Der Suezkanal ist aktuell blockiert

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Wenn Andy Scheuer versucht ein Schiff zu bergen*:


    *es handelt sich um ein Symbolbild.;)

    Naja retten eher nein, aber er hat vorher im Namen der BRD die Betreiberfirma gekauft, weil er dachte das sei eine gute Investitionsidee. Und Schifffahrt geh?rt selbstredend ins Verkehrsresort. (Die Firma war dummerweise nicht versichert und ist nun wegen den Regressforderungen leider Pleite, den Schaden muss nun die BRD zahlen (kein Fakt!)).

    2 Mal editiert, zuletzt von Feonnor ()

  • ANZEIGE
  • Warum unterstützt man das Rausziehen des Schiffs eigentlich nicht durch ein paar Senkrechtstarter-Jets / Lastenhubschrauber mit ner Kette?

    Da sind die Dimensionen etwas unterschiedlich. Senkrechtstarter-Jets mit Trossen daran, welche ein mehrfache der Jets wiegen... wird schwierig ;)


    Theoretisch w?ren wohl die n?chsten V/STOL Jets im Persischen Golf an Board von LHD-8 (USS Makin Island) zu finden. Ob dort aktuell AV-8B oder F35-B stationiert sind konnte ich auf die Schnelle nicht emitteln ^^ Die Postition der Guiseppe Garibaldi (Italienischer ASW-Tr?ger mit AV-8B) war nicht zu ermitteln, sollte aber ?hnlich weit vom Suezkanal sein wie die Makin Island

    ??


    Warst du im früheren Leben vor HiG einmal BND Offizier oder sowas? ?

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Aus den aktuellen Nachrichten:

    Der Reeder denkt, das am Wochenende das Schiff wieder flott gemacht werden kann. Experten haben da aber gro?e Zweifel. Es wird überlegt, einen Gro?teil der Container zu entladen, um zum einen die Ware zu verschiffen und andererseits die Fahrrinne aufgrund Gewichtsreduktion besser frei zu bekommen.

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für?s Archiv :/

  • ANZEIGE
  • Gro?en Luftballon unters Schiff schieben und kr?ftig aufpusten. Auftrieb hilft.

    Du hast damals "Raise the Titanic" gelesen oder gesehen, richtig? Gleiche Idee. Das Buch hat den britischen Milliard?r Richard Brandon (Virgin) seinerzeit so beeinflusst, dass er nicht nur den Film finanzierte, sondern tats?chlich ein solches Projekt plante (und dann irgendwann wegen undurchführbarkeit aufgab). Aber da ging es ja auch um den Meeresgrund.

  • Wenn die das Zeug vernichten sollten: schnell Ingweraktien kaufen ?

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • OT:

    ...

    beispielsweise haben wir die Nachricht bekommen, das nun bald berufliche Schnelltests zur Verfügung gestellt werden sollen, das aber von der Liefergeschwindigkeit aus China abh?ngig ist.

    ...

    Wir haben heute 20 Schnelltests für 4 Personen bekommen. In der Schachtel liegt ein Kontrollzettel aus Peking. Hergestellt am 16.03.2021. Das hat mich jetzt echt vom Hocker gehauen. 10 Tage ab China über mind. 1 Zwischenh?ndler... inkl. aller Nebenkosten gut 180 - Die Liefergeschwindigkeit ist in meinen Augen durchaus annehmbar ;)


    PS: Ich habe gestern mittag bei Office Discount geordert. Liefergeschwindigkeit war in diesem Fall noch besser (als sonst) ;) Dafür ist die Abnahmemenge aber auch begrenzt - für uns 4 reicht das aber auf jeden Fall bis Ostern.

    Was man ernst meint, sagt man am Besten im Spa? (Wilhelm Busch)

  • Aus den aktuellen Nachrichten:

    Der Reeder denkt, das am Wochenende das Schiff wieder flott gemacht werden kann. Experten haben da aber gro?e Zweifel. Es wird überlegt, einen Gro?teil der Container zu entladen, um zum einen die Ware zu verschiffen und andererseits die Fahrrinne aufgrund Gewichtsreduktion besser frei zu bekommen.

    Als Laie: Wie soll das denn funktionieren? Per Heli? mobile Kr?hne kommen wohl kaum an die Container dran, oder? Und w?ren aufgrund der Bodens m?glicherweise auch nicht wirklich stabil.

  • Das hei?t hier - frei nach Eschbach - Nationales Sicherheits-Amt (NSA)

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgeh?rt?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • Ich würde theoretisch mit einem zweiten Containerschiff da dran fahren und per Lastkran auf ein danebenliegendes Schiff überladen. Ich bin nur nicht sicher, ob ein weiterer Lastkahn in ben?tigter Dimension (selbst mit Blaulicht) überhaupt bis zur Havariestelle k?me. Von Land aus s?he ich in dieser Region eher auch nicht die M?glichkeit, einen Kran mit entsprechender Auslagerl?nge und Hubkraft aufzustellen, um Container zu entladen... Dafür müsste der Untergrund erst statisch geprüft werden und vermutlich eine ausreichende Betonfl?che zumindest unter den Auflagern mit ordentlich Tiefgang gebaut werden. Selbst mit Beigabe von Schnellh?rtern (wahlweise auch Zucker ;)) dürfte das man keine Sache von jetzt auf gleich sein.


    40 Mrd $!!!! Das ist der Wahnsinn. Selbst wenn wirklich nicht beabsichtigt - das trifft die Weltwirtschaft enorm. Da sehen wir wieder, wie abh?ngig alles heutzutage voneinander ist... Just in Time global ad absurdum geführt........

    Was man ernst meint, sagt man am Besten im Spa? (Wilhelm Busch)

  • ANZEIGE
  • Das dauert aber ewig mit so nem Kran. Selbst wenn man nur einen Teil der Container -je nach Containergr??e bis zu 20.000 Container befinden sich an Bord - entladen muss...

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erw?hne, immer meine pers?nliche Meinung wieder.

  • Aus den aktuellen Nachrichten:

    Der Reeder denkt, das am Wochenende das Schiff wieder flott gemacht werden kann. Experten haben da aber gro?e Zweifel. Es wird überlegt, einen Gro?teil der Container zu entladen, um zum einen die Ware zu verschiffen und andererseits die Fahrrinne aufgrund Gewichtsreduktion besser frei zu bekommen.

    Als Laie: Wie soll das denn funktionieren? Per Heli? mobile Kr?hne kommen wohl kaum an die Container dran, oder? Und w?ren aufgrund der Bodens m?glicherweise auch nicht wirklich stabil.

    Die nutzen wohl ein paar Floating Crane - Vom Wasser aus...

    [Externes Medium: https://youtu.be/ZbvRghFMAps]

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Ich sehe nur einen Ausweg: Wir müssen auf einen schnellen Klimawandel hinarbeiten, die Polkappen schnellstm?glich zum Schmelzen bringen und so den Meeresspiegel ansteigen lassen. Tut mir zwar leid für die Holl?nder, aber anders geht es wohl nicht. ?

  • ANZEIGE
  • Gro?en Luftballon unters Schiff schieben und kr?ftig aufpusten. Auftrieb hilft

    Nicht unters Schiff sondern ins Schiff

    Patent darauf kannst du aber nicht beantragen, da die Idee schon mal in einem Donald Duck Comic auftauchte und das Patent deswegen abgelehnt wurde

  • Holt Godzilla - der schiebt das Teil weg!

    Im Zulauf (27 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey, Bardsung

  • Das Teil wiegt 224.000 Tonnen - Um das anzuheben sind nach Klaus Knechtskern in Verbindung mit Adam Riese über 18.000 der CH - 47D Hubschrauber zum abheben notwendig :D


    Da w?re ganz sch?n was los am Himmel :D


    Spannendes Thema alles - Ich habe mich gestern Abend eigentlich nur damit und dem Pistolenkrebs besch?ftigt...(Interessanter Tipp übrigens: Der Pistolenkrebs ist schon n krasser Typ)...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Gro?en Luftballon unters Schiff schieben und kr?ftig aufpusten. Auftrieb hilft

    Nicht unters Schiff sondern ins Schiff

    Patent darauf kannst du aber nicht beantragen, da die Idee schon mal in einem Donald Duck Comic auftauchte und das Patent deswegen abgelehnt wurde

    Das wird tatsaechlich so gemacht um Schiffe anzuheben. Habe ich schon an verschiedenen Stellen gelesen. Da wird Luft oder Oel in Beutel gepumpt die am Wrack befestigt werden. Die Liemba wurde zum Beispiel schon 1918 erleichtert indem man leere Faesser in die Laderaeume gebracht hat.


    Und was die 224.000 Tonnen angeht: die muessen nicht gehoben werden. Ich bin kein Physiker, aber nach meinem Verstaendnis hat das Schiff im Normalzustand ("schwimmend") ein Gleichgewicht zwischen seinem Eigenen Gewicht und dem des Wassers das es verdraengt. Sobald man eine Tonne auf das Schiff laedt sinkt das Schiff um eine kleine Strecke ab, so wird dann eine Tonne mehr Wasser verdraengt, also einem Kubikmeter (ja, im Kanal ist Salzwasser, das stimmt nicht ganz). Wenn man also im Umkehrschluss einen Luftsack mit einem Kubikmeter Luft unter das Schiff bringt wird es um genau die Strecke angehoben.


    Mal ins blaue ueberlegt: der Kahn ist laut allwissender Muellhalde 399,94m lang, 58,8m breit. Das macht -- Rumpfform mal aussen vor -- eine Grundflaeche von 23.516,5 Quadratmetern. Wenn man den um 1cm anheben will muesste man etwa 235 Kubikmeter Wasser verdraengen Fuer zwei Zentimeter 470 Kubikmeter, und so weiter. Das klingt aufwaendig, aber nicht unmoeglich. Ballast- und Kraftstofftanks leeren wird vermutlich auch helfen.


    Nochmal: ich bin nur ein Typ mit einem Taschenrechner, praktisch habe ich von sowas keine Ahnung.

  • ANZEIGE
  • Und was die 224.000 Tonnen angeht: die muessen nicht gehoben werden. Ich bin kein Physiker, aber nach meinem Verstaendnis hat das Schiff im Normalzustand ("schwimmend") ein Gleichgewicht zwischen seinem Eigenen Gewicht und dem des Wassers das es verdraengt.

    Tja. Das Problem ist aber, dass sich das Schiff aktuell eben nicht mehr im schwimmenden Normalzustand befindet, sondern sich ungebremst in die Uferb?schung gebohrt hat und dort aufsitzt. Mit dem vollen Gewicht, zumindest dem des Bugs.

  • Zur Terrorismus- oder Vorsatz-Theorie schrieb schon jemand auf Reddit:

    Zitat

    Thats the most expensive thing anyone could do without explosives!

    Gerade in Verbindung mit dem Penis-Kurs vorher als Statement (ob privater oder politischer Art sei mal dahingestellt) also vielleicht doch nicht so abwegig?

  • Es soll ja einen Stromausfall gegeben haben... an der engsten Stelle - Sowas l?sst sich auch als nicht-Kapit?n / in der vernetzten Zeit auch aus der Ferne realisieren.


    Muss ja nicht sein, aber technisch unm?glich ist das nicht - und effektiv anscheinend auch.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Und dann stecken die zwei P?tte nebeneinander fest.

    Da ist doch gar kein Platz um mit dem Kahn l?ngsseits zu kommen...

    Zwei reichen ja nicht, ein dritter zum Container aufnehmen wird ja auch noch ben?tigt. Klar kommt man da ran, der Pott liegt doch schon quer zur Fahrrinne.

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für?s Archiv :/

  • mit Transport hellies, die einzelnen Container abladen, k?nnte man auch nebenan ans Ufer packen und von da aus mit dem LKW weg transportieren....

    da sind ein paar Probleme. Du wirst es kaum schaffen direkt vom Hubschrauber auf den Auflieger abzusetzen. Das werden eh nur wenige Hubschrauber überhaupt schaffen und das sind eine ganze Menge an Aufliegern, die dafür ben?tigt werden...

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erw?hne, immer meine pers?nliche Meinung wieder.