzial haben (Darkest Dungeon, ich hoffe auf dich! :D)

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Bzgl. Cursed City: Ich hab bisher nur den Teaser gesehen und keine Texte gelesen. Wenn irgendwas schon bekannt ist, m?ge man mir verzeihen. Am Ende des Teasers stehen die 4 Helden vor den Toren. Da kann man schon erahnen, was es sein wird. Ganz links dürfte ein Mechaniker-Zwerg sein. Ganz so wie in dem Warhammer Underworlds Set hier: Thundrik’s Profiteers - Warhammer Underworlds


    Daneben vermutlich der Hexenj?ger dessen Mini man ja schon kennt. Daneben so ein Waldelf-AgeofSigmar-LegolasMitGeweih-Verschnitt ... und ganz rechts ist das einzige, das ich jetzt nicht sofort zuordnen kann.


    Ich habe Hoffnung, dass wir endlich mal keinen Stormcast Eternal sehen werden :D


    Au?erdem sprechen sie den Oberb?sewicht direkt an. Und zwar als Wolf. Wenn das kein Vampir wird, fress ich einen Besen samt Stiel *schielt auf das angekündigte Underworlds Set*

    "Filzgleiter klingt v?llig übertrieben, find ich ... "

    "Was klingt denn an Filzgleitern übertrieben?"

    "Na, als wenn das so'n hochwertiges Objekt w?re. So'n Lifestyle-Thema."

    2 Mal editiert, zuletzt von Filzgleiter ()

  • Die Sculpts ja ... ich sprach nur von der "Art" :)

    "Filzgleiter klingt v?llig übertrieben, find ich ... "

    "Was klingt denn an Filzgleitern übertrieben?"

    "Na, als wenn das so'n hochwertiges Objekt w?re. So'n Lifestyle-Thema."