Beitr?ge von Beckikaze

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

    Die kommen immer wieder zurück in den potentiellen Spawnpool.


    Zur Bedeutung der 4th Circles: Ob die gewichtiger sind, ist diskutabel. Aber dass sie einen gro?en situativen Einfluss haben, bestimmt nicht. ;)

    Mit Sephiroth Avatar und Name ist Middara ja nun eigentlich ein Must-Have, v?llig egal wie Herr Kaze das findet ;)

    Nur Avatar. Name ist doch vollkommen anders ?.

    Ich bekomme noch den Rest TG und Etherfields. Ich brauche keine Begründung fürs Kaufen, sondern dagegen!!!!

    Und au?erdem will ich weiter Plastik reduzieren und will keine Minis mehr....

    Ich gebe mir Mühe, das bei zukünftigen Rezensionen zu berücksichtigen. :D

    Ich lese ja gerade die Online-PDF und bin sehr angetan.

    Aber eine Sache, die auf BGG gefragt wurde, check ich grad auch nicht:

    Der Barde hat die F?higkeit "Ankle Stab" (gelber Cube). Er nutzt Implement Weapons (Wooden Staff) (rot; zugleich z?hlen Implement als ranged).

    Die Regeln verbieten Angriffe mit Ranged Waffen, wenn sie angrenzend zu Gegnern stehen.

    Diese S?tze in den Anleitungen wirken für mich gerade etwas unrund:

    If it is yellow with the same symbol as your Melee Skills, it is a Melee Weapon;

    However, if it is red with the same symbol as your Ranged Skills,
    then it is a Ranged Weapon.

    --------

    Hei?t dass, das eine F?higkeit, die einen gelben Cube nutzt mit einer roten Waffe GAR NICHTS ist?

    ---------
    Zugleich scheint ja dieser Satz alles zu überschreiben:
    Heroes wielding ranged weapons cannot perform Weapon Attacks if they have any enemies adjacent
    to them.

    Das Problem wird also vielleicht deutlich: Wie kann der Barde den ANKLE STAB (=Melee) überhaupt nutzen, wenn er von Haus aus nur Implement (=ranged) Waffen nutzen kann?

    Wenn diese Kombi gelb+rot = gar nichts ist, dann würde das ggfs wieder mehr Sinn machen.

    Nach der 4. Session wage ich zu behaupten, dass das Spiel nix für Beckikaze ist. Es ist viel zu einfach. Es gibt zwar swingy Momente, da eine Attacke von "trifft überhaupt nicht" bis "onehit-kill" sein kann. Aber in wirkliche Probleme sind wir bisher nicht gekommen. Sind inzwischen bis in die erste Shopping-Phase, haben dort diese beiden Nebenquests gemacht und drei Hauptstory-K?mpfe weiter gespielt. Kein Szenario war bisher auch nur ann?hernd an einer Niederlage dran. Selbst wenn mal einer draufgeht ist das kein Beinbruch, die anderen drei schaffen das noch. Selbst einer alleine würde es oft schaffen, weil teilweise einfach nur der Ausgang erreicht werden muss. (Rook ist uns bisher ein einziges Mal abgekratzt, sonst nicht.) Und wir haben immer alles was (im Rahmen der Story) ging get?tet, um m?glichst viel Loot abzugreifen. Au?er den allerersten Animate in der Schule.


    Uns macht es dennoch Spa?. Auch das Durchschnetzeln bringt uns Freude und die Story tr?gt. Obwohl es inzwischen oft so aussieht, dass die in der Initiative hinten liegenden Charaktere anfangen zu murren, weil die anderen ihnen oft nichts mehr zum K?mpfen überlassen. ;) Für Becki ist das glaube ich gar nix.

    Danke dir. Ich hoffe, das best?tigt sich nicht und man kann da genug rumschrauben mit offiziellen Regeln...

    Ich bin gespannt. :)

    Du kuschelst halt unter der kalten Dusche. War jetzt nicht so schwierig, oder? ;)

    Und falls einer fragt, was Kuschelreiz ist:

    Das haben die Leute, die beim Spielen keinem weh tun wollen, am liebsten gemeinsam alles absprechen und entscheiden wollen und sich jede negative Interaktion absolut verbitten.

    Also die Leute, die bei #TerraformingMars die roten Karten vor dem Spiel aussortieren.

    <X

    Offensichtlich hast du bisher kein forderndes Koop-Spiel gespielt. ;)

    Ich würde mich gegenüber kompetitiven Titeln niemals so negativ ?u?ern, weil es demonstrieren würde, dass ich absolut keine Ahnung habe. Aber du: Freies Land und so. :)

    Produktiv w?re bei DL gewesen, an den Würfelpools zu schrauben. Verschiedene Würfelarten einbauen für eine andere Verteilung von Wahrscheinlichkeiten. Das Crit-System wegschmei?en - stattdessen Waffenboni, Monsterf?higkeiten separat "erleveln" lassen. Das würde auch zu mehr Spieltiefe führen.

    Was Dir, als Prediger der Hausregelabstinenz, und Dr. hc. rer. nat. Vanilla aber natürlich verboten ist???

    Ja gut. Ich schreib jetzt kein Spiel komplett um, gell. ;)

    Wir haben damals übrigens lose ein paar Sachen aufgeschrieben, um - ACHTUNG - das zu HAUSREGELN....HAUSREGELN...das war aber nur mal so spontan um 4.00 Uhr aufgeschrieben. Da geht definitiv mehr. ;)


    A Endgame Trigger: Besetzte St?dte

    1) Wenn der K?nig
    insgesamt 6 St?dte zerst?rt hat – triggert direkt der Endkampf

    2) Wenn 6 St?dte
    gleichzeitig zerst?rt sind – triggert der Endkampf (Freeing
    m?glich und Teleportation immer noch zu m?chtig)

    3) Wenn 6 St?dte überrant sind (auch nach Befreiiung), geht die
    Teleportation nicht mehr


    B Timer

    1) Alle 6 Runden werden gez?hlt (siehe Addon) – Skills
    deaktivieren sich - Mindwiped

    2) Wenn bestimmte Zahl an St?dten vernichtet ist, triggern
    Bossk?mpfe


    C Difficulty progression

    1) Nach jeder überrannten Stadt, wird der Schwierigkeitsgrad erh?ht

    2) Marathon-Progression – Nach jedem geraden Boss steigt der
    Schwierigkeitsgrad

    3) Spieleffekte treten ein – Random Würfeln