Top-Liste 1995

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Umfrage endet am 31. Mai 2021, 12:21

    Welches ist aus heutiger Sicht euer Top-Spiel des Jahres 1995? 189

    1. Die Siedler von Catan (93) 49%
    2. El Grande (64) 34%
    3. Carabande (9) 5%
    4. Medici (7) 4%
    5. 2038 (3) 2%
    6. Linie 1 (3) 2%
    7. High Society (2) 1%
    8. Warhammer Quest (2) 1%
    9. 1825 (1) 1%
    10. Die Maulwurf Company (1) 1%

    Hier mal ein Versuch der Retrospektive. Welche Titel eines Jahres sind denn Jahre sp?ter immer noch gefragt? Beginnen will ich mit einem Jahr welches von einem Ausnahmespiel gepr?gt wurde: 1995 - das Erscheinungsjahr der Siedler von Catan.

    Spiel des Jahres waren die Siedler von Catan.

    Den Deutschen Spiele-Preis gewannen die Siedler von Catan.

    Die Top-Spiele des Jahrganges sind gem?? BGG:

    El Grande

    Carabande

    Die Siedler von Catan

    Medici

    High Society

    Condottiere

    Warhammer Quest

    Necromunda

    1856: Railroading in Upper Canada from 1856

    Middle-earth

    Mystery of the Abbey

    Flaschenteufel

    The Great Dalmuti

    Legend of the Five Ring

    Star Wars Customizable Card Game

    The Great Battles of Alexander: Deluxe Edition

    Formula Motor Racing

    Linie 1

    Rat-a-Tat Cat (Biberbande)

    OCS03 - Tunisia

    Das Motorsportspiel

    Stonewall in the Valley

    2038: Tycoons of the Asteroid Belt

    Shadowfist

    London's Burning

    Die Maulwurf Company

    Tabula Rasa (aka Knights of Charlemagne)

    SCS04 - Yom Kippur: The Battle for the Sinai, October, 1973

    Foppen

    1825 Unit 1

    Quixo

    Speed

    Silent Death: The Next Millennium Deluxe Edition

    Sternenhimmel

    Achtung: Spitfire!

    In their Quiet Fields II

    The Stock Car Championship Racing Card Game

    Hattrick


    Nur eine Stimme ist m?glich (f?llt mir selbst auch schwer - muss aber).

    Die Liste kann erg?nzt werden. Unpassendes und Doppelte muss ich allerdings l?schen.

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

    4 Mal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • ANZEIGE
  • Unsere meist gespielten damals waren El Grande und Sternenhimmel, dazu Linie 1, Medici, High Society und Siedler. Die Maulwurf-Company ist ein gro?artiges Kinderspiel, Der gro?e Dalmuti ist als ?Arsch ausspielen“ einer meiner Allzeit-Favoriten.

    Gew?hlt habe ich aber 1825, welches ich erst Jahre sp?ter kennengelernt habe. Und auf meine ersten Partien 1856 und 2038 freue ich mich immer noch.

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

    2 Mal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • Lol, bis gerade war mir nicht klar, dass Siedler und El Grande aus dem gleichen Jahr sind. Irgendwie ordne ich die intern als Jahre auseinander liegend ein. Allerdings mochte ich Siedler nie wirklich und El Grande war schlicht und ergreifend irgendwann ausgespielt (auch weil es so derart viele Weiterentwicklungen und Imitationen nach sich zog). Also, gehe ich nach Einfluss, w?re es ein Wettstreit zwischen Siedler und El Grande, aber für mich ist es eher das Jahr von High Society und Medici, beide spiele ich heute noch unheimlich gern, und Medici ist nicht nur Knizias purstes und bestes Auktionsspiel, sondern auch eins meiner 10 Lieblingsspiele. Daher Medici, auch wenn das wahrscheinlich niemand sonst w?hlen würde.

  • Siedler von Catan haben wir damals rauf und runter und runter auf rauf gespielt mit Seefahrer und ohne. Ich werde niemals vergessen, als die Erweiterung St?dte und Ritter an einem Gründonnerstag per Post kam und wir an dem darauf folgenden Karfreitag viermal St?dte und Ritter bis tief in die Nacht gespielt haben. Somit kann es 1995 für mich nur SvC sein.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Das ist für mich so sonnenklar, wie nur etwas sonnenklar sein kann:


    Siedler von Catan

    Spielerische Grü?e Ernst-Jürgen


    TOP 10: 1. Viticulture - Compl. Coll. Ed., 2. Martians - A Story of Civilization, 3. Scythe, 4. Anachrony, 5. Snowdonia: Deluxe Master Set, 6. R?uber aus Skythien, 7. Age of Industry, 8. Nieuw Amsterdam, 9. Siedler von Catan - Entdecker&Piraten, 10. Alubari - A nice cup of Tea

  • Heute würde mich El Grande mehr reizen als Catan. Und beides hat in meinen Runden aktuell eher den Status Sammlerstück, moderne Spiele kommen besser an. 1995 und in den folgenden Jahren war Catan aber definitiv das alles überstrahlende Brettspiel, das jeder kannte und das in unterschiedlichsten Runden viel gespielt wurde. Insofern hier meine Stimme für Catan.

  • ANZEIGE
  • Interessant ist doch, welches Spiel Ihr aus dem Jahrgang heutzutage noch spielt.

    Bei mir ist das eindeutig Foppen. (Wenn auch mittlerweile die neue Ausgabe)

    mit Abstand noch Maulwurf Company

  • Ich habe auch für die Siedler gestimmt, mit El Grande bin ich nie warm geworden. Die Siedler landen auch heute noch auf dem Tisch, ich finde es zeitlos, obwohl es definitiv nicht mein Spiel ist :)

    Mysteriy of the Abbey haben wir kürzlich endgültig weggegeben.

    Liebe Grü?e


    Cal

  • El Grande und die Siedler sind die von mir auf dieser Liste am h?ufigsten gespielten Spiele.


    Fragt man mich heute würde ich lieber eine Partie El Grande spielen - dennoch geht die Stimme an Catan, einfach für den influss, den es auf mich und mein Umfeld ausgeübt hat, was Brettspiele angeht.

  • Die meisten Sachen aus dem Jahrgang kenne ich tats?chlich nicht. Siedler haben wir damals recht h?ufig gespielt, das habe ich aber nie besessen.

    Im Regal stehen noch El Grande und Medici, letzteres würde ich - in gr??erer Runde - auch durchaus heute noch auf den Tisch bringen.

  • Siedler habe ich damals ( zwangsl?ufig) bei Freunden oft mitgespielt. Ich selber fand es okay, besa? es aber nie ( nur sp?ter die 2- Spieler Variante). El Grande hingegen bekam ich damals geschenkt, gefiel mir super und spiele es auch heute noch ab und an; der Rest sagt mir leider nichts, deswegen: klare Sache für #ElGrande 8-))

  • El Grande und Catan sind schon einfach echte Granaten, Catan würde ich aber nicht mehr spielen wollen.


    Daher ist es gerade:

    El Grande

    Linie 1

    Catan


    Von der H?ufigkeit wie oft ich es gespielt habe ist es genau umgekehrt.

    Und Catan bin ich ewig dankbar, dadurch hat man viele Mitspieler bekommen.


    Aber "Der gro?e Dalmuti" ist auch immer wieder sch?n, aber bei uns mittlerweile sehr Hausregellastig ;)

  • Ein gutes Jahr für Wargamer.


    Intensiv gespielt habe ich davon insbesondere:

    - Tunisia (Operational Combat Series OCS - The Gamers)

    - In Their Quiet Fields II (Civil War Brigades Series CWB- The Gamers)

    - Stonewall in the Valley (Great Campaigns of the Civil War GCACW - Avalon Hill)

    - Great Battles of Alexander (GBoH series - GMT)


    Die Serien von Avalon Hill und von The Gamers werden übrigens auch jetzt immer noch von MMP erfolgreich weitergeführt.


    Auch 1856 und 1825 haben wir viel gespielt ...


    Ich glaube nicht, da? jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

    3 Mal editiert, zuletzt von Warbear ()

  • ANZEIGE
  • Siedler, El Grande, Maulwurf Company, Middle Earth und GboH Alexander habe ich noch. El Grande ist von diesen Spielem dasjenige, welches davon am h?ufigsten wenn auch objektiv selten auf den Tisch kommt. Maulwurf Company wird über kurz oder lang wie vor kurzem Linie 1 gegen kleines Geld verkauft werden, da unsere Kinder es nicht mehr spielen.

  • Erstes Resume

    Interessant dass es dann doch wieder die ?alten Verd?chtigen“ wurden. ?Die Siedler von Catan“ waren schon damals vor ?El Grande“, haben aber inzwischen ein schlechteres Rating bei BGG.

    Ich überlege noch welchen Jahrgang ich als n?chstes angehe. Mein Favorit w?re ?Ten Years After“, also nicht die legend?re Rockband sondern das Jahr 2005, das Jahr von ?Caylus“ und ?Twilight Struggle“.

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

    Einmal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • Ich habe tats?chlich Linie 1 gew?hlt. Catan hat mich nie abgeholt, 95 nicht und jetzt erst recht nicht. Für mich pers?nlich auf einer Stufe mit Risiko und Monopoly, auch wenn ich den vorhandenen Unterschied schon sehr. Aber der Spielreiz ist identisch.

    El Grande habe ich zwar im Regal, weil ich es vor ein paar Jahren für wenig Geld auf dem Flohmarkt bekommen habe. Aber irgendwie hat es das noch nicht auf den Tisch geschafft.

    Linie 1 dagegen war ein Spiel, das wir sehr h?ufig gezockt haben und es h?ngen viele Erinnerungen daran. Es mag spielerisch nicht das Beste sein, aber aus dem Jahrgang das Spiel, das ich am ehesten noch heute wieder spielen würde.

    P.S.: Ich war sehr über die Zuneigung von darkpact zu diesem Spiel verwundert ;)

    Ach ja? Definier mir "normal"!

  • Torlok

    Du bist offensichtlich ein Kenner ?

    Asche über mein Haupt. Dabei habe ich die 2017 noch Live gesehen.

    Immerhin hatte Alvin Lee kurz auch mal eine Band namens ?Ten Years Later“ am Start.

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

    Einmal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • ANZEIGE
  • Asche über mein Haupt. Dabei habe ich die 2017 noch Live gesehen

    Wahrscheinlich war das eine schlechte Coverband namens "Ten Years Later".

    Definitiv nein!

    Ten Years Later existierte nur kurz in den 70ern und war keine Coverband.

    Und Ten Years After lebt: Ten Years After beim Beatclub-Festival

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

  • Ich habe damals nicht viel anderes gespielt als Siedler von Catan von daher ist das eine klare Entscheidung. Was ich allerdings im Gegensatz zu Catan heute auch immer mal wieder gern spiele ist tats?chlich Dalmuti :)

  • Auch heute noch eine knappe Entscheidung zwischen Catan und El Grande, wobei ich ersteres h?ufiger auf den Tisch bek?me im Familienkreis. Insofern fiel die Wahl auf Catan. 1995 selber war bei mir noch voll im Zeichen von Magic. :-)

    Letting your mind play is the best way to solve problems. (Bill Watterson)

  • Klasse an diesem Thread finde ich ja, dass da doch wieder einiges an Erinnerungen in's Bewusstsein rückt... - #Totem hatte ich komplett vergessen, obwohl damals wirklich gerne gespielt. Danke, DiSta !

    Und w?hrend #DieSiedlervonCatan unbestritten ein Meilenstein in der Spielewelt und immens wichtig für die gesamte Entwicklung war, so geh?rte das weder damals noch heute zu den Spielen, die ich von mir aus vorgeschlagen h?tte. #ElGrande wurde dagegen selbst im letzten Jahr noch mehrfach gespielt.

    Naja, und wenn die Zeit mal wieder so weit ist, dass man sich mit mehreren treffen kann, kommt sicherlich auch #DerGro?eDalmuti wieder mal zum Einsatz - für die Mitspielerzahl von 6-8 gibt es für mich nicht viel (nichts?) vergleichbar unterhaltsames... - besonders, wenn die Mitspieler in ihren Rollen aufgehen und sicher auch durch das wiederholte Pl?tzewechseln.

  • Interessant dass es dann doch wieder die ?alten Verd?chtigen“ wurden.

    Ich finde eher interessant, dass es hier so viele alte Menschen gibt, die sich an Spiele von 1995 erinnern k?nnen. ;)


    Im Ernst: Von allen von Dir genannten Titeln kenne ich nur 4 vom Namen her und habe 2 gespielt. "El Grande" gerade einmal und vor zig Jahren. Sprich, ich konnte mich nur an Siedler erinnern, daher musste ich das w?hlen, auch wenn ich das Spiel nie gern gespielt habe.


    Aber gerne mehr solcher Top-Listen. Ich finde, das zeigt n?mlich sehr gut, was von den damals hochgelobten Spielen eines Jahrgangs tats?chlich übrigbleibt. Ich bin in 2030 gespannt, was vom Jahrgang 2020 übrig geblieben ist im Wochenthread. :)


    Gru? Dee

  • ANZEIGE
  • Danke DiSta

    Tahiti habe ich auch sehr geliebt.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Hab für Siedler von Catan gestimmt. Hat uns damals zum spielen gebracht und für mindestens 10 Jahre besch?ftigt (mit St?dte und Ritter).

  • Ich finde eher interessant, dass es hier so viele alte Menschen gibt, die sich an Spiele von 1995 erinnern k?nnen. ;)

    Ich kann mich sogar noch an Spiele erinnern, die ich 1960 exzessiv gespielt habe, wie beispielsweise Risiko, Monopoly, ?l für uns alle, uvm ... :alter:


    ?Alt“ fühle ich mich aber trotzdem noch nicht! :/


    Ich glaube nicht, da? jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Und dann neben #ElGrande und #Medici vor allem noch #Tahiti (Franjos).

    Danke DiSta

    Tahiti habe ich auch sehr geliebt.

    Oh ja - Tahiti haben wir auch oft und gerne gespielt. Ist aber inzwischen schon lange aus dem Bestand.

    Schnelllebige Zeit

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

    Einmal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • Ich kann mich sogar noch an Spiele erinnern, die ich 1960 exzessiv gespielt habe, wie beispielsweise Risiko, Monopoly, ?l für uns alle, uvm ... :alter:

    Die Umfrage für den Jahrgang 1960 ist vorgemerkt. ?

    Gru? aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

    Einmal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • Ich habe El Grande gew?hlt. Catan w?re auch nicht unverdient, aber eher aus historischen Gründen. Ich finde es heute noch gut, bin aber der Ansicht, dass El Grande bis heute _die_ Referenz bei Gebietskontrollspielen ist und ich bin noch keinem Vertreter begegnet, den ich besser als El Grande finden würde. Das Spiel ist einfach pure Eleganz.

  • Mir f?llt kein anderes Spiel in der Gewichtsklasse von #SvC ein, bei dem man so weit mit table talk kommt, wie bei #SvC . Ich liebe es immer noch und bin immer auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger, #Container vielleicht? Oder #SiderealConfluence ? Was hat noch diese Basar-Atmosph?re?

    Gro?e Interaktion im Zeichen von Verhandlungen ist noch in Chinatown zu finden...