Beitr?ge von Bear

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

    Ich erinnere mich an ein Video von ignazy von portal aus dem letzten Jahr als er meinte, dass die Auswirkungen von awards au?erhalb des Spiel des Jahres gleich null sind. Das muss keine universelle Weisheit sein, aber so komplett falsch wird das nicht sein.

    Für den Herbst ist eine weitere gro?e Erweiterung angekündigt. Mit der Erweiterung kannst du dann das Grundspiel nochmals spielen. Dadurch stehen dir die Helden aus der Erweiterung zur Verfügung. Bei den Gegnern hast du dann auch eine gr??ere Varianz. Ebenso bei den maptiles, da die von der Erweiterung dann auch im Grundspiel mitbenutzt werden. Ist wie bei Villen des Wahnsinns.

    Ist die Erweiterung wirklich angekündigt?

    Bear Was ist für dich destruktiv? Je mehr SpielerInnen desto heftiger wird es und du hast hier eine echt hohe Interaktion. Du streitest dich um Trolle/Ressourcen, um Raumpl?ttchen, Statuen, Zauberkarten, Sockel und das ist dann auch noch ein Wettrennen. Es gibt eigentlich kaum etwas wo man nicht mit anderen interagiert. Aktiv zerst?ren geht allerdings nicht.


    Ich finds gro?artig. Ist 2019 unter meinen Top 5 gewesen.

    Destruktiv w?re für mich eben Zerst?rung. Kann ich anderen direkt etwas wieder wegnehmen oder von ihnen zerst?ren? Offenbar ist dem nicht so, dann k?me es für mich in Frage.

    Ist das Spiel sehr auf destruktive Interaktion gepolt? Oder gar nicht? Ein wenig? Ich bin interessiert!

    Also ich habe erst kürzlich meine erste Partie zu Viert gespielt ohne je irgendwas über das Spiel geh?rt zu haben. Eindruck aus dieser einen Partie: sowohl meine Freundin als auch ich fanden es unabh?ngig voneinander fad, überproduziert und nachschlagelastig was die ganzen "Spell Cars" angeht.


    Aber ich will auch niemandem was vermiesen sondern nur meinen kleinen Ersteindruck vermitteln. Man hat für die Gr??e der Box auch erstaunlich wenig gemacht.

    Ich habe mir das ebenso gedacht was Jim schreibt und finde, dass man bei sowas immer deutlich machen muss, dass man das nicht gut findet. Und es nicht "versickern" lassen sollte. Auch ich finde es nicht in Ordnung in einer gewissen ?ffentlichkeit auf Einzelpersonen herumzuhacken.


    Aber wie sagt man so sch?n: meine ganz pers?nliche Meinung.

    Die Auflage hier ist natürlich auch winzig. Und die Schmiede will auch Geld fürs Bereitstellen der Plattform. Ein wirkliches Risiko sehe ich auch eher nicht. Hier geht es sicherlich wirklich um hop oder top, da irgendwas noch günstiger zu machen ist einfach nicht drin wenn man die zu druckenden Spiele wirklich machen will vermute ich mal stark.


    Ich finde das Spiel extrem spannend und gehe davon aus dass es einfach nicht auf deutsch kommt wenn das Geld nicht zusammen kommt. Da verdient sicherlich eh schon keiner was.

    Als Biologe ist das ein Pflichtkauf für mich, allein schon wegen des Metal ATPs! Allerdings empfinde ich den Preis ebenfalls als problematisch. Davon k?nnte Schwerkraft profitieren, schon m?glich, dass ich auf die deutsche Version warte. Wird dann auch nicht teurer. Wobei man dann wohl auf die CE verzichten muss.

    Oooookay, auf Kickstarter steht bei 372 Stück ging es schon los und beim Rest wurden die Label gedruckt. Ich geh?re wohl zu letzteren. Man hat es offenbar nicht geschafft diese Woche noch zu versenden.


    ShipQuest has dispatched about 372 orders for the EU region and the rest of the orders are booked in their system so shipping should move fairly quickly from here.

    Bei mir wurde auch elektronisch angekündigt, bereits am 1.4. Nun ja, ich vermute mal, dass es zumindest noch abgeholt wird diese Woche. Inzwischen ist es für mich eh l?ngst zu sp?t um wirklich zeitnah auf den Tisch zu kommen.


    Ich mache da aber niemandem einen echten Vorwurf. Niemand hat was davon, dass das alles so lange gedauert hat. Nur den Schaden und ?rger. N?chstes Mal wird alles besser. Hauptsache Ryan bietet beim Direktvertrieb von "Now or Never" Versand nach Europa an!

    mussten ja sicher "frosted"-titelcover sein, für mich scheitert es an "500" teilen... 1000 w?re interessanter

    Ein Fest für Odin ist von Feuerland. Aber es stimmt natürlich insofern, dass Flügelschlag zb bei feuerland nur unter Lizenz produziert wird und man das mit stonemaier ausmachen müsste. Sicher nicht so leicht. Ich bin ja an Odin interessiert, der Dennis malt sch?ne Bilder!

    Wie sieht es denn inzwischen damit aus? Man kann ja noch late Pledge machen und offenbar wurde auf Sommer diesen Jahres verschoben. Kann mir jemand der drin ist im Projekt und alles gut verfolgt hat erz?hlen wie es aussieht und ob man noch guter Dinge ist?

    Ja, hier, ich! Das spiel durchl?uft momentan seine letzte Balancing-Testphase. Inzwischen wurde das System mit den Zust?nden deutlich entschlackt (sowas wie "Fluchwolken" oder "Decay" f?llt weg, da es, wie in der digitalen Vorlage, relativ selten genutzt wird, dafür aber die Regeln unn?tig aufbl?ht), die Miniaturen wurden überarbeitet, sodass sie jetzt deutlich lebendiger aussehen und an der Schwierigkeit und der Charakterentwicklung wurde auch gefeilt. Wohl war das Spiel im weiteren Verlauf mit gut ausgestatteten Charakteren etwas zu leicht geworden. Das versucht man momentan in den Griff zu bekommen. Updates gibt es monatlich und ich bin sehr gespannt und freue mich nach wie vor darauf.

    Vielen Dank für den Bericht! Wenn man das nicht laufend verfolgt ist es etwas mühselig alle Updates zu lesen. Wie realistisch erscheint dir denn der Sommer als Ver?ffentlichungstermin? Ich bin stark am überlegen noch einzusteigen. Wichtig w?re mir aber, dass man nicht ausschlie?lich k?mpft. Vielleicht kannst du mir ja eine Einsch?tzung geben. Ein all in erscheint mir eine Menge Geld. Aber ich finde es cool dass es eine unfassbare Menge an location cards gibt.


    Bist du All-in drin? Ich brauche eigentlich gerade diese Beutel nicht wirklich, aber was Gameplay angeht bin ich an allem interessiert. Wobei da ja glaube ich nichts exklusiv im Kickstarter ist. Da bin ich mir aber nicht sicher.

    Ich denke auch, dass man da schon ziemlich weit ist. Man wird aber die Dungeons sicher extra verkaufen und die Metallmünzen. Vermutlich sind wir also mit Kickstarter am Ende zumindest günstiger weggekommen wenn wir mehr als nur das Grundspiel wollten.


    Wenn Schwerkraft jetzt erst beginnen würde, s?he ich nicht, wie man das in der aktuellen Situation noch dieses Jahr bringen will. Mit Druckslot, Containersuche und Verschiffung. Aber schon denkbar dass es sich um einen Essen Release handeln k?nnte.

    Ich denke, dass viele von uns oft zu wenig Verst?ndnis für Spielepreise haben. Desto mehr Einblicke ich bekomme, desto mehr sehe ich, was alles Geld kostet. Ich habe auch Dinge über den Schwerkraft Verlag geh?rt, die ich problematisch finde, aber die hohen Preise fallen vermutlich deshalb so auf, weil viel was es sonst so auf dem Markt gibt in riesigen Auflagen produziert und dann irgwndwann verschleudert wird.


    Ich schlie?e mich da nicht aus und finde Megaschnapper manchmal auch geil. Aber ich würde mir wohl auch was direkt beim Schwerkraft Verlag auf ner Messe kaufen solange man da nett zu mir ist.


    Sleeping Gods habe ich gebackt, das f?llt also nicht drunter. Da ging es mir um die Ungewissheit ob Schwerkraft das überhaupt macht und die Add-ons bei denen ich nicht wei? ob sie über Schwerkraft kommen.

    Wie sieht es denn inzwischen damit aus? Man kann ja noch late Pledge machen und offenbar wurde auf Sommer diesen Jahres verschoben. Kann mir jemand der drin ist im Projekt und alles gut verfolgt hat erz?hlen wie es aussieht und ob man noch guter Dinge ist?

    Ach versuchen kann man es ja mal: ich suche jemanden, der mir seine Neoprene battle map verkaufen würde. Kann ja sein, dass jemand doch keine Lust mehr auf sleeping Gods hat und mir nur die Matte verkaufen würde.

    Ich m?chte gerne mit 1x Deluxe einsteigen und Versand w?re voraussichtlich n?tig. Ich wei? noch nicht wo ich wohnen werde wenn das erscheint.


    Vorab bereits vielen Dank für die Organisation.

    Ich habe gestern mit meiner Freundin das erste Szenario gespielt und mich gefragt ob die Traumkarte, welche die Geheimniskarte ins Spiel bringt danach entfernt wird. Schlie?lich kann man danach nur noch 'helfen' mit der Karte wenn man sie in einer weiteren Tag Phase wieder zieht.

    Wie sieht es denn mit dem Englisch Schwierigkeitsgrad aus? Wollte das eventuell mit meiner Spielgruppe spielen, die allerdings nicht so gut englisch versteht. Würde es funktionieren oder ratet ihr mir lieber zu den ?bersetzungen von Pegasus. Bieten eigentlich die KS Exklusiv einen enormen Mehrwert oder kann man ganz einfach auf diesen Content verzichten?

    Da man schon jede Karte lesen und verstehen muss würde ich dann zur deutschen Version raten. Klar, bei vielen steht einfach nur sowas wie "take one berry". Aber es gibt doch recht viele verschiedene Karten, auch ohne Erweiterungen und damit durchaus ?fter was zu kl?ren wenn man es nicht versteht.

    Hallo zusammen,


    Ich bin Christian und habe einen kleinen Blog auf dem ich ab und an Interviews mit Menschen aus der Branche führe. Ich m?chte diesen Thread nutzen um diese und nur diese hier etwas zu verbreiten. Weil ich denke, dass meine Interviewpartner diese Aufmerksamkeit verdient haben und man durchaus spannende Einblicke erh?lt.


    Aus dem letzten Jahr war das vor allem ein gro?es Gespr?ch mit Illustrator Dennis Lohausen:


    Sommerinterviews #3 – Special: Die Fantastischen Welten des Dennis Lohausen – Honig, Tatze, Fell – Brettspielblog


    Und ein kürzeres, ebenfalls interessantes mit Stefan Feld:


    Sommerinterviews #5 – Special: Stefan Feld – Honig, Tatze, Fell – Brettspielblog


    Dazu einige Interviews mit Verlagen und ein Spezial zu Bonfire, wieder mit ein paar Fragen an Dennis Lohausen.


    Ganz aktuell habe ich ein XXL Interview mit Alexander Jung, Illustrator und Gewinner des Graf Ludo. Und da Alex extrem spannende Sachen geantwortet hat und einen tollen Einblick in sein Leben als Illustrator gegeben hat, m?chte ich dem ganzen hier eine Bühne geben:


    Interview Spezial: Von Zwergen und anderen Gestalten – im Gespr?ch mit Illustrator und zweifachem ?Graf Ludo“-Gewinner Alexander Jung – Honig, Tatze, Fell – Brettspielblog


    Mein Blog ist vollkommen unbezahlt. Werbung wird wenn dann wegen des kostenlosen WordPress Themes angezeigt. Ich hoffe euch gefallen die Interviews und sie kommen gut an, dann mache ich noch ein paar mehr und das regelm??iger.


    Beste Grü?e,

    Christian

    Meiner sollte sp?testens n?chsten Monat ankommen. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Kickstarter der aber erst nach den ganzen Auslieferungen, also im Sommer erscheinen wird. Die Matten aus Tschechien haben sich deutlich verz?gert, daher sind sie im Moment hinten dran. Eigentlich sollte mein Tisch l?ngst hier stehen.

    Das ist auch zum gro?en Teil ?bungssache :)

    Stimmt - ich würde mir da gar keine gro?en Gedanken machen, sondern einfach drauf los spielen. :)

    Wenn du damit meinst, dass der Spielleiter sich entsprechend vorbereitet hat, das Abenteuer und halbwegs die Regeln kennt, dann ja, einfach drauf los spielen. Wichtig ist, sich auf die Gruppe einlassen zu k?nnen und sie nicht in eine fest vorgegebene Richtung zu dr?ngen. Eine Gruppe wird immer M?glichkeiten finden Dinge komplett anders zu machen, als man sie erwartet.


    Bear Schau dir gerne mal die Bücherreihe "Handbücher des Drachen" und das Buch "Abenteuer gestalten" an.

    Das mache ich, danke!

    Ich hab ja in meinem Leben ein einziges mal ein Anf?nger Rollenspiel gespielt für eine einzige Session. Aber The One Ring muss jetzt einfach sein. Zum Glück ist eine Starter Box dabei. Jetzt muss ich mich bis dahin nur irgendwie mit Youtube zum Spielleiter ausbilden ?

    Also vielleicht doch grau? ?

    Ich bin gerade noch unschlüssig bezüglich eines Primers. Spray oder kein Spray? Schwarz oder Wei?? Oder doch grau? Ich m?chte halt nicht gleich 3 kaufen. Bemalen m?chte ich jedenfalls klassische Fantasy Figuren wie aus Reise durch Mittelerde.


    Bei einer Lampe mit Lupe bin ich mir auch noch unsicher. Meine Beleuchtung ist schlecht, ich werde wohl auf jeden Fall eine ben?tigen.

    Kann mir jemand einen Tipp geben welche Figuren sich für Anf?nger anbieten? Am besten konkrete die ich einigerma?en günstig bei ebay oder anderswo erstehen kann.


    Bei den Pinseln hab ich jetzt wie hier geschrieben an vernünftige 1er und 2er gedacht. Lohnt sich auch ein 0er? Alles bezogen auf die Herstellerangabe von Da Vinci.

    Für mich wird das langsam zu einem Wirrwarr. Wenn ich jetzt versuchen wollen würde alles zu kriegen müsste ich vielleicht auf englische Sprache umsteigen und diese neue Collectors Edition kaufen. Und dann irgendwie noch ganz viel dazu.

    Und dann stellt sich die Frage, ob mit der Flut an weiteren Spielen überhaupt alle Szenarien gespielt werden. Wozu alles haben, wenn 50% eh nur im Regal liegen?

    Ich werde erstmal die Beagle-Erweiterung spielen und schauen, was wann auf Deutsch erscheint.

    So ist es. Und mit diesem Gedanken bin ich auch raus aus der Kampagne, so gern ich das Spiel mag.

    Für mich wird das langsam zu einem Wirrwarr. Wenn ich jetzt versuchen wollen würde alles zu kriegen müsste ich vielleicht auf englische Sprache umsteigen und diese neue Collectors Edition kaufen. Und dann irgendwie noch ganz viel dazu.

    Nur dass es die Beagle Erweiterung bislang gar nicht auf englisch gibt. Ich glaube, wenn man wirklich alles komplett haben will, braucht man einen Komplettsatz englisch und einen auf deutsch.

    Das wusste ich noch nichtmal! Für mich ist das Konfusion pur. Vielleicht bleibe ich einfach bei meiner deutschen Version und schaue was in Zukunft noch auf deutsch über Pegasus erscheint....

    Für mich wird das langsam zu einem Wirrwarr. Wenn ich jetzt versuchen wollen würde alles zu kriegen müsste ich vielleicht auf englische Sprache umsteigen und diese neue Collectors Edition kaufen. Und dann irgendwie noch ganz viel dazu.

    Mich nervt das auch. War schon bei Pret-a-Porter so. Ich hab erst gedacht dass sie mir die falsche geschickt haben. Und jetzt bei Stronghold ist mir erst bei den ersten Bildern in den Sinn gekommen, dass auch die Kickstarter Version das Pegasus Logo tragen wird. Ich h?tte die englische Version nehmen sollen.... Naja, jedenfalls soll angeblich morgen endlich das Spiel ankommen. Eine sehr magere Kickstarter Erfahrung...