Sammelbestellung: Verbotene Welten - Galaxy in Flames (Fan-Erweiterung)

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • War mir nicht bewusst, dass es bezüglich Inlay auch eine M?glichkeit g?be, alles Material (Karten gesleeved?) in der Grundbox zu verstauen. Habe dementsprechend bei der Umfrage beim Inlay nichts angekreuzt. Wenn das ginge, w?re ich auch daran interessiert.

    Forbidden Stars and Fan Expansion Organizer (FFG) by Stinkfoot71 - Thingiverse das 3D gedruckte.

    Wow, das sieht richtig gut aus! :-) Evtl. k?nnte die Kartenh?he der Sleeves-Trays für gro?e Hüllen (FFG) nicht ausreichen, aber wenn das Dateien sind, dann lie?e sich auch das anpassen. Also so eine L?sung f?nde ich in der Tat mit gro?em Abstand am besten, wenn wirklich alles aus Basisspiel und Fan-Erweiterung hineinpasst. :-)

    Es scheint ja sogar so zu sein, dass z.B.

    • Die Fraction-Trays alle einzeln entnehmbar sind.
    • Die Tokens sogar in Münzkapseln passen.
    • Der Deckel bündig abschlie?t.

    Eine weitere Box w?re dann wirklich nur Platzverschwendung. Aber ok, wenn manche schon ein Insert haben, dass die Grundbox befüllt, kann ich es verstehen, dass man am liebsten dafür eine Erweiterung haben will... oder gibt es da auch weitere Vorteile?

  • ANZEIGE
  • "Weltenbrand" klingt wirklich strange und grausam imho. Bin eh immer gegen Eindeutschung von Titeln, auch bei gr??eren Projekten/Verlagen, etc. Au?erdem geistert die grüne Box mit "Forgotten Worlds" ja nun schon lange durchs Netz und sch?n ist sie auch. Au?erdem im Stil des Grundspiels. Daher hatte ich mich offen gestanden schon drauf gefreut, dass es dann auch so aussehen und v.a. hei?en wird. Aber gut. Wenn es am Ende "Galaxy in Flames" wird, so be it. Ansonsten w?re ich schon ganz sch?n traurig ;D Egal. Wollte nur mal kurz meine zwei Pfennige da lassen. Danke nochmal für die ganze Orga, diesdas :)
    Lg


    Ich wei? nicht, wieso ich Forbidden Worlds geschrieben hatte. Natürlich meinte ich Forgotten Worlds und wollte dies auch hier im Poll anbieten. Den Namen finde ich selbst auch sehr passend, da die Welten tats?chlich vergessen oder schlicht nicht umgesetzt wurden.
    Dommgiver, der die ?bersetzungsarbeit gemacht hat, hat mir geschrieben. dass Weltenbrand ist der ursprüngliche Titel ist. Aus diesem wurde der englische Titel abgeleitet wurde. Forgotten Worlds ist der Name der russischen Variante.


    In diesem Zusammenhang hat er angemerkt, dass die Schrift auf der Box keinem Schriftsatz entspringt, sondern selbst erstellt werden muss. Das ?ndern des Titels bedeutet wiederum mehr Arbeit für den russischen Illustrator/Fan, weswegen wir - auch im Hinblick auf die englischen Bestellungen - mit Forbidden Stars am Besten fahren würden.


    Edit: Nicht mehr aktuellen und unklaren Teil gel?scht.

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "H?r mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

    Einmal editiert, zuletzt von fjaellraeven ()

  • Am besten druckt man Sticker, damit jeder den Titel seiner Wahl auf die Box kleben kann.

    Spa? beiseite, ich würde einen deutschen Titel vorziehen.

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • bei englischem Titel w?re ich bei der Box raus.

    Ich finde das Wort Weltenbrand übrigens wundersch?n. Mir f?llt auf dir Schnelle auch kein englisches ?quivalent ein. Warum nicht die Vorteile der deutschen Sprache nutzen? Nebenbei passt das Wort PERFEKT zu 40k.

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Am besten druckt man Sticker, damit jeder den Titel seiner Wahl auf die Box kleben kann.

    Spa? beiseite, ich würde einen deutschen Titel vorziehen.

    Ich habe auch nur das wiedergegeben, was mir mitgeteilt wurde. Einfach weil ich selbst nicht im Layout/Design zu Hause bin und die Info weitergeben wollte. Danke Peer für deine Anmerkung, die mich die anderen Optionen hat direkt rausnehmen lassen auf BGG, um so klare Verh?ltnisse zu schaffen.


    Ich selbst bin auch für einen deutschen Titel, gerade im Hinblick darauf, dass es sich hier um die deutsche Sammelbestellung handelt. Wenn ich in die Umfrage schaue, liegen wir aktuell auch bei 35 Boxen. Preislich macht es einen relativ gro?en Unterschied, ob man am Ende 25 Boxen oder 50 Boxen nimmt - zumindest bei der einen Druckerei. ?ber Laserox und deren Kontakte k?nnten wir aber auch eine andere Druckerei finden - zumindest kam das bei den bisherigen Gespr?chen so raus. Wenn die Grafik für uns angepasst ist, werde ich das forcieren.


    Auf BGG habe ich auch zu einem Zeitpunkt angefragt, als noch nicht absehbar war, dass wir selbst diese Hürde nehmen werden. Ich habe auf BGG bezüglich der Boxh?he gefragt und als Titel der Box nur "Weltenbrand" angeboten. Falls jemand die Box mit deutschem Titel mitbestellen m?chte, ist dies gut für uns, ansonsten bekommen wir es aber auch selbst umgesetzt.

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "H?r mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

    3 Mal editiert, zuletzt von fjaellraeven ()

  • Weltenbrand ist einfach klasse. Kurz und hart ?

    Brennende Galaxis oder ein englischer Name gef?llt mir pers?nlich nicht so gut.

    Die deutsche ?bersetzung kann mMn ruhig etwas anders sein als die w?rtliche. Bei Herr der Ringe hat das zum Beispiel sehr gut geklappt.

  • ANZEIGE
  • Ich habe mich zwar gegen eine Box entschieden bei der Umfrage, daher folgt ein unqualifizierter Einwurf :lachwein: :


    Aktuell bin ich im dritten Teil der Horus -Heresie Reihe von 40k und dieser Titel hei?t "Galaxis in Flammen"


    Der Name w?re also im Kanon mit der Materie :S

  • Vom Namen her schon ? Aber von der ?ra und den Fraktionen her passt es glaube ich nicht.

  • Jo, ist horus heresy und nicht 40k. Aber klar, man findet für beide Namen Argumente :D

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Lustig, habe dasselbe Buch gefunden und da hie? es "Brennende Galaxis"

  • dasselbe Buch

    Ist die alte Version, von Heyne.

    Aber Hey, wenn wir Weltenbrand nehmen, haben wir alle Varianten vertreten ;)

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • "Weltenbrand innerhalb einer brennenden Galaxis, wodurch es so aussieht, als stehe die gesamte Galaxis in Flammen"


    Passt das auf die Box ?

  • ANZEIGE
  • Ich hatte nichts mehr geschrieben, da noch nichts abschlie?end gekl?rt ist. Ein paar neue Entwicklungen gibt es aber:


    1. Die Miniaturen: Hier gab es zwar einen Datensatz, der druckfertig aussah, es am Ende aber nicht war. Daargad steckt da aktuell einiges an Zeit rein um die Minis für uns aufzubereiten und die Fehler (teils tausende bei einzelnen Minis) zu beheben. Hier nochmal ein gro?es Danke für dein Angebot die Minis zu drucken und auch dafür, diese in den bestm?glich druckbaren Zustand zu bringen. :danke:
      Da er aktuell noch mit dem Anpassen besch?ftigt ist, haben wir die Bestellung auch noch nicht fürs Bezahlen ge?ffnet. Sobald wir die genaue Kalkulation kennen, werden wir dies nachholen.
    2. Die Druckdaten: Hier ist weiterhin alles soweit final und von uns vorbereitet für den Druck. Ein oder zwei Personen hatten sich für die Standee-Variante entschieden, nachdem chrisso1982 die Standees in Polen mitbestellt hatte. Nach Abschluss der Sammelbestellung gilt es zu schauen, ob es bei den zwei Personen geblieben ist und inwieweit sich das preislich widerspiegelt oder ob die Druckerei diese Option überhaupt anbietet. Ist dies nicht der Fall oder sind die Standees durch die geringe Auflage viel zu teuer (in der englischen Sammelbestellung waren es 28+Versand), dann ist der Umstieg auf Minis natürlich noch m?glich.
      Au?erdem ist es eventuell m?glich, dass wir ein klein wenig unter dem aktuell angesetzten Preis landen, wenn wir 60 Bestellungen erreichen. Final bespreche ich auch das nach dem Ende der Sammelbestellung mit der Druckerei. Spruchreif ist hier aber noch nichts.
    3. Die Box: Ampmax passt aktuell das Artwork der Box auf eine H?he von 15cm und den Schriftzug "Weltenbrand" an. Damit w?re ein Teil auf dem Weg der Fertigstellung. Bezüglich der Box selbst bin ich noch in Gespr?chen. Die deutsche Druckerei konnte mich qualit?tsm??ig nicht überzeugen. Hier hatte ich mir ein Muster angefordert, welches aber am Ende nicht dem Anspruch einer Spielbox genügt h?tte. Mit Peter, meinem Ansprechpartner bei Laserox, habe ich dafür jemanden, der eine ihm bekannte Druckerei gefragt hat. Diese Druckerei hatte auch (voraus-)gesagt, dass die Box der deutschen Druckerei am Ende nicht praktikabel sein würde. Hier warte ich noch auf einen Preis für die bedruckten Boxen in der Qualit?t, die man von einer Brettspielbox erwartet.
    4. Die Inserts: Um die 3D-Inserts müsste sich Daargad kümmern. Ich selbst bin mit Laserox so verblieben, dass wir einen Preis von 23 pro Insert mit den Logos der neuen Fraktionen bezahlen, wenn wir 40 Inserts erreichen - aktuell liegen wir bei 31 Inserts. Sollten die Zusagen gehalten werden, dann finden sich auf BGG bestimmt noch ein paar, sodass wir die 40 rei?en k?nnten. Sollte dies nicht der Fall sein, bezahlen wir den regul?ren Preis (24.90), jedoch inklusive Versand zu mir.
      Geekmod ist aktuell dabei die Umsetzbarkeit zu prüfen. Das sollte im Laufe der Woche abgeschlossen sein, sodass ich auch hier eine zeitnahe Antwort erwarte. Der Vorteil bei Geekmod k?nnte der sein, dass alles in die Box des Grundspiels passt. Ob der Deckel dabei bündig schlie?t, bleibt noch zu kl?ren. In diesem Fall br?uchte es theoretisch keine separate Box, sofern der innere Monk mit dem ?berstand leben k?nnte. Ich muss auch noch kl?ren, ob das Material - inklusive Münzkapseln, die ich und so manch ein anderer nutzen - in die Trays der Fraktionen passt.


    Meine aktuelle ?berlegung ist die, dass ich die Drucksachen und Minis bei mir so lange zurückhalten werde, bis ich Boxen und Inserts erhalten habe. Auf diese Weise k?nnte Versand gespart und die Umwelt ein bisschen weniger belastet werden. Dies gilt natürlich nur für die Personen, die auch Box und/oder Insert bestellen. Das 3D-Insert, sofern wir es anbieten, würde von Daargad versendet werden und w?re damit nicht davon "betroffen", auch wenn es natürlich ebenfalls erst einmal produziert werden müsste. Hier müsste er sich aber selbst zu ?u?ern, da ich nicht wei?, ob er sich schon damit besch?ftigt hat.


    Das ist das, was ich aktuell zu unserem Projekt schreiben kann. Sollte sich etwas Neues oder Verkündenswertes ergeben, werde ich dies hier im Thread teilen. In der Zwischenzeit arbeiten wir still und heimlich im Hintergrund weiter, um am Ende das bestm?gliche Gesamtprodukt für alle herauszuholen.

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "H?r mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

  • erst mal nochmal danke, für die Zusammenfassung. Kurze Frage, kann man in der Umfrage oder sonst irgendwo schauen, was man alles gew?hlt hat? ZB besagtes Insert?

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • erst mal nochmal danke, für die Zusammenfassung. Kurze Frage, kann man in der Umfrage oder sonst irgendwo schauen, was man alles gew?hlt hat? ZB besagtes Insert?

    Da ich euch nicht einzeln eingeladen haben, lassen sich gegebene Antworten nachtr?glich nicht selbst anpassen. In diesem Fall eine PN an mich und ich ?ndere die Daten oder l?sche euren Eintrag.


    H?rt sich nicht so an, frag Pascal doch einfach nochmal.

  • Beitrag von Kinglouie ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gel?scht ().
  • ANZEIGE
  • Vielen Dank für das ausführliche Update und Eure tolle Arbeit!!

  • Ich bin mit dem Aufbereiten der Dateien fast durch, ist leider ein sehr langwieriger Prozess, der aus vielen Einzelschritten besteht.

    - Reparieren der fehlerhaften Dateien mit NetFabb (je nach Modell bis zu 10.000+ Fehler)

    - Stützen für den Druck anbringen, wo es n?tig ist

    - Zusammenfügen einzelner Miniatur-Komponenten, um anschlie?endes Kleben zu vermeiden

    - Plattenbelegung optimieren


    Des Weiteren überlege ich welche Farben für die Fraktionen sinnvoll sind. Das Problem bei Flüssigharzen bzw. Resin ist, dass die Farbauswahl sehr begrenzt ist. Man k?nnte mit Pigmenten arbeiten, aber dies würde zu ungleichm??igen Ergebnissen führen. Denkbar w?re es zwei Farben zu mischen (2/3 hellblau und 1/3 kastanienfarben = rosa-lila-Ton für Tyraniden), um dem Farbschema m?glich nahe zu kommen. Ich denke nicht, dass alle die Miniaturen sp?ter bemalen wollen, daher würde ich gerne vorher ne feste Farbauswahl treffen. Die meisten Harze sind zudem auch transluzent, also leicht lichtdurchl?ssig. Gelb, grau und schwarz sind kein Problem, diese gibt es als lichtundurchl?ssig.

    Zum Thema Material noch ein paar Worte: Resin ist im flüssigen Zustand stark gesundheitssch?dlich (Atemmaske und Handschuhe sind da Pflicht) und erst im ausgeh?rtetem Zustand unbedenklich. Ich verwende, wo es geht, ?ko-Resin, das ist Resin, dass aus Sojabohnen hergestellt wird. Dies ist nicht ganz so umweltsch?dlich und auch weniger bedenklich, dafür aber auch teurer (normales Resin ca. 30 /l, ?ko-Resin ca. 45 /l). Au?erdem werde ich den Miniaturen sog. Flex-Resin beimischen. Resin ist sehr spr?de, es kann sein, dass beim Transport etwas kaputt geht oder auch w?hrend des Spiels mal ne Figur auf den Boden f?llt und dadurch regelrecht zerspringt. Durch den gummiartigen Zusatz soll dies vermieden werden, hat aber auch seinen Preis (90 /l).

    Die Miniaturen werden nach dem Druck mit Isopropanol-Alkohol gereinigt und anschlie?end unter einer UV-Lampe ausgeh?rtet. Gegen einen Aufpreis (12 ) würde ich das Stützmaterial vorher entfernen, "entgraten" (Unebenheiten entfernen) und die Miniaturen, die geklebt werden müssen, kleben. Ansonsten würde ich die Miniaturen mit den Stützen aush?rten und euch zusenden. Die ausgeh?rteten Stützen lassen sich etwas schwieriger entfernen, sollte aber mit einem Seitenschneider oder Skalpell kein Problem sein. Kleben lassen sich die Miniaturen sehr gut mit Sekundenkleber.

    Ein entsprechendes Bestell-Formular habe ich bereits aufgesetzt und werde ich, nachdem ich final alles kalkuliert habe, hier online stellen. Dort k?nnt ihr dann ausw?hlen, ob ihr nur Miniaturen haben wollt und ob ihr auch den "Bastel-Service" in Anspruch nehmen m?chtet. Au?erdem werde ich die Adressen abfragen und die Daten für die Dauer der Bestellung in einer Excel-Liste speichern. Die Bezahlung erfolgt idealerweise via PayPal (Freunde und Bekannte, oder gegen Aufpreis auch mit K?uferschutz), ansonsten k?nnt ihr in dem Formular auch einen Kommentar hinterlassen; meine Paypal-Adresse wird nach Abschluss des Formulars angezeigt.

    Zum Insert habe ich mir ebenfalls schon Gedanken gemacht. Wirklich kostengünstig sind die vorhanden Designs leider nicht. Hier wird etwa 2 kg Filament (ca. 50 ) verbraucht und an die 100 Druckstunden. Das würde knapp unter die 100 fallen. Ob hier Kosten/Aufwand gerechtfertigt sind ist fraglich. Ich habe auch schon mit einem eigenen Design angefangen, das minimal materialschonender (=kostenfünstiger) ist, würde aber auch 70 kosten.
    Ich lasse diese Option mal in dem Formular drin, da ich für mich selbst in jedem Fall eines drucken werde und die Druckdaten damit eh erstelle.

  • Danke erst mal, für den abartigen Aufwand, den du Dir machst. 12 Euro um die ganzen Dinger zu 'entgraten' und zu kleben sind eigentlich noch viel zu wenig, meiner Meinung nach.
    Aber ja, bei einem Insert für 100 Euro würde ich wohl eher passen und selbst meine Bastelkünste spielen lassen, das ist schon stabil, für das Insert einer Erweiterung (wenn auch gerechtfertigt).

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Sehe ich genauso ? danke fürs Angebot mit dem entgraten - nehme ich auch gerne an ?? preislich alles top…


    Inlay versuche ich irgendwie erstmal mit dem Folded Space und Doppel-Belegung oder so…

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Daargad würde sich also bereit stellen, die ganzen Minis zu drucken? Wie hoch sind ungef?hr die Kosten dafür? Ich habe die 12 EUR zum entgraten gefunden, aber sehe zumindest auf den ersten Blick nicht, was er an sich kostet.

  • Daargad würde sich also bereit stellen, die ganzen Minis zu drucken? Wie hoch sind ungef?hr die Kosten dafür? Ich habe die 12 EUR zum entgraten gefunden, aber sehe zumindest auf den ersten Blick nicht, was er an sich kostet.

    Es standen mal 60 im Raum. Wie fix die noch sind müsste Daargad kurz sagen. Aber so in dem Rahmen bewegen wir uns.

    Circa 60 Figuren + 12 Entgraten.