Beitr?ge von brettundpad

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

    Ben2 Was für ein Horror! Das frisst doch Energie ohne Ende. Naja, jetzt ist wohl geschafft. Das hei?t, die Anleitung wurde nich einmal aktualisiert oder die Gerüchte um Regeln waren falsch?! Wie z. B. die Geschichte mit den Karten nachziehen in der Nachtphase?

    Hahahahahah! Jetzt hat sich der Dritte des 4er Pledges gemeldet und der hat keine Interventionskarten. Geil, der kann also bis der Support in Wochen reagiert nicht einmal spielen. Der Vierte prüft jetzt auch noch einmal. Vielleichte erreichen wir ja die 100% Fehlerqoute. Ich habe dummerweise bei den beiden n?mlich nur die Figuren und sonstigen "harten" Spielmaterialien geprüft. Ich erweitere dann mal mein Ticket. Hoffentlich geht das. Ich habe einfach richtig in die Kacke gegriffen :D Aber das macht es umso sch?ner darüber zu schreiben :D

    Besonders kühn, wenn eine zweite Karte +4 gibt? Naja. Thematisch sehe ich das jetzt nicht wirklich. Aber geschenkt.


    Wenn 1/4 der Spieler es falsch interpretieren ist es für eine Anleitung immer noch zu viel. Ich finde es auch nicht logisch das ein - 2 Schaden bedeutet, eigener Schaden, wenn das ganze Spiel darauf basiert, das Schaden die gegnerischen Einheiten betrifft. Finde ich unglücklich, auch von der Ikonographie, wenn dann an anderer Stelle schwarzer Schaden eben gegen andere geht und nur ein Minus, das ich als solches nicht wahrgenommen habe, als einzige Erkl?rung dienen soll.


    Wei?t du wie ich das Interpretiert habe? Es ist kein Plus, weil es direkter kritischer Grundschaden ist und losgel?st von dem anderen Schaden abgehandelt wird. Es wir nicht mit blauen Schilden verrechnet. Er wird also nicht addiert sondern geht durch, darum diese Glyphe. Ja, ich gebe zu, durch Entschlossenheit k?nnte man drauf kommen. Die Sache ist nur die, Entschlossenheit hatte noch nie jemand. Eine Partie ohne rot gespielt, die anderen hatte nur einer eine vierer Pyramide in rot und da war der Fokus auf der Kreatur. Man mag es kaum glauben, aber auch die Extra-Karte T?dliche Wunde kam es nie im Spiel vor. Der einzige schwarze Tropfen den wir in den 3 Partien bisher aktiv im Spiel hatten, war eben auf der Karte. Da f?ngt man nicht wild an zu interpretieren. ?brigens keiner am Tisch.

    Letztendlich ist das aber für mich irrelevant. Was z?hlt ist, dass Matagot eine Anleitung gemacht hat, ohne seine Partner richtig zu informieren und das passt ins gesamte Bild dieser Produktion. Natürlich kann man alles schlecht reden (und wenn da einmal der Fokus liegt, ist das durchaus eine Spirale, da nehme ich mich hier null aus) oder es nichtig quatschen. Hey, ich habe aber schon eine Schlange mit Elefantenohren, ich wei? mir zu helfen. Sollte nur eigentlich nicht sein.


    MetalPirate Da bin ich bei dir. Ich hatte das schon ?fters, wo mir Spiele erkl?rt wurden und es klang nicht logisch, was es am Ende auch nicht war. Ich gebe zu, das h?tte in Kemet auch passieren k?nnen. Die Umst?nde unserer Partien und die Interpretation des Symbols haben leider nicht dazugeführt.

    s3chaos Wuhahaha, wie ungeil. Ne die passen schon, ich meinte dir Seite. Bei mir liegt die Unterseite oben.


    logicman Naja, wir hatten Spa?, trotzdem ist das Spielgefühl verf?lscht. Wenn du über Spiele berichten willst, ist das ziemlich suboptimal. Ich vermute, der Fehler den wir da begangen haben, ver?ndert das Spiel schon ziemlich.

    Die L?sung mit den Sanstürmen ist nett, sieht leider nur ok aus.

    Mich st?ren die Sandstürme überhaupt nicht. Finde die sch?n, mich st?rt der wenige Platz für die Minis.

    Leider passen die Sandstürme auf der Playmat nicht mehr auch so eine Sache die nicht 100% durchdacht ist.

    Sieht bei mir nicht ganz so geil aus. Die Pl?ttchen werden mit der unteren Seite, also dort wo die Stanze unsch?ne Kanten erzeugt, oben liegt. Es wurde nicht gespiegelt. Ist weniger dramatisch, aber eine weitere Unachtsamkeit. Falls ich falsch gepuzzelt habe, dann berichtigt mich bitte. Habs nicht anders hinbekommen.


    Die Sortierung der Pl?ttchen sehe ich allerdings als nicht problematisch an. Wir habem jetzt drei Partien gespielt und nie Probleme gehabt. Da gibt es ganz andere Baustellen.


    Zu Matagot und Tickets, ich hab auch noch nichts geh?rt. Erwarte da aber auch nichts. Hab der doppelten Schlange mit Fimo Ohren gebastelt, Do-it-yourself.

    Brettpotato

    Nur ein Satz: Die Probleme sind l?ngst nicht so schlimm, wie du es dir hier ausmalst.

    Brettpotato Wenn man für sein Geld ein einwandfreies Produktb erhalten m?chte, dann schon. Natürlich ist Kemet spielbar, nur ohne eigene Recherche direkt aus der Schachtel eben falsch. Du hast mit der Retail Version aber Frosted Games an deiner Seite und nicht den Saftladen Matagot. Von daher ist das wesentlich undramatischer.


    Ben2 Ich komme sicher nicht runter. Du brauchst dich aber auch nicht angesprochen fühlen. Ich wei? um das Problem der schlechten Weiterleitung der Anleitung von Matagot. Und ich kann mich da sehr gut in eure ?tzende Situation hineinversetzen. Ich finde es einfach wirklich nur ?rgerlich, das jetzt die drei netten Partien auch für die Fü?e sind, weil Matagot geschlampt hat. Ich kenne deine Meinung zu Living Rules, aber das ist meist ein Prozess, der nicht schon w?hrend der Auslieferung eines Produkts enstehen sollte.


    s3chaos Diese Wolken zum Abdecken sind auch geil. Vielleicht fehlt mir Puzzle-Skill... aber die passen ja nur von einer Seite. Leider von der falschen, den die fransige Stanzseite muss oben liegen. Die meist hübschere Oberseite eines Pl?ttchem liegt unten. Oder? Nicht das ich hier falsch gepuzzelt habe. Falls das richtig ist, sind die zwei "Wolken" falsch herum gestaltete/gestanzt worden.

    Ich habe es heute wieder gespielt (dritte Partie) und natürlich spielt man es falsch. Ich habe kein Minus erkannt und was sollte das auch bedeuten? Es gibt sonst ja kaum schwarze Tropfen. Für mich, der das alte Kemet nicht kennt, war das die st?rkste/aggressivste Kampfkarte überhaupt.


    Ich will gar nicht wissen, was wir noch falsch spielen und wo Fehler zwischen Deutsch, Englisch/Franz?sisch bestehen, die ein Neueinsteiger in Kemet falsch interpretiert. Dieses Spiel hat mieses Karma. Da spielt man sich aus dem Loch der Entt?uschung und dann das...


    Ich wette am Ende erh?lt man in der Nachtphase auch 2 von den "G?tterkarten". Würde zumindest passen...

    madmac11 Ich meine rote Figuren. Klar sind ein paar mehr Locations nett. Der Haupttanz besteht aber eben aus Helden vs Schurken. Holt mich ein neuer Schurke an den Tisch? Ja, absolut. Holen mich neue Locations an den Tisch? Eher nicht. Wenn du nun schon zig Schurken hast, dann kannste das gerne anders machen. Grunds?tzlich ver?ndert für mich aber eine andere Location nicht unbedingt das Spielgefühl. Die Schurken eben schon. Nicht einmal so sehr die Helden, sondern wirklich vor allem die Schurken.

    Alles ist halt wirklich absolut unn?tig. Aber gar nichts ist halt nicht wirklich schlau, wenn man dem Spiel etwas abgewinnen kann und vielleicht sogar Kinder hat. Ich bin echt nen Comic und Marvel/DC Fan und selbst ich br?uchte nicht alles.

    Ich sags mal so: Wenn das Ding so gut ist, dann kann der dt. Verlag auch die Produktion machen, selbst wenn es sich nicht über Crowd-Funding komplett finanziert. Dann wird man die restlichen Exemplare über Mundpropaganda etc auch so noch im Laufe des Jahres los.

    Tipp: Einfach dann so viele Exemplare ordern, dass die Summe erreicht wird. Durch Mundpropaganda kannst du dann die Exemplare einfach verkaufen, vielleicht sogar mit Gewinn, wenn das Spiel gut ist. :P

    Falls einer nen Elefant doppelt hat, hier hab zwei Schlangen. Geht so sicher schneller als der Support vom Verlag.


    Ansonsten bedankt euch bei den Kritikern. Die haben eure Erwartungshaltung frisiert, und ihr k?nnt euch jetzt freuen. ;):lachwein:

    Halte ich für nicht ganz richtig, vor allem wenn man mit mehreren spielt. Wie schon mehrmals angemerkt, es ist vor allem ein Spiel für 4 Personen! Da kappeln sich so viele um Sockel und S?ule, zudem wird das Spiel schneller schnell gemacht. Da ist es durchaus eine Strategie zum Sieg auf R?ume zu gehen und bessere Tunnel durch geschicktes Umtauschen zu bauen. Ich habe das Spiel schon gewonnen ohne mich am Run in die Mitte zu betreiligen. Die Trolle die man braucht um Statuen zu bewegen sind mit Pech auch schnell mal weg. Man kann auch ganz bewusst seine Gegner ?rgern.


    Ich habe es mit meiner Frau nach Release gespielt und dann vor meiner Rezension dann mit 3 und 4 SpielerInnen und gemerkt, wie viel besser dieses Spiel mit mehr MitspielerInnen ist. Das Spielgefuhl ver?ndert sich für mich merklich.

    MetalPirate Sorry, das ist z.T. echter Quatsch. Ich habe auch beruflich mit Materialcheck, Renderings, Verpackung und Proofreading mit Asien zu tun und da ist weder Asien noch Corona noch sonstwas Schuld. Ganz sicher nicht eine eigene Erwartungshaltung, sondern einfach schlechtes Qualit?tsmanagment.


    Und ganz sicher wei? man das vor der Kampagne nicht, das der eigene Anspruch eines Verlags so niedrig ist. Und nein, ganz sicher gibt es nicht bei jedem Kickstarter solche massiven Beschwerden.


    Zu behaupten, die Leute finde ihre Figuren nicht, ist dich nicht dein Ernst. Hast du mal gelesen was die Leute bem?ngeln?

    -Das Codesystem ist das abstrakteste am spiel aber ich werde mir noch viel mühe geben es noch einfacher zu gestalten und es vorallem besser zu erkl?ren denn eigtl. ist es nicht all zu schwer, nur eben anfangs nicht so leicht zu begreifen weil es abstrakt ist. Das bekomemn wir noch besser gebacken ;)

    Das Codesystem mit den Events und der Verschachtelung ist super! Wie gesagt, das einzige Problem war für mich, dass es mit dem (!) super gel?st ist, aber die anderen Codes sich nicht mit einer Symbolik zwischen STOP und noch weiterlesen unterscheiden.

    Ich würde da MetalPirate widersprechen. Ich kann von einem "gro?en" Verlag, die nicht einmal ein neues Spiel auflegen, schon etwas erwarten. Und schlechte Kommunikation ist noch einmal etwas anderes, als ein billiges Produkt zu verkaufen. Für meinen Teil wirkte die Kampagne nicht billig. Ich habe das hier schon ellenlang beschrieben, IamStein hat es auch noch einmal wunderbar zusammengefasst, allerdings das Inlay vergessen, bei dem das Punktetableau nicht in die eigentlich vorgesehene Aussparung passt. Ich bleibe dabei, es ist der liebloseste Kickstarter, den ich erhalten habe, wo gefühlt kein QS vorhanden war. Falls doch, sind sie einfach dreist. Ich selektiere da natürlich und mache nicht jeden Mist mit und Spiele die ich gar nicht erhalten habe, sind natürlich dramatischer. Trotzdem ist in der Summe dieser vielen Kleinigkeiten, die definitiv anders gel?st h?tten werden k?nnen, im Zusammenhang der schon bestehenden Vorlage, das ganze Spiel eine herbe Entt?uschung. Es ist vor allem diese Lieblosigkeit, die einfach so wirkt, als w?re man als Kunde da v?llig egal. Ich wette zudem, dass ich extrem lange auf eine Antwort auf mein Ticket warten darf... Im jetzigen Zustand, für den Retailpreis definitiv keine Empfehlung, wenn man Wert auf Qualit?t legt.

    Naja, im 1 vs 1 ist das eben so. Das hast du in jedem komplexeren Spiel. Im Teammodus spielt man ja zusammen, wie ja eigentlich auch in Cerebria und da finde ich das nicht ganz entscheidend. Klar, wenn da ein Kenner mit 3 Anf?ngern sitzt und der nur für sein Teamkollege moderiert, dann ist das K?se. Aber durch das Teamspiel finde ich es z.b. weniger dramatisch als Root.

    Ich habe eine Verst?ndnisfrage. Rayjunx


    Kampf, auf der Map sind zwei Feinde.


    Spawnen jetzt pro Enemy weitere Primary Enemy? Kann mir da mal einer nen Ablauf erkl?ren? Bei einem ist es easy.


    Aber wenn ich auf ner Map E1 und E2 habe, dann habe ich bei Diff 2 einen LV3 und einen LV4 Gegner.


    Jetzt würfel ich auf 4+ und evtl. kann ich gegen den ersten Feind, ich sch?tze LV3(?) agieren.


    Jetzt kommt die Unsicherheit.


    Ich habe einen zweiten Feind laut der Map. Aber die Prüfung bedeutet erstmal ob ein weiterer Stufe 3 Feind kommt?


    Danach kommt ein Reaktionswurf, ob ich gegen den LV4 Feind agieren darf? Hier kann kein zweiter erscheinen?!


    Danach checke ich ob Minions kommen?


    Falls das richtig ist, wie w?re das mit den Klappmonstern bei 1.Feind Stufe 1, der hat durch nen Wurf nen zweiten Feind erzeugt. Hei?t, beide oberen Pl?tze sind belegt. Nun würde der 2.Feind der Map erscheinen. Dieser w?re Stufe 3. Stufe 3 belegt aber die gleichen Slots wie Stufe 1. ?berlappen die dann?


    W?re super wenn ihr mir helfen k?nntet. Ich h?nge echt ?fters in den Regeln fest.

    Ne, das ist ganz sicher nicht subjektiv. Ich habe da die objektive Meinungshochheit. :D? :lachwein:


    Ich finde so ein Würfel bei einem atmosph?rischen Spiel mit Minis einfach deplaziert. Ich kenne das als unbeholfenen Marker bei Tabletops oder Magic für die Lebenspunkte. Klar, kann man machen. Ich finde die neuen Pyramiden mit dem Kristall, ja, ich wei?, das ist kein echter Kristall, sondern Kunststoff, schon recht schick und atmosph?risch.


    Ach, und als Würfelliebhaber finde ich den W4 wirklich h?sslich. Den mochte ich noch nie. Sorry W4, aber ich versto?e dich und ersetzte dich durch einen W8. :)