TV Serien Teil 2...

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Da meinst Du bestimmt Arrow und nicht Archer. Das gibt es n?mlich auch.


    Arrow hat mich zwischenzeitlich mal total gefesselt. Mit diesen zwei Erz?hlebenen. Ich hab aber erst mit der zweiten Staffel angefangen.
    Flash war viel leichter und war wirklich was für Flash Comic Fans, da dort viel von den Comics umgesetzt wurde.
    Insgesamt sind die Arrowverse aber eher was für die ganze Familie und kann man nur ganz schlecht mit den Webserien vergleichen. Abgesehen davon, dass diese eher für Erwachsene konzipiert sind, wird hier auch mit mehr Budget für weniger Folgen gearbeitet. Das wirkt sich dann auf das Ergebnis aus.

    Was die schauspielerische Leistungen von Dominic Purcell und Wentworth Miller angeht bin ich voll bei Dir, aber über Buffy würde ich NIE was negatives sagen auch wenn ich das nicht geschaut habe.

    In der Tat Arrow. Mir sind die Serien zu clean. Alle Protagonisten sind attraktive Sch?nlinge - oder Nerds. In jedem Fall extrem eindimensionale, stereotype Charaktere. Arrow hab ich eine Staffel gesehen - Flash auch - aber beides war sich dann doch zu ?hnlich.

    bei den Marvel-Serien hast Du halt immer total kaputte Typen - mit denen ich mich z.B. deutlich besser identifizieren kann. Und da find ich es auch - bis zu einem gewissen Grad (manchmal haben sie es überzogen) sehr spannend zu sehen, wie die mit ihrem Character Flaw umgehen.

  • Es ist wenig aus den 90ern so gut gealtert, dass es heute nicht befremdlich wirkt.

    TNG, DS9 und Voyager sowie Babylon 5 sind, zumindest meiner Meinung nach, gut gealtert

    Die jeweils ersten Staffeln von Tng und Ds9 sind ja eher so mittel - und einige Folgen aus den jeweiligen Serien sind SEHR schlecht gealtert ( z.B. die TNG-Folge, in der sie ein Speed Limit für den Weltraum erfinden, weil das das Environment sch?digt. da wurde zu sehr aus "unserer" Welt geklaut. Die Folge, in der Tasha gegen die farbige Ehefrau k?mpfen musste, ist auch nur so lala. Aber sonst lieb ich Tng. Bestimmt schon 6x durchgesehen. Hach, seufz! Tolles Fernsehen!)

  • ja, The Force of Nature (7-9) zündet nicht so richtig


    Code of Honor (1-4) erinnert mich verdammt von der Kampfart an typische TOS K?mpfe von Kirk. Die 1. Staffel war ja eh gesamt nicht die allerbeste

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erw?hne, immer meine pers?nliche Meinung wieder.

  • ANZEIGE
  • Der Pass (ZDF/Sky)

    Ich hatte mich damals - auf Grund des Trailers - total auf einen Mystery-Thriller gefreut und war dementsprechend ziemlich von der Serie entt?uscht. Nicht, weil sie wirklich schlecht war, sondern weil der Trailer total falsche Erwartungen (zumindest in mir) geweckt hat. Wenn man tats?chlich "nur" einen normalen Thriller erwartet, wird man gut unterhalten.


    Falls es jemanden interessiert, ich habe hier mal eine Rezension zur Serie geschrieben.

  • Ich hatte mich damals - auf Grund des Trailers - total auf einen Mystery-Thriller gefreut und war dementsprechend ziemlich von der Serie entt?uscht.

    Genauso ging es mir auch, zumal diese Erwartungshaltung am Ende der ersten Folge noch befeuert wurde.


    Fand die Serie dennoch ziemlich gut, kannte keinen der Schauspieler, gucke praktisch nix deutsches.

    Man braucht nur etwas, um in den ?si Dialekt zu kommen ;).

    Aber da meine Exfreundin aus Wien kam, war das für mich nicht so sehr ein Problem, für meine aktuelle allerdings umso mehr.

    Mit freundlichen kollegialen Grü?en


    Syrophir


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu sch?tzen."

  • Babylon 5 sah ja auch schon alt aus, als es neu war. Bin da nie über die erste DVD der Box hinaus gekommen ;)

    Oh oh, das ist ja fast Frevel. ;)

    Ja, man muss sich an den Look gew?hnen, aber man kann es immer noch heute gucken. Ich finde auch, dass die Serie gut gealtert ist.


    Und ja, die erste Staffel hat wie bei fast allen Serien einige L?ngen, aber wenn man weiter guckt, wird man staunen wie viele Details des Gesamt-Story-Arcs schon in Staffel 1 versteckt waren. Babylon 5 ist für Sci-Fi-/Space-Opera-Fans meiner Meinung nach auch heute noch ein Must-See.

  • Gerade die erste Staffel After Life zu Ende geschaut. Hat mir gut gefallen, hat für mich das gleiche Problem wie damals Californication: eine Fortsetzung fühlt sich unn?tig an, das Ende war so schon perfekt.

    Nicht negativ beeinflussen lassen: Wenn Dir Staffel 1 gefallen hat, ist Staffel 2 Pflicht! Wir warten schon auf Season 3. (Season klingt merkwürdig bei dieser Serie)

  • Gerade die erste Staffel After Life zu Ende geschaut. Hat mir gut gefallen, hat für mich das gleiche Problem wie damals Californication: eine Fortsetzung fühlt sich unn?tig an, das Ende war so schon perfekt.

    Nicht negativ beeinflussen lassen: Wenn Dir Staffel 1 gefallen hat, ist Staffel 2 Pflicht! Wir warten schon auf Season 3. (Season klingt merkwürdig bei dieser Serie)

    Gut zu wissen! Ich werde auf jeden Fall weiterschauen, mache aber erst Mal ne Pause zum sacken lassen.

  • The walking dead:

    Staffel 1-3 Sehr gut, vor allem Spannend. Staffel 4-5 immer noch gut, aber zu viele neue Personen und nicht mehr das coole eine Gruppe Versucht zu ?berleben (Gegner Zombies). Mehr und mehr ist es eine Bande gegen andere Bande, Mensch gegen Mensch.

    Ich werde wahrsch. noch die 6. Staffel schauen, danach sicher nicht mehr.... was man so h?rt und liesst genügt mir.


    Die Intro Musik ist super atmosph?risch. Die überspringe ich nie?.


    IchSteckInDerKlemmeSoundtrack


    Spielt sich jetzt immer in meinem Kopf ab, wenn bei einem Spieleabend jemand ein Partyspiel vorschl?gt und ich nicht durchs offene Fenster abhauen kann.

  • ANZEIGE
  • Sorry, Bro ... aber sich nur eine Staffel angucken und dann von eindimensionalen Charakteren sprechen ist so wie K?sebr?tchen zu hassen, weil Mehl drin ist. Du hast effektiv gar nicht genug gesehen um solche Aussagen treffen zu k?nnen. Ganz davon ab, dass Flash und Arrow sich nicht ?hneln, denn Arrow bedient eine ganz andere Sparte als Flash. Arrow ist - gerade am Anfang - einfach nur Street Level und Flash das krasse Gegenteil mit overpowered Sci-Fi-Elementen. Ja, beide Serien haben Soap-Anteile... das ist aber auch alles, was sich da ?hnelt. Ehrlich, man muss das nun wirklich nicht m?gen ... aber haltlose Kritik, weil man einfach keine Lust auf die Serie hat (was v?llig okay ist), beleidigt auf gewisse Weise sogar Leute, die die Serien mochten. Bis auf Kingpin und Foggy war bei DD doch auch jeder ein Model und jeder hatte exakt eine Rolle auszufüllen. Das Ding ist nicht einen deut besser als das CW Verse ... au?er, dass sie vermutlich mehr Budget hatten, wegen des (in meinen Augen) uns?glich miesen aber aus irgendwelchen Gründen popul?ren MCU. Flaws und co. gibt es in jeder CW-Serie genauso wie es sie in den Marvel-Serien gibt.

    "Filzgleiter klingt v?llig übertrieben, find ich ... "

    "Was klingt denn an Filzgleitern übertrieben?"

    "Na, als wenn das so'n hochwertiges Objekt w?re. So'n Lifestyle-Thema."

    Einmal editiert, zuletzt von Filzgleiter ()

  • ja, The Force of Nature (7-9) zündet nicht so richtig


    Code of Honor (1-4) erinnert mich verdammt von der Kampfart an typische TOS K?mpfe von Kirk. Die 1. Staffel war ja eh gesamt nicht die allerbeste

    Ja, aber die Tasha wird vom Sandmonster get?tet-Folge zeigte dann auch wieder Recht früh, was die Serie alles konnte. Selbst in der gekürzten zdf-Fassung fand ich die damals noch gruselig.

  • Man kann eine Qualit?tsverbesserung bei TNG und DS eindeutig mit einem Wechsel der Behaarung zweier Hauptdarsteller in Verbindung bringen. Ab dem Zeitpunkt, ab dem Ryker einen Vollbart und Sisko eine Glatze tr?gt, werden die Serien definitiv besser. Tasha Yar war ein fürchterlicher Charakter und erst deren Ableben hat die Serie eingerma?en ertr?glich gemacht. Selbst Wesley Crusher konnte man dann - wenn auch unter Schmerzen - ertragen. ;)

    The dice decide my fate. And that's a shame.

  • Sorry, Bro ... aber sich nur eine Staffel angucken und dann von eindimensionalen Charakteren sprechen ist so wie K?sebr?tchen zu hassen, weil Mehl drin ist. Du hast effektiv gar nicht genug

    naja, die erste Staffel hat doch schon so 20 Folgen, wenn da die Charaktere eindimensional sind, hat man sich doch schon eine Meinung bilden k?nnen. Ist ja nicht so, dass er nur 1 Folge gesehen hat...

    kann auch sein, dass die Charaktere in sp?teren Staffeln mehr Tiefe gewinnen, aber das mag man sich dann wohl nicht mehr antun.

  • Ich glaube es war die erste Folge der 2. Staffel von TNG in der es um den Jungen von Deanna Troi ging, die ziemlich düster und mit mehr Tiefe daher kam. Das hatte mit der ersten Staffel so gar nichts mehr zu tun. Diese Folge ist mir sehr in Erinnerung geblieben!

    Meine derzeitigen Lieblingsspiele:


    1. Die Quacksalber von Quedlinburg

    2. Sagani

    3. Pandemic Legacy

    4. Die Tavernen im Tiefen Thal

    5. Rocketmen

    geplant für 2. Quartal '21: Apex: Theropod, 7th Continent,

    Top all-time Euro's: 1. Founders of Gloomhaven 2. Terra Mystica 3. Teotihuacán 4. Steamopolis 5. Great Western Trail 6. Newton

    Top all-time Thematic : 1. Herr der Ringe LCG 2. Spirit Island 3. Arkham Horror LCG


  • Sie sind defacto auch in Staffel 1 keine flachen Charaktere. Ich meine klar: Wir reden hier immer noch von Comicverfilmungen. Aber Arrow Staffel 1 bietet nun wirklich nicht weniger, als Daredevil Staffel 1 ...


    EDIT: Aber ich wollte ja gar nicht mehr darüber diskutieren xD

    "Filzgleiter klingt v?llig übertrieben, find ich ... "

    "Was klingt denn an Filzgleitern übertrieben?"

    "Na, als wenn das so'n hochwertiges Objekt w?re. So'n Lifestyle-Thema."

    Einmal editiert, zuletzt von Filzgleiter ()

  • ANZEIGE
  • LemuelG Du kannst mir gern eine PN schreiben, wenn du eine Frage hast; ansonsten diskutiere ich hier keine RSP Themen, schon gar nicht als blo?e Rechtfertigung. Wenn ich etwas dazu h?tte (?ffentlich) schreiben wollen, h?tte ich auch einen Post gemacht. Danke fürs Verst?ndnis und bitte nicht erneut Rückfragen.

    Ontopic: Goliath angefangen, absolut top die Serie, wow.

    Lg

  • In der Tat Arrow. Mir sind die Serien zu clean. Alle Protagonisten sind attraktive Sch?nlinge - oder Nerds. In jedem Fall extrem eindimensionale, stereotype Charaktere. Arrow hab ich eine Staffel gesehen - Flash auch - aber beides war sich dann doch zu ?hnlich.

    bei den Marvel-Serien hast Du halt immer total kaputte Typen - mit denen ich mich z.B. deutlich besser identifizieren kann. Und da find ich es auch - bis zu einem gewissen Grad (manchmal haben sie es überzogen) sehr spannend zu sehen, wie die mit ihrem Character Flaw umgehen.

    Sorry, Bro ... aber sich nur eine Staffel angucken und dann von eindimensionalen Charakteren sprechen ist so wie K?sebr?tchen zu hassen, weil Mehl drin ist. Du hast effektiv gar nicht genug gesehen um solche Aussagen treffen zu k?nnen. Ganz davon ab, dass Flash und Arrow sich nicht ?hneln, denn Arrow bedient eine ganz andere Sparte als Flash. Arrow ist - gerade am Anfang - einfach nur Street Level und Flash das krasse Gegenteil mit overpowered Sci-Fi-Elementen. Ja, beide Serien haben Soap-Anteile... das ist aber auch alles, was sich da ?hnelt. Ehrlich, man muss das nun wirklich nicht m?gen ... aber haltlose Kritik, weil man einfach keine Lust auf die Serie hat (was v?llig okay ist), beleidigt auf gewisse Weise sogar Leute, die die Serien mochten. Bis auf Kingpin und Foggy war bei DD doch auch jeder ein Model und jeder hatte exakt eine Rolle auszufüllen. Das Ding ist nicht einen deut besser als das CW Verse ... au?er, dass sie vermutlich mehr Budget hatten, wegen des (in meinen Augen) uns?glich miesen aber aus irgendwelchen Gründen popul?ren MCU. Flaws und co. gibt es in jeder CW-Serie genauso wie es sie in den Marvel-Serien gibt.

    Nur kurz: 23 Folgen Arrow (kein Plan, ob ich noch mehr geguckt hab, ich glaub, ich WOLLTE es m?gen), ca. 20 Folgen Flash, ein Dutzend Folgen Black Lightning... da passierte insgesamt nicht viel. Die Serien sind - das ist mit Sicherheit Gusto - mir alle zu "clean" und die "grimmigen" Einlagen der Hauptdarsteller hatten für mich starke Fremdscham-Momente. Die Story war immer sehr vorhersehbar, es gab für mich keine interessanten Wendungen.


    Ich hab übrigens Gotham vergessen. Die fand ich in Teilen wirklich gut.


    Und Dein Vergleich mit Backwaren ist etwas seltsam. Ich glaube, die richtige Analogie w?re, eine bestimmte Sorte K?sebr?tchen zu hassen, weil da KEIN Mehl drin ist. Mir fehlte einfach Substanz ;)


    Beleidigen m?chte ich niemanden, jeder kann voll gerne das gucken, was er will - über Geschmack l?sst sich nicht streiten - genausowenig wie über meinen Geschmack. Und ich sage, dass mir diese DC-Serien so gar nicht zusagen.


    Marvel war auch nicht immer eitel Sonnenschein - die Defender fand ich echt nicht besonders bemerkenswert. Iron Fist KANN man m?gen, aber es ist schon echt SEHR speziell. Und Luke Cage irgendwie auch. Ein halb depressiver / wütender Klotz, der in einem übertrieben stereotypen (das erinnerte mich an Black Lightning) Harlem rumeiert...

  • Also ich hab Buffy vor kurzem angefangen erstmalig zu schauenund mir gef?llt's bisher sehr gut. Vielen alten Kram zündet nicht mehr, aber das hat irgendwie Charme. Sp?testens bei der Moloch Folge hatten sie mich, auf so Zeug steh ich :lachwein:

  • ANZEIGE
  • Nicht ganz so alt wie Buffy, aber ich habe vor kurzem die komplette Serie Warehouse 13 durchgeguckt - zum zweiten Mal. Ich finde die Serie einfach klasse, eine sch?ne Mischung aus Mystery, Action und Humor. Au?erdem mag ich die Charaktere.

  • Das hast Du aber auch, nur eben in Form einer Reaktion. Eine Reaktion ist das ?quivalent eines Posts, nur eben abgekürzt.

    Lies meinen Post gern nochmal. Da steht absichtlich wortw?rtlich "schreiben". Eine Emoticon-Reaktion im Stil eines Likes ist kein Schreiben, keine schriftliche Stellungnahme. Dass es dennoch sinntragend ist, ist mir aber natürlich auch bewusst, klar. Wenn es das aber nicht w?re, br?uchte es auch keine Reaktionen. Wie dem auch sei, das reicht mir schon wieder an Derail. Sankt Peter hat den RSP nicht umsonst geschlossen und nur unter Auflagen nun reanimiert.

    Lg

  • Du fandesr Arrow und Flash vorhersehbar, aber Daredevil hat dich überrascht? O_o


    Okay ...

    "Filzgleiter klingt v?llig übertrieben, find ich ... "

    "Was klingt denn an Filzgleitern übertrieben?"

    "Na, als wenn das so'n hochwertiges Objekt w?re. So'n Lifestyle-Thema."

  • Warnung!

    Ich habe mit meiner Frau zuletzt La Révolution auf Netflix gesehen.
    Wir fanden die Serie ziemlich gut. Es geht um Vampire zur Zeit der franz?sichen Revolution.
    Es geht auch ein bisschen um Klassenkampf. Die Serie sieht ungeheuer gut aus. Die Kostüme und die Bühnenbilder konnten mich begeistern.
    ABER

    Nach dem Ende der ersten Staffel gibt es einen dicken Cliffhanger, nach dem noch ordentlich neues Zeugs eingeführt wird und dann bei der Recherche, wann die n?chste Staffel kommt... Abgesetzt.
    Vielen Dank Netflix :cursing:

  • Wir haben uns die Bande aus der Bakerstreet angesehen. War recht unterhaltsam, wobei der Grusel dann doch ziemlich abnimmt. Auch waren ein paar Story-Twists derart weit vorhersehbar, dass ihre Enthüllung bei uns nicht den n?tigen Thrill gebracht haben.


    Alles in allem eine interessante Serie, die man gut ansehen kann. Jedoch sollte man wenig hinterfragen, sondern sich einfach unterhalten lassen. Weiterer Vorteil, es gibt keinen Cliffhanger am Ende. Hei?t, die Serie schein abgeschlossen zu sein.

  • Bald kommt die 4. Staffel von "A Handmaid's Tale" und ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich mir das noch antun soll. Zwar bin ich schon gespannt, wie es ausgeht, aber ich bin gerade eher versucht eine Zusammenfassung zu lesen statt mir nochmal in elendig langsamen Tempo eine quasi 15 stündige Foltersession reinzuziehen...


    Dafür geht Ted Lasso bald in die 2. Staffel, das ist das genaue Gegenteil der Skala :)

  • Es kommt was neues zu Dexter =O:danke:

    Mit freundlichen kollegialen Grü?en


    Syrophir


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu sch?tzen."