Beitr?ge von nookie

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

    So, heute ist Superheldennachschub eingetroffen, u.a. Antman und Wasp.


    Antman hat in seinem vorgefertigten Deck einen weiteren Antman, das ist aber kein Problem, da der einen anderen Untertitel hat (im Grunde ein anderes Alter Ego).

    Allerdings hat Wasp ebenfalls einen Antman in ihrem vorgefertigten Deck, dessen Untertitel der Heldenkarte von Antman entspricht.

    Spielen die beiden nun zusammen als Team, kann Wasp die Antman Karte daher nicht ausspielen, oder?

    So ist es. Das finde ich etwas bl?d gel?st, da man diese Karte auch nicht aus dem Deck entfernen kann.

    Das Spiel wird seit heute im Portfolio vom Schwerkraft Verlag angeboten. Vorbesteller erhalten das Spiel bis zum 28.05. für 40 statt 50.


    Link zum Verlagsshop:

    Kriegstruhe | Kriegstruhe | Schwerkraft | Schwerkraft-Verlag


    Das Spiel ist die deutsche ?bersetzung des 2018 erschienenen War Chest:

    War Chest | Board Game | BoardGameGeek


    Ich finde es cool, dass Schwerkraft hier eine deutsche ?bersetzung bringt. Das Spiel ist zwar regeltechnisch nicht so komplex, aber hier hat jede Spieleinheit einen eigenen Kartentext. Ich hatte das Spiel schon mal gehabt, aber dann wieder verkauft obwohl ich es mochte, da doch für viele Spieler das englische eine gro?e Hürde darstellt. Da ging dann direkt der Spielspa? und Spielflow verloren. Ansonsten ein tolles 2-Spieler-Spiel.

    Gibt es eigentlich irgendwo eine Auflistung mit den Schwierigkeitsgraden der jeweiligen Schurken und Szenarien? In der Spielanleitung habe ich nur eine Angabe zu den beiden Szenarien Hydras Legionen und Doomsday Chair gefunden. Praktisch w?re eine Angabe wie bei Spirit Island, wo der Experten/Normalmodus, gew?hlter Schurke und das gew?hlte Szenario am Ende in Summe einen z?hlbaren Schwierigkeitsgrad ergeben.

    Sind die beiden Promo-Erweiterungen Seelenbrand und Schlange eigentlich sehr empfehlenswert? Die Dinger werden ja zu recht überteuerten Preisen angeboten. 15-20 das Stück. Ein Stück meldet sich bei mir der Komplettierungswahn - würde dem aber wohl nur nachgeben, wenn die Dinger son“richtig rocken“. Was sind denn eure Erfahrungen?

    Du kannst sie ja bei Pegasus vorbestellen, habe ich damals auch gemacht. Irgendwann lagen sie dann im Briefkasten, als sie nachgedruckt wurden.


    Sie spielen sich schon anders, das gilt aber für eigentlich jeden Spirit. Ich würde sie jedoch nicht vermissen, wenn es sie nicht geben würde.

    Black Widow > Iron Man > Ms. Marvel > Cpt. America > Spiderman > She-Hulk > Cpt. Marvel > Hulk > Black Panther

    Interessante Aufstellung! Mich würde hier interessieren, beziehst du das nur auf die Heldenkarten, auf das vorgeschlagene Starterdeck des Helden oder auf das optimalste Deck des Held, basierend auf dem insg. bisher vorhandenem Kartenpool?

    Ich hoffe ja diese Woche noch das Grundspiel zu erhalten und überlege aktuell wie ich es mit den Erweiterungen am besten mache!

    Meine Rangliste berücksichtigt vor allem den Spielspa? ? Also vorrangig die Heldenkarten, da sie die Fahrtrichtung angeben - wobei sich ein Cpt. America mit Leadership und m?glichst vielen Allies meiner Meinung nach deutlich spa?iger spielt, als das vorgeschlagene Deck (und dabei mag ich Deckbau gar nicht und hatte mir anfangs noch vorgenommen, nur mit den vorgefertigten Decks zu spielen). Meine Einsch?tzung beruht auf die englische Version, ich warte noch auf meine Bestellung der Deutschen :)

    Hab mir das Spiel jetzt mal mit drei Erweiterungen bestellt. Ms. Marvel hab ich mal ausgelassen.

    Gibt es irgendeine gute Playmat für das Spiel?


    Ich spiele momentan mit dem Gedanken, mir eine Playmat bedrucken zu lassen. Bei BGG gibt es eine coole Vorlage, wo man den Status von ersch?pft und bereit bei den Karten sehr einfach switchen kann. Kann jemand einen guten Shop für Custon Playmats empfehlen? Ich würde es evtl. beidseitig bedrucken lassen, da ich für Legendary Marvel auch noch eine Playmat ben?tige...


    ?brigens finde ich Ms. Marvel schon interessant von der Mechanik. Wenn ich die bisher auf Deutsch erschienenen ranken müsste, würde das so aussehen:


    Black Widow > Iron Man > Ms. Marvel > Cpt. America > Spiderman > She-Hulk > Cpt. Marvel > Hulk > Black Panther

    Ausnahme, mein Minion Tigra k?nnte blocken. Hat aber das Schlüsselwort Defense nicht... Also wohl kurz vor der Ziellinie noch weggeprügelt worden ??

    Meine letzte Partie ist zwar schon einige Zeit her, aber k?nnen nicht alle ausgespielten Allys blocken? Ich nehme an, dass du in Hero-Form bist, also greift dich Rhino an und du musst ein Ziel für den Angriff deklarieren - also warum nicht Tigra?

    Wei? man schon, ob es die Erweiterung Thingvellir auch auf Deutsch geben wird? Und wenn ja, wann?


    Uns gef?llt das Spiel unheimlich gut. Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, dass das mit dem Coin Building Spa? machen soll, aber es ist eine tolle Alternative zu 7 Wonders, vor allem auch für 2 Spieler. Heute habe ich es auch mal mit mehr Spielern auf Boardgamearena gespielt. Gefühlt ist das Spiel bei vielen unter dem Radar geflogen.

    Leider sehr ?rgerlich und ich wei? auch nicht, woran es da gescheitert ist. Ich habe bisher einen mittleren 5-stelligen Betrag bein Prometheus in Vorbestellungen investiert und die sind mittlerweile alle eingetroffen, bis auf Marvel Champions deutsch. Manchmal muss man nachhaken, ?hnlich wie bei Fantasy-Welt. Aber ich habe immer - in der Regel noch am gleichen, sp?testens am n?chsten Tag - eine Rückmeldung erhalten. Warum das bisher so reibungslos lief, wei? ich nicht. Aber im Gegensatz zu mancher Onlinebewertung habe ich immer einen freundlichen Ton angeschlagen.

    Vor allem bietet es so viel Varianz, alleine schon wenn du den Villain wechselst. Ultron spielt sich da schon wieder ganz anders, weil er zig kleine Monster ausspielt und man das irgendwie in den Griff bekommen muss. Jeder Gegner hat da seine ganz eigene Mechanik, Rhino und Claw sind da eher "straight", die werden runtergebolzt.

    Huch?! Habe mega günstig eine neuwertige dritte Edition (nur Au?enfolie ab, alles andere noch unangefasst und eingeschwei?t) beim Spielbrett in K?ln gekauft! 50 Inkl. Versand.


    Aber ich bin grad etwas über den Anleitungswahnsinn überrascht! Haha, da gibt es aber viel zu lesen, bin gespannt. :)

    Lass dich von der Anleitung nicht einschüchtern. :) Ich habe selten eine so gute Anleitung gelesen. Zudem f?ngst du peu a peu an, liest die Anleitung zur Einführung und kannst dann quasi loslegen. Mit jeder weiteren Mission kommen neue Sachen dazu, man lernt quasi mit der Erfahrung mit.

    Die idee mit der separaten box extra für die schmiede wird auch nicht klappen, Lizenzgründe. Ausserdem erg?be das in meinen augen auch wenig sinn


    Warum? Schlie?lich darf die Schmiede auf der Box auch Werbung für andere Spiele darstellen. Der gro?e Kostenpunkt bei der Produktion sind wohl die Trenner in der Box, da dies Handarbeit erfordert und nicht maschinell geschieht. Warum also nicht einfach die Box ohne die Trenner produzieren lassen?

    Das verstehe ich, aber dann schreibt der ein oder andere in den Kommentaren des Projekts Bl?dsinn. Daher die Nachfrage.

    Zum Beispiel?

    "Das wird nicht gehen, denn wenn das Ziel nicht erreicht wird, w?re deine Finanzierungsstufe ungültig da sie nicht ausgelifert werden kann.
    Roxley l?sst nur Battle Chest für den Deutschen Markt zu wenn das Projekt insgesamt 330k zusammenbekommt."


    und


    "Jo für mich klingt das nach: Boah ne leute, die Anfertigung von den Dingern ist so aufwending, ich setz da mal ne Summe hin die unrealistisch ist und eh nicht erreicht wird damit wir die dinger da nicht auch noch produzieren müssen"

    Was w?re denn, wenn man nur die Box anbietet, ohne die "Handarbeit" mit den Trennern zwischen den Boxen?


    Aber so wie ich den letzten Kommentar in der Schmiede verstehe, erlaubt Roxley keine Battle Chest, wenn man nicht über eine bestimmte Summe kommt - selbst wenn man als Backer diese über eine Extrastufe finanzieren würde.

    Das hat nichts mit erlauben zu tun. Das hat mit herstellungskosten zu tun.

    Das verstehe ich, aber dann schreibt der ein oder andere in den Kommentaren des Projekts Bl?dsinn. Daher die Nachfrage.

    Was w?re denn, wenn man nur die Box anbietet, ohne die "Handarbeit" mit den Trennern zwischen den Boxen?


    Aber so wie ich den letzten Kommentar in der Schmiede verstehe, erlaubt Roxley keine Battle Chest, wenn man nicht über eine bestimmte Summe kommt - selbst wenn man als Backer diese über eine Extrastufe finanzieren würde.

    Ich habe da eine Frage zu den F?higkeiten der Kampfveteranen. Diese besagt, dass sich die Kampfveteranen bei einer Niederlage nicht zurückziehen, sondern die Zeds.


    Wenn ich nun auf einem Feld die Kampfveteranen und eine beliebige andere Einheit habe - z.B. normale Zivilisten - und dieses Feld wird von den Zeds angegriffen,: Die normalen Zivilisten gehen in den Kampf und verlieren. In dem Fall ziehen sich die Zivilisten zurück. Wie sieht es dann aber mit den Kampfveteranen aus? Nach den normalen Regeln müssten diese sich mit zurückziehen, aber laut Kartenf?higkeit ziehen sich Kampfveteranen nie zurück, sondern in dem Fall der Gegner.

    Für mich ist Dice Throne das Geld wert.


    Zum einen holt es im Gegensatz zu manch anderem Spiel das Geld wert. So viele Stunden, wie wir es gespielt haben/noch spielen werden, holt es das investierte Geld locker wieder raus. Da gibt es so manch anderen Brocken, der vielleicht mehr Spiel liefert, aber deutlich seltener auf den Tisch kommt. DT kann vorher, nachher, zwischendurch oder wenn man nur wenig Zeit hat gespielt werden.


    Zum anderen triggert es zumindest bei uns das Nichtspielerpublikum. Da ja bereits so oft der Begriff Kniffel gefallen ist: Diejenigen, die sich nur oberfl?chlich mit Spielen besch?ftigen oder sich gar nicht auskennen, werden tats?chlich damit getriggert, denn Kniffel kennt tats?chlich fast jeder. "Wow, das sieht ja echt cool aus! Wo findet man solche Brettspiele?", sind dann die typischen Kommentare von Nicht- bzw. Seltenspielern.


    Bei uns hat es sich definitiv gelohnt. Ob ich nun die deutsche Version unterstütze, h?ngt davon ab, ob es die gro?e Box gibt und ob es die verbesserten Würfel gibt, ansonsten kann ich auch bei der englischen Version bleiben.

    Bei mir ist erst vor kuren der letzte KS zu Dice Throne eingetroffen (Adventures + Season 1 Rerolled). Ich spiele mit dem Gedanken mir jetzt in der Schmiede die Season 2 Deutsch zu holen um auch Personen in meiner Gruppe den Einstieg zu erleichtern. Also ich spiel Char aus Season 1 Englisch, Mitspieler Season 2 Deutsch. Spricht da aus Sicht der "schon l?nger Besitzer" was dagegen? K?nnte ich so auch Adventures auf E mit Season 2 D Charaktere spielen?

    Ja, das würde so gehen.

    Den Preisvergleich verstehe ich übrigens nicht. Die hier genannten 180 sind für ZWEI Spiele samt Spielematten und Sleeves.

    Bei 180 sind es zwei Spiele (Dice Throne Season 1&2) ohne Sleeves und Spielmatten. Wenn du die letzteren beiden dazu nimmst sind es 500.

    Oder hab ich deine Aussage falsch verstanden?

    Für 179 gibt es beide Boxen + Sleeves + 2 Spielmatten. Im Paket für 500 gibt es Spielmatten für alle Charaktere.

    Ich habe ebenfalls die neue gegen die alte Version ausgetauscht, zumal es eines unserer meistgespielten Spiele ist.


    Alleine schon wegen der Stapelbarkeit der Karten hat es sich gelohnt. Wie oft haben wir uns ge?rgert, dass man unn?tigerweise quer zur Seite bauen musste. Weiterhin machen die Karten durch den randlosen Druck einen optisch hübscheren Eindruck.

    Zuletzt kann ich subjektiv sagen, dass gute Balancingver?nderungen vorgenommen wurden. Weg mit den blauen 2er-Karten im 1. Zeitalter, die kaum einer gekauft hat. Zudem wurde Kampf leicht aufgewertet. Zwar ist nun Babel rausgeflogen, aber es war auch die einzige Erweiterung die wir nie genutzt haben.

    Alles was nicht mindestens 1x im Jahr gespielt wird, fliegt sowieso. Was dennoch h?ufiger regelm??ig auf den Tisch kommt, sind:


    #7Wonders

    #TerraformingMars

    #GreatWesternTrail

    #Orleans

    #SpiritIsland

    #Würfelsiedler

    #KlongImAll

    #StarRealms


    Dieses Jahr gute Chancen in diese Liste aufgenommen zu werden haben:


    #inselderkatzen

    #FantastischeReiche (k?nnte Star Realms als meistgespieltes Spiel abl?sen, aufgrund der kurzen und schnellen Spielrunden zwischendurch)


    Potential, nach 1 Jahr wieder auszuziehen:


    #Wasserkraft

    #DieverlorenenRuinenvonArnak

    #Bonfire

    Welche L?sung habt ihr zur Aufbewahrung des Spiels gefunden? Bei mir sind sie im Karton des Grundspiels von Valeria, aber zufrieden bin ich damit nicht.

    Ich bestelle auch sehr gerne bei Fantasywelt. Das mit dem Lieferstatus ist jedoch eine berechtigte Kritik, andere Shops bekommen das besser hin (z.B. Spieletastisch, SpieleTaxi). Wenn eine Lieferung nicht absehbar ist, kann man dort auch nicht bestellen. Alternativ wird das ungef?hre Lieferdatum angegeben. Bei Fantasywelt steht bei jedem Artikel, dass er nachbestellt wurde, selbst wenn diese auf absehbare Zeit nicht geliefert werden k?nnen.