Boogeyman

Bitte bewerte: Dune: Imperium
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich weiss, der 1. April ist ein schei... Tag dafür, ich hab es aber gestern leider nicht mehr geschafft :(


    Antonio Ferrara (Last Friday, Stay Away) bat mich, Informationen zu Boogeyman zu streuen.


    Geplant sind bisher vollst?ndig lokalisierte Versionen in Englisch, Italienisch, Franz?sisch und Spanisch. Für eine deutsche Version, für die bisher nur eine Spielregel als PDF geplant ist, müssen 200 Backer zusammen kommen. Um die deutsche Version zu f?rdern, hat er sich folgendes überlegt:

    Ok, let's do one thing to bring more German Backers right now to unlock the definitive German version! You could propose this: All Backers arriving until midnight on Friday will have free German game shipping! Boom! What do you think about it? But only until midnight on Friday. What do you think about it? Obviously we will not write this in the countryside, but I am a person of honor. And in the Pledge Manager, I will not make any German who has pledged since the start of the campaign until midnight on Friday to pay for the shipping. Shipping Free for a common goal!


    Natürlich will er das nicht auf der Projektseite oder BGG schreiben, da die Backer aus den anderen L?ndern das bestimmt nicht so toll finden würden ... Ich finde das aber ein tolles Angebot und würde mich freuen, wenn sich jemand darauf einlassen würde. Den Pledge zurückziehen kann man ja auch immer noch.


    Sch?ne und verspielte Feiertage!

  • ANZEIGE
  • Wo war denn seine Ehre, als er die Backer von Tales of Evil verarscht hat?


    Apropos Tales of Evil: die krasseste Entt?uschung, die ich je bei Kickstarter hatte. Gegen dieses "Spiel" ist selbst Tainted Grail ein mechanischer Brecher voller Spielspa?. Wenn Boogeyman genauso wird, viel Freude.


    Diese Vorgehensweise hier passt zu seinem Verhalten aus ToE und ich bin kurz davor, bei Boogeyman für einen Dollar reinzugehen und die Party zu crashen.

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

  • Wo war denn seine Ehre, als er die Backer von Tales of Evil verarscht hat?

    Was bedeutet denn verarscht?

    H?tte er vorher gesagt, dass alle alles kriegen (egal wofür sie gepledged haben), h?tten ich und viele andere 40USD für wertlose Addons gespart. Das nenne ich verarschen.

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

  • ich bin kurz davor, bei Boogeyman für einen Dollar reinzugehen und die Party zu crashen.

    Warum nicht? Solange man den Hinweis auf die Probleme im vorherigen Projekt des Machers freundlich formuliert und nicht beleidigend wird, sehe ich darin überhaupt kein Problem. Gerade wer als Backer neu in dem Hobby ist, freut sich bestimmt über solche Hinweise...

    Auf der anderen Seite sollte jeder auch selbst in der Lage sein, mal auf "2 created" bzw. "About the creator" zu klicken und beim Vorg?nger-Projekt mal über die letzten Updates oder Projektkommentare quer zu lesen. Crowdfunding ist nun mal keine Vorbestellung, und wer da allzu naiv dran geht, der soll sich nicht beklagen, wenn er mal auf die Schnauze f?llt.


    H?tte er vorher gesagt, dass alle alles kriegen (egal wofür sie gepledged haben), h?tten ich und viele andere 40USD für wertlose Addons gespart. Das nenne ich verarschen.

    Deine Hauptkritik ist also, dass der Macher als Ausgleich für Probleme bei der Kampagne Sachen verschenkt und andere Backer dabei mehr geschenkt bekommen als du?

    Sicher nicht gerade clever gel?st. Reaktionen wie deine sind die vorhersehbare Konsequenz. Aber trotzdem würde ich sagen, dass das alleine kein Ausschlusskritierium ist.

  • Er hat als Ausgleich für Probleme in der Produktion Geschenke verteilt? Mitnichten.


    Ich hab keins bekommen. Nur die, die nicht Allin gegangen sind. 40USD Unterschied.


    Spielt aber auch keine Rolle, denn das war auch nicht der Grund: es ging um die Vereinfachung des Versands. Weniger Aufwand durch einheitliche Pledges und deswegen haben sie ihren Rotz einfach in jede Box reingeschmissen (woran man schon erkennen kann, dass das, wofür sehr viele Leute 40USD bezahlt haben, einfach auch nix wert ist).


    Noch arschiger war, wie er damit umgegangen ist. Er hat nichts davon in einem Update gesagt, bis nach und nach Berichte von Backern eintrafen, die sich gewundert haben, dass sie Dinge bekommen haben, für das sie nichts bezahlt haben. Diese Attitüde "wird schon keiner was sagen, wenn er was geschenkt kriegt" scheint ja auch hier wieder durch.


    Das hat schon seinen Grund, dass im Eingangspost Tales of Evil nicht erw?hnt wurde. ?

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

  • Chrisbock : Klingt für mich im wesentlich nach Kommunikationsproblem, das ich bei einem Kickstarter-Neuling in gewissem Ma?e verzeihlich finde.

    Dass kleinere Pledges bei zu wenig Backern ohne Zusatzkosten zu gr??eren Pledges upgegradet wurden, gab es auch anderswo schon. Auch bei "gro?en" Firmen. Beispiel: Erste Kampagne zu Edge of Darkness von AEG: für 100 von 5000+ Backern im kleinsten Pledge hat es sich sehr gelohnt: sie bekamen die Deluxe-Version anstelle der bestellten Standard-Version, die einfach nicht produziert wurde. Sowas kann wirtschaftlicher für einen Macher sein. Unterschiedliche Konfigurationen verursachen Kosten und sind zus?tzliche Fehlerquellen, z.B. beim Versand. Das gilt insbesondere dann, wenn es Massen von Add-Ons gab.

    Zu Kommunikation in dem Projekt kann ich nichts sagen. Wom?glich ist das alleine auch schon ausreichend viel Grund, nichts mehr mit dem Macher zu tun haben zu wollen. Aber die von dir beschriebenen inhaltlichen Fehler sind nach meinem Eindruck einfach nur typische Anf?ngerfehler, wie man sie im Crowdfunding-Bereich oft findet, wenn sich ein Spieleautor nicht ausreichend über Detailfragen der Miniaturenproduktion in China, internationale Zollformalit?ten oder Logistik der Fulfillment Center informiert hat.

  • Keiner der von dir genannten Anf?ngerfehler wurde hier gemacht. ?


    Ist hier einer, der dabei war bei Tales of Evil und auch verarscht wurde? Wenn mir so jemand widersprechen würde, h?tte das wenigstens Gewicht und wir h?tten eine Diskussionsgrundlage.

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

    Einmal editiert, zuletzt von Chrisbock ()

  • ANZEIGE
  • Der Macher ist bei mir auf der Roten Liste. Der Kickstarter zu Tales of evil war rum und ich habe mich nachtr?glich noch angeschlossen. Habe dann ein add-on gekauft. War glaube ich ne Playmat für 8 USD. Letztendlich hat jeder backer alles bekommen. Egal was sie unterstützt haben. Hatte schon einen Beigeschmack.

    Und das "Spiel" war ein Ultraschlachter Witz. Das Abenteuerbuch strotzte nur so von Fehlern und die Playmat war eine dünne Pappe. :lachwein:

    Ganz ganz üble Kiste. Noch Mal gebe ich mir so was nicht.

    Im Zulauf (27 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey, Bardsung

  • Das Spiel sieht auf der Kampagnenseite schon Recht ?hnlich aus. Werde mir wohl Mal ein let's Play anschauen, weil ich eine perfide Neugier habe.


    Auf der Kickstarter Seite steht in den Kommentaren etwas von einem Discount für ToE backer um etwas zu kompensieren... naja wenigstens das ist wohl zugesagt.

    Im Zulauf (27 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey, Bardsung

  • Der Macher ist bei mir auf der Roten Liste. Der Kickstarter zu Tales of evil war rum und ich habe mich nachtr?glich noch angeschlossen. Habe dann ein add-on gekauft. War glaube ich ne Playmat für 8 USD. Letztendlich hat jeder backer alles bekommen. Egal was sie unterstützt haben. Hatte schon einen Beigeschmack.

    Und das "Spiel" war ein Ultraschlachter Witz. Das Abenteuerbuch strotzte nur so von Fehlern und die Playmat war eine dünne Pappe. :lachwein:

    Ganz ganz üble Kiste. Noch Mal gebe ich mir so was nicht.

    Stimmt, das war ja noch der Oberhammer! Danke für die Ged?chtnisauffrischung, BastiBargeld ! Der Typ hat ja die Leute noch für Addons zahlen lassen nachdem l?ngst feststand, dass er eh alles in die Boxen reinwirft. Würde man das als verarschen durchgehen lassen?


    Und noch was, MetalPirate


    Selbst, wenn wir Tales of Evil au?en vor lassen würden: würdest du dir als Ami, Engl?nder, Pole, Italiener, WHATEVER, nicht verarscht vorkommen bei dieser Vorgehensweise bei Boogeyman? Nur einer bestimmten, sehr kleinen Gruppe unter der Hand free shipping zu gew?hren? "Aber psssst, wir verraten keinem was, hihi!" ?

    Pending KS: Siege of the Citadel, KDM Wave 2-9, DayNight Z, OrcQuest, Z-War One, Wild Assent, S&S AC, Assassins Creed, AVGhost, SoB Adventures, Fall of the Spire, Battlestations: Dirtside, Middara II+III, ATO, The Isofarian Guard, Oathsworn, Hard West, Destinies, Europa Universalis, The Ghosts Betwixt, Beyond Humanity, Chronicles of Drunagor, Arkeis, SoA, Cloudspire Exp, The Hunters Exp, Final Girl, Perseverance, Frostpunk, Thing, Darkest Dungeon, burncycle, CS Firstborn


    Nackte Tatsachen

  • Na klar, man kann auch alles schlecht reden, manche machen sowas ja auch gerne. Mir zu unterstellen, dass ich Tales of Evel im Eingangspost extra weggelassen habe finde ich aber schon frech. Das Ding kennt doch kaum einer, ich hab daher nur die bekannteren Sachen reingeschrieben, mehr nicht.


    Um eine deutsche Auflage, die übrigens die einzige m?gliche weitere ist, zu pushen, finde ich das zeitlich befristete Angebot nicht schlecht. Das kann man aber natürlich auch so oder so sehen.


    Dass bei TOE nachher jeder alles bekommen hat ist für Leute mit all-in bl?d, klar, das kann dir bei CMON mit den KS exklusiven Sachen zu Erweiterungen übrigens auch passieren. Spiele nach erscheinen iwo günstiger zu bekommen, ist genauso doof. Also am Besten nur noch Spiele vom Schwerkraft Verlag kaufen, die sind wenigstens preisstabil.


    Wenn man will, kann man halt auch alles schlecht reden. Ich kenne auch Leute, die mit Tales of Evil zufrieden sind. Ich pers?nlich finde die Spielregel zu ToE auch nicht so prall, da kann ich aber auch noch jede Menge anderer Beispiele bringen. Letztlich ist es gut spielbar, wenn man sich da einmal durchgek?mpft hat. Die Regeln zu Boogeyman finde ich auch um l?ngen besser, daher freue ich mich pers?nlich auf das Spiel und würde mich noch mehr freuen, wenn es auf deutsch kommen würde :)

  • ANZEIGE
  • Man kann aber genauso auch vor den schlechten Dingen die Augen verschlie?en. ^^


    Ich finde meine und Chrisbock s Punkte legitim. Das sollten backer des neuen Spiels auch einsch?tzen dürfen, bevor sie sich zum unterstützt entscheiden. Ich traue den Leuten sogar zu, dass sie bashing von sachlicher Kritik unterscheiden k?nnen und gegebenenfalls selber ihr Risiko absch?tzen k?nnen, wenn das Spiel sie interessiert.


    ToE war wirklich ein ganz mieser kickstarter mir schlechter Kommunikation und Verkauf von add ons obwohl klar war, dass eh alles in der Box ist. Gerade zweiteres ist ein absolutes No Go. Und ich meine das Anton (das war sein Name richtig?) Sogar richtig pissed auf Kommentare darüber geantwortet hat. Ganz schlechter Stil von ihm. Hoffentlich hat er das abgelegt.


    Aber: Boogeyman sieht sogar richtig nett aus. Habe das Video angeschaut und h?tte ich nicht die Vorgeschichte, h?tte ich hier glatt mitgemacht.

    Ich hoffe stark, das Anton hier mehr richtig macht. Leider ist ein geheimer Bonus für bestimmte L?nder da keine gute Idee. Sowas führt zu Emp?rung. Immer! Da rasten kickstarter Leute wegen deutlich weniger aus.


    Dieser Kickstarter geht ja ganz gut ab. Ich denke, ihr werdet auch ohne uns paar "Miesmacher" (zu Recht wie ich finde) genug Leute zusammen bekommen. Auch deutsche!


    Das soll alles auch gar nicht gegen dich gehen. Ich finde es super, wenn man Spiele unterstützt, die man mag und Leuten hilft ihren Traum zu verwirklichen. Der Anton scheint auch ein netter Kerl zu sein. ?ndert nur leider nix an dem für mich schlechten ToE.

    Unbroken erlebt? Der Macher war total nett. Trotzdem würde ich nie wieder in die N?he eines seiner spiele gehen.

    :geld1:

    Im Zulauf (27 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey, Bardsung

  • Mal abgesehen von dem ganzen Drama spricht mich das Spiel auch nicht so sehr an, leider. Ich finde das Artwork der Charaktere toll, die Minis aber mal so gar nicht. Auch Box und Karten wirken super lieblos. Schade eigentlich. Eine gute Idee in den Sand gesetzt imo. Bei fast 400% Funding sehen das aber ja viele Menschen anders. Auch gut :)
    Lg

  • Unbroken erlebt? Der Macher war total nett. Trotzdem würde ich nie wieder in die N?he eines seiner spiele gehen.

    :geld1:

    Was nun echt Unsìnn ist, weil der Macher genau so Opfer ist wie die Backer ...

    Ja ich wei?. Sorry das ich da pauschalisiert habe. Die eigentlich b?sen sind die... Wie hie?en die noch? Die Golden Bell studios.

    Im Zulauf (27 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey, Bardsung

  • Verstehe ich die eine Beispielkarte richtig mit dem Alien, dass nicht eine Kopfbedeckung im Spiel gemeint ist sondern für die Spieler?

  • Verstehe ich die eine Beispielkarte richtig mit dem Alien, dass nicht eine Kopfbedeckung im Spiel gemeint ist sondern für die Spieler?

    Ja das sund die Spieler. Bei Tales of Evil gab es auch so eine Vermischung von Spiel und Realit?t.

    Da gab es dann eine Taschenlampe im Spiel die man nur nutzen dürfte, wenn man im echten Leben Batterien auf den Tisch gelegt hat. Oder ein Feuer, für das man eine echte Decke brauchte.


    Ist ein ganz witziger Ansatz.

    Im Zulauf (27 Spiele): Z War One, Tanares Adventures, The Ghosts Betwixt, Street Masters, Machina Arcana, Dungeon Degenerates, Stormsunder, Resident Evil 3, The Isofarian Guard, Carnival Zombie, Oathworn, Hour of Need, Final Girl, Frosthaven, Stars of Akarios, burncycle, Frostpunk, Nemesis Lockdown, Divinity Original Sin, Trudvang Legends, Darkest Dungeon, USS Freedom, Tiny Epic Dungeon, Lawklivya Vengeance, KD:M Gamblers Chest, Aeon Trespass: Odyssey, Bardsung

  • Wow, eigentlich hatte ich gehofft, hier ein paar Leute für das Spiel begeistern zu k?nnen, damit wir die 200 ben?tigten Backer für die deutschte Version erreichen, aber scheinbar ist da in der Vergangenheit zu viel schief gelaufen. ?(


    Diese "Fusion Cards", bei denen die Spieler am Tisch z.B. Wasser trinken sollen oder ihr Gesicht verhüllen müssen finde ich auch eher schwach.

    Ansonnsten h?tte das Spiel für mich durchaus das Potential ein neues "Camp Grizzly" zu werden.


    Naja, mal schauen was daraus wird. Ich bin derzeit noch mit 90 dabei. :/


    EDIT:

    Gerade wurde bekannt gegeben, dass die deutschsprachige Version bereits ab 100 deutschen Unterstützern verfügbar sein wird!

    Aktuell fehlen dann nur noch 31...

    Top-5 Neuzug?nge: City of Angels / Die Abenteuer des Robin Hood / Portal / Zombicide: NotlD / Arkham Noir Fall 2

    Einmal editiert, zuletzt von Bonzenmann ()

  • ANZEIGE