Beitr?ge von MKo777

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

    Erstmal toller Bericht zu einem tollen Spiel! Danke Bianca_und_Alex

    In deiner Rubrik “Was fehlt” sprichst du genau die Punkte an, wo ich die meisten Fragezeichen hatte: Warum gibt es Deluxe Boards, wenn die “Standardboards” mit den Trayz eigentlich “deluxer” in der Handhabung sind. Und das Thema Push habe ich mich auch mehrfach in der Anleitung vergewissern müssen, dass da nichts weiter passiert, wenn man einen Gegner in einen anderen oder gegen eine Wand pusht, weil der Skill dann besonders im Nahkampf nur in sehr seltenen Situationen wirklich richtig nützlich ist.

    Noch mal zurück, warum ich vom Solo Spiel eher entt?uscht bin. CoD lebt von der Interaktion. Natürlich zeichnet sich das besonders mit dem "Interactions Book" ab, aber auch w?hrend des Szenarios wird unfassbar viel gesprochen, diskutiert, abgewogen

    O.g. Zitat m?chte ich aber gerne aufgreifen und also Solospieler einordnen:

    Deine Aussage trifft natürlich zu. Dennoch würde ich gerne dazufügen, dass das genau die Abstriche sind, die man als Solospieler in jedem kooperativen Brettspiel machen muss. Für mich pers?nlich sehe ich bei Drunagor in dieser Hinsicht keinen Unterschied zu Planet Apocalypse, Middara, Deep Madness, Lost Tomb, Sword & Sorcery ...

    Backer und Late-Pledger des ersten KS bekommen wohl eine Gutschrift von 50 % auf das Basisspiel des Reprints.

    Na tolles Timing meinerseits. Dann habe ich jemanden den Pledge mit Gewinnaufschlag abgekauft und er kann sich jetzt erneut eindecken. Als Second Hand K?ufer habe ich kein Zugang zu dem Discount.


    Aber wie nur auf das Basisspiel? Werden die Erweiterungen aus dem ersten KS nicht noch einmal neu aufgelegt? Was für ein Durcheinander :/

    Tjouneaze

    Jo, in einem der letzten KS-Updates hat man sich dazu ge?u?ert. Man wollte die Miniaturgr??e mit z.B. Stormsunder vereinheitlichen. Gibt wohl auch ein paar resculpts. Ich hoffe, dass ich jetzt nicht ins Land der Geschichten und Mythen abdrifte, aber ich glaube, man wird den Reprint nicht mehr zusammen mit Archon durchführen. Gab da wohl eine kleine replacementwelle wegen zerbrochener Minis (unicast, Resin/HIPS. Man wechselt daher auf den Hersteller von Stormsunder.

    Das schreibt ihr erst jetzt ... gestern hab ich den Champions Pledge geschossen. Das hei?t ja, dass die Erweiterung dann nicht mehr “optisch kompatibel” zum alten KS sein wird ?


    Super, h?tte ich nur gewartet ...aber der neue KS zieht sich dann ja auch bis 2023/2024.

    Also ich habe W6 MMetallwürfel und ich liebe sie. Gibt es doch die Alloy dice? Die wollte ich eigentlich haben für mein Hoplo. Aber kosten die echt 60$? Ich meine früher hatten die bei 20$ gelegen...


    Edith: Ah ok, gerade gesehen, dass das viel mehr Würfel sind, deshalb der h?here Preis.

    Also ich hatte mal Metallwürfel für Space Infantry Resurgence und nach nur wenigen Partien hatten die Würfel Kratzer und sahen dann nicht mehr so super aus.


    Jetzt ist natürlich die Frage, ob die einfach schlechte Qualit?t hatten oder ob das grunds?tzlich ein Problem der Metallwürfel ist.


    Vielleicht kannst du da ja mal was zu den Hoplomacus Alloy Dice schreiben.


    Aber wenn die H-Würfel über die SG noch aufwertet, dann werde ich eh dabei bleiben.

    Ich frage mich ob ich das remaster brauche oder nur das solo nehme. Andererseits kann man die ja auch gegenseitig nutzen...

    Das habe ich ja schon richtig verstanden, dass man alles zusammenwischen kann und dann (in beiden Spielen) einfach mehr Variabilit?t hat. Das war für mich der Grund, um den Hero Pledge zu nehmen.

    Wir sollten doch froh sein, dass hier kein Crawler nach ?Schema F“ erstellt wurde, quasi das n?chste Brimstone, S&S, Lost Tomb oder Middara. Es ist ein erfrischend neuer Ansatz mit toller AC Mechanik und Heldenprogression.


    Klar k?nnte man das System so umzustellen, dass ich für einen Angriff 6 D20 würfele, aber ich glaube genau das wollten die Entwickler nicht, sondern sich abheben.


    Ich verstehe, dass das nicht jedem gef?llt und dass vielleicht auch andere Erwartungen dahinter standen, aber wie Chrisbock geschrieben hat:

    Wie schon gesagt ist CoD ein sauber designtes Spiel, halt nur keins für mich.

    Ich bin bisher so zufrieden mit dem Spiel, dass ich die fehlenden Erweiterungen, Monster Pack und die beiden Adventure Packs, gerne noch holen würde (falls jemand die abgeben will ... ^^), einfach um auch die Abwechselung noch ein wenig anzuheben.


    Ich finde das Spiel bisher auch als etwas leicht, aber ich hoffe, dass sich das mit dem Darkness Mode einrenkt.


    Nur vom Insert bin ich mittlerweile genervt. Aber da werde ich vermutlich selbst Abhilfe schaffen und mit Foamcore was Basteln. Dann sollte ich auch den gr??ten Teil des Pledges in der Core Box unterbekommen.

    Victorum und/oder Remastered? Ich hab mal den Hero Pledge genommen, aber ich bin mir nicht so sicher, ob ich beide brauche. Tats?chlich war ich schon immer an Hoplomacus interessiert, habe mich aber noch nicht so damit auseinander gesetzt. Leider wird es auch bisher in der Kampagne nicht dargestellt.

    Kurze Frage:


    Der Held Tristan, der ja im Kickstarter Paket mit dabei ist, war ja auch bereits Teil des ersten KS. Gab es da irgendwelche ?nderungen am Charakter?


    Edit:

    Gerade auf der KS Seite gefunden:

    “Tristan is a S&S Season 1 KS Exclusive Hero/Companion, not available elsewhere!”

    Also wohl einfach nur als Zugabe.

    Gerade ohne Vorwarnung aufgeschlagen:


    Das Paket gekonnt an der Frau virbeigeschmuggelt (lang leben Videokonferenzen und Headsets ?) und direkt ins Spielzimmer. Jetzt muss ich nur noch erkl?ren, dass das Spiel schon immmmmmmmmer da war ?


    Wird herausfordernd, da aktuell ein wenig der Lagerplatz ausgeht ?


    Ne, Spa? beiseite. Ist schon heftig: Middara und Drunagor erst angespielt und jetzt schl?gt das n?chste Grosskaliber auf. Und mein Vorsatz, den ersten Teil komplett durchzuspielen bis dieser hier aufschl?gt habe ich auch um L?ngen verfehlt ?


    Edit: Und gerade die Versandbest?tigung bekommen ?

    Alles valide Punkte. Das hat für mich zum gr??ten Teil aber nichts mit fehlender Designkunst zu tun, sondern auch mit Designentscheidungen, die natürlich nicht jedem gefallen müssen. Dennoch ist das Spiel aus meinen Augen rund designt.

    Ps: Riondrion Die Anmerkung bezüglich der Plastikkomponenten ist schlichtweg falsch. Weder im KS noch in Prototypen gab es Plastikboards für die Helden, so dass kein Interessent dies erahnen konnte. Die wurden v?llig sinnfrei hinzugefügt oder worin genau liegt jetzt der spielerische Vorteil schwarze Cubes in ein schwarzes Plastikboard zu slotten ? Bezüglich der Vorgeschichte von gametrayz u.a. bei anderen KS m?chte ich mich an dieser Stelle gar nicht erst auslassen da OT.

    Also im KS wird doch überall GameTrayz erw?hnt? Oder hast du erwartet, dass GameTrayz pl?tzlich Bambustrays macht statt Plastik?


    Also nicht falsch verstehen: Ich finde das Ergebnis auch etwas ernüchternd, sowohl was die Menge als auch das Handling betrifft (z.B. unnützer Tokentray, Split von Spielrelevanten Komponenten über mehrere Boxen zumindest laut offizieller Planung), aber dass alles aus Plastik sein wird, war klar.

    Ich finde es echt interessant, die QR Codes als Argument für mangelhaftes Playtesting (bzw. "komplett verballert") zu nehmen.

    Finde ich auch. Ich finde es toll, dass es die M?glichkeit gibt, das Spiel sehr variabel zu gestalten.


    Btw. Ist ja die Schwierigkeit eines Spiels keine objektiver Negativpunkt in meinen Augen, sondern eine individuelle Einsch?tzung. Und mit Playtesting würde ich das auch gar nicht in Verbindung bringen. Die Marschroute kann ja gehei?en haben, dass erstmal jeder die M?glichkeit haben soll, das Spiel zu schaffen.


    Oben wurde ja GD als Kontrast Beispiel genannt. Bei der breiten Masse gehen solche Spiele halt unter, weil viele st?ndig an der ersten Mission scheitern und danach entnervt aufgeben. Da steht ja auch immer ein wenig die zur Verfügung stehende Zeit in Zusammenhang und die will nicht jeder opfern, um st?ndig eine Mission neu zu versuchen. Ich würde mich als erfahrenen Spieler bezeichnen und habe an GD doch sehr zu knabbern (btw. muss mal wieder auf den Tisch).


    Und es ist doch toll, dass die Entwickler auf Feedback reagieren und dann noch h?rtere Herausforderungen nachschieben. Man merkt auch, dass die Entwickler mitgedacht haben, dadurch, dass man Randommonster in die Encounter einmischt und damit sozusagen alle kommenden Erweiterungen direkt mit einbindet.


    Das ist auch ein Indiz dafür, dass die Entwickler ihre Ideen zu Ende gedacht haben, wie es Beckikaze in seinem Video auch erw?hnt.

    Ich wusste gar nicht, dass es eine Kurzfassung auf der Website gibt. Dann werde ich es damit weiter versuchen.


    Dass Middara text l?stig werden wird, wusste ich ja, aber dass es dann so exzessiv wird, h?tte ich nicht gedacht.


    Und ja, Geschm?cker sind verschieden ... war ja auch nur mein Eindruck.


    Edit: Hier findet ihr die Kurzfassungen für alle, die die wie ich auch nicht kannten.

    Nachdem ich diese Wochenende bisher Middara den Vorzug gegenüber Drunagor gegeben habe, bin ich mittlerweile bei 15h angekommen. Mein Eindruck vom Spiel ist eher zwiegespalten.


    Auf der einen Seite gefallen mir die Encounter pauschal gesagt sehr gut. Die Exploration finde ich toll mit den versteckten Infos, die KI ist gut und das auf Stellungsspiel getrimmte Kampfsystem gef?llt, auch wenn die Szenarienziele nicht wirklich abwechslungsreich sind.


    Auf der anderen Seite bin ich schon ein bisschen genervt, wenn ich mich durch 10S. weitestgehend belangloses Geblubber k?mpfen soll, um den n?chsten Encounter spielen zu k?nnen. Ich habe heute Mittag nochmal einen Encounter abgeschlossen und mal gebl?ttert, was an Story bis zur n?chsten Kaufphase kommt (11S). Das motiviert mich jetzt gerade irgendwie nicht weiterzuspielen.


    Die finale Entscheidung wird nicht diese Woche fallen, aber gerade ist bei mir die Tendenz, das Spiel zu verkaufen.

    Ja, was ist letzte Preis :lachwein: 8o

    Wie ist das überhaupt, kann man für Wave 2 noch nachlegen? Ich habe jetzt den Hero Pledge + das Bronze Bundle, aber ich würde gerne all in gehen, da ich mittlerweile ja auch den kompletten ersten Teil hab.

    Ok, das ist jetzt heftig. Nach Middara und Drunagor kommt dann also bald der n?chste gro?e Crawler. Ich hatte gehofft dass sich S&S noch bis Sommer zieht, damit wenigstens mal etwas Entzerrung bei meinen KS gibt. Wenn in der n?chsten Woche wieder so ein Riesen Paket ins Haus kommt, wirft meine Frau das Ding mit Inhalt zum Altpapier ?


    Naja, ich muss los und ein Sabbatical beim AG beantragen ?

    Ich habe mal ein paar der Boxen aufgerissen und bin bisher sehr angetan. Die Miniaturen sehen klasse aus. Da freu ich mich schon, damit zu spielen. Die Qualit?ten der einzelnen Komponenten ist toll. Die Trays sehen durchdacht aus, aber solche Trays nehmen dann auch immer Platz weg ohne Ende. Ich denke wenn man auf die Trays verzichtet und ein bisschen mit Foamvore baut, bekommt man alles (Ausnahme vielleicht der Drache) in der Hauptbox unter. Da muss sich das Spiel dann aber auch erstmal beweisen.


    Apropos Drache: Das ist die einzige Miniatur, von der ich bisher leicht entt?uscht war. Klar, das Teil ist riesig, aber im Vergleich zu den kleineren sind die Details nicht so fein ausgearbeitet. Aber im Vergleich zu Middara, was ich ja gerade auch bekommen und angefangen habe, ist die Miniaturenqualit?t sicher 3 Stufen drüber.


    Die ersten 11 Seiten des Regelbuchs lesen sich auch eing?ngig. Also bisher habe ich nichts zu bem?ngeln. Gespielt wird wohl erst am Wochenende.


    Edit: Beim Anschauen des Packingvideos ist mir aufgefallen, dass er bei den Türen sagt, dass die von bereits gespielten Missionen umgedreht sind, damit er die anderen direkt erkennen kann. Bedeutet das, dass die Türen in den Missionen vorgegeben sind? Ich dachte eine St?rke des Spiels w?re, dass man z.B. die Level 1 Türen alle mischt und dann die ben?tigte Anzahl zieht, so dass sich der Dungeon für jede Mission bei jedem Durchgang anders gestaltet. So geht ja nach dem ersten durchspielen ein wenig der Reiz des Spiels verloren.

    Wie ist denn allgemein so euer Fortschritt bisher?

    Mein Fortschritt: Ich warte gerade auf den Postboten :lachwein: 8o


    Ne ernsthaft: Ist das Spiel so hart? Kam mir in den bisherigen Videos eher angenehm vor (ohne anspruchslos zu sein). Ich werde Solo vermutlich 3 h?ndig spielen. Irgendwie hat sich das bei mir in der Zwischenzeit als meist beste Zusammenstellung herausgestellt.

    Ach Mann, warum postet ihr sowas immer. Mit Rambo hatte ich eigentlich schon abgeschlossen und ihr bringt mich wieder ins Grübeln, zumal es direkt verfügbar ist. Als Fan der Filme müsste ich eigentlich zuschlagen, aber Drunagor, Middara, s&S wollen ja auch gespielt werden. Diese Gewissensbisse ... Sch?mt euch ...

    Ich hatte überlegt, einzusteigen, weil mich das Thema abholt. Leider musste ich dann feststellen, dass es Solo nur 5 Encounter gibt und man die grunds?tzlichen Szenarien nicht Solo absolvieren kann. Also dann passe ich doch.

    Okay das klingt leider gruselig :) Werd das nicht in zip-Beuteln packen sondern eher was drucken oder aus Foamcore basteln, damit die Minis sich nicht gegenseitig abreiben:)

    Ich bin da mittlerweile tiefenentspannt. Als ich in das Brettspielhobby eingestiegen bin, habe ich auch immer die Befürchtung gehabt. Aber mittlerweile habe ich etliche Spiele, wo die Minis genauso gelagert sind (z.B. S&S oder Altar Quest) und es ist nie was passiert.


    Selbstverst?ndlich kommt es aber auch auf die Minis an. Die Minis von KDM würde ich dann nicht so lagern wollen, aber die Minis aus weichem Plastik sind eigentlich robust genug. Und da würde ich jetzt mal Bloodborne einordnen.

    Für mich nicht. Das Mach ich mittlerweile auch so. Wenn man sieht, dass man das Material aus 15 Kartons in 3 reinbekommt, sollte man wirklich mal die ganzen Brettspielcompanies hinterfragen und das Beispiel von HBBackstar ist Ja keine Seltenheit.


    Mache ich mittlerweile bei jedem Spiel, wo ich wei?, dass ich es fürs erste behalten werde. Deep Madness, Altar Quest, Aeons End, Marvel United, Brook City, Galaxy Defenders, Bimstone, DDay Dice ... Bloodborne steht noch aus, weil ich mir immer noch nicht zu 100% sicher bin, ob es bleiben darf.

    Du hast alle Türme von Core und Expansions in die kleinere Türmebox des letzten Kickstarters gepackt? Wie hast du die denn da reingestapelt? Ich hatte die Türme eigentlich links liegen lassen, weil mir der Platzbedarf sehr hoch erschien, aber wenn die jetzt alle in die eine Box gehen, würde ich wohl wieder ans überlegen kommen.

    Joachim


    Wie es der Zufall so will, hat soeben ein einzelner Cave Sickle mit nur zwei Angriffen die gute Remi aus dem Leben gehauen (hatte davor noch 10 Health Rest) und das obwohl für beide Angriffe Dodge zur Verfügung stand. Un nu? ??


    Das einzige, das das verhindern k?nnte w?re, dass ich das ausgeben der Würfelsymbole falsch spiele. Anders als n?mlich zum Beispiel in Descent kann jeder Effekt so oft genutzt werden, wie er gewürfelt wird (um beim Cave Sickle zu bleiben: 3 Schilde erwürfelt = drei zus?tzliche Damage).

    Ne, das ist korrekt gespielt. Bei den Cave Sickles z.B. ist auch zu beachten, dass ihre 3. AI Routine nicht zwangsl?ufig LoS braucht, um zu aktivieren. Sie sind dann also auch recht schnell am Mann/an der Frau ?


    Ich habe jetzt die ersten 4 Szenarien des Abenteuermodus gespielt und genau auf diese ?Fallstricke“ muss man halt wirklich enorm schauen und mit Stellungsspiel oder anderen Taktiken wie Flankieren ausman?vrieren. Bei den Cave Sickles w?re das zum einen die adjacent AI Routine und das speziell kombiniert mit dem Hive Mind. Wenn man es schafft, diese F?higkeiten im Zaum zu halten, dann kommt man gut durch das Spiel, aber das finde ich dann keineswegs als langweilig. Speziell bei mehreren verschiedenen Gegnern muss man sich schon einen Gameplan überlegen und etwas würfelglück geh?rt ohnehin dazu.


    In meinem ersten Spiel hatte ein Cave Sickle mir wie von dir beschrieben auch Nightingale weggehauen ebenfalls trotz Dodge, weil ich einfach mal blau?ugig losgelaufen bin, aber ich konnte es dann mit dem Rest retten.

    Trotz des gleichf?rmigen Gameplays zu EWW bin ich bei der Schmiede doch eingestiegen. Ich muss aber neben dem Grundspiel von EWW auch noch die Erweiterungen dazu spielen. Dazu sollte die Zeit bis M?rz 22 ausreichen :)