Alles rund um Klemmbausteine

Bitte bewerte: Dune: Imperium
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • 1. Wichtig: Es ist das EU-Gericht nicht das EuGH. Beim EU-Gericht kann man Widerspruch stellen und in die n?chste Instanz gehen.

    2. Es wurde nicht gewonnen sondern das Gericht sagte: Prüft noch mal, ob die glatten Oberfl?chen vielleicht nicht doch schützenswert sind.


    Also wie immer noch ist nix gewonnen. Mal abwarten was kommt.

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

    2 Mal editiert, zuletzt von Scaar ()

  • Und Lego hat vor dem EUG gewonnen.

    In EINER Verfahrensentscheidung, zu EINEM bestimmten Fall gegen das EUIPO, weil dieses bei seiner Entscheidung nach Auffassung der Richter des EuG "Verfahrensfehler/Entscheidungsfehler" begangen hat. Abschlie?end und Endgültig ist damit noch gar nichts entschieden....aber das kann man schon mal vergessen zu erw?hnen, nicht wahr!? :/

  • Es ist ja egal ob Lego gewonnen hat. Was es hei?t ist nur: EUIPO prüft noch mal ob glatte Oberfl?chen schützenswert ist. Und ob das schützenswert ist werden wir sehen.

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

  • Er hat ja auch nicht geschrieben LEGO hat vor dem EUG alle anh?ngige Verfahren gewonnen...

    Nun ja, hier im Thread ging es aber zuletzt die ganze Zeit um die Sache mit den alternativen Klemmbausteinherstellern und was und was nicht berechtigter Weise (rechtlich und moralisch) schützenswert sein sollte und da klingt so eine verkürzte Aussage doch arg pauschalisierend.


    Zumal die Richter des EuG eben KEINE "Entscheidung in der Sache" getroffen haben, sondern die Begründung des Urteils die in ihren Augen Vers?umnisse und Rechtsfehler des EUIPO sind. Das ist schon mal ein gewaltiger Unterschied.

  • Konkret dieses Verfahren hat Lego aber nunmal gewonnen, das ist nicht falsch. Und das war auch alles andere als egal. Dass die Sache noch weitergeht, ist klar.

    ?Ich lebe nach der Devise lieber fünf Mal nachgefragt als einmal nachgedacht.“ Marc-Uwe K.

  • Wichtig Lego hat gewonnen, das der EUIPO noch mal prüft ob es doch schützenswert ist. Noch ist nicht raus, ob der Designschutz korrekt war.

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

  • Konkret dieses Verfahren hat Lego aber nunmal gewonnen, das ist nicht falsch. Und das war auch alles andere als egal. Dass die Sache noch weitergeht, ist klar.

    Das ist ja richtig, und im Verfahren davor in dieser bestimmten Sache hatten sie verloren, die in der Entscheidung davor noch zu ihren Gunsten entschieden worden war. Und nun!?

    Anstelle von "Und LEGO hat vor dem EuG gewonnen" h?tte man auch schreiben k?nnen: "Lego hat in einem aktuellen Fall vor dem EuG ein Beschwerdeverfahren gewonnen". Aber das klingt halt nicht so sch?n in gewissen Sinne.

  • ANZEIGE
  • Anstelle von "Und LEGO hat vor dem EuG gewonnen" h?tte man auch schreiben k?nnen: "Lego hat in einem aktuellen Fall vor dem EuG ein Beschwerdeverfahren gewonnen". Aber das klingt halt nicht so sch?n in gewissen Sinne.

    das w?re sicherlich genauer (und meiner Meinung nach) auch besser gewesen

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erw?hne, immer meine pers?nliche Meinung wieder.

  • Anstelle von "Und LEGO hat vor dem EuG gewonnen" h?tte man auch schreiben k?nnen: "Lego hat in einem aktuellen Fall vor dem EuG ein Beschwerdeverfahren gewonnen". Aber das klingt halt nicht so sch?n in gewissen Sinne.

    Gut, ok. :) Das stimmt schon. Andererseits sind wir alle gro? und k?nnen nachlesen...

    ?Ich lebe nach der Devise lieber fünf Mal nachgefragt als einmal nachgedacht.“ Marc-Uwe K.

  • Gut, ok. :) Das stimmt schon. Andererseits sind wir alle gro? und k?nnen nachlesen...

    Und da sind wir wieder dabei, dass leider kein Link zu einem entsprechenden Artikel in dem ersten Post dazu war. Der wurde erst vom Dude hinzugefügt. Und diese Artikel sind eben oft nicht einfach mit der Eingabe von "Lego Urteil" zu finden.

    Ach ja? Definier mir "normal"!

  • Im Gegensatz zu dem was AndreMW hier suggeriert, geht es doch auch nur um einen relativ unbedeutenden Spezialbaustein, oder?

    Ja, es geht speziell um diesen Stein (mit 4 Noppen, bzw. um die Fl?chen neben der Noppenreihe, wo die Noppen quasi fehlen) ... hier auch noch mal juristisch aus formuliert -> Video


    Kurz gesagt, wurde einer Beschwerde von Lego stattgegeben, weil nicht alle Details in der ursprünglichen Entscheidung zur L?schung des Geschmacksmusters aufgeführt wurden, quasi ein klassischer Verfahrensfehler. Hei?t im Klartext, die L?schung ist m?glicherweise richtig, kann aber mit dieser Begründung so nicht Bestand haben.

  • Der Stein mag unbedeutend erscheinen, aber es hat u.U. auch Auswirkung auf andere Urteile und Steine. Von daher sollte mann sich davon nicht t?uschen lassen.

    L'Art Noir
    Game Design, Translation and Media Studio

  • Der Stein mag unbedeutend erscheinen, aber es hat u.U. auch Auswirkung auf andere Urteile und Steine. Von daher sollte mann sich davon nicht t?uschen lassen.

    Naja, hier geht meiner Meinung nach erstmal nur um die Feststellung eines Formfehlers. Ich halte es durchaus für denkbar (und wahrscheinlich), dass die L?schung des Geschmacksmusters trotzdem erfolgt. Die Meinung bzw. Einsch?tzung der zust?ndigen Gremien hat sich ja grunds?tzlich nicht ge?ndert, sondern man wurde nur aufgefordert, die Definition anzupassen und auch das Fehlen von Elementen darin einzubeziehen. Es war nie die Rede davon, dass die gef?llte Entscheidung zur L?schung falsch war, sie ist nur nicht juristisch vollst?ndig begründet worden.

  • Der Stein mag unbedeutend erscheinen, aber es hat u.U. auch Auswirkung auf andere Urteile und Steine. Von daher sollte mann sich davon nicht t?uschen lassen.

    Naja, hier geht meiner Meinung nach erstmal nur um die Feststellung eines Formfehlers. Ich halte es durchaus für denkbar (und wahrscheinlich), dass die L?schung des Geschmacksmusters trotzdem erfolgt. Die Meinung bzw. Einsch?tzung der zust?ndigen Gremien hat sich ja grunds?tzlich nicht ge?ndert, sondern man wurde nur aufgefordert, die Definition anzupassen und auch das Fehlen von Elementen darin einzubeziehen. Es war nie die Rede davon, dass die gef?llte Entscheidung zur L?schung falsch war, sie ist nur nicht juristisch vollst?ndig begründet worden.

    Hier dazu das Video von Steingemachtes:

  • ANZEIGE
  • Wo kauft ihr denn Klemmbausteine wenn nicht Lego?


    Ich hab gute Erfahrungen mit yourwobb.com


    Habt ihr schonmal Zoll Probleme gehabt?

    Danke für den Tipp.

    Den ganz gro?en Wandering Earth Truck (3700+ Teile) vor 8 Tagen bestellt und heute per DHL geliefert bekommen. Umgerechnet 102 bezahlt, bei Bluebrixx kostet der 150 und hat keine Figuren.

    Den Zoll hat die Sendung scheinbar nicht interessiert, ich musste nichts nachzahlen.

    :thumbsup:

  • Den Zoll hat die Sendung scheinbar nicht interessiert, ich musste nichts nachzahlen.

    :thumbsup:

    Korrekte Verzollung ist eine Bringschuld. Das sollte man nicht unbedingt in einem Forum herum posaunen, wenn man dieser nicht nachkommt.

  • Kazi - Eisenbahn - ein Bericht

    Set: Roter Diesel

    So, Geburtstag ist da und das gro?e Kazi-Set wurde aufgebaut.

    Die Qualit?t der Steine ist deutlich unter der von Lego - sie sind viel weicher, was dazu führt, dass die Klemmkraft weniger ist.Teilweise muss man die Teile fest ineinander drücken und dann kommen sie doch wieder ein bisschen hoch.

    Design: Das Endergebnis sieht gut aus - aber ich befürchte, für Kinder ist das nix. Die Konstruktion ist ECHT schlecht designt und erinnert mich daran, wie mein 5-j?hriger H?user baut: Einfach 5 gleiche Steine übereinander - führt halt zu einer SEHR instabilen Konstruktion. Das h?tte man deutlich besser l?sen müssen.

    Elektrik: Funktioniert. Die beiden Frontscheinwerfer sind durchaus hell, der Zug scheint ne Menge Power zu haben - regulieren kann man die Geschwindigkeit nur AM Zug (Fernbedienung kann man wohl dazu kaufen), so dass der direkt losf?hrt. Schienen hab ich noch nicht aufgebaut, bin gespannt, wie das klappt.

    Der Sattelschlepper, der beigelegt ist, ist cool und kann den gro?en ?ltank transportieren.


    Fazit: Für den Preis - 60 - ein Schnapper - allerdings kein gutes Klemmbausteinset. Steinequalit?t mittelm??ig (bei 3 Steinen noch der Gussgrat dran und eine Schiene ist ein Fehlguss) und wie beschrieben zu weich. Design in Teilen ok, in Teilen unterirdisch. Wer einen GUTEN Zug als Spielzeug kaufen will, greift nicht zu dem Set. Für Erwachsene / Showcase k?nnte der durchaus was sein.

  • Guter Test für den Motor ist jede Menge Weichen und Kurven und Auf- und Abfahrten... da merkst du wie brauchbar der ist und ober er schon bald abraucht. Fernbedinung von Kazi hatten bisher immer wieder Aussetzer. Bei den Schienen bin ich gespannt wie die Qualit?t ist... bisher musste man auf Dauer mit langfristigem Verbiegen und Entgleisungen k?mpfen.

    L'Art Noir
    Game Design, Translation and Media Studio

  • Hier mal ein kleiner Bericht über die zuletzt gebauten Sets.


    1. Lego Millennium Falcon 75257

    War ein Weihnachtsgeschenk und nach sehr langer Zeit der erste Kontakt mit Klemmbausteine. Die Qualit?t und das Design waren super. Bei den Aufklebern w?re der ein oder andere Druck sch?n gewesen und die einzelnen Bauschritte h?tten gerne Umfangreiche sein k?nnen.


    2. Wange 6313 BBQ Restaurant

    Nachdem der Bau vom Millennium Falcon so viel Spa? gemacht hat und durch die Diskussion über alternative Hersteller zum Testen für ca. 60 Euro gekauft. Haupts?chlich wegen der eingebauten Stra?enbahn. Das Modell war deutlich anspruchsvoller, da mehr Steine pro Bauschritt verbaut wurden und zum Teil die Stabilit?t beim bauen nicht gegeben war. Das fertige Modell h?lt jedoch bis auf wenige Ausnahmen (z.B. der Fleischspie?) sehr gut. Die Qualit?t der Steine kommt nicht ganz an die von Lego heran, besonders die 1x1 rund sind mir negativ aufgefallen. Wahrscheinlich wird das Restaurant irgendwann zum Modular Building mit mehr Inneneinrichtung umgebaut.


    3. Happy-Build Friseurladen und Fotoladen

    Wiederum zu testen für zusammen 82 Euro gekauft. Die Farbwahl ist insbesondere beim Friseurladen durchaus "gew?hnungsbedürftig". Die Qualit?t der Steine jedoch ausgezeichnet und beide Modelle haben sich sehr gut bauen lassen. Die Innenr?ume sind komplett gefliest und haben eine tolle Inneneinrichtung. Negativ sind neben der zum Teil fragwürdigen Farbwahl noch die sehr zahlreichen Aufkleber zu erw?hnen.

  • 2. Wange 6313 BBQ Restaurant

    Nachdem der Bau vom Millennium Falcon so viel Spa? gemacht hat und durch die Diskussion über alternative Hersteller zum Testen für ca. 60 Euro gekauft. Haupts?chlich wegen der eingebauten Stra?enbahn. Das Modell war deutlich anspruchsvoller, da mehr Steine pro Bauschritt verbaut wurden und zum Teil die Stabilit?t beim bauen nicht gegeben war. Das fertige Modell h?lt jedoch bis auf wenige Ausnahmen (z.B. der Fleischspie?) sehr gut. Die Qualit?t der Steine kommt nicht ganz an die von Lego heran, besonders die 1x1 rund sind mir negativ aufgefallen. Wahrscheinlich wird das Restaurant irgendwann zum Modular Building mit mehr Inneneinrichtung umgebaut.


    3. Happy-Build Friseurladen und Fotoladen

    Wiederum zu testen für zusammen 82 Euro gekauft. Die Farbwahl ist insbesondere beim Friseurladen durchaus "gew?hnungsbedürftig". Die Qualit?t der Steine jedoch ausgezeichnet und beide Modelle haben sich sehr gut bauen lassen. Die Innenr?ume sind komplett gefliest und haben eine tolle Inneneinrichtung. Negativ sind neben der zum Teil fragwürdigen Farbwahl noch die sehr zahlreichen Aufkleber zu erw?hnen.


    Danke für den Bericht!


    Beim BBQ-Restaurant war ich irritiert - wo ist denn da ne Stra?enbahn eingebaut? Und der Friseurladen wirkt wirklich irritierend hellblau...naja, man hat schon Pferde kotzen sehen, warum also nicht "Salon Haarmonie" mal in blau?


    Bei meinem Kazi-Zug geht übrigens der Motor nicht... Frankensteins angeschrieben - die haben mich an Steingemachtes verwiesen als Generalimporteur - das fand ich schon etwas kurios, weil ich ja bei Frankensteins gekauft habe - aber Klahold hat mir prompt geantwortet und schickt nun einen neuen Motor zu. Bin gespannt.

  • ANZEIGE
  • Beim BBQ-Restaurant war ich irritiert - wo ist denn da ne Stra?enbahn eingebaut?

    Das gro?e, rot-wei?e Dingens vor dem Geb?ude, was etwas an Harry Potters fahrenden Ritter erinnert ... ;)

    Ach DA! Aber die f?hrt doch gar nicht auf Schienen - und ist da lediglich zu Dekozwecken geparkt, oder? Ich h?tte es eher als Geb?udefortsatz identifiziert, aber der Phantasie sind ja keine Grenzen gesetzt ;)

  • Vor ein paar Wochen gab es bei AliExpress diese kleine ferngesteuerten Autos von Cada.

    Ferngesteuerte Mini-Autos von CaDA (ca. 300 Teile) für 11,64 (china-gadgets.de)


    Mit Gutscheinen alle 3 zusammen knapp unter 26. Da ich mir mal selbst ein Bild machen wollte, habe ich zu geschlagen.

    Blau und Gelb sind mittlerweile angekommen, der Rote steckt scheinbar noch im Stau.


    Nachdem ich das Paket ge?ffnet hatte, kam mir erstmal ganz sch?n Gestank entgegen. Zum Glück kam der aber mehr vom Verpackungsmaterial und den Tüten, als von den Steinen selber.

    Die Steine selbst haben ne gute Klemmkraft und die Farbabweichungen waren zwar vorhanden, aber im akzeptablen Bereich. Sie scheinen mit etwas weicher als Lego Steine zu sein. Die Anleitung war gut verst?ndlich. 1-2 Sachen h?tte man vielleicht noch besser l?sen k?nnen (Beim Gelben, h?ngt das Fensterteil z.B. nur an zwei Noppen).


    Ich pers?nlich werde wohl letztlich bei Lego bleiben. Aber gerade für Familien, wenn die Modelle bespielt werden, sicher eine günstige Alternative.

  • Nicht nur Brettspiele sind lustig, sondern auch Lego Klemmbausteine ...

    Hab es mal korrigiert, du meinst sicherlich Klemmbausteine im Allgemeinen ... nicht das Lego noch zum Gattungsbegriff wird ... 8o

  • Für alle Mittelalter-Interessierten -> Zwei der beliebtesten Mittelalter-Sets aus der Xingbao / KingdomCome-Serie sind aktuell gerade wieder im Bluebrixx Online-Shop frisch eingetroffen und somit wieder verfügbar ... die Erfahrung der letzten Male hat mir gezeigt, dass die Verfügbarkeit oft nur über wenige Tage ausreicht, also wer m?chte, jetzt zuschlagen ... :*

  • ANZEIGE
  • Erg?nzung: Aktuell ist Bockwindmühle und Alte Wassermühle auch wieder im Bluebrixx Sortiment verfügbar ... :)

    Ich habe mal meinen freien Tag auf der Terrasse in der Sonne genutzt um einige Klemmbaustein Sets aufzubauen ... kann ich jedem empfehlen ... meditativer Ausgleich im besten Sinne. Einfach wunderbar ... :sonne:

    Herbst-Eiche, Alte Wassermühle und Bockwindmühle ... plus Tannen

  • Die sieht echt Top aus. Die Klemmkraft ist ok oder?

    Crowdfunding: The Ghosts Betwixt, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Stormsunder, Stars of Akarios, The Hunters AD 2114, Everrain, HEL, Perserverance, Dead Reckoning, Knight Tales, Return to PA, MA: TE, Frostpunk, USS Freedom, Darkest Dungeon, Burncycle, Primal,

  • Die sieht echt Top aus. Die Klemmkraft ist ok oder?

    Ja, ist (bis auf ganz wenige Elemente) richtig gut. Ich habe wie gesagt, heute 4 Sets aufgebaut (die Wassermühle war schon dreiviertel fertig, also ca. 5.100 Steine, dabei waren vielleicht fünf, sechs Elemente dabei, die etwas zu wenig oder etwas zu viel Klemmkraft h?tten haben sollen (weil nicht optimal im Ma?). Die Tannen (3 Stück), die Eiche kosten jeweils 30 , die Bockwindmühle 50, die Alte Wassermühle 80. Also, alles in allem für die Gr??e / Steineanzahl sehr im Rahmen ... mir haben es vor allem die Mittelalter-Sets angetan. Die sind wirklich top ... die Bockwindmühle z.B. hat innen die komplette Mechanik mit Funktion nachgebildet, Mühlstein dreht sich, Flügel mit Zahnradübersetzung usw. ... :)

  • Erg?nzung: Aktuell ist Bockwindmühle und Alte Wassermühle auch wieder im Bluebrixx Sortiment verfügbar ... :)

    Ich habe mal meinen freien Tag auf der Terrasse in der Sonne genutzt um einige Klemmbaustein Sets aufzubauen ... kann ich jedem empfehlen ... meditativer Ausgleich im besten Sinne. Einfach wunderbar ... :sonne:

    Herbst-Eiche, Alte Wassermühle und Bockwindmühle ... plus Tannen

    Meine Wassermühle kommt heute an. Ich bin gespannt. Das Gasthaus zum Goldenen Kelch war auch ein richtig sch?ner Bau.


    Ich habe mich unterdessen als gebürtiger Dresdner an der Frauenkirche ausprobiert. Wenn es fertig ist, ist es ein richtig sch?nes Modell, es hat aber so seine Macken. Dazu geh?ren ganz besonders die gro?en Fenster als Aufkleber über mehrere Steine, ohne sieht es aber wiederum nicht so gut aus. Der zweite Knackpunkt ist das Dach, auf dem die Rotunde steht. die vier S?ulen unten drunter reichen eigentlich nicht aus. Da hab ich den Altarraum (der graue Teil hinten rechts) erstmal wieder abgemacht um dann von unten gegenzudrücken. Das Dach vom Altarraum funktioniert grunds?tzlich gut, aber die Reihenfolge des Anbaus würde ich anders machen. Erst den Giebel fertigbauen, dann draufsetzen. Im Prinzip würde beides mit entsprechend stabilisierenden Steinen darunter behoben werden k?nnen, das macht es umso ?rgerlicher. Insbesondere, weil das fertige Modell in meinen Augen wirklich gut aussieht.

  • Die Mühle sieht schon ganz nett aus - allerdings bevorzuge ich SEHR deutlich die Lego-Baus?tze - die haben einfach einen h?heren Spielwert. Die hier sind ja eher für Dioramen geeignet und haben ein erwachsenes Publikum. Die Burgen von Lego sind da abstrakter. Ein Gef?ngnis ist z.B. einfach irgendwo, wo man prima im Spiel jemand einschlie?en kann - ob das nun Sinn ergibt oder nicht.

  • Die Mühle sieht schon ganz nett aus - allerdings bevorzuge ich SEHR deutlich die Lego-Baus?tze - die haben einfach einen h?heren Spielwert. Die hier sind ja eher für Dioramen geeignet und haben ein erwachsenes Publikum. Die Burgen von Lego sind da abstrakter. Ein Gef?ngnis ist z.B. einfach irgendwo, wo man prima im Spiel jemand einschlie?en kann - ob das nun Sinn ergibt oder nicht.

    Ganz klar, dass sind (zumindest in erster Linie) keine Spielsets, auch wenn sie modular bzw. zum Aufklappen sind. BlueBrixx macht ja auch keinen Hehl daraus, dass Erwachsene bei den BlueBrixx eigenen Modellen die Zielgruppe ist. Da kommt es eben darauf an, ob ein "Spielwert" einem pers?nlich einen Mehrwert bringt oder eben nicht. Da ich keine Kinder habe und selbst im eigentlichen Sinne mit den Sets nicht "spiele" hat "Bespielbarkeit" keine Priorit?t. Es geht ums Bauen, Ab?ndern und Hinstellen. Ehrlich gesagt, bin ich auch ganz froh, dass die BB Sets nicht darauf angelegt sind, mir fehlt da halt nichts und Mini-Figuren sind mir eben so egal. Schlussendlich soll es halt eine gro?e Landschaft mit diversen Mittelaltergeb?uden werden, m?glichst "realistisch / originalgetreu", und dafür eigenen sich die Sets sehr gut, da sie ja sehr nah an realen Vorbildern angelehnt sind. Meiner Meinung nach eignen sich diese dafür auch wesentlich besser als der Gro?teil der Legosets. Wobei "Ritter / Mittelalter" ja sowieso aktuell kaum bei Lego pr?sent ist.

  • Die Mühle sieht schon ganz nett aus - allerdings bevorzuge ich SEHR deutlich die Lego-Baus?tze - die haben einfach einen h?heren Spielwert. Die hier sind ja eher für Dioramen geeignet und haben ein erwachsenes Publikum. Die Burgen von Lego sind da abstrakter. Ein Gef?ngnis ist z.B. einfach irgendwo, wo man prima im Spiel jemand einschlie?en kann - ob das nun Sinn ergibt oder nicht.

    Ganz klar, dass sind (zumindest in erster Linie) keine Spielsets, auch wenn sie modular bzw. zum Aufklappen sind. BlueBrixx macht ja auch keinen Hehl daraus, dass Erwachsene bei den BlueBrixx eigenen Modellen die Zielgruppe ist. Da kommt es eben darauf an, ob ein "Spielwert" einem pers?nlich einen Mehrwert bringt oder eben nicht. Da ich keine Kinder habe und selbst im eigentlichen Sinne mit den Sets nicht "spiele" hat "Bespielbarkeit" keine Priorit?t. Es geht ums Bauen, Ab?ndern und Hinstellen. Ehrlich gesagt, bin ich auch ganz froh, dass die BB Sets nicht darauf angelegt sind, mir fehlt da halt nichts und Mini-Figuren sind mir eben so egal. Schlussendlich soll es halt eine gro?e Landschaft mit diversen Mittelaltergeb?uden werden, m?glichst "realistisch / originalgetreu", und dafür eigenen sich die Sets sehr gut, da sie ja sehr nah an realen Vorbildern angelehnt sind. Meiner Meinung nach eignen sich diese dafür auch wesentlich besser als der Gro?teil der Legosets. Wobei "Ritter / Mittelalter" ja sowieso aktuell kaum bei Lego pr?sent ist.

    Verstehe ich voll - ist nur eben als Argument in dem alten "Lego vs. die anderen"-Kontext recht wichtig, dass Bespielbarkeit bei Lego durchaus Prio hat (unabh?ngig von den durchaus validen Kritikpunkten an Lego)