Mythic Battles Ragnor?k

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Am kommenden Montag erscheint Mythic Battles Ragnor?k auf Kickstarter. Für 14 Tage. Hat jemand da Lust mitzumachen? Meine Kreditkarte ist voll. Will sie nicht mehr belasten. :D M?chte aber gern beim KS mitmachen. H?tte gern bei einer Ma?enbestellung mitgemacht. Würde den Betrag in Vorkasse per PayPal zahlen.

  • ANZEIGE
  • Hankeys Hab auch Sorgen um meine Selbstbeherrschung. Ganz klarer Kandidat für "Sieht mega aus, hab aber keinen der das spielt.... Muss ich haben!". Weil ich ja so wenig Skirmisher habe. Und auch nur 200+ Minis die noch bemalt werden wollen...

  • Und ich dachte ich komme doch irgendwie drum herum weil mich das Design der Figuren nicht total getriggert hat. Aber wenn ich das h?re und die Mechaniken brauch ich das.


    Ich hab ja auch nicht erst mit 40k angefangen...

  • Hat wer das Pantheon h?ufiger gespielt?


    Die wenigen Partien meinerseits waren eher so lala. Würde mich aber interessieren was andere für Erfahrungen haben.

  • ANZEIGE
  • Hat wer das Pantheon h?ufiger gespielt?


    Die wenigen Partien meinerseits waren eher so lala. Würde mich aber interessieren was andere für Erfahrungen haben.

    Was hat dir am Spiel nicht gefallen?

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Eine Partie MBP gef?llt mir immer gut. Allein schon das Draften ist super motivierend und spannend. Hab auch alles davon zuhause ^^


    Ob ich das hier auch noch brauche, glaub ich im Moment nicht. Noch mehr Auswahl ist eigentlich nicht notwendig, und das Pantheon Setting gef?llt mir pers?nlich auch besser.


    Am Ende ist Ragnar?k doch das gleiche Spiel im anderen Gewand, oder gibt es hier richtig neues Gameplay?

  • Hat wer das Pantheon h?ufiger gespielt?


    Die wenigen Partien meinerseits waren eher so lala. Würde mich aber interessieren was andere für Erfahrungen haben.

    Was hat dir am Spiel nicht gefallen?

    Hmm, die Spiele sind schon eine Weile her, deswegen muss man da mit der Erinnerung immer was vorsichtig sein.


    Aber wir fanden die Bewegung auf dem Spielplan aufgrund der kleinen Spielpl?ne uninteressant. Man ist dann eher einfach nach vorne, hat drauf gehauen und dann auf gute Würfel gehofft. Spannendes man?vrieren gab es zB nicht. Wenn man dann Im Kampf war, war auch einfach nur runterwürfeln.


    Ich finde die Fantasie super, dass man da mit G?ttern und legend?ren Kreaturen gegeneinander antritt super, dass das alles in einer echten Mythologie verhaftet ist und das Material ist gro?artig. Das Spiel hat einem dann aber nur wenig geboten.


    Und die Vorstellung hier mit nordischen G?ttern zu k?mpfen klingt auch erstmal wieder super.


    Deswegen würde mich interessieren, ob hier andere Spieler eine andere Meinung als ich haben.

  • Ich bin auch nur interessiert, weil es überall über den Klee gelobt wird. Aber Riesenboxen mit Minus und englischer Sprache habe ich mir seit Batman abgew?hnt. Und wenn ich mich recht erinnere war das sogar derselbe Verein?


    Ach verdammt sieht das super aus...


    [Externes Medium: https://youtu.be/DhaaCTMPtH0]

    45 Minuten Video von einem Kerl mit Proto und man sieht darin... den Kerl. Genau mein Humor...

  • Das Batman mag ich sogar sehr gerne.


    Mythic Battles war m.E. eine Kooperation zwischen Monolith und Mythic Games, w?hrend Batman nur von Monolith stammt. Aber keine Ahnung inwiefern sich das auf das Spiel auswirkt.

  • Der Vorteil bei Ragnar?k dürfte sein, dass Pantheon bereits Version 1.5 hinter sich hat. Davon dürfte Ragnar?k profitieren. Was du geschrieben hast, bigben666 , macht das Spiel aber wieder uninteressant für mich, zumindest um beim KS mitzumachen. Falls jemand in Hamburg mal nen Mitspieler sucht, ich würde es zumindest mal mitspielen wollen.

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

    2 Mal editiert, zuletzt von Peer ()

  • ANZEIGE
  • wir haben wohl schon fast 100 partien 2vs2 und einige wenige FFA games. das draften nimmt da viel raum ein.
    ich stimme auch nicht zu, dass es nur ums nach vor rennen und dann zuhauen geht. man muss sich meist in stellung bringen um dann den entscheidenden zug zu machen. die gegner versuchen natürlich das gleiche. oft ergeben sich dann epische schlachten (manchmal wird halt ein team einfach schon ausgedraftet)

  • ich finde MBP wirklich richtig gut. Es ist auf keinen Fall nur nach vorne laufen und drauf hauen. Es geht schon sehr darum , gut die F?higkeiten seiner teammitglieder miteinander zu kombinieren, eine gute Positionierung zu haben. Zudem sollte man immer die Vorhaben der Gegner im Auge haben. Eine Partie dauert nicht zu lange, zudem sollte man seine Karten wohlüberlegt einsetzen. Bei MBP hatte man mit Grundspiel und stretchgoalbox mehr als genug Content, Erweiterungen nicht wirklich n?tig.

  • Meine Erfahrungen mit Mythic Battles Pantheon beruhen auf ca. 10 Partien.


    Das Spiel an sich dauert ca.1 Stunde im 1 gegen 1. Der Aufbau inklusive Zusammenstellung der Einheiten/Draft nimmt noch mal eine Stunde ein. Das ist bei meiner Frau und mir das grosse Hindernis, dass es h?ufiger gespielt wird. Ansonsten gef?llt uns das Spiel sehr gut.


    Es sollte einem bewusst sein, dass man durch den Kartenmechanismus sehr eingeschr?nkt ist und h?ufig Einheiten nicht aktivieren kann. Das führt aus meiner Sicht zu einer sehr bedachten, abw?genden Spielweise, keineswegs zu einfach laufen und hauen. Wenn man das nicht mag, Finger weg. Bei Battlelore 1. Ed./ Command & Colors haben auch einige moniert, dass sie zeitweise Einheiten in Schlachtfeldbereichen mangels passender Karten nicht aktivieren konnten, hier ist dasim Prinzip genau so.


    Die Szenarien haben mich bislang nicht überzeugt, wirkten unausgewogen und teilweise auch nicht sehr spannend, vielleicht haben wir aber den Dreh auch nicht raus. Der Skirmishmodus gef?llt mir dagegen gut und stellt für mich das eigentliche Kernspiel dar.


    Sowohl zu zweit als auch zu viert gut spielbar, Schwerpunkt liegt für mich beim 2er.


    Ich empfehle dringend sich nur das Grundspiel zu kaufen. Bei MB Pantheon wurden alle durch Kickstarter ausgel?sten Zusatzfiguren in der Pandorabox geliefert. Das waren gefühlt noch mal genau so viele Einheiten wie bereits in der Grundbox. Damit kommt man komplett aus. Ich habe bei MBP mir noch eine grosse Erweiterung (Hera) und eine kleine Erweiterung (Troja) geholt und würde das im Nachgang nicht mehr so machen. Mit jeder Erweiterung wird der Figurenpool unübersichtlicher, der Aufbau l?nger (s.o.).

  • Ziel Ist nach 10 Minuten schon fast erreicht das Spiel sieht aber auch einfach geil aus! :love: Bin auch mit drin (Backer Nummer 28) :D Habe leider den Vorg?nger nie gespielt, aber schon seit Jahren auf meiner Wishlist. Jetzt wird halt beim Nachfolger im besseren Setting zugeschlagen :):thumbsup:

    Pending KS: Dawn of Madness, Endless Winter, Lawklivya Vengeance, Machina Arcana, Mythic Battles Ragnar?k, Nemesis Lockdown, Pagan, Primal, Return to Planet Apocalypse, Uprising

  • ANZEIGE
  • Konnte mit Pantheon nicht viel anfangen. Die ersten Szenarien haben Spa? gemacht, sobald es aber ans Armee draften ging, wurde es zu z?h. Au?erdem hat es zuviel Platz eingenommen und war gr??tenteils auf 2 Spieler ausgelegt.


    Komm ich leicht drumherum, auch wenn die Minis wieder stark aussehen :)

  • Ziel Ist nach 10 Minuten schon fast erreicht das Spiel sieht aber auch einfach geil aus! :love: Bin auch mit drin (Backer Nummer 28) :D Habe leider den Vorg?nger nie gespielt, aber schon seit Jahren auf meiner Wishlist. Jetzt wird halt beim Nachfolger im besseren Setting zugeschlagen :):thumbsup:

    schaut wirklich gut aus. all-in ist auch nicht extrem teuer, hat aber anscheinend ein bisserl weniger content als der all in bei MBP. egal. diesmal kauftsein freund

  • Ziel Ist nach 10 Minuten schon fast erreicht das Spiel sieht aber auch einfach geil aus! :love: Bin auch mit drin (Backer Nummer 28) :D Habe leider den Vorg?nger nie gespielt, aber schon seit Jahren auf meiner Wishlist. Jetzt wird halt beim Nachfolger im besseren Setting zugeschlagen :):thumbsup:

    schaut wirklich gut aus. all-in ist auch nicht extrem teuer, hat aber anscheinend ein bisserl weniger content als der all in bei MBP. egal. diesmal kauftsein freund

    ...naja...vielleicht kommt ja durch die Stretchgoals noch was hinzu.....? *grübel

  • Ich schaue mir die KS-Kampagne nur aus Neugier an, da ich neben Pantheon kein weiteres Schwesterspiel ben?tige.


    Zum Grundspiel werden hoffentlich noch einige G?tter/Helden/Truppen/Monster über die Stretchgoals hinzu kommen. Odin h?tte ich aber in dem Grundspiel bzw. in den Stretchgaols zwingend erwartet.

  • schaut wirklich gut aus. all-in ist auch nicht extrem teuer, hat aber anscheinend ein bisserl weniger content als der all in bei MBP. egal. diesmal kauftsein freund

    ...naja...vielleicht kommt ja durch die Stretchgoals noch was hinzu.....? *grübel

    118 verschiedene units warens bei mbp. let's see. Ich tippe wesentlich weniger. unter 100

  • ...naja...vielleicht kommt ja durch die Stretchgoals noch was hinzu.....? *grübel

    118 verschiedene units warens bei mbp. let's see. Ich tippe wesentlich weniger. unter 100

    Ist halt fraglich, ob man -in beiden F?llen- ein All-In jemals spielen wird...... zig Units hin oder her.... aber wegen den Units hast du sicherlich recht. Da bin ich einfach zu schlecht informiert.

  • Schliesse mich VoSch absolut an.


    Das Spiel ist wirklich gut und es macht extrem Spa?, w?hrend des Spielens sich seine Aktionen anhand der extrem coolen F?higkeiten zu überlegen...


    aber die Einsch?nkung, das ich durch das Deck teilweise meine Wunscheinheit rundenlang nicht bewegen kann, hat mich richtig extrem genervt...Aber genau das ist das Spielprinzip und daher eher pers?nliche Pr?ferenz statt einem ?Fehler“ oder einem Mangel...


    Es sagt mir halt im Vergleich zu anderen Spielen wie Conan nicht so zu. Wenn man das aber aush?lt und besser noch: als taktische Spielherausforderung sieht, so ist das Ding extrem gut. Angriff-System mit den ?explodierenden“ Würfeln finde ich cool, F?higkeiten sind spitze - Grunds?tzlich also durchaus ?backenswert“, sofern man nicht, wie ich, Spiele nicht mag, bei denen man nicht selbst entscheiden kann, welche Einheit man bewegt. Das mag ich unabh?ngig von Mythic Battles allgemein meistens nicht gerne.


    VoSch hat auch mit den Addons recht: Einheiten haben alle F?higkeiten aus einem Pool. D.h. man bekommt mit Erweiterungen einfach die gleichen F?higkeiten anders verteilt...Mit dem Grundspiel + der Pandorabox hat man sowieso schon extrem viel Auswahl...da machen X-Einheiten mehr wirklich wenig aus.


    ...einzig die Spielbretter / Erweiterungen mit neuen Maps hatte ich wirklich genutzt und sind vielleicht ne ?berlegung wert...Spiel musste aber aus o.g. Gründen und aufgrund zahlreicher Alternativen wie Aristeia im Schrank gehen.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • ANZEIGE
  • 118 verschiedene units warens bei mbp. let's see. Ich tippe wesentlich weniger. unter 100

    Ist halt fraglich, ob man -in beiden F?llen- ein All-In jemals spielen wird...... zig Units hin oder her.... aber wegen den Units hast du sicherlich recht. Da bin ich einfach zu schlecht informiert.

    ich bin mir ziemlich sicher, dass wir jede einzelne unit gespielt haben, wenngleich ein paar sich wirklich als schlecht erwiesen haben und bei unseren draftsystem dann nie mehr gew?hlt wurden. das wird auch bei ragnar?k so werden.

  • Ich versteh das Preismodell nicht. Core box 120, game play addons 140 und all in dann 300?

    Klar sind da dann art book, dice und sleeves dabei, aber zum einen ist die Ersparnis trotzdem gering und dann gebt mir doch bitte ein Gameplay all in und ein Complete all in.

  • Es sagt mir halt im Vergleich zu anderen Spielen wie Conan nicht so zu.

    Es wird Crossover-Missionen geben, sodass man MB:R Minis für Conan nutzen kann. Gab da zumindest gestern oder vorgestern ein Update dazu. Wird mich vermutlich aber nicht dazu bewegen, das Spiel zu backen.

  • Es wird Crossover-Missionen geben, sodass man MB:R Minis für Conan nutzen kann. Gab da zumindest gestern oder vorgestern ein Update dazu. Wird mich vermutlich aber nicht dazu bewegen, das Spiel zu backen.

    Das w?re tats?chlich für mich der einzige Grund einzusteigen. Aber nur, wenn die auch speziell sind.

  • Ich liebe Conan - Aber ich hab jetzt schon einen Ars.. voll Szenarien und zig Minis...(und es kommen bekanntlich bald noch mehr...) - Da brauche ich das nicht auch noch. :D


    Aber grunds?tzlich hat MBP eigentlich jedem durchaus Spa? gemacht. Hatten auch ein paar 4er Runden, wobei mir aber pers?nlich das 2P Spiel besser gef?llt. Kann man also gut mitnehmen...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Ist halt fraglich, ob man -in beiden F?llen- ein All-In jemals spielen wird...... zig Units hin oder her.... aber wegen den Units hast du sicherlich recht. Da bin ich einfach zu schlecht informiert.

    ich bin mir ziemlich sicher, dass wir jede einzelne unit gespielt haben, wenngleich ein paar sich wirklich als schlecht erwiesen haben und bei unseren draftsystem dann nie mehr gew?hlt wurden. das wird auch bei ragnar?k so werden.

    Wenn man es, so wie Du schilderst, 100x spielt, macht ein All-In Sinn, ansonsten ist man mit dem Grundspiel gut aufgehoben.


    Bei MBP besteht das Grundspiel aus 37 Miniaturen (nicht identisch mit Spieleinheiten). Die ?hnliche Anzahl weist aktuell MBR aus. Das alleine w?re mir zu wenig Varianz. MBP hat aber erg?nzend die Pandora-Box mit nochmals 86 Figuren, die die Stretchgoals des Grundspiels der alten KS-Kampagne enth?lt. Dieses Paket kann man jetzt auch noch einmal für 135 Schleifen backen. Insofern gehe ich mal davon aus, dass das bei dem aktuellen Ks für MBR ?hnlich laufen wird und das Grundspiel noch deutlich an Inhalt zulegt.

  • BGG Lionheart


    Ihr dürft mich jetzt gerne auslachen:


    Zu den teuren KS mal das Kontrastprogramm:


    Lionheart heute gespielt. Zufall lediglich 4 Kampfwürfel, Treffer werden direkt durch wegnehmen einer Figur angezeigt, keine Karten jegliche Entscheidungsfreiheit. 10 gebraucht. Und bitte.

    zurzeit wird gespielt: Age of Steam, Civilization: Ein neues Zeitalter inkl. Terra Incognita

    All time favorites: Brass: Birmingham, SW: IA u. Rebellion, Klong!

    Einmal editiert, zuletzt von R8tzi ()