"The Hunger" - neues Spiel von Richard Garfield

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • K?nnte ein sch?nes Gateway-Game sein/werden. Ich hab's mal abonniert.

    geekeriki.tv

    YouTube.com/geekeriki

  • ANZEIGE
  • Werde mir sp?ter mal das Rulebook anschauen, wenn es kickt bestell ich es wohl bei Renegade vor. Aber momentan so vom ersten Eindruck ist es mir noch zu ?hnlich zu Clank, nur mit leicht ver?ndertem Setting. Da ich von Clank bereits alles habe was es gibt br?uchte ich da nicht noch ein weiteres Spiel was genau das gleiche macht.

    Ausstehende KS: Arkeis, Bardsung, Cora Quest, Creature Comforts, Dead Reckoning, Deck of Wonders, Divinity Original Sin, Eila and Something Shiny, Frosthaven, HEL, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Intrepid, Massive Darkness 2, Mini Rogue, My Fathers Work, Nova Aetas: Renaissance, Oathsworn, Robinson Crusoe - CE, Roll Player Adventures, S&S - Ancient Chronicles, 7th Citadel, Isofarian Guard, The Mariana Trench, The Night Cage, TQ: The Enemies Among Us, Unlikely Heroes, Valeria – Darksworn

  • Für mich ist es gerade deshalb interessant. Schleiche schon lange um Klong! herum, Hauptgegenargument war, dass die Gruppe, mit der das Spiel meist auf den Tisch kommen würde, eben mindestens 5, eher 6 Leute sind. Jetzt wurde ja die 6-Spielererweiterung angekündigt und ich wollte eigentlich zugreifen, warte jetzt aber doch noch auf das hier. Kann man dann ja gut vergleichen, was mehr Laune macht.

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Clank zu 6. H?tte ich glaube ich gar keinen bock drauf. Das Spiel macht mir deshalb laune weil die Züge recht kurz und knackig sind und man dadurch nicht so immens viel downtime hat. Sweetspot sehe ich da absolut bei 3-4 Spielern. Darüber gibt es diverse Probleme, zum einen einfach deutlich l?ngere Spielzeit ohne dass es besser wird und das Element des Secret Tokens vor anderen einsammeln oder das wegkaufen der nur in geringer stückzahl vorhandenen Markt Items wird dann noch mehr in den Vordergrund gerückt.


    Wie das bei dem Spiel hier ist, das ist natürlich schwierig einzusch?tzen. Mal sehen wann es mehr infos dazu gibt oder erste Reviews...

    Ausstehende KS: Arkeis, Bardsung, Cora Quest, Creature Comforts, Dead Reckoning, Deck of Wonders, Divinity Original Sin, Eila and Something Shiny, Frosthaven, HEL, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Intrepid, Massive Darkness 2, Mini Rogue, My Fathers Work, Nova Aetas: Renaissance, Oathsworn, Robinson Crusoe - CE, Roll Player Adventures, S&S - Ancient Chronicles, 7th Citadel, Isofarian Guard, The Mariana Trench, The Night Cage, TQ: The Enemies Among Us, Unlikely Heroes, Valeria – Darksworn

  • Die Regel ist bei BGG bereits online und es wurde dort auch schon nach einer deutschen Version gefragt.


    Anhand der Regel und des Artworks klingt das Spiel für mich auch mega interessant.


    Bei Renegade kann man das Spiel wohl leider nicht au?erhalb der USA vorbestellen, oder?


    Der Text auf den Karten scheint mir sehr gering und weniger komplex.

  • Clank zu 6. H?tte ich glaube ich gar keinen bock drauf.

    Das hab ich auch gelesen, was The Hunger nur noch interessanter macht, wenn es denn dort besser funktioniert. Ein Spiel, das gut zu dritt funktioniert, nützt mir leider nichts :(

    Die gro?e St?rke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen.

  • Bei der oben verlinkten Preview Page von Renegage ist das Regelbuch auch direkt verlinkt... und für alle Faulen: Dropbox - The Hunger-Rules-US_WEB.pdf - Simplify your life

    Und ja direkt über den Renegade Webstore kann man nicht nach Deutschland liefern, da braucht man kontakte in US die einem das dann weiterleiten, so hab ich das zumindest bisher auch bei den Clank! Sachen gemacht.

    Ausstehende KS: Arkeis, Bardsung, Cora Quest, Creature Comforts, Dead Reckoning, Deck of Wonders, Divinity Original Sin, Eila and Something Shiny, Frosthaven, HEL, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Intrepid, Massive Darkness 2, Mini Rogue, My Fathers Work, Nova Aetas: Renaissance, Oathsworn, Robinson Crusoe - CE, Roll Player Adventures, S&S - Ancient Chronicles, 7th Citadel, Isofarian Guard, The Mariana Trench, The Night Cage, TQ: The Enemies Among Us, Unlikely Heroes, Valeria – Darksworn

  • Bei Renegade kann man das Spiel wohl leider nicht au?erhalb der USA vorbestellen, oder?

    Sie arbeiten dran.


    Zitat

    We do not currently offer shipping outside of the US. However, we are opening a UK and an EU warehouse in the summer of 2021. Make sure to join our newsletter to be notified when these options are available!

    ?bersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen m?glichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • ANZEIGE
  • Bezüglich ?hnlichkeit zu Clank hier eine Antwort vom Publisher auf BGG. Das klingt für mich schon mal vielversprechend gut und best?tigt auch den Eindruck den ich nach dem Lesen vom Rulebook hatte. Also es ?hnelt Clank insofern dass es ein Deckbuilding Spiel ist und es eine Art Wettlauf Charakter mit Push your Luck Element hat weil man am Ende nur Scored wenn man rechtzeitig an einem bestimmten Bereich wieder angekommen ist. Aber der Rest ist doch ein anderes Spiel.


    Ausstehende KS: Arkeis, Bardsung, Cora Quest, Creature Comforts, Dead Reckoning, Deck of Wonders, Divinity Original Sin, Eila and Something Shiny, Frosthaven, HEL, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Intrepid, Massive Darkness 2, Mini Rogue, My Fathers Work, Nova Aetas: Renaissance, Oathsworn, Robinson Crusoe - CE, Roll Player Adventures, S&S - Ancient Chronicles, 7th Citadel, Isofarian Guard, The Mariana Trench, The Night Cage, TQ: The Enemies Among Us, Unlikely Heroes, Valeria – Darksworn

    Einmal editiert, zuletzt von snoggle1981 ()

  • Es klingt etwas wie Klong!

    Allzu gro?e ?hnlichkeit zu Clank! kann man, glaube ich, ziemlich sicher ausschlie?en. Das w?re politisch viel zu heikel für alle Beteiligten. Das sind ja alles keine Anf?nger; die haben einen guten Ruf zu verlieren.

    Weder m?chte der Autor Richard Garfield Plagiatsverwürfe h?ren noch w?re es gut für Renegade als Verlag. Bei denen erscheinen zwar dann beide Spiele, aber bei Clank sind sie auch nur Partner von Dire Wolf Digital, die eigentlich ein Verlag für Smartphone-Spiele sind und als solche sich für ihr erstes Brettspiel, n?mlich besagtes Clank, dann Renegade als Partner gesucht haben, weil sie für die zuvor auch schon Digitalumsetzungen gemacht haben. Renegade will ganz sicher nicht h?ren, dass sie intellektuelle Rechte ihrer Partner ausplündern würden.

  • Richard Garfield hat nen Designer Diary Eintrag bei BGG gepostet: BoardGameGeek


    Darin beschreibt er ein bisschen wie das Spiel entstanden ist und einige Gedanken zu den Kernmechaniken.

    Ausstehende KS: Arkeis, Bardsung, Cora Quest, Creature Comforts, Dead Reckoning, Deck of Wonders, Divinity Original Sin, Eila and Something Shiny, Frosthaven, HEL, Hunted: Wode Ridge, ISS Vanguard, Intrepid, Massive Darkness 2, Mini Rogue, My Fathers Work, Nova Aetas: Renaissance, Oathsworn, Robinson Crusoe - CE, Roll Player Adventures, S&S - Ancient Chronicles, 7th Citadel, Isofarian Guard, The Mariana Trench, The Night Cage, TQ: The Enemies Among Us, Unlikely Heroes, Valeria – Darksworn